Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. dent. Thabet Arar

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologie, Parodontologie

Oralchirurgie Dr. med. dent. Arar
Termin buchen

Dr. Arar

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologie, Parodontologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
12:30 – 15:00
Mi
08:00 – 12:30
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)
Arabisch (العربية)

Adresse

Theresienstr. 10 b01097 Dresden

Leistungen

Implantologie
Implantate
3D-Planung Implantologie
Sofort-Implantate
Keramikimplantate
Miniimplantate
Knochenaufbau
Weichgewebsmanegment
Oralchirurgie
Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
schonende Zahnextraktion
Entfernung von Zysten
Präprothetische Chirurgie
Kieferorthopädische Chirurgie
verlagerte Zähne
ästhetische Parodontalchirurgie
Parodontologie
Kiefergelenkbeschwerden, CMD- Therapie
DVT

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf unserer jameda-Seite. Mein Name ist Dr. Thabet Arar und ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Fachzahnarztpraxis für Oralchirurgie in Dresden.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der zahnärztlichen Chirurgie, der Implantologie sowie der ästhetischen Parodontologie. Großen Wert legen wir auf eine gute Beratung, eine schmerzfreie und möglichst entspannte Behandlung sowie die optimale Versorgung jedes einzelnen Patienten. Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen sind hierbei selbstverständlich, ebenso die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen, um Sie immer auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft beraten und behandeln zu können. Ihr Vertrauen und Ihre Sicherheit stehen für uns an oberster Stelle.

Auf jameda können Sie sich schon einen ersten Eindruck von unserer Praxis verschaffen. Selbstverständlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da. Sie erreichen uns unter 0351/8104293. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. Thabet Arar

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Fachzahnarzt für Oralchirurgie & Implantologie


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Nach meiner Ausbildung zum Zahnarzt und der Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie konnte ich mir durch viele Jahre praktische Erfahrung ein umfangreiches und fundiertes Fachwissen aneignen - insbesondere in unseren Schwerpunktbereichen zahnärztliche Chirurgie, Implantologie sowie ästhetische Parodontologie. Auf jameda können Sie sich vorab über unsere Behandlungsschwerpunkte informieren und sich ein erstes Bild von uns und unserer Praxis für Oralchirurgie und Implantologie in der Theresienstr. 10 b in Dresden machen:

  • Implantologie

  • Oralchirurgie

  • Ästhetische Parodontalchirurgie

  • Implantologie

    Nach dem Verlust von Zähnen muss heutzutage niemand mehr eine Lücke behalten. Eine Implantation ist oft die beste Lösung.

    Denn die Implantologie ist heutzutage so ausgereift, dass sie nahezu jedem Patienten zu einem perfekten Gebiss verhelfen kann.

    Die Vorteile der Implantate

    • Sichere Fixierung von Zahnersatz (Kronen, Brücken, Voll- und Teilprothesen)
    • Ästhetik und Gefühl entsprechen den natürlichen Zähnen
    • Enorm bessere Aussprache im Vergleich zu nicht fixierten Prothesen
    • Verhinderung von Schrumpfung des ortsständigen Knochens
    • Schonung der benachbarten Zähne vor unnötiger Beschleifung für eine Brücke

    Durch unsere langjährige Erfahrung bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum der zeitgemäßen Implantologie.

  • Oralchirurgie

    • schonende Zahnextraktion
    • Entfernung von Weisheitszähnen
    • Wurzelspitzenresektion (Zähne retten)
    • Entfernung von Zysten
    • Präprothetische Chirurgie
    • Mundschleimhautveränderungen
    • Behandlung bei Bisphosphonat-Einnahme
    • Mundkrebs Früherkennung
  • Ästhetische Parodontalchirurgie

    • offene Kürettage
    • Rezessionsdeckung
    • Korrektur von Gummy smile
    • Ästhetische Kronenverlängerung
    • Zahnfleischkorrekturen
    • Zahnfleischaufbau

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
oralchirurgie-dresden-neustadt.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die Bereiche Implantologie, Oralchirurgie und Parodontalchirurgie sind komplexe Themen, die eine kontinuierliche Weiterbildung erfordern. In unserer Praxis in Dresden sorgen wir dafür, dass wir immer auf dem neuesten Stand der Forschung sind und Ihnen somit eine erfolgsversprechende Behandlung bieten können, wenn bei Ihnen ein chirurgischer Eingriff im Mund-Kieferbereich vorgenommen werden muss.

