Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dipl.-Stom. Heike Maresch

Dipl.-Stom. Heike Maresch

Zahnärztin, Implantologie, Laserzahnmedizin, Ästhetische Zahnmedizin

weitere Standorte
Termin buchen

Dipl.-Stom. Maresch

Zahnärztin, Implantologie, Laserzahnmedizin, Ästhetische Zahnmedizin

DankeDipl.-Stom. Maresch!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kaitzer Str. 1901069 Dresden

Leistungen

Implantate & Chirurgie
Wurzelkanalbehandlungen
Funktionstherapie (CMD)
Zahnersatz
Vollnarkose
Laserbehandlung
Zahnerhaltung
Bleaching
Veneers
Zahnschmuck

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil!

Es freut mich sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über das breit gefächerte Leistungsspektrum meiner Praxis zu informieren.

Schöne und gesunde Zähne bedeuten nicht nur eine bessere Lebensqualität, sondern tragen auch zu einer positiven Ausstrahlung und einem starken Selbstbewusstsein bei.

Ich berate Sie gerne zu allen zahnmedizinischen Fragen sowie zu implantologischen Eingriffen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre Zahnärztin Dipl.-Stom. Heike Maresch

Mein Lebenslauf

1977 bis 1982Studium der Zahnmedizin in Dresden
Facharztausbildung für allgemeine Stomatologie an der Kreispoliklinik Döbeln
1992eigene Niederlassung in Ostrau
2001 bis heuteImplantationen
2006Curriculum für Implantologie an der Landeszahnärztekammer Thüringen
Arbeitskreis für Implantologie bei Dr. med. habil. Knöfler
laufende Promotion: Klinische Erfolgsstudie über zahnärztliche Implantate

Mitgliedschaften

  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V. (DGI)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V. (DGZI)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnärztin Dipl.-Stom. Heike Maresch


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Implantologie

  • Parodontologie

  • Wurzelkanalbehandlungen

  • Implantologie

    Wenn ein oder mehrere Zähne verloren gehen - zum Beispiel durch Unfall, Karies oder Nichtanlage – können diese durch künstliche Zahnwurzeln, sogenannte Zahnimplantate, ersetzt werden. Dabei handelt es sich um Titan- oder Keramikstifte, die vom Zahnarzt bzw. Implantologen in den eigenen Kieferknochen eingesetzt werden. Bei geringem Restknochenangebot ist ein vorheriger Knochenaufbau erforderlich. Zur Anwendung kommen hierbei Knochenersatzmaterialien als auch Eigenknochen. Im Laufe der Einheilungszeit kommt es zur Anlagerung von Knochenzellen um das Zahnimplantat. Dies stellt den sicheren Verbund zum Körper dar (Osseointegration). Durch deren Konstruktion und Verankerung imitieren sie natürliche Zähne in Funktion und Aussehen. Das Anwendungsgebiet erstreckt sich von der einzelnen Zahnlücke über mehrere Zähne bis hin zum zahnlosen Kiefer. Zahnimplantate bieten in beinahe jeder Situation eine moderne Therapiealternative zum herkömmlichen Zahnersatz. Zum Ersatz von Einzelzähnen oder Schließen kleinerer Zahnlücken eignen sich Zahnimplantate, da im Unterschied zur Brückenversorgung angrenzende Nachbarzähne unbeschadet bleiben.

  • Parodontologie

    In diesem Teilgebiet der konservierenden Zahnheilkunde geht es um den Zahnhalteapparat, welcher sich aus dem Zahnfleisch und dem Kieferknochen zusammensetzt. Hierbei spielen Zahnbeläge und Mikroorganismen eine entscheidende Rolle. Sie lagern sich fest am Zahnfleischrand oder in Zahnfleischtaschen an. Es kommt zu einer Entzündung, die auch den Knochen befallen kann (Parodontitis / Parodontose). Der Körper reagiert mit einem Abbau des Knochens und der Zahn lockert sich. Ohne rechtzeitige Therapiemaßnahmen kann es zum vorzeitigen Verlust des Zahnes kommen.

