Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Düsseldorf
Weitere Stadtteile
  • Altstadt
  • Angermund
  • Bilk
  • Düsseltal
  • Eller
  • Flehe
  • Flingern Nord
  • Flingern Süd
  • Friedrichstadt
  • Garath
  • Golzheim
  • Grafenberg
  • Hafen
  • Hamm
  • Hassels
  • Heerdt
  • Hellerhof
  • Himmelgeist
  • Holthausen
  • Hubbelrath
  • Itter
  • Kaiserswerth
  • Kalkum
  • Lichtenbroich
  • Lierenfeld
  • Lohausen
  • Ludenberg
  • Lörick
  • Mörsenbroich
  • Niederkassel
  • Pempelfort
  • Rath
  • Reisholz
  • Stadtmitte
  • Stockum
  • Unterbach
  • Unterbilk
  • Unterrath
  • Urdenbach
  • Vennhausen
  • Volmerswerth
  • Wersten
  • Wittlaer
Beliebte Fachgebiete
Allergologen
Augenärzte
Frauenärzte
HNO-Ärzte
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Prof. Dr. Hengge
Prof. Dr. Hengge

Prof. Dr. med. Ulrich R. Hengge

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)
Immermannstr. 10, 40210 Düsseldorf

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Unser Hautzentrum bietet ein umfangreiches Spektrum konventioneller und moderner diagnostischer und therapeutischer Verfahren an. Der Schwerpunkt  liegt auf der Versorgung aller dermatologischen Erkrankungen inklusive der verschiedenen Teilgebiete.

Die Vernetzung der Praxis mit dem Derma Labor und unserer Forschungsgruppe gewährleistet unseren Patienten eine medizinische Betreuung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch. In meiner Praxis in der Immermannstr. 10 in Düsseldorf stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Allergologie

    Als Allergie bezeichnet man die Überempfindlichkeit des eigenen Immunsystems mit der Folge einer verstärkten Reaktion auf bestimmte Allergene der Umwelt. Das patienteneigene Immunsystem kann hierbei nicht mehr zwischen schädlichen und unschädlichen Substanzen aus der Umwelt differenzieren, so dass auch Immunreaktionen gegen z. B. Nahrungsmittel, Pollen, Pflanzen etc. zu einer überschießenden Abwehrreaktion führen können.

    In Deutschland leiden über 10 Millionen Menschen an einer Allergie, wobei eine steigende Tendenz besteht. Gerade Patienten mit Neurodermitis (atopischem Ekzem) besitzen eine genetische Disposition zur Ausbildung von Allergien wie z. B. Kontaktallergien oder Rhinitis allergica (Heuschnupfen). Zu den Allergien zählen das allergische Asthma, Nahrungsmittel- bzw. Medikamentenallergien, Nesselsucht oder Insektengiftallergien.

  • Dermatohistologie

    Die Dermatohistologie befaßt sich mit der histologischen Untersuchung von Hautgewebeproben. Mit Hilfe nur wenige Millimeter große Gewebestückchen lassen sich feingewebliche Diagnosen, z.B. eines Tumors oder einer entzündlichen Hautkrankheit wie z.B. Schuppenflechte erstellen. Diese mikroinvasiven Methoden sind für die Patienten schonend und werden zur Diagnostik von Gutartigkeit bzw. Bösartigkeit z.B. eines entfernten Muttermales benötigt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.hautzentrum-hengge.de/



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (56)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,3
Gesamtnote
1,4
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,5
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,4
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,5
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,2


Alle Bewertungen (56)

56Bewertungen
157Patienten-Empfehlungen
1Kollegen im Netzwerk
57.334Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Haut & Haare” am 19.02.2017

Was ist eine professionelle Hautanalyse? So finden auch Sie die passende Behandlung für Ihre Haut!

Erst analysieren - dann behandeln! Die Grundlage einer ästhetischen Behandlung ist eine fundierte und vor allem objektiv nachvollziehbare Hautanalyse. Dabei reicht das oberflächliche Betrachten ...  Mehr

Verfasst am 19.02.2017
von Dr. med. Niels Freitag

Zum Thema „Haut & Haare” am 11.02.2017

Sie leiden unter Haarausfall? Diese Therapiemöglichkeiten gibt es!

100 Haare täglich sind normal - aber wer zählt schon mit? Nimmt der Haarausfall zu oder zeigen sich bereits kahle Stellen, sollten Sie agieren. Der Hautarzt kann Ihnen dann entsprechende ...  Mehr

Verfasst am 11.02.2017
von Dr. med. Darius Alamouti