Erfahren Sie mehr zu unserem Leistungsspektrum auf jameda oder vereinbaren Sie unter 0351/8104293 einen Termin in unserer Praxis in der Theresienstr. 10 b in Dresden. Wir sind gerne für Sie da.

  • 3D-Planung Implantologie

  • Sofort-Implantate

  • Keramikimplantate

  • Miniimplantate

  • 3D-Planung Implantologie

    Computergestützte 3D-Technologie hat den Einsatz von Zahnimplantaten revolutioniert. Die optimale Vorbereitung auf das Einsetzen von künstlichen Zahnwurzeln macht die chirurgische Implantation sicher, präzise und für den Patienten ist es sehr schonend.
    Die Risiken und Schmerzen bei der Operation werden minimiert, die Qualität und Langlebigkeit der Versorgung maßgeblich gesteigert.

    Genaue Diagnostik im Vorfeld ist entscheidend für den Behandlungserfolg von Zahnersatz auf Implantaten. Die computertomografischen Bilder zeigen genau, wo das Knochenangebot besonders günstig ist und wo anatomisch relevante Strukturen wie große Gefäße, Nervasten oder Nasennebenhöhlen verlaufen. Nach einer 3D-Planung am Computer können wir so die optimalen Implantatpositionen mit Hilfe einer Schablone in Ihren Mund übertragen, und die Implantate präzise und minimal-invasiv setzen.

  • Sofort-Implantate

    Vorteile der Sofortimplantation

    • Erhalt des vorhandenen Knochens und des Weichgewebe
    • kürzere Behandlungsdauer
    • schonende Operationen
    • weniger Behandlungstermine
    • Vermeidung von aufwendigen Knochenaufbau

    Voraussetzungen für die Sofortimplantation

    • schonende Entfernung des Zahnes
    • Erhalt des vorhandenen Knochens
    • Eine möglichst entzündungsfreie Alveole
    • Eine gute Mundhygiene
    • fortgeschrittene implantologische Fähigkeiten des Chirurgen
    • das passende Implantatsystem
  • Keramikimplantate

    Bei allergischen Reaktionen oder auch bei höheren  ästhetischen Ansprüchen stellen sich die Keramikimplantate als eine zuverlässige Behandlungsoption vor allem bei Frontzahnrekonstruktionen dar und ermöglichen bei entsprechender Planung und Umsetzung auch in komplexen Fällen ästhetisch ansprechende und vorhersagbare Ergebnisse.

    In den letzten Jahren haben sich keramische Zahnimplantate aus Zirkonoxid als verlässliche Alternative zu Titan etabliert. Das Erfolgsgeheimnis dafür ist vor allem auf materialspezifisch optimierte Produktionsverfahren zurückzuführen, die heutzutage die Herstellung von bruchsicheren ein- und zweiteiligen Zirkonoxidimplantaten mit mikrorauen Oberflächen ermöglichen.In wissenschaftlichen Studien konnte nachgewiesen werden, dass mikroraue Zirkonoxidimplantate ein gleichwertiges ossäres Integrationsverhalten haben wie etablierte Titanimplantate.

  • Miniimplantate

    Selbst bei schon fortgeschrittenem Knochenabbau können wir Ihnen in den meisten Fällen eine implantatgetragene Versorgung anbieten (Stichwort: „Kurze Implantate“, „Shorty“). Für den Aufbau von Knochensubstanz setzen wir je nach Ausgangssituation verschiedene Methoden ein.

    Gerade bei älteren Patienten mit schlecht sitzenden Prothesen, einen schmalen Kieferknochen, die sich herausnehmbaren Zahnersatz mit mehr Halt wünschen. Hierfür eignen sich zum Beispiel auch weniger invasive Mini-Implantatsysteme.

