Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Platin-Kunde

Dr. Dierkes

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:30
Di
08:00 – 17:30
Mi
08:00 – 17:30
Do
08:00 – 17:30
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Grabenstr. 1740213 Düsseldorf

Leistungen

(Belastungs-)EKG
Langzeit-EKG
Echokardiografie
Stressechokardiografie
Ultraschall Herz
Ultraschall Karotiden (Carotisduplex)
Ultraschall Halsschlagader
Extremitätenduplex
Doppler- und Duplexsonografie
Kreislaufmessung / Hämodynamik
Blutdruckmessung / Arteriografie
Langzeit-Blutdruckmessung
Herzschrittmacher-Kontrolle
Defibrillator-Kontrolle
Bestimmung der Herzfrequenzvariabilität
Herzkatheter / PTCA / Stent
Kardio-MRT
Spiroergometrie
Lungenfunktionstest / Messung Atemdruck
Schlafapnoe-Diagnostik

Weiterbildungen

Kardiologie
Intensivmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Mein Name ist  Dr. med. Stefan Dierkes und ich bin Spezialist für die Diagnostik und Therapie von Störungen und Erkrankungen des Herzkreislaufsystems. In unserer Cardiopraxis in Düsseldorf und in Meerbusch bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum aus der ambulanten Kardiologie. Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Herz-Kreislauf-Beschwerden können vielfältige Ursachen und weitreichende Auswirkungen haben. Umso wichtiger ist es, die Störungen rasch zu erkennen und zu behandeln. In unserer Cardiopraxis in Düsseldorf und in Meerbusch ist ein Team aus vier hochkarätigen und erfahrenen Kardiologen für Sie da. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind unser Anliegen. Dafür setzen wir uns mit all unserer Expertise und dem Blick für den Menschen ein. Wir nehmen uns viel Zeit für Sie, hören aufmerksam zu und können auf innovative Medizintechnik zurückgreifen. Außerdem verfügen wir über einen eigenen Herzkatheter-Messplatz am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf.

Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse entwickeln wir ein individuelles Therapiekonzept für Sie nach neustem wissenschaftlichem Stand. Wir setzen auf Nachhaltigkeit und eine langfristige Betreuung unserer Patienten auf Augenhöhe.

Beste Grüße,

Stefan Dierkes

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Stefan Dierkes


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unsere Praxis für Kardiologie ist Vorreiter bei den modernen Methoden der Kreislaufdiagnostik. Wir gehen umfassend auf Ihre Herzkreislauf-Probleme ein und finden individuelle Lösungen für Sie. Hier möchte ich Ihnen drei Schwerpunkte meiner Arbeit etwas genauer vorstellen.

  • Herzrhythmusstörungen

  • Herzschrittmacher und Defibrillator

  • Koronare Herzerkrankung

  • Herzrhythmusstörungen

    Herzrhythmusstörungen ist der Oberbegriff für eine Vielzahl möglicher Veränderungen der Erregungsbildung und Erregungsleitung des Herzens. Sie sind häufig, können harmlos oder gefährlich, asymptomatisch oder hochsymptomatisch (z.B. Schlaganfall-auslösend) sein. Zunächst ist ihre Erkennung wichtig. Bei transienten Formen können wir Patienten einen sogenannten Event Recorder mit nach Hause geben, sodass der Patient eigenständig im „Anfall“ sein eigenes EKG schreibt. Für die Therapieentscheidung ist enorm wichtig, die Herzrhythmusstörung mittels EKG zu dokumentieren; beispielswiese kann Vorhofflimmern eine blutverdünnende Therapie erfordern. Herzrhythmusstörungen können ihre Ursache  im Herzen selbst haben, sodass wir mittels unserer modernen Diagnostik in einigen Fällen bis zum Herzkatheter im eigenen Herzkatheterlabor greifen. Häufig sind sie jedoch auch Ausdruck von Dysbalancen im vegetativen Nervensystem, Elektrolyt- und Wasserhaushalt oder schmerzreflektorischer Ursache. Unsere Messmethoden greifen hier ein, um so die Wurzel des Übels zu beseitigen.

