Dieser Arzt hat
leider noch kein
Portrait hinterlegt

27 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
2,6
44 %
Weiterempfehlung:
9.984
Profilaufrufe:
Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Düsseldorf
Weitere Stadtteile
  • Altstadt
  • Angermund
  • Bilk
  • Düsseltal
  • Eller
  • Flehe
  • Flingern Nord
  • Flingern Süd
  • Friedrichstadt
  • Garath
  • Golzheim
  • Grafenberg
  • Hafen
  • Hamm
  • Hassels
  • Heerdt
  • Hellerhof
  • Himmelgeist
  • Holthausen
  • Hubbelrath
  • Itter
  • Kaiserswerth
  • Kalkum
  • Lichtenbroich
  • Lierenfeld
  • Lohausen
  • Ludenberg
  • Lörick
  • Mörsenbroich
  • Niederkassel
  • Pempelfort
  • Rath
  • Reisholz
  • Stadtmitte
  • Stockum
  • Unterbach
  • Unterbilk
  • Unterrath
  • Urdenbach
  • Vennhausen
  • Volmerswerth
  • Wersten
  • Wittlaer
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Chirurgen
Diabetologen & Endokrinologen
Kardiologen (Herzerkrankungen)
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Fölsch-Reetz
Karte / Route

Dr. med. Babette Fölsch-Reetz

Ärztin, Neurologin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie
Weiterbildungen: Naturheilkundliche Verordner, Akupunktur

Prof. Dr. med. Christina Haubrich Dr. med. ...
Friedrichstr. 13-15
40217 Düsseldorf

Telefon:
Homepage:
0211/3844780
noch nicht hinterlegt
Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Sind Sie Dr. med. Babette Fölsch-Reetz?
Jetzt Ihren Patienten Online-Terminbuchung anbieten
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte
Letzte Aktualisierung des Profils am 23.01.2018 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Dr. Fölsch-Reetz hinterlegt. Sind Sie Dr. Fölsch-Reetz? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über Dr. Fölsch-Reetz

An dieser Stelle können sich Ärzte persönlich bei Patienten vorstellen, indem sie z. B. ihren
Lebenslauf, Behandlungsschwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum ihrer Praxis präsentieren.

Sind Sie Dr. Fölsch-Reetz?
Vervollständigen Sie jetzt Ihr Profil und geben Sie so neuen Patienten einen Eindruck
von Ihnen und Ihrer Praxis.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie Dr. Fölsch-Reetz?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von Dr. Fölsch-Reetz

Sind Sie Dr. Fölsch-Reetz?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über Dr. Fölsch-Reetz
Note 1:
(15)
Note 2:
(0)
Note 3:
(2)
Note 4:
(3)
Note 5:
(3)
Note 6:
(2)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

6,0

Bewertung vom 18.10.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50,  (zu 40 % hilfreich bei 3 Stimmen)

keinesfalls empfehlenswert!

Meine 86-jährige Mutter (und mein inzwischen verstorbener Vater) sind jahr(zehnte)lange Privatpatienten von Frau Dr. Fölsch. Meine Mutter hat seit einem Jahr nur noch eine Krankenversorgung auf gesetzlicher Basis. Am 18.10.2018 sprach meine Mutter morgens aufgrund starker Kopfschmerzen (und drohendem Schlaganfall) in der Praxis vor und wurde ohne Überweisung und Termin nicht behandelt. Eine andere Terminvereinbarung wurde mit ihr auch nicht getroffen. Auf meine Intervention am Nachmittag wurde ein Termin für den 15.11.2018 (!) angeboten. Auf meinen Hinweis, dass die Sache dringend sei und ich sehr um die weitere Gesundheit meiner Mutter fürchte, wurde mir mitgeteilt, dass Fr. Dr. Fölsch erst am 15.11. wieder in der Praxis sei, ein anderer Kollege aus der Praxis nicht zur Verfügung stünde und man dies nicht mit mir diskutieren wolle. Die Dame an der Rezeption teilte mir ferner mit, sie mache einen Vermerk, dass meine Mutter in der Praxis gar nicht mehr behandelt werden würde. So sieht in der Praxis Dr. Fölsch-Reetz ein jahrzehntelanges Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient*in aus."  Mehr

Note

4,8

Bewertung vom 27.08.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50,  (zu 60 % hilfreich bei 2 Stimmen)

Kann ich absolut nicht empfehlen

Ich hatte eine Überweisung für einen Neurologen auf Grund von weiterhin erhöhten Borreliose Werte trotz Antibiotika. Im Eingangsgespräch meine Beschwerden geschildert. Sie meinte, daß Borreliose ja eigentlich eine Modekrankung ist, aber auf Grund meiner Blutwerte scheine ich diese ja wirkilch zu haben. Sie müsse sich überlegen, was man da macht. Auf Grund der Tinnitus Beschwerden wurde erstmal ein EEG und Nerventest für in 2,5 Wochen vereinbart. Als ich zu meinem EEG Termin kam hieß es die Ärztin wäre die nächsten 2 Wochen nicht da. Sie hatte sich allerdings auf Grund der Borreliose werte noch nicht bei mir gemeldet. Also fragte ich nach, ob nicht ein anderer Arzt weiterhelfen kann, da ich ja nun wegen der Borreliose überwiesen wurde und nicht noch weiter warten möchte. Da Freitag war und kein Arzt im Haus war wurde ich auf Montag vertröstet. Am Montag nachmittag nach 3 weiteren Anrufen teilte mir man mit, ich könnte mir eine Überweisung zum Infektiologen abholen. Da war schon etwas sauer, da bei Verdacht auf Neuorborreliose immer an einen Neurologen verwiesen wird. Ich habe diese abgeholt und erfahren, dass die meisten Infektiologen keine Borreliose behandeln. Auf dem Überweisungsträger stand drauf "Verdacht auf Borreliose" - obwohl die Blutwerte eindeutig auf akute Borreliose hingewiesen haben. Da ich jedoch wenigstens die Ergebnisse meines EEG und auch Nerventests haben wollte, rief ich nach ca. 2,5 Wochen an und fragte nach, was die Ergebnisse machen. Es hieß ich solle mich doch in 2 Wochen nochmal melden, da Frau Doktober gerade erst aus dem Urlaub zurück ist und noch ganz viele Auswertungen vornehmen muss. Also erneut nach 2 Wochen angerufen. Die Sprechstundenhilfe teilte mir mit, dass sie alles an meinen Hausarzt geschickt haben. Eine Weiterbehandlung lehne man ab, da ich mich beschwert hätte. Auf Borreliose ist die Ärztin nicht eigegangen auch nicht im Bericht an den Hausarzt. Warum hat sie überhaupt die Behandlung übernommen. 6 Wochen vergeudete Zeit."  Mehr

Note

4,4

Bewertung vom 29.04.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50,  (zu 40 % hilfreich bei 1 Stimme)

Wertschätzung eines Patienten geht anders ...

Neu für mich als Patienten, ist die Erfahrung, bei einem vorher vereinbarten Behandlungstermin im leeren Wartezimmer 2h auf die Untersuchung durch den zu behandelnden Arzt warten zu müssen, dann von einer völlig unerfahrenen, unsicheren Famulantin - größtenteils ohne anwesendes Korrektiv durch den Arzt - untersucht zu werden und beim vereinbarten Folgetermin 1 h lang, halb angezogen, im kalten Behandlungsraum nach begonnener Untersuchung auf der Patientenliege „vergessen“ zu werden. So geschehen bei Frau Dr. med. Babette Fölsch-Reetz, praktizierende Fachärztin für Neurologie am Facharztzentrum Düsseldorf. Die Behandlung wurde von mir daraufhin abgebrochen und ich bat um Zustellung der bisherigen Untersuchungsunterlagen an meinen Hausarzt, um die erforderliche Weiterbehandlung bei einem empathischeren und besser strukturiert arbeitenden Facharzt für Neurologie fortzusetzen."  Mehr

Note

3,6

Bewertung vom 21.02.2018, privat versichert, Alter: über 50,  (zu 0 % hilfreich bei 2 Stimmen)

Behandlung war befriedigend

Das Praxispersonal war sehr unbefriedigend. Telefonisch fast nie erreichbar, und wenn, war es so geräuschvoll ,dass man sich nicht verstehen konnte. Ein versprochener Rückruf der Ärztin erfolgte nie."  Mehr

Note

5,0

Bewertung vom 30.08.2017,  (zu 40 % hilfreich bei 4 Stimmen)

Desorganisation, mangelnde Empathie gegenüber Patienten, Arroganz

O. g. Neurologin wurde mir von meinem Hausarzt empfohlen, also wurde ich Anfang Juli wegen eines Termins in deren Praxis vorstellig. Für den 29. August - sieben Wochen später (sic!) - wurde mir ein Sprechstundentermin angeboten, weil angeblich kein früherer Termin verfügbar war. Also fuhr ich am 29. August aus Solingen nach Düsseldorf, was nur möglich war, weil ich beruflich den Tag entsprechend neu organisiert hatte. Aber ins Untersuchungszimmer gelangte ich erst gar nicht, da mir eine extrem unbeteiligt und arrogant auftretende Sprechstunden-Hilfe kurz und und bündig mitteilte, der Termin fände heute nicht statt, da sich "Frau Doktor" vor ein paar Tagen für einen anderen Termin entschieden hätte. Eine frühzeitige Benachrichtigung oder gar Entschuldigung? Fehlanzeige! Ein Alternativ-Termin wurde mir - diesmal sogar nur rund sechs Wochen später - für Anfang Oktober angeboten. Mein Hinweis, dass meine aktuelle Facharztüberweisung (fürs 3. Quartal Juli-Sept.) dann nicht mehr gültig sei, wurde zunächst ignoriert, dann auf Nachfrage wiederum in einem an Arroganz nicht zu überbietenden Ton mit dem Hinweis quittiert, ich solle keinen Ärger machen (sic!) und dann eben eine "neue Überweisung besorgen, weil Sie ja schließlich nicht zu unseren Stammpatienten gehören". Fazit: Das Sprechstunden-Personal ist fachlich und menschlich inkompetent sowie unstrukturiert. Vergebens versuchte es, diese Defizite durch Arroganz zu kaschieren. Eine Behandlung fand also nicht statt. In einer anderen Düsseldorfer Neurologen-Praxis bekam ich heute einen Untersuchungstermin für Anfang September - es geht auch professionell ..."  Mehr

Gesamtbewertung  (27)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,4
Gesamtnote
2,6
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,5
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
2,7
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,6
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,5

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Termin
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
(21)
2,3
Wartezeit Praxis
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
(19)
2,8
Sprechstundenzeiten
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
(18)
1,9
Betreuung
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
(19)
2,7
Entertainment
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
(11)
3,0
alternative Heilmethoden
Bewerten Sie in Form von Schulnoten das Angebot von alternativen Heilmethoden.
(13)
2,8
Kinderfreundlichkeit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie kinderfreundlich Sie die Praxisumgebung und das Praxispersonal erlebt haben.
(2)
2,0
Barrierefreiheit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut erreichbar Sie die Praxis für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität halten.
(6)
2,3
Praxisausstattung
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
(14)
1,9
Telefonische Erreichbarkeit
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
(18)
2,0
Parkmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
(13)
3,5
Öffentliche Erreichbarkeit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
(11)
1,5

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Fölsch-Reetz über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Fölsch-Reetz.
sehr gute Praxisausstattung
ungünstige Parkplatzsituation
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Burnout” am 14.12.2018

Müdigkeit, Burnout & Depression - Welche Rolle spielt die Darmgesundheit?

Burnout – ist das nicht ein Modewort unserer Zeit? Sind wir nicht alle gestresst? Und wenn – schnell werden Antidepressiva verordnet. Der verzweifelte Versuch, die letzten Reserven aus dem ...  Mehr

Verfasst am 14.12.2018
von Dr. med. Gabriele Bauer

Zum Thema „Burnout” am 22.11.2018

Burnout, Östrogendominanz und Schmerzerkrankungen: Symptome des COMT-Polymorphismus

COMT-Polymorphismus ist eine genetische Variante des Enzyms COMT (Catechol-O-Methyltransferase), die den Abbau der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin verlangsamt und das Risiko für ...  Mehr

Verfasst am 22.11.2018
von Dr. med. Angelika Hellstern

Passende Behandlungsgebiete