    Mini-Implantate sind dünne (<3mm Durchmesser), einteilige Zahnimplantate mit bereits integrierten Aufbauten. Meist werden Sie zur Befestigung einer Totalprothese eingesetzt. Sie können aber auch z.B. kleine Unterkiefer-Schneidezähne als Einzelzahnimplantat ersetzen. Als einteilige Implantate sind Mini-Implantate typischerweise für eine Sofortbelastung vorgesehen.

  • Knochenaufbau

    Wenn nicht genügend Knochen für die sichere Verankerung eines Zahnimplantats zur Verfügung steht, muss ein sogenannter Knochenaufbau erfolgen. Der Knochenaufbau dient also dazu, die notwendigen Voraussetzungen für den Halt des Zahnimplantats zu schaffen.

    Wir legen den größten Wert auf stabile Dauerlösungen. Daher spielen die Knochenverhältnisse eine entscheidende Rolle für die sichere Implantation.

    Wir bieten in unserer Praxis verschiedene Knochenaufbau-Techniken an. Gemeinsam mit unseren Patienten entscheiden wir über die individuell idealen Verfahren und Materialien für den sicheren und erfolgreichen Knochenaufbau!

    Sinuslift im Oberkiefer

    Besonders im Bereich des seitlichen Oberkiefers findet sich häufig ein Verlust der Knochenhöhe, der vor dem Setzen eines Implantates behoben werden muss. Die räumliche Nähe zur Kieferhöhle macht die Implantation in vielen Fällen schwierig. Deshalb wenden wir den sogenannten Sinuslift, auch als Sinusbodenelevation bezeichnet, an.

    Um ausreichend Substanz für ein festsitzendes Implantat zu erhalten, vergrößern wir die Knochendicke im Oberkiefer. Dazu wird durch spezielle schonende Instrumente die Schleimhaut von der Kieferhöhle höher gesetzt, um spezielles Knochenersatzmaterial einzubringen. Nach rund sechs Monaten ist der Knochen so stabil, dass die Implantation problemlos erfolgen kann.

    Doch bei vorhandenen Restknochen, der eine Primärstabilität erzeugt kann die Implantation gleich mit dem Knochenaufbau erfolgen

  • Weichgewebsmanegment

    Eine erfolgreiche Stabilität der Implantate wird heute in vielen Fällen als selbstverständlich erachtet. Die Herausforderung in der Implantologie besteht jetzt darin, einen ästhetischen Erfolg zu erreichen. Ziel ist dabei die „weiß“ und der „rot Ästhetik“ zu schaffen.

    Ein gesundes Zahnfleisch ist ein entscheidendes Kriterium für das Lebensdauer der Implantate und der eigenen Zähne.

    Wir bieten Ihnen in unserer Praxis verschiedenen Aufbautechniken zur Korrekturen vom Weichgewebe, unter anderem:

    • Gingivektomie
    • Gingivoplastik
    • Rezessionsdeckung
    • Freies Schleimhauttransplantat (FST) und freies Bindegewebstransplantat (BGT)
    • Lappenoperationen
    • Furktionstherapie
    • Regenerative Parodontalchirurgie
    • Mukogingivale Parodontalchirurgie
  • schonende Zahnextraktion

    Wir achten sehr auf die Entfernung des Zahnes um den Erhalt des Knochens und das Weichgewebe zu erzielen. Die schonende Zahnentfernung ist eine wichtige Grundlage für den Erfolg der prothetischen Arbeit. Dies erhöht auch die Chance auf eine minimalinvasive Implantation.

  • Entfernung von Weisheitszähnen

    Als Ihre oralchirurgische Praxis in Dresden sagen wir Ihnen eines ganz klar: Weisheitszähne müssen raus, WENN WIR ES GEMEINSAM ENTSCHEIDEN.

    Aber wann müssen Weisheitszähne wirklich entfernt werden?
    Diese Frage beantworten wir erst, wenn wir die Situation genau kennen. Eine zwei dimensionale Röntgenaufnahme genügt meistens für eine Entscheidung. Manchmal könnten aber 3-D-Aufnahmen unseres digitalen Volumentomographen (DVT) zum Einsatz kommen. Die Bilder ermöglichen uns eine exakte Diagnose, eine perfekte Planung und einen komplikationslosen Eingriff.

    Entscheiden Sie sich für die Entfernung von Weisheitszähnen in unserer Praxis, stehen uns verschiedene Behandlungsmethoden offen. Die Wahl eines Behandlungsverfahrens orientiert sich dabei jeweils an Entwicklungsstand beziehungsweise Schädigungsgrad der zu entfernenden Zähne.
    Selbstverständlich stimmen wir immer die Behandlungsschritte individuell mit unseren Patienten ab. Im Vordergrund steht hierbei immer die minimal-invasive schonende Vorgehensweise und die schmerzfreie Behandlung.

  • Wurzelspitzenresektion (Zähne retten)

    Leiden Sie unter einer Zahnentzündung, die sich bereits auf die Zahnwurzel ausgebreitet hat und eine Wurzelkanalbehandlung nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat, so ist die Wurzelspitzenresektion eine mögliche Behandlungsoption. Denn diese ermöglicht uns, den betroffenen Zahn zu erhalten.

    Die Resektion (Entfernung) der Wurzelspitze ist eine Methode, wo entzündete Anteile der Zahnwurzelspitze entfernt werden, um Nebenkanäle des Wurzelkanals und die darin vorhandenen Bakterien zu entfernen. Zusätzlich wird das entzündete Gewebe im Kieferknochen chirurgisch entfernt. Anschließend kann es notwendig sein, das Kanalsystem von der Spitze her („retrograd“) mit einer speziellen Wurzelfüllung dicht zu verschließen.

    Wann ist eine Wurzelspitzenresektion sinnvoll?
    Vor dem Eingriff, nach einer klinischen und röntgenologischen Untersuchung besprechen wir mit Ihnen die Prognose des Zahnes. Wenn der Zahn insgesamt eine gute Struktur aufweist und noch fest im Kieferknochen verankert ist, dann ist die Wurzelspitzenresektion sinnvoll. Bei den schlechteren Prognosen/ Fällen kann es jedoch sinnvoller sein, den Zahn zu entfernen und ihn durch ein Zahnimplantat oder einer Brücke zu ersetzen.

  • Entfernung von Zysten

    Kieferzysten sind mit Epithel ausgekleidete, mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume im Kieferknochen. Eine Zyste kann unterschiedlich schnell wachsen und umgebendes Gewebe verdrängen oder schwächen, daher sollte jede zystische Veränderung medizinisch untersucht und ggf. therapiert werden. Die Zysten können entzündlich oder durch eine Entwicklungsstörung bedingt sein. In der Regel handelt es sich um gutartige Veränderungen, die allerdings ein sehr großes Ausmaß bekommen können. Vor jeder Behandlung führen wir eine gründliche Untersuchung der betreffenden Stelle durch, um die für Sie individuell beste Therapie zu ermitteln.

  • Präprothetische Chirurgie

    Hier wird die operative Verbesserung des Prothesenlagers im Ober- und/oder Unterkiefer bezeichnet. Beispiele dafür sind:

    • Schlotterkammentfernung
    • Beseitigung von Wangenbändchen/ Lippenbändchen
    • Beseitigung von weichen und harten Gewebsveränderungen
  • Weitere oralchirurgische Behandlungen

    • Mundschleimhautveränderungen
    • Behandlung bei Bisphosphonat-Einnahme
    • Mundkrebs-Früherkennung

     

  • Kieferorthopädische Chirurgie

    • Freilegung verlagerter Zähne
    • Korrektur von Lippen- und Zungenbändchen
    • Einsetzen von Minischrauben / Miniimplantate am Gaumen und interradikulär
  • Kiefergelenkbeschwerden, CMD- Therapie

    Die Früherkennung des Problems ist ein wesentlicher Faktor für die Heilungsaussichten. Je länger die Störung vorliegt und je schwerer die Symptome sind, umso länger und aufwendiger wird die Therapie.