  • Herzschrittmacher und Defibrillator

    Wenn das Herz Pausen einlegt oder zu langsam schlägt, kann ein Herzschrittmacher helfen. Er überwacht den Herzschlag kontinuierlich und sorgt für eine optimale Herzfrequenz, sodass die Organe ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden können. Implantierbare Defibrillatoren kommen dagegen zum Einsatz, um bei Patienten lebensbedrohlich schnelle Herzrhythmusstörungen zu beenden – etwa nach großen Herzinfarkten. Herzschrittmacher und Defibrillatoren sind heute sehr viel komplexer geworden. Durch eigene Erfahrungen der Implantation und lange Betreuung in Spezialambulanzen sind mir diese Geräte sehr vertraut. In der Nachsorge geht es mir nicht nur um Funktionsfähigkeit der Geräte, sondern vielmehr um eine optimierte Programmierung, welche situationsgerecht die optimale Herzleistung und damit eine verbesserte kardiale Belastbarkeit in Ihrem Alltag garantiert.

  • Koronare Herzerkrankung

    Die Koronare Herzerkrankung führt zu Engstellen (sogenannten Stenosen) der Herzkranzgefäße, welche das Herz mit Blut versorgen. Mögliche Symptome sind Luftnot, Druck/Enge auf der Brust (Angina pectoris) oder Herzrhythmusstörungen. Wir verfügen in der Cardiopraxis über moderne diagnostische Verfahren zur Diagnosestellung der koronaren Herzerkrankung, welche über die Aussagekraft des Belastungs-EKG hinausgehen (z.B. Stressechokardiographie). Im Bereich der radiologischen diagnostischen Verfahren (z.B. CT oder MRT) besteht nicht nur eine enge Kooperation mit radiologischen Instituten, sondern eigene Untersuchungserfahrung und Expertise. Ist eine Herzkatheteruntersuchung angezeigt, so können wir Patienten anbieten, diese im eigenen Herzkatheterlabor selbst durchzuführen. Sie erhalten dadurch die komplette Diagnostik und Therapie (z.B. Stentimplantation) aus einem Guss mit vertrauten Gesichtern. Die ärztlichen Mitarbeiter der Cardiopraxis können zusammen auf die Erfahrung über 20.000 selbstständig durchgeführter Herzkatheter zurückgreifen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

In unserer Cardiopraxis in Düsseldorf und in Meerbusch bieten wir Ihnen modernste Diagnostik und maßgeschneiderte Therapiekonzepte. Neben den bereits genannten Schwerpunkten möchte ich Ihnen hier einen kurzen Überblick über meine weiteren Schwerpunkte und Leistungen geben.

  • Synkope

  • Herzinsuffizienz

  • Schlafdiagnostik

  • Leistungsspektrum

  • Synkope

    Als Synkope wird ein plötzlicher Bewusstseinsverlust aufgrund einer vorübergehenden Gehirnmangeldurchblutung bezeichnet. Synkopen sind durchaus häufig und können verursacht sein durch Herzrhythmusstörungen, situativ bedingte Störungen des Herzkreislaufes und seiner Reflexzentren. Eine sorgfältige Analyse ist unabdingbar, um das individuelle Risiko herauszuarbeiten und resultierend Fragen der Fahreignung zu beantworten. Wir in der Cardiopraxis verfügen über wissenschaftlich fundierte Messmethoden, die über den Blutdruck hinaus über Aktivitätsniveaus und Dysbalancen beteiligter Kreislaufreflexe Auskunft geben (z.B. Sympathikus/Parasympathikus, Baroreflexsensitivität, Herzschlagvolumenanalyse).

  • Herzinsuffizienz

    Bei der Herzinsuffizienz (Herzschwäche) handelt es sich um ein sehr komplexes Syndrom. Hier gilt es nicht nur, die „Motorleistung“ des Herzens isoliert zu betrachten und zu unterstützen, sondern auch die Umgebungsbedingungen zu optimieren. Hierzu gehören die Betrachtung des Pulsniveaus, Vermeiden von Herzrhythmusstörungen, Verbesserung des autonomen und metabolischen Zustandes sowie die Betrachtung extrakardialer Funktionen (z.B. Eisenstoffwechsel, Elektrolyt- und Wasserhaushalt, Lungen- und Nierenfunktion). Eine Besonderheit und Schwerpunkt der Cardiopraxis ist die differenzierte Kreislaufmessung. Sie spielt gerade bei der Therapie der Herzinsuffizienz eine wichtige Rolle, da sie hilft, medikamentös genau zu dosieren und spezielle herzunterstützende Implantate zu optimieren.

  • Schlafdiagnostik

    Der Schlaf macht etwa 30% unserer Lebenszeit aus. Üblich fokussieren wir in Diagnostik und Therapie auf Störungen im Wachzustand. Der gestörte Schlaf kann auch für Bluthochdruck, Leistungsschwäche und Müdigkeit oder Herzrhythmusstörungen am Tage verantwortlich sein. Durch Analyse körperlageabhängiger Kreislaufparameter und kombinierte Messung von Atmungs- und Kreislaufvariablen im Schlaf (Polygraphische Untersuchung) gelingt es uns, diagnostisch erfolgreich zu sein und schlafende Ursachen des Unwohlseins zu entdecken und zu beheben.

