Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Prof. Dr. med. Christoph Andree

Prof. Dr. med. Christoph Andree

Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

0211/200 514 90

Prof. Dr. Andree

Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 18:00
n.V.*
Di
n.V.*
Mi
n.V.*
Do
n.V.*
Fr
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Sana Krankenhaus Gerresheim Klinik für Plastische- und Ästhetische Chirurgie
Gräulinger Str. 120,
40625 Düsseldorf

Leistungen

Rekonstruktive Brustchirurgie DIEP
Brustvergrößerung, Augmentation
Brustreduktion - Mammareduktionsplastik
Bruststraffung - Mastopexie
Revisionschirurgie komplizierter Fälle
Baudeckenstraffung - Abdominoplastik
Zweitmeinung Brustchirurgie
Lymphchirurgie - Lymphknotentransfer
Rekonstruktive Brustchirurgie, Implantat

Weiterbildungen

Handchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Unser gesamtes Ärzteteam verfügt über umfassende Erfahrung im gesamten Bereich der rekonstruktiven und ästhetischen Brustchirurgie sowie der Mikrochirurgie. Europaweit weisen nur wenige Zentren ähnlich hohe Fallzahlen im Bereich der Brustrekonst- ruktion mit Eigengewebe auf.

Unsere große Erfahrung durch die regelmäßige Anwendung aller verfügbaren Operationstechniken (vier bis sechs Operationen pro Woche) erlaubt es uns nicht nur, Ihnen eine objektive und unabhängige Ein- schätzung Ihrer persönlichen Situation zu geben, son- dern Sie auch nach dem neuesten Stand der medizini- schen Erkenntnisse zu behandeln.

Unser Ziel ist es, Ihnen aus- reichend Sicherheit für Ihre Entscheidung zu geben
und gemeinsam mit Ihnen die für Sie beste Option zu finden. 

 

Mein Lebenslauf

1995 bis 2004Universitätsklinik Freiburg, Klinik für Plastische und Handchirurgie
1999 bis heuteAuszeichnung zum Facharzt für Plastische Chirurgie
2003 bis heuteAuszeichnung zum Facharzt für Handchirurgie
2000 bis heuteChefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in den Sana Kliniken Düsseldorf-Gerresheim
2014 bis heuteEröffnung des unabhängigen Beratungszentrum für rekonstruktive und ästhetische Brustchirurgie, Düsseldorf, Königsallee 88

Nach dem Abschluss des Studiums und der Promotion am Regional Burn Center der University of California San Diego wurde Prof. Andree ein Stipendium an der Harvard Medical School in Boston, USA zuteil. Am Department für plastische Chirurgie des Frauenhospitals konnte er seine Erkenntnisse über Hautzellen und deren Effekte für Wundheilung aus seiner Doktorarbeit vertiefen. Im Jahre 1995 erhielt er für seine Forschungsarbeiten in Boston den Ferdinand Sauerbruch Forschungspreis.

Seiner Habilitation an der Universitätsklinik Freiburg folgte im Jahr 2013 die Verleihung einer außerordentlichen Professur an der Universität Freiburg.

Prof. Andree und sein Team setzen auf dem Gebiet der Brustrekonstruktion mit Eigengewebe europaweite Maßstäbe. Nur wenige Ärzte können eine ähnlich hohe  Fallzahl vorweisen und somit auf diese große Erfahrung im sogenannten DIEP-Flap-Verfahren zurück greifen. Jährlich führt Prof. Andree mit seinem Team mehr als 250 Brustrekonstruktionen mit Eigengewebe durch.

Seit vielen Jahren ist Prof. Andree eine feste Größe als Redner auf internationalen Fachkongressen. Seine Meinung wird von Kollegen weltweit sehr geschätzt. Einmal jährlich veranstaltet Prof. Andree das Internationale Brust Symposium Düsseldorf, mittlerweile die zweitgrößte Fachkonferenz für Brustchirurgie Europas. Über 350 plastische Chirurgen aus aller Welt reisen an, um von der Erfahrung von Prof. Andree und den geladenen international Rednern zu lernen.

Mitgliedschaften

  • Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven ?und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)
  • Internationale Gesellschaft für Brustchirurgie
  • Internationale Gesellschaft für Chirurgie

Meine Behandlungs­schwerpunkte

  • Rekonstruktive Brustchirurgie mit Eigengewebe

    Die Rekonstruktion aus Eigengewebe, in der Fachsprache freie Lappentechnik genannt, erfolgt in modernen brustchirurgischen Kompetenzzentren ausschließlich mittels mikrochirurgischer Operationstechnik. Dabei wird Haut- und Fettgewebe an der ausgewählten Körperstelle (Bauch, Gesäß oder Oberschenkel) entnommen, ohne das darunterliegende Muskelgewebe zu beschädigen.

    Das Gewebe wird an der Brustwand dann wieder mit dem Blutkreislauf verbunden und dort zur neuen Brust modelliert. Der aufwendigste Teil der Operation besteht im Freilegen und im Anschluss der Blutgefäße des entnommenen Gewebelappens an die Blutgefäße der Brustwand. Venen und Arterien mit weniger als 1 mm Durchmesser werden bei diesem Verfahren mit ca. zwölf Stichen unter dem Mikroskop miteinander verbunden, damit das eingesetzte Gewebe in der Brust ausreichend durchblutet wird.

  • Ästhetische Brustchirurgie - Augmentation, Reduktion, Straffung

    Eine Brustvergrößerung wird meist von Patientinnen gewünscht, die ihre Brust für zu klein halten oder den dringende Wunsch haben, ihre Körperform zu verbessern. Oftmals ist auch der Verlust an Brustvolumen nach der Schwangerschaft und der Stillzeit ein Motive für eine Brustvergrößerung.

    Sehr große und/oder hängende Brüste beeinträchtigen häufig das Selbstwertgefühl einer Frau und führen zu körperlichen Einschränkungen. Eine übergroße Brust kann zudem langfristig zu degenerativen Schäden an der Wirbelsäule führen und somit starke Schmerzen verursachen. Ziel der Operation ist eine Brust, die in ihrer Form und Größe den Körperproportionen entspricht.

    Mit zunehmendem Alter, nach Schwangerschaft und Stillen oder Gewichtsabnahme kann es zu einer Erschlaffung der Brust kommen. Bei einer Bruststraffung kann eine abgesunkene Brust gehoben und neu geformt werden. Der tiefstehende und häufig vergrößerte Warzenhof wird in eine höhere Position gebracht und kann gleichzeitig verkleinert werden.

  • Revisionschirurgie - Komplikationen

    Als Revisionschirurgie bezeichnet man in der plastischen Chirurgie eine erneute Operation um das ursprünglich angestrebte Operationsergebnis zu erreichen. Der häufigste Grund für eine Revision ist ein unzureichendes operatives Ergebnis nach der Erstoperation oder das Auftreten von unerwarteten Komplikationen, wie  Wundheilungsstörungen, die einen weiteren Eingriff nötig machen.

    In der Ästhetischen Chirurgie dient die sekundär Chirurgie hauptsächlich der Korrektur von vorangegangenen Eingriffen, bei denen das Ergebnis nicht die Erwartungen der Patientin erfüllt. Dies kann beispielsweise bei der Asymmetrie der beiden Brüste nach einer Brustvergrößerung oder einer Brustverkleinerung sein, eine Narbenkorrektur oder das Verrutschen eines Implantates. Auch die Tastbarkeit eines Implantates oder die Bildung einer Kapselfibrose sind verbreitete Indikationen für eine chirurgischen Korrektureingriff.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Detaillierte Informationen zur Brustchirurgie


Mein weiteres Leistungs­spektrum

  • Zweitmeinungszentrum für Brustchirurgie

    Sie stehen vor einem rekonstruktiven Brustaufbau oder haben den Wunsch nach einem ästhetischen Eingriff und sind sich nicht sicher, ob Ihre Entscheidung die richtige ist oder ob Ihr Arzt alle für Sie in Frage kommenden Optionen kennt? Neben Diagnostik und Behandlung stellen die Patientenaufklärung und die allumfassende Beratung wichtige Aufgaben kompetenter Zentren für Brustchirurgie dar. Eine seriöse Beratung sollte unbedingt frei von zeitlichen Zwängen sowie zu jedem Zeitpunkt ganz auf Ihre individuelle Situation und Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sein. 

    Wir empfehlen Ihnen, sich in jedem Fall genügend Zeit für Ihre Entscheidung zu nehmen und sich bereits im Vorfeld ausführlich über die nachhaltigen Veränderungen für Ihren Körper und die mit dem Eingriff verbundenen Risiken zu informieren.

    Nutzen Sie zudem die Möglichkeit und nehmen Sie vor einem geplanten Eingriff zusätzlich eine unabhängige medizinische Beurteilung und Beratung von einem plastischen Chirurgen mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Brustchirurgie in Anspruch. Haben Sie keine Bedenken und zögern Sie nicht, Ihren behandelnden Arzt um Ihre Unterlagen zur Einholung einer zweiten Meinung zu fragen. Ein patientenorientierter Arzt wird Sie aktiv in Ihrer Entscheidung bestärken und Sie bei der Vorbereitung des Beratungstermins unterstützen.

  • Lymphchirurgie

    Ein Lymphödem verursacht eine Blockade im Lymphabfluss, so dass die Lymphflüssigkeit nicht mehr abfließen kann, wie es normalerweise über Lymphgefäße erfolgt. Durch den Lymphstau kommt es zur chronischen Schwellung und zur vermehrte Proteinablagerung im Gewebe. Patienten beschreiben die Symptome oftmals mit einem Spannungsgefühl und einem Gefühl von Schwere im betroffenen Bereich.

    Bisher waren konservative Maßnahmen, wie die komplexe physikalische Entstauungstherapie und das Tragen eines Kompressionsstrumpfes meist die einzigen Optionen für betroffene Patienten. Die Weiterentwicklung der chirurgischen Instrumente, elektrische Mikroskope und vor allem der diagnostische Bildgebung führte dazu, dass sich Mikrochirurgen vermehrt mit der Lymphchirurgie befassen.

    Bei der supermikrochirurgischen Lymphchirurgie wird ein abflussbehindertes Lymphgefäß an eine oberflächliche, kleine Vene angeschlossen. So kann die Lymphe über die Vene abtransportiert werden und die Schwellung des betroffenen Bereiches nimmt ab. Die Verbindungen (Anastomosen) werden unter dem Mikroskop mit Fäden genäht, die mit bloßem Auge kaum sichtbar sind. Pro Anastomose benötigt der Chirurg ca. 45 – 60 min. – 3 - 5 Anschlüsse sind meist nötig. Durch die erstellte lymphovenöse Anastomose (LVA) kann die Lymphe aus dem Arm- und Beinbereich über das venöse System abtransportiert bzw. drainiert werden, wodurch die Schwellungen der betroffenen Bereiche abklingen.

  • Brustchirurgie und Straffungsoperationen

    Unser gesamtes medizinisches Angebot umfasst:

    Rekonstruktive Brustchirurgie
    Ästhetische Brustchirurgie
    Revisionschirurgie
    Lymphchirurgie
    Zweitmeinungszentrum Brustchirurgie
    Bauchdeckenstraffung
    Oberarmstraffung
    Oberschenkelstraffung
    Oberlidstraffung
    Unterlidstraffung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Detaillierte Informationen zum unserem Angebot


Meine Kollegen (4)

Fachabteilung • Sana Krankenhaus Gerresheim Klinik für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,1

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (140)

Alle70
Note 1
70
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
28.04.2021 • Alter: unter 30
1,0

Kompetent, empathisch und tolles Team

Bevor ich durch Zufall an das Sana Klinikum gekommen bin wurde ich in einer anderen Stadt von zwei anderen Chefärzten behandelt, also habe ich schon mehrere Kliniken & mehrere Ärzte kennengelernt. Kein KH-Team war so kompetent & nett wie dieses! Dr. Andree ist Chirurg aus Leidenschaft & dies merkt man. Seine Patienten liegen ihm & seinem Team am Herzen. Ich habe mich sehr wohlgefühlt & bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Keine Schmerzen, keine Komplikationen & alle haben immer ein offenes Ohr.

27.04.2021
1,0

Tolle Beratung und wunderschönes Ergebnis

Sympathischer und ruhiger Arzt, der sich Zeit für einen nimmt und fachgemäß berät. Sowohl vor als auch nach der OP wird man toll beraten und betreut. Die Zusammenarbeit mit der Sana Klinik verläuft einwandfrei.

Ich habe mich nicht nur bei Dr Andree, sondern auch bei dem Krankenhauspersonal super aufgehoben und sehr wohlgefühlt. Das Ergebnis übertrifft meine Erwartungen.

16.04.2021
1,0

Erfahrener und feinsinniger Arzt

Das Beratungsgespräch war sehr Ausführlich und ging etwas über 1Std. Hr. A wirkte sehr erfahren auf mich, ohne sich dabei markant profilieren zu müssen. Er hört gut zu und drängt sich nicht auf. Das Ergebnis der Brustvergrößerung mit Implan. ist sehr schön und natürlich geworden. Er hat meine Asymmetrie ohne Sraffung ausgleichen können. Ich empfand die OP schonend durchgeführt. Die Heilung verläuft sehr gut. Meine Gyn. sagt es sei eines der besten plastischen Ergebnisse die sie je gesehen hat.

12.04.2021
1,0

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt

Sehr, netter kompetenter Arzt der sich sehr viel Zeit für seine Patienten nimmt.

Er strahlt eine Ruhe aus und nimmt jegliche Angst.

Die Sauna Klinik sowie das ganze Personal ist ein Traum. Das Ergebnis ist wunder,wunderschön. Ich habe ein neues Lebensgefühl.

Ich würde Dr.Andree jederzeit weiter empfehlen.

02.04.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Ich bin sehr zufrieden und würde mich wieder an ihn wenden.

Als Neuling in der plastisch-ästhetischen Chirurgie und als Neurodiverse (für die, die sich auskennen: ICD 10 F84.5 (ASS), ICD 10 F90.0 (ADHS)) bin ich auf Empfehlung meiner Gynäkologin und nach eingeholter Information über Prof. Andree im Internet zu ihm gefahren in der Hoffnung, er versteht mein Anliegen (ich fühlte mich mit meiner Brust - Körbchengröße D/DD - sehr unwohl) und ich kann ein Vertrauensverhältnis zu ihm aufbauen, das eine Operation ermöglicht.

Prof. Andree hörte sich meine Schilderung aufmerksam an und untersuchte die Brust und sagte mir dann, welche Körbchengröße aufgrund der Proportionen meines gesamten Körpers (Größe, Form, Gewicht) bei einer Mammareduktion erreicht werden kann (B-C).

Er hat mir angeboten, einen Bericht für die Krankenkasse zu verfassen, falls ich die Kostenübernahmne versuchen wollte.

Als ich mich (per Mail) mit meiner Entscheidung wieder an ihn gewandt habe, habe ich einen Anruf erhalten, um einen OP-Termin auszumachen.

Auf die OP hin hat er mir sämtliche Detailfragen zu der OP beantwortet, so dass ich mich sicher und gut aufgehoben gefühlt habe.

Das war auch am Tag der OP so beim Anzeichnen vor dem Eingriff. Ich hatte zuvor Sorge, dass ich mich unwohl fühlen würde, weil dieser Prozess ja länger dauert als die kurze Untersuchung der Brust beim Gespräch aber ich war erstaunlicherweise ganz entspannt. Die Vorfreude auf eine kleinere Brust und das Verhalten (ausgestrahlte Ruhe und Kompetenz, keine Versprechungen, Sorgfalt und Genauigkeit beim Anzeichnen) von Prof. Andree haben dazu beigetragen.

Nach der OP war ich schnell wieder fit und hatte auch keine Schmerzen, was u. a. darauf zurückzuführen ist, dass ich mich gut aufgehoben gefühlt habe.

Auch das Fäden ziehen war kein Problem, ich konnte sogar stehen bleiben, weil ich kaum was gespürt habe.

Die Nachsorge-Termine waren auch angenehm und er hat sich Zeit genommen und stand für Rückfragen zur Wundheilung noch zur Verfügung.

Ich würde mich wieder an ihn wenden wenn nötig.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung99%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe81.699
Letzte Aktualisierung27.11.2019

Danke , Prof. Dr. Andree!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler