Top-Städte in Sachsen
Weitere Städte
  • Annaberg-Buchholz
  • Aue
  • Auerbach/Vogtland
  • Bautzen
  • Bischofswerda
  • Borna
  • Coswig
  • Crimmitschau
  • Delitzsch
  • Döbeln
  • Frankenberg/Sachsen
  • Freiberg
  • Freital
  • Glauchau
  • Grimma
  • Großenhain
  • Hoyerswerda
  • Kamenz
  • Lichtenstein/Sachsen
  • Limbach-Oberfrohna
  • Marienberg
  • Markkleeberg
  • Markranstädt
  • Meißen
  • Neustadt in Sachsen
  • Radeberg
  • Radebeul
  • Riesa
  • Schkeuditz
  • Schneeberg
  • Schwarzenberg/Erzgebirge
  • Taucha
  • Torgau
  • Werdau
  • Wilsdruff

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Dresden
Weitere Stadtteile
  • Albertstadt
  • Blasewitz
  • Briesnitz
  • Bühlau/Weißer Hirsch
  • Coschütz/Gittersee
  • Cossebaude
  • Cotta
  • Dresdener Heide
  • Friedrichstadt
  • Gompitz
  • Gorbitz-Nord/Neu-Omsewitz
  • Gorbitz-Ost
  • Gorbitz-Süd
  • Großzschachwitz
  • Gruna
  • Gönnsdorf
  • Hellerau/Wilschdorf
  • Hellerberge
  • Hosterwitz/Pillnitz
  • Innere Altstadt
  • Innere Neustadt
  • Johannstadt-Nord
  • Johannstadt-Süd
  • Kaditz
  • Kleinpestitz/Mockritz
  • Kleinzschachwitz
  • Laubegast
  • Leipziger Vorstadt
  • Leuben
  • Leubnitz-Neuostra
  • Lockwitz
  • Loschwitz/Wachwitz
  • Mickten
  • Naußlitz
  • Niedersedlitz
  • Niederwartha
  • Pieschen-Nord/Trachenberge
  • Pieschen-Süd
  • Pirnaische Vorstadt
  • Plauen
  • Prohlis-Nord
  • Prohlis-Süd
  • Radeberger Vorstadt
  • Reick
  • Räcknitz/Zschertnitz
  • Schönfeld
  • Seevorstadt-Ost/Großer Garten
  • Seidnitz/Dobritz
  • Strehlen
  • Striesen-Süd
  • Südvorstadt-Ost
  • Südvorstadt-West
  • Tolkewitz/Seidnitz-Nord
  • Trachau
  • Weixdorf
  • Weißig
  • Wilsdruffer Vorstadt/Seevorstadt-West
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Frau Oehring
Frau Oehring

Denise Oehring

Zahnärztin
An der Schäferei 1, 01326 Dresden

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich bin für Sie da, wenn Sie Zahnerkrankungen vorbeugen oder eine Füllungstherapie, eine Wurzelkanalbehandlung oder eine andere zahnmedizinische Behandlung vornehmen lassen möchten. Mir ist es wichtig, dass Sie Ihren Zahnarztbesuch als so angenehm wie möglich empfinden. Schließlich geht es um Ihre Zähne und um Ihre Gesundheit. Nehmen Sie sich kurz Zeit, um sich über mein Leistungsspektrum zu informieren, damit Sie wissen, womit Sie in meiner Dresdener Praxis rechnen können.

  • Prophylaxe

    Gründliche Prophylaxe für schöne und gesunde Zähne

    Bei der Prophylaxe geht es stets um mehr als nur um das bloße Entfernen von Zahnstein. Die Prophylaxe bezeichnet alle Maßnahmen, die der Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch dienen. Hierzu gehört unter anderem auch die professionelle Zahnreinigung. Zunächst wird geklärt, wie oft und womit Sie Ihre Zähne reinigen. Auf diese Weise werden Defizite und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt. Durch das Anfärben von Zahnbelägen lässt sich genau erkennen, welche Stellen bei Ihrer täglichen Zahnreinigung unerreicht bleiben. Zudem wird auch die Tiefe der Zahnfleischtaschen gemessen.

    Professionelle Zahnreinigung durch Ihren Zahnarzt

    Ziel einer professionellen Zahnreinigung ist es, den bakteriellen Biofilm vollständig auch an den Stellen zu entfernen, welche Sie selbst nicht erreichen können. Hierzu wird die Zahnreinigung mittels eines Ultraschallgeräts sowie verschiedener Handinstrumente durchgeführt. So werden insbesondere die Zahnzwischenräume mit Zahnseide sowie speziellen Zwischenraumbürsten gründlich gereinigt.

  • Konservierende Zahnheilkunde

    Die konservierende Zahnheilkunde verfolgt das Ziel, die Zähne zu erhalten, sodass Sie als Patient bis ins hohe Alter noch „kräftig zubeißen“ können. An erster Stelle steht bei diesem Verfahren die Zahngesundheit, dicht gefolgt von ästhetischen Gesichtspunkten. Das Aufgabengebiet der konservierenden Zahnheilkunde ist vielfältig. Sie reicht von der Behandlung kariöser Zähne bis hin zur Rekonstruktion unfallbedingt geschädigter Zahnsubstanz. Auch klassische Fälle von Parodontitis werden behandelt.

  • Prothetische Zahnheilkunde

    Die prothetische Zahnheilkunde befasst sich mit dem teilweisen bzw. dem kompletten Ersatz eines oder gleich mehrerer Zähne. Dabei wird zwischen festsitzender und herausnehmbarer Prothetik unterschieden.

    Kronen und Brücken

    Reicht eine Füllung nicht mehr aus, um den Zahn zu versorgen, muss eine künstliche Krone hergestellt werden. Die Krone wird anhand eines Abdrucks von einem Zahntechniker gefertigt und anschließend durch den Zahnarzt fest einzementiert. Sollten bereits mehrere Zähne fehlen, so werden auch die benachbarten Zähne entsprechend präpariert und mit einer ebenfalls fest einzementierten Brücke verbunden.

    Teil- und Vollprothesen

    Sollte die bestehende Zahnlücke bereits zu groß sein, besteht in der Regel nur noch die Möglichkeit einer Teilprothese. Die Nachteile liegen dabei in einem schlechteren Tragekomfort sowie einer eventuellen Sichtbarkeit der Klammern im Bereich der Frontzähne. Deshalb sind Implantate in einem solchen Fall oftmals die bessere Lösung. Fehlen alle Zähne, führt kein Weg mehr an einer Vollprothese vorbei. Das bedeutet in jedem Fall einen sehr großen Aufwand mit mehreren Behandlungsterminen. Hat sich der Kieferknochen bereits zu stark abgebaut, steht Ihnen nur noch die Option der Implantate zur Verfügung. Diese Implantate ermöglichen jedoch einen festsitzenden Zahnersatz.

  • Implantologie

    Bei Implantaten handelt es sich um künstliche Zähne, die mit dem Kiefer verschraubt werden. Dabei kommen sie vom Gefühl her den echten Zähnen sehr nahe und bieten zudem eine sehr lange Haltbarkeit. Ein Implantat besteht immer aus der eigentlichen Krone, einem Verbindungsstück sowie einer Schraube.

  • Bleaching

    Schöne, weiße Zähne stehen für Gesundheit, Ästhetik und ein makelloses Aussehen. Viele Stars und Sternchen strahlen mit einem perfekten Lächeln, das scheinbar viele verschlossene Türen zu öffnen scheint. Wenn auch Sie eher zu gelblichen Verfärbungen im Zahnbereich neigen, könnte das Bleaching auch Ihnen zu weißeren und strahlenderen Zähnen verhelfen.

    Professionelles Bleaching beim Zahnarzt

    Natürlich gibt es im Fachhandel und in Drogerien zahnaufhellende Cremes, Streifen und Pasten zu kaufen - diese greifen allerdings den Zahnschmelz an und sind alles andere als förderlich für das Gebiss. Wenn auch Sie Ihre Zähne schonend mittels professionellem Bleaching aufhellen möchten, ist der Besuch beim Zahnarzt Ihres Vertrauens der beste Weg. Voraussetzungen für ein derartiges Bleaching sind

    • gesunde Zähne
    • keine Kavitäten (Löcher)
    • sowie intaktes Zahnfleisch.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarztpraxis-am-schloss.de



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (24)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,3
Gesamtnote
1,3
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,4
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,5
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,2
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,3


Alle Bewertungen (24)

24Bewertungen
77Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
3.358Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Frau Oehring über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Frau Oehring.
freundlicher Umgang mit Kindern

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Parodontose” am 11.11.2019

Neue Wege in der Parodontologie: EmunDo®-Laser statt Antibiotika

Die bakteriell verursachte Infektionserkrankung des Zahnhalteapparats Parodontitis braucht immer eine Behandlung. Die Entzündung muss gestoppt werden. Nur so kann das stützende Zahnbett erhalten ...  Mehr

Verfasst am 11.11.2019
von Dr. med. dent. Oliver Knappe

Zum Thema „Zahnarztangst” am 06.11.2019

Schöne Zähne im Schlaf – So hilft eine Vollnarkose

Vor einer größeren Zahnbehandlung fragen Patienten häufig nach einer Anästhesie, um möglichst wenig Schmerzen oder unangenehme Geräusche mitzubekommen. Besonders Angstpatienten mit einer mittleren ...  Mehr

Verfasst am 06.11.2019
von Dr. Konstantinos Raphael Benetatos