  • Leistungsspektrum

    • Ruhe-EKG
    • Langzeit-EKG
    • Belastungs-EKG
    • Echokardiografie mit Gewebedopplermessung
    • Stressechokardiografie
    • Kardio-MRT und Kardio-CT in Kooperation
    • Invasive Herzkatheterdiagnostik und –therapie (einschl. Stentimplantation)
    • 24-Stunden-Blutdruckmessung
    • Arteriografie (einschl. Messung der Pulswellengeschwindigkeit)
    • Dynamische photoplethysmografische Bestimmung des Herzzeitvolumens
    • Herzfrequenzvariabilitätsanalyse
    • Barorezeptorfunktionsmessung
    • Elektrische Abfrage von Schrittmachersystemen (einschl. ICD und CRT)
    • Hämodynamisch-gestützte Optimierung von Schrittmachersystemen (einschl. ICD und CRT)
    • Abfrage von implantierten Herzmonitoren
    • Spirometrische und manometrische Lungenfunktionsanalyse
    • Polygraphische Schlaf-Apnoe-Diagnostik
    • Duplexsonografie der hirnversorgenden Arterien
    • CW-Doppler und Duplexsonografische Untersuchung der Beinarterien
    • Labordiagnostik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.cardiopraxis.de


Warum zu mir?

Apparative moderne Hochleistungsmedizin ist kein Garant für eine erfolgreiche Patienten-Arzt-Beziehung und Therapieerfolg. Erst ihre sinnvolle Anwendung auf dem Boden der Erfahrung und der Zuwendung durch Zuhören führt zum Erfolg.

Ich betrachte die beklagten Beschwerden (z.B. Herzstolpern) nicht isoliert, sondern sehe sie im Kontext funktioneller oder struktureller Veränderungen über Organgrenzen hinaus. Berücksichtigung finden dabei beispielsweise das modulierende autonome Nervensystem, der Schlaf, Ernährungs- und Aktivitätsgewohnheiten oder Begleiterkrankungen. Dies führt zu einer individuellen Einschätzung sowohl des Risikos als auch des Behandlungspfades. Therapeutisch steht sowohl die Linderung von Beschwerden als auch das Vermeiden von Erkrankungen in Zukunft im Mittelpunkt. Hierzu bediene ich unterschiedlichste Therapiesäulen von komplexeren Kathetereingriffen über medikamentöse Therapien bis zu „einfacheren“ alltäglichen Verhaltensmaßnahmen.

Es erwartet Sie ein aufmerksamer, empathischer Kardiologe mit klaren und verständlichen Aussagen zur Diagnostik und Therapie Ihrer Herzkreislaufbeschwerden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Meine Praxis und mein Team

Die Cardiopraxis am Wilhelm Marx Haus in der Grabenstraße 17 in Düsseldorf besteht seit mehr als 20 Jahren. Seit 2009 betreiben wir zudem einen zweiten Standort in Meerbusch in der Dorfstraße 32a. An beiden Standorten ist das komplette Ärzte-Team aus vier Kardiologen für Sie da. Unterstützt werden wir von einem großen Team aus gut ausgebildeten und freundlichen Mitarbeitern.

Wir alle nehmen uns viel Zeit für Ihre Fragen, Wünsche und Bedürfnisse. Regelmäßige Weiterbildungen sind selbstverständlich für uns. Unsere Praxis ist führend bei den neuen Methoden nichtinvasiver Kreislaufdiagnostik. Außerdem verfügen wir über einen eigenen Herzkatheter-Messplatz im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf und arbeiten eng vernetzt mit Spezialisten anderer Fachrichtungen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Nach meinem Studium der Humanmedizin an der Universität Münster und Cordoba (Spanien) führte mich die Faszination für das EKG in die Kardiologie. Ich begann 1998 meine kardiologische Ausbildung in der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie der Universitätsklinik Düsseldorf. Im Rahmen der internistisch-kardiologischen Ausbildung blieb ich dem EKG treu und widmete mich schwerpunktmäßig der komplexen Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen: vom „einfachen“ EKG bis zu speziellen Katheterablationsverfahren und Herzschrittmacher- und Defibrillatorimplantationen. Begleitet wurde die 14-jährige klinisch-kardiologische Erfahrung durch 5-jährige oberärztliche Verantwortung in Leitung der Intensivstation und Funktion Kardialer Bildgebung sowie langjährige Arbeit im Herzkatheterlabor inklusive der Katheterversorgung kritisch kranker Herzinfarktpatienten.