  • Wurzelkanalbehandlungen

    Ist die Karies bereits tief in den Zahn vorgedrungen, kommt es zur Schädigung des Zahnmarks (Pulpa) bestehend aus Nerv und Blutgefäßen. Diese Entzündung kann starke Schmerzen verursachen. Durch eine Wurzelkanalbehandlung wird das kranke Gewebe aus dem Zahn entfernt. Mit antibakteriellen Medikamenten wird der Zahn von innen gereinigt. Abschließend wird der Wuzelkanal bakteriendicht verschlossen und die Zahnkrone kann versorgt werden. Zur herkömmlichen Methode bieten wir die maschinelle Aufbereitung der Kanäle und eine elektrometrische Wurzellängenbestimmung an. Hierbei handelt es sich um die genaueste Methode nach derzeitigem Stand der Forschung. Bei Schmerzen am bereits wurzelkanalbehandelten Zahn wird ein Erhaltungsversuch mittels Wurzelspitzenresektion (WSR) durchgeführt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Möglichkeiten. Einige davon finden Sie nachfolgend aufgelistet. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team die optimale Lösung für Ihre individuelle "Zahnsituation" aus. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

  • Funktionstherapie (CMD)

  • Zahnersatz

  • Vollnarkose

  • Laserbehandlung

  • Funktionstherapie (CMD)

    Fehlstellungen der Zähne können Ursache vieler Beschwerden, nicht nur im Mundraum, sein. Um diesen Problemen entgegen zu wirken, empfiehlt sich eine Funktionstherapie. Eine solche Therapie versucht, die beteiligte Muskulatur zu entspannen und überlastete Strukturen der Kiefergelenke oder einzelner Zähne zu entlasten. Nach therapeutischen Gesichtspunkten fertigen wir eine Kunststoffschiene an. Diese hilft, das Gewebe zu entlasten und die Muskulatur zu beruhigen. Begleitend dazu empfehlen wir die passenden physiotherapeutischen Maßnahmen. Wenn die akuten Beschwerden dann abklingen, analysieren wir, welche Maßnahmen gegebenenfalls an den Zähnen durchgeführt werden müssen, um auch ohne Schiene beschwerdefrei kauen zu können.

  • Zahnersatz

    In diesem Arbeitsfeld der Zahnheilkunde können stark zerstörte Zahnkronen oder fehlende Zähne ersetzt werden. Durch Inlays, Kronen oder Brücken kann die Zahnreihe wieder vervollständigt werden. Um auch sehr hohen ästhetischen Ansprüchen zu genügen, bieten wir in unserer Praxis in Dresden vollkeramischen Zahnersatz mittels des CEREC-Verfahren an. Unter Cerec 3D versteht man die dreidimensionale, computergesteuerte Herstellung von Zahnersatz im Front- und Seitenzahngebiet. Der Name ergibt sich aus einer Abkürzung für CEramic REConstrution. Als Ausgangsmaterial dienen Keramikblöcke verschiedener Zahnfarben. Nach individueller Konstruktion des gewünschten Objektes durch spezielle Software am Computer erfolgt das Ausschleifen des Keramikblockes im Fräsgerät. Die vom präparierten Zahn aufgenommenen Einzelbilder werden durch den Computer zu einem 3D-Bild zusammengefasst und dabei optisch vergrößert.

  • Vollnarkose

    Im Zeitalter der modernen Zahnbehandlung bieten wir neben unseren herkömmlichen Betäubungsverfahren (Spritze) auch Vollnarkose in unserer Zahnarztpraxis in Dresden an. Bei der Vollnarkose werden Sie in einen schlafähnlichen Zustand versetzt, in der das Bewusstsein und die Schmerzwahrnehmung durch Medikamentengabe ausgeschaltet wird. Entscheiden Sie sich für eine Vollnarkose-Behandlung, so wird diese von einer Fachärztin für Anästhesie in unserem Hause vorbereitet und betreut. Unmittelbar nach einer Behandlung in Vollnarkose beim Zahnarzt können Sie wieder nach Hause. Wir empfehlen, dass Sie sich abholen lassen. Bei jedem Vollnarkoseeingriff gilt der Grundsatz, dass der Magen leer sein muss. Mindestens 6 Stunden vor dem ambulantem Eingriff darf nichts mehr gegessen und getrunken werden!

  • Laserbehandlung

    Im Konzept einer modernen Zahnmedizin ist die Lasertherapie unabdingbarer Bestandteil. Er findet unterstützende Anwendung in nahezu jedem Teilbereich. Besondere Vorzüge durch geringere Blutung, bessere Wundheilung und Bakterien-abtötung bietet die Laserbehandlung in der zahnärztlichen Chirurgie, Parodontosebehandlung und Wurzelkanalbehandlung.

