Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Videosprechstunden
Tipp
Tipp
Relevanz
RelevanzEntfernungNoteAnzahl Bewertungen

Ärzte für Lasik in Dresden und Umgebung 
(17 Treffer)

Tipp
Tipp
Relevanz
RelevanzEntfernungNoteAnzahl Bewertungen

Ärzte für Lasik in Dresden und Umgebung 
(17 Treffer)

Für Ihre Suche kommen verschiedene Behandlungsgebiete in Frage. Verfeinern Sie die Suche im Filter oben.
  1. Weil wir Ihnen nur 2 relevante/n Treffer für ihr spezielles Suchwort Ärzte für Lasik zeigen konnten, sehen Sie nachfolgend Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  2. AugenCentrum Dresden MVZ

    AugenCentrum Dresden MVZ

    AugenCentrum Dresden MVZ

    MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum), Augen-Klinik, Ambulantes Operationszentrum
    ...
    Grauer Star (Katarakt) und Linse
    Makula- und Netzhaut
    ICL
    Grauer Star (Katarakt) und Linse
    Makula- und Netzhaut
    ICL
  3. Sebastian Silber und Carolin Rose

    Sebastian Silber und Carolin

    1,0
    1,9 km
    Gemeinschaftspraxis
    ...
    Note
    1,0
    1,9 km
    Prof. Dr. Dr. med. Matthias Schneider

    Prof. Dr. Dr. Schneider

    1,0
    2,4 km
    Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie
    ...
    Note
    1,0
    2,4 km
    Sebastian Silber und Carolin Rose

    Sebastian Silber und Carolin

    1,0
    1,9 km
    Gemeinschaftspraxis
    ...
    Note
    1,0
    1,9 km
    Anzeige

    Ärzte und Heilberufler in der Umgebung

Sie brauchen einen Augenarzt für eine Lasik-OP in Dresden?

  • Die Operation mit dem Laser ist eine gute Möglichkeit, Weit- oder Kurzsichtigkeit auszugleichen. Diese können jedoch nur dann korrigiert werden, wenn sie nicht zu stark sind. Nach dem Eingriff kann der Patient auch ohne Sehhilfe scharf sehen.
  • Bevor eine Lazic empfohlen werden kann, klärt der Augenarzt bei der Anamnese, ob der Betroffene für diesen Eingriff geeignet ist. Wenn die Hornhaut nicht dick genug ist oder die Fehlsichtigkeit noch kein stabiles Stadium erreicht hat, wird meist von der OP abgeraten. Ansonsten kann die Operation vorgenommen werden. Dazu werden beide Augen betäubt und in weniger als 30 Minuten operiert. In den meisten Fällen können die Betroffenen schon am nächsten Tag wieder normal sehen - jetzt ohne Brille oder Kontaktlinsen.

Finden Sie ähnliche Behandler