Seit 2012 bin ich in der Cardiopraxis Düsseldorf tätig, wo mir diese langjährige Erfahrung und Verantwortung zugutekommt. Mittelpunkt meiner Arbeit ist das rasche Erkennen und Beheben von Störungen und Erkrankungen des Herzkreislaufsystems durch aufmerksames Zuhören gepaart mit modernster Diagnostik mit dem Ziel eines individuellen Therapiekonzeptes im Rahmen aktuellster wissenschaftlicher Erkenntnisse.

 

Lebenslauf

1971                   geboren in Lünen

1992-1998           Studium der Humanmedizin, Universität Münster und Cordoba (Spanien)

1998-2004           Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie, Universitätsklinik Düsseldorf

2004 -2012          Klinik für Kardiologie und Allgemeine Innere Medizin, Städtisches Klinikum Solingen

2000                   Approbation zum Arzt

2000                   Promotion Universität Münster

2005                   Facharzt für Innere Medizin

2007                   Schwerpunkt Kardiologie

2007                   Hypertensiologe DHL

2010                   Intensivmedizin

2012                   Cardiopraxis Düsseldorf

 

Untersuchungszahlen:

Nicht-invasiv:

  • Echokardiographie: ca.10.000
  • Stressechokardiographie: ca. 2.000
  • Supraaortale Doppler- und Duplexsonographie: ca. 4.000
  • Doppler- und Duplexsonographie der peripheren Arterien: ca.1.000
  • Herzschrittmacher- und ICD-Kontrollen: ca. 5.000

Invasiv:

  • Herzkatheteruntersuchungen- und Interventionen: > 4.000
  • Elektrophysiologische Untersuchung und Ablation:ca. 800
  • Herzschrittmacher- und Defibrillatorimplantation: ca. 400

Meine Kollegen (5)

Gemeinschaftspraxis • Cardiopraxis Düsseldorf - Karbenn, Schoebel, Dierkes Fleissner und Adelstein

jameda Siegel

Dr. Dierkes ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Internisten · in Düsseldorf

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,6

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,6

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (52)

Alle38
Note 1
37
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
30.11.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Hervorragender und sehr engagierter Kardiologe

Fühle mich bei Dr. Dierkes seit Jahren bestens aufgehoben. Obwohl ich mittlerweile einen Anfahrtsweg von 45km habe, würde ich nicht zu einem anderen Kardiologen wechseln wollen. Er hat mir durch seine treffende Diagnose und schnelle Reaktion wohl das Leben gerettet. Zudem gibt es von der Cardiopraxis über die neuen Medien interessante Hintergrundinfos zu diversen Themen. Kann Dr. Dierkes und die Cardiopraxis nur wärmstens empfehlen!

17.09.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Umfangreiche Untersuchung

Verständliche Erklärung über Diagnose.Genaue Untersuchung und ausführliche Besprechung der Ergebnisse

22.05.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Super netter Arzt und Empfang

Ich konnte online sehr schnell einen Termin vereinbaren und wurde sogar angerufen, als aufgrund einer Terminabsage schon vorher ein Termin frei wurde. Super Service! Die Praxis sieht sehr schön aus und der Empfang war sehr freundlich. Der Arzt wirkt sehr kompetent und super sympathisch. Er hat sich Zeit genommen, mir alles gut erklärt und ich fühle mich bestens aufgehoben. Vielen Dank.

09.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Erstklassige Cardiologie-Praxis

Ich erlebe Herrn Dr. Dierkes immer als sehr kompetent und sympathisch. Sein Kümmern um mich ist beispielhaft!

25.01.2020
1,0
1,0

Vorbildlicher, kompetenter, Menschlicher Fach Arzt

Nach 3 versch. Kardiologen die mir 3 unterschiedliche Diagnosen gegeben haben wurde mir Dr. med. Stefan Dierkes empfohlen, nach einer Recherche seiner Vita war mir klar,dass ich diesem Arzt eine Chance geben muss. Die ersten Eindrücke von Herrn Dr.med. Dierkes waren sehr gut. Herr Dr. med. Dierkes nahm sich richtig viel Zeit für die Untersuchung. Ist sehr menschlich er schöpft alleUntersuchungsmöglichkeiten voll aus um eine 100% aussagekräftige Diagnose zu erstellen. Das Personal ist vorbildlich

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe27.717
Letzte Aktualisierung20.05.2020

Termin online buchen

Danke , Dr. Dierkes!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Düsseldorf

Finden Sie ähnliche Behandler