  • Kieferorthopädie

    Die Kieferorthopädie (KFO) bezeichnet den Bereich der Zahnmedizin, der sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne beschäftigt. Behandelt werden eventuelle Fehlstellungen mit Geräten wie der bekannten Zahnspange, Übungen oder speziellen Therapien wie der Funktionstherapie. Nach der Behandlung ist es wichtig, die erzielte Verbesserung der Zahnstellung zu festigen. Nicht nur deswegen ist die Motivation und Mitarbeit des Patienten in der Kieferorthopädie ein sehr wichtiger Faktor.

  • Zahnerhaltung

    Für die Zahnbürste schwer zugängliche Nischen und raue Zahnoberflächen sind ein optimaler Lebensraum für Bakterien. Diese verarbeiten Zucker zu Säuren, welche den Zahn angreifen. Die harte Zahnsubstanz wird aufgelöst und die Karies breitet sich immer weiter aus. Die konservierende Zahnheilkunde umfasst die Entfernung der Karies, die Reinigung des Zahnes und die anschließende Auffüllung des entstandenen Defektes. Zahnfarbener Kunststoff ist hierfür eine funktionelle und ästhetische Alternative zum Amalgam.

  • Bleaching

    In unserer Praxis bieten wir Ihnen neben der professionellen Zahnreinigung auch das Bleaching an, eine wirkungsvolle und schonende Zahnaufhellung. Diese kosmetische Anwendung sollten Sie nicht zu Hause durchführen, da Ihre Zähne bei unsachgemäßer Handhabung oder falschen Präparaten Schaden nehmen können. Auch die vorherige Diagnose ist sehr wichtig, da infolge unterschiedlicher Ursachen der Zahnverfärbung auch verschiedene Behandlungen nötig werden. Ein spezieller Zahnfleischschutz sorgt für eine genaue Platzierung des Bleichmittels auf der Zahnoberfläche und verhindert somit Schäden an Zahnfleisch und Schleimhaut. Beachten Sie, dass bei der Zahnaufhellung alle künstlichen „Zähne“ davon unberührt bleiben und diese dem neuen Farbbild Ihrer Zähne eventuell nachträglich angepasst werden müssen.

  • Veneers

    Beim Veneer handelt es sich um eine Keramikverblendschale für höchste ästhetische Ansprüche im Frontzahnbereich. Besonders bei Verfärbungen, Strukturveränderungen des Schmelzes oder ausgedehnten Frontzahnfüllungen sind Veneers die optimale Behandlungsmethode. Auch geringe Stellungsfehler der Zähne können ausgeglichen werden. Ähnlich wie bei Kronen erfolgt zunächst ein Abschleifen des Zahnes bzw. der Zähne. Allerdings beschränkt sich dieses auf nur eine Fläche in minimalem Ausmaß (0,3- 0,5mm). Anschließend erfolgt im oben beschriebenen CEREC-Verfahren die Konstruktion und Herrstellung der Verblendschale. Unsere Patienten werden auf Wunsch in den Gestaltungsprozess am Computer einbezogen.

  • Zahnschmuck

    Twinkles oder Dazzler, allgemein als Zahnschmuck bekannt, bieten wir in unserer Praxis in Dresden an und beraten Sie gern. Hierbei wird der ausgewählte Schmuck (Strassstein, Stern, Herz, Tropfen u.v.m.) in einem schonenden Verfahren auf der Zahnoberfläche befestigt. Es ist kein „Bohren“ notwendig, der Zahnschmelz und der Schmuck werden mit einem speziellen Klebstoff benetzt und erlangen dadurch ihren Verbund. Ein Entfernen des Schmuckes ist jederzeit ohne Beeinträchtigung des Zahnes möglich. Zahnschmuck kostet 40 Euro.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Zahnarzt Dresden für mehr Lebensqualität

Zum Zahnarzt gehen fällt vielen Menschen nicht leicht – ca. 70% der Patienten in Deutschland gehen mit Angst zum Zahnarzt und 15-20% leiden sogar unter Zahnarztangst. Dabei gibt es in unserer heutigen Zeit keinen Grund für Ängste. Die Behandlungen des Zahnarztes sind größtenteils schmerzfrei, die Wartezeiten kurz und die Zahnärzte gehen auf Ihre Patienten ein – so auch jeder Zahnarzt unserer Gemeinschaftspraxis in Dresden-Südvorstadt.

Wir verstehen uns als Botschafter der Mundgesundheit und sind eine zahnärztliche Gemeinschaftspraxis mit 2 Standorten in Dresden und Ostrau mit ca. 30 Mitarbeitern - davon spezialisierte Fachärzte, Zahnärzte bzw. Fachzahnärzte. Unser Team und unsere Praxen sind geprägt von familiärer Atmosphäre, innovativer Technik auf höchstem Niveau und Fortbildungen auf neustem Stand.

Von der allgemeinen Zahnbehandlung über die zahnärztliche Chirurgie bis zur Wurzel- und Zahnfleischbehandlung bieten wir DVT-Diagnostik (3D Röntgen) sowie Bleaching und Professionelle Zahnreinigung, spezielle Angstpatienten- und CMD-Behandlungen, Zahnimplantate und die Fertigung von Zahnersatz, wie Kronen, Veneers, Inlays, Brücken, Schnarcherschienen, Zahnschutz für Sportler und Zahnprothesen im hauseigenen und meistergeführten Dentallabor.

Durch die digitale Technik Abformtechnik sind wir in der Lage, Zahnersatz innerhalb nur einer Sitzung fertigzustellen, ohne die sonst nötige silikonartige Abformmasse im Mund anzuwenden.

Ein Zahnarzt Preisvergleich oder eine zweite Zahnarztmeinung ist bei uns kostenlos, unverbindlich und auch online jederzeit möglich.

Wir behandeln in unseren Praxen Patienten aller Krankenkassen. Wir sprechen fließend Englisch und Französisch und darüber hinaus haben wir eine gute Übersetzungs App. Jeder unserer Leistungsbereiche wird durch einen spezialisierten Zahnarzt vertreten, um Sie in den verschiedenen Fachgebieten der Zahnbehandlung optimal beraten und behandeln zu können. Unser engagiertes Team ist auch im Umgang mit Kindern und deren zahnärztlicher Betreuung bestens vertraut. Die durchgehend langen Öffnungszeiten geben uns außerdem die Möglichkeit, kurze Wartezeiten für unsere Patienten anzubieten und mehr Zeit für die Beratung und die Behandlung aufwenden zu können. Das meistergeführte Praxislabor im Haus ermöglicht uns zudem die unabhängige, schnelle und vor allem Ihren individuellen Wünschen entsprechende Herstellung Ihres Zahnersatzes.

Bereits seit 2001 implantieren wir künstliche Zähne - sogenannte Zahnimplantate, einschließlich Knochenaufbau, wenn für ein oder mehrere Zahnimplantate zu wenig Kieferknochen vorhanden ist. Dazu kann dem Patienten etwas Knochen – z. B. aus dem Unterkiefer – entnommen oder synthetisches Material verwendet werden.


In allen Praxen steht unseren Patienten Highspeed WLAN kostenlos zur Verfügung.


Weitere Informationen erhalten Interessenten bei Lisa Henze unter +49-(0)351-4174931 oder unter www.dresden-zahnarzt.de

 

Unsere Standorte

Zahn & Art Zahnarzt Dresden

Zahnärztliche GemeinschaftspraxisDipl.-Stom. Heike Maresch & Lisa HenzeKaitzer Str. 1901069 Dresdenwww.dresden-zahnarzt.de

Zahn & Art Zahnarzt Ostrau

Zahnärztliche GemeinschaftspraxisDipl.-Stom. Heike Maresch & Lisa HenzeGüterbahnhofstraße 904749 Ostrauwww.ostrau-zahnarzt.de

Zahnarzt Preisvergleich

Heil- und Kostenplan vergleichenonline, kostenlos, unverbindlichZahnarzt Preisvergleich

Zahn & Art Heike Maresch und Lisa Henze

Meine Kollegen

Note 1,5 •  Gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,8

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,4

Angst-Patienten

2,4

Wartezeit Termin

2,9

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

2,4

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (25)

Alle8
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
30.07.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

DANKE

Ein ganz liebes Danke an Frau Dr. Maresch und das gesamte Team.

Sehr vertrauenswürdig, sehr freundlich-man kann jederzeit alle Fragen als Patient loswerden und bekommt geduldig von Frau Dr. Maresch alles erklärt.

Dank an alle Mitarbeiter, Sie haben mir ein neues Selbstbewusstsein verschafft!!!

27.02.2019 • privat versichert • Alter: über 50
4,6
4,6

Schmerzpatient

Auch als geduldiger Schmerzpatient ist nach 3 Stunden Wartezeit dass Maß überschritten.

Trotz Hinweis ob man eventuell übersehen wurde, kam die Antwort die Reihenfolge bestimmt der Zahnarzt. Als Privatpatient entscheide ich mich nunmehr gegen die Behandlung in dieser Praxis.

Die Mitarbeiterin der PZR Behandlung ist allerdings lobend zu erwähnen, aber Schade wenn das Gesamtkonzept nicht funktioniert.

30.08.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Zahnarztpraxis zum "Wohlfühlen"

Bin froh,mich für diese Praxis entschieden zu haben ,hier ist man wirklich sehr gut aufgehoben !! Ich möchte mich besonders bei Frau Maresch bedanken ,die mir mit ihrer fachlichen Kompetenz ,mit ihrer stets freundlichen ,vertrauenswürdigen Art ein neues Lebensgefühl gegeben hat !! Selbstverständlich machen auch alle anderen Mitarbeiter einen guten Job ! Man kann diese Praxis nur weiterempfehlen !

09.06.2018
1,2
1,2

Ärztin gut, Betreuung/Team schlecht

Frau Maresch ist eine sehr kompetente und erfahrene Zahnärztin. Die Betreuung im Front Office hauptsächlich in der Anmeldung ist nicht akzeptabel,

zum Teil nicht Aussage kompetent und patientenorientiert. Ich wurde schwanger mit extremen Zahnschmerz wieder nachhause geschickt und sollte am nächsten Tag zur Schmerzsprechstunde wiederkommen. Leider kein Einzelfall. Die Wartezeiten trotz Termin sind schrecklich, man muss jedes Mal mit 1-1,5 Stunden rechnen.

Kommentar von Dipl.-Stom. Maresch am 12.06.2018

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Gern möchte ich mich für das Lob der zahnärztlichen Behandlung bedanken und das Patientenannahmeverhalten meines Teams erklären. Wir bieten Bestands- und Neupatienten grundsätzlich eine Schmerzsprechstunde an. Hier ist es normal, nach der Art und der Schwere des Notfalls und nach dem Zeit- und Behandlungsbedarf zu „sortieren“, wofür sich auch der Begriff „Triage“ eingebürgert hat: Darunter versteht man ein Verfahren der Priorisierung medizinischer Hilfeleistung, insbesondere bei einem unerwarteten beziehungsweise unerwartet hohen Aufkommen an Patienten mit unterschiedlich weitreichendem Behandlungsbedarf. Dieses Verfahren ist notwendig, da wir nur über begrenzte Ressourcen an Zahnärzten, Zeit, ZFA und Behandlungszimmern verfügen. An einem OP-Tag sind die Ressourcen noch begrenzter. Es werden Patienten in Vollnarkose operiert. Das Zahnärzteteam ist nicht so flexibel wie an einem anderen Tag. An so einem Tag muss das Patientenannahmeteam irgendwann der Pflicht nachkommen und Patienten ohne schwere Gesundheitsgefährdung informieren, dass wir ausgelastet sind. Es bringt Ihnen ja auch nichts, wenn Sie auf gut Glück lange im Wartezimmer Platz nehmen und am Ende doch nicht dran kommen. Aus diesem Grund empfehlen wir in solchen Situationen, die Uniklinik oder die originär zuständige Notfallpraxis aufzusuchen. Wir können verstehen, dass dies der eine oder andere ablehnt und lieber bis zum nächsten Tag warten möchte. Dann kommt er/sie als erstes dran sobald wir früh geöffnet haben.

08.12.2017
1,0
1,0

Schnelle Hilfe und Top Behandlung in toller Praxis

Wegen einer kaputten Füllung gestern bekam ich für heute einen Früh-Termin, zu dem ich (über)pünktlich dran kam.

Die Behandlung an sich war einfach und ging schnell. Schmerzen hatte ich keine, mir wurde auch alles erklärt.

Das Röntgenbild habe ich gleich aufs Handy bekommen. Die ganze Praxis, mit Personal und Ausstattung, kann ich nur weiterempfehlen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe58.784
Letzte Aktualisierung04.03.2019

Termin online buchen

Weitere Behandlungsgebiete in Dresden

Finden Sie ähnliche Behandler