    Anzeichen von Funktionsstörungen:

    • Schmerzen im Kopf- und Gesichtsbereich, vor allem in den Wangenregionen und an den Schläfen
    • Zunehmende Knackgeräusche in den Kiefergelenken
    • Blockieren des Kiefers bei Bewegung
    • Mundöffnungseinschränkung
    • Geräusche im Kiefergelenk
    • nächtliches Zahnknirschen
    • multiple Risse in den Schneidezähnen oder erkennbar
    • rezidive Frakturen von Zahnfragmenten am Zahnfleischrand oder von Teilen vorhandener Füllungen oder Verblendkronen.

    Grundbedingung für eine individuelle Funktionstherapie ist immer eine strukturierte Funktionsdiagnostik und ein interdisziplinäre Therapien bei Funktionsstörungen.
    Daher arbeiten wir Hand in Hand mit Physiotherapeuten,Orthopäden und Internisten um eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie zu erzielen.

  • DVT (Digitale Volumentomographie)

    Je mehr wir über Sie und die Situation Ihrer Zähne wissen, desto gezielter, sicherer und schonender können wir Sie behandeln. Dank der modernsten Generation der Röntgentechnologie können wir Ihr Gebiss und Kiefer 3dimensional betrachten. Dies gibt uns ausführliche Informationen über das vorhandene Knochenangebot,, die Lage der Nervenbahnen und Nachbarstrukturen, um eine objektivere Diagnose und präzise Arbeit zu ermöglichen. Mithilfe einer speziellen Software können wir die Positionen der Implantate bestimmen und den gesamten Eingriff am Computer virtuell planen.

    Die dreidimensionale Röntgentechnik ist noch lange kein Standard in der Zahnarztpraxis – daher überweisen uns viele Kollegen ihre Patientinnen und Patienten. Für die meisten Standarddiagnosen ist die konventionelle 2-D-Röntgentechnik ausreichend. Die digitale Volumentomographie kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn komplexe chirurgische Behandlungen eine umfassende Betrachtung der anatomischen Strukturen erfordern.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Oralchirurgie Dr. med. dent. Thabet Arar


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (8)

Alle4
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
16.05.2022
1,0

Top Behandlung!

Ich war zur Weisheitszahn-OP da und bin absolut zufrieden! Die OP ging super schnell und problemlos und ich hab mich sehr kompetent beraten und behandelt gefühlt (inklusive Vorbesprechungs- und Nachsorgetermin). Dr. Arar und das ganze Team sind super freundlich und geduldig bei Fragen - sehr angenehme Atmosphäre!

24.01.2022
1,0

Kompetenter und freundlicher Arzt

Ich wurde von meiner Zahnärztin zwecks Weisheitszahn-OP zu Dr. Arar geschickt. Sowohl die Behandlung als auch die Freundlichkeit und Kompetenz von Dr. Arar und dem Praxisteam haben mich überzeugt und ich habe mich in guten Händen gefühlt. Auf Rückfragen reagiert man hier äußerst freundlich, geduldig und einfühlsam. Ich kann Dr. Arar nur weiterempfehlen!

25.08.2019
1,0

Sehr kompetent

Ich habe von Herren Arar 2 Implantate bekommen.

Mir wurde gesagt, dass ich zu wenig Knochen hätte. Nach erfolgreicher Knochenaufbau konnte Herr Arar die Implantate einsetzen. Die Kronen hatte ich nachher bei meinem Hauszahnarzt bekommen. Selbst mein Zahnarzt sagte, dass die Implantate Professional eingesetzt wurden.

Ganz lieben Dank für das gesamte Team.

Dazu spürt man seine Freundlichkeit von der ersten Begegnung .

Ich empfehle ihn mit großer Freude.

15.07.2018
1,0

Sehr guter, erfahrener Arzt

Den Herrn Dr. Arar kann ich nur weiterempfehlen. Er ist nett, nimmt sich Zeit für seine Pationten, und vor allem, ein kompetenter Chirug & freundliches Praxisteam.

Archivierte Bewertungen

12.06.2018
1,0

Ein großartiger Chirug

Ich habe echt prima Erfahrung bei Dr. Arar gemacht.

Fachlich und menschlich stimmt .

Super dank.

Weitere Informationen

Profilaufrufe4.727
Letzte Aktualisierung10.02.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler