Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Videosprechstunden
Tipp
Tipp
Relevanz
Relevanz & EntfernungRelevanzEntfernungNoteAnzahl Bewertungen

Experten bei bei Weitsichtigkeit in Dresden und Umgebung 
(158 Treffer)

Tipp
Tipp
Relevanz
Relevanz & EntfernungRelevanzEntfernungNoteAnzahl Bewertungen

Experten bei bei Weitsichtigkeit in Dresden und Umgebung 
(158 Treffer)

Für Ihre Suche kommen verschiedene Behandlungsgebiete in Frage. Verfeinern Sie die Suche im Filter oben.
  1. Dr. med. Frank Knothe
    69.0% Relevanz für "Weitsichtigkeit"
    Augenlaser-Zentrum
    Operation bei Fehlsichtigkeit
    Graue Star Operation
    69.0% Relevanz für "Weitsichtigkeit"
    Augenlaser-Zentrum
    Operation bei Fehlsichtigkeit
    Graue Star Operation
  2. Weil wir Ihnen nur 2 relevante/n Treffer für ihr spezielles Suchwort Experten bei bei Weitsichtigkeit zeigen konnten, sehen Sie nachfolgend Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  3. AugenCentrum Dresden MVZ

    AugenCentrum Dresden MVZ

    MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum), Augen-Klinik, Ambulantes Operationszentrum
    ...
    Grauer Star (Katarakt) und Linse
    Makula- und Netzhaut
    ICL
    Grauer Star (Katarakt) und Linse
    Makula- und Netzhaut
    ICL
    Dr. Andreas Blume

    Dr. Blume

    1,1
    1,8 km
    Zahnarzt, Oralchirurgie
    ...
    Note
    1,1
    1,8 km
    Dres. Verena Czekalla und Tobias Hagemeister

    Dres. Verena Czekalla und Tobias

    1,1
    6,3 km
    Gemeinschaftspraxis
    ...
    Note
    1,1
    6,3 km
    Dr. Andreas Blume

    Dr. Blume

    1,1
    1,8 km
    Zahnarzt, Oralchirurgie
    ...
    Note
    1,1
    1,8 km
    Anzeige

    Ärzte und Heilberufler in der Umgebung

Sie leiden unter Weitsichtigkeit in Dresden und suchen einen Arzt?

  • Weitsichtige Patienten haben einen recht kurzen Augapfel und erkennen nahe Gegenstände nicht richtig. Moderne Sehhilfen gleichen die Fehlsichtigkeit aus und geben der Welt Konturen. Darüber hinaus ist eine Laserbehandlung eine gute Option.
  • Falls die Weitsichtigkeit nur schwach ausgeprägt ist, ist eine Behandlung nicht immer notwendig. Denn weitsichtige Augen können ihre Schwäche direkt ausgleichen, indem sich die Linse bei nah gelegenen Objekten mehr krümmt und so scharfe Bilder projiziert. Ab drei Dioptrien ist eine Sehhilfe aber doch empfehlenswert, da sich die Linse sonst andauernd überanstrengt und die Augen manchmal zu schielen beginnen. Sobald Sie daher merken, dass Sie nicht mehr gut sehen, müssen Sie einen Augenarzt aufsuchen und sich u. U. eine Sehhilfe verschreiben lassen.

Finden Sie ähnliche Behandler