Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Cardiopraxis Düsseldorf - Karbenn, Schoebel, Dierkes Fleissner und Adelstein

Cardiopraxis Düsseldorf - Karbenn, Schoebel, Dierkes Fleissner und Adelstein

Gemeinschaftspraxis, Herzzentrum

Termin buchen

Cardiopraxis Düsseldorf - Karbenn, Schoebel, Dierkes Fleissner und Adelstein

Gemeinschaftspraxis, Herzzentrum

DankeCardiopraxis Düsseldorf - Karbenn, Sc… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 17:30
Di
08:00 – 17:30
Mi
08:00 – 17:30
Do
08:00 – 17:30
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Grabenstr. 1740213 Düsseldorf

Leistungen

EKG
Belastungs-EKG
Langzeit-EKG
Echokardiografie
Stressechokardiografie
Ultraschall Herz
Ultraschall Karotiden (Carotisduplex)
Ultraschall Halsschlagader
Extremitätenduplex
Doppler- und Duplexsonografie
Kreislaufmessung / Hämodynamik
Blutdruckmessung / Arteriografie
Langzeit-Blutdruckmessung
Herzschrittmacher-Kontrolle
Defibrillator-Kontrolle
Bestimmung der Herzfrequenzvariabilität
 Herzkatheter / PTCA / Stent
Spiroergometrie
Lungenfunktionstest / Messung Atemdruck
Schlafapnoe-Diagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

gerne stellen wir Ihnen im Folgenden unsere gemeinschaftliche Cardiopraxis in Düsseldorf vor. Ihre Gesundheit ist unser Anspruch! – und durch unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Herz-Kreislauf-Medizin wissen wir auch wie dieser Anspruch zu erreichen ist: durch eine Verbindung von modernen Diagnostik und individuell ausgerichteter Therapie. Unsere Praxis verfügt über das gesamte Spektrum der ambulanten Kardiologie – vom Belastungs-EKG über Langzeit-Messungen und detaillierte Ultraschall-Untersuchungen bis hin zu hoch-innovativen Verfahren der Kreislaufdiagnostik. Unser Ärzteteam legt viel Wert darauf, Sie individuell und ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zu behandeln. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren, wir sind gerne für Sie da!

Ihr Team der Cardiopraxis

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unsere Schwerpunkte

Hier können Sie sich über unsere Spezialgebiete informieren: Dazu gehört unter anderem die Basisdiagnostik mit Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG Langzeit-Blutdruckmessung und Lungenfunktionstest. Sie möchten mehr über unsere Arbeit als Kardiologen erfahren? Gerne begrüßen wir Sie in unserer Praxis in Düsseldorf und besprechen Ihre Anliegen mit Ihnen, damit Sie wissen, was notwendig ist, um Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen.

  • Die Methoden der Basisdiagnostik

  • Die Methoden der Basisdiagnostik

    • Ruhe-EKG

    Das EKG liefert uns schnelle Informationen über Ihre elektrische Herzaktivität. Auf der Haut angebrachte Elektroden messen die elektrischen Signale Ihres Herzens, die aufgezeichnet und präzise am Computer ausgewertet werden. So können wir zum Beispiel Herzrhythmusstörungen oder Schäden durch zurückliegende Herzinfarkte erkennen.

    • Belastungs-EKG (Ergometrie)

    Mit dem Belastungs-EKG können wir Ihre Herzaktivität sowie Ihren Blutdruck und Puls bei körperlicher Anstrengung beobachten und Ihren Trainingszustand analysieren. So lassen sich Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Herzrhythmusstörungen oder stark erhöhte Blutdruckwerte erkennen, die erst bei einer verstärkten Herzbelastung auftreten.

    •  Langzeit-EKG

    Mehr als nur eine Momentaufnahme ermöglicht das Langzeit-EKG, das Ihre elektrische Herzaktivität über einen Zeitraum von 24 Stunden aufzeichnet. Damit können wir Herzrhythmusstörungen auf die Spur kommen und eine genaue Risikoanalyse vornehmen. Unsere modernen Geräte sind sehr klein und leicht und damit bequem im Alltag zu tragen.

    • Langzeit-Blutdruckmessung

    Über einen Zeitraum von 24 Stunden tragen Sie eine Blutdruckmanschette, die sich in festgelegten Intervallen automatisch aufpumpt und Ihren Blutdruck misst. Ein kleines, mobiles Aufzeichnungsgerät speichert die Daten. Auf diese Weise können wir ein Blutdruck-Tagesprofil erstellen.

    • Lungenfunktionstest (Spirometrie)

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Der modernen Medizin stehen unterschiedlichste Verfahren zur Verfügung, um Krankheiten frühzeitig zu diagnostizieren, kompetent zu behandeln und bestmöglich vorzubeugen. Hier erfahren Sie, welches Leistungsspektrum wir in unserer Cardiopraxis anbieten. Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Einblick vermitteln. Sie können uns jedoch gerne kontaktieren, wenn Sie mehr erfahren wollen. Besuchen Sie uns in der Grabenstraße in Düsseldorf. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.

  • (Stress-)Echokardiografie

  • Spiroergometrie

  • Doppler- und Duplexsonografie der Arterien

  • Kardio-MRT

  • Hämodynamik

  •  Herzkatheter

  • Schrittmacher / Implantierbarer Defibrillator

  • Schlafdiagnostik

  • Der Finometer® MIDI

  • Der Arteriograph

  • Messung des Atemdrucks

  • Bestimmung der Herzfrequenzvariabilität

  • Therapie

  • (Stress-)Echokardiografie

    Mit der Ultraschalluntersuchung des Herzens können wir Ihre Herzmuskelleistung und die Funktion Ihrer Herzklappen beurteilen und dynamisch betrachten. Wird die Untersuchung unter körperlicher Belastung durchgeführt (Stress-Echokardiografie), können wir die Durchblutung des Herzmuskels bewerten und das Risiko eines Herzinfarkts beurteilen.

  • Spiroergometrie

    Die Spiroergometrie misst die Funktionen von Herz, Kreislauf und Lunge unter körperlicher Belastung und gibt uns ein Bild Ihrer Leistungsfähigkeit. Mit dieser Untersuchung können wir sehr differenziert Funktionsstörungen aufdecken, bekannte Störungen genauer bestimmen und Ihren persönlichen Trainingsplan entwickeln.

  • Doppler- und Duplexsonografie der Arterien

    Die Ultraschalluntersuchung der Arterien ermöglicht uns, Ablagerungen und Verengungen in Ihren Blutgefäßen zu ermitteln und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Eine Sonografie der Halsschlagadern hilft dabei, das Risiko eines Schlaganfalls zu beurteilen.

  • Kardio-MRT

    Moderne Bildgebungsverfahren wie die Magnetresonanztomografie des Herzens (Kardio-MRT) erlauben uns den Einblick in Ihre innersten Herzstrukturen. Dadurch können wir eine Herzmuskelentzündung, Erkrankungen der herznahen Arterien und Herzklappen und selbst seltene Herzerkrankungen diagnostizieren, die mit anderen Methoden oftmals nicht erkennbar wären. Diese innovative Untersuchungsmethode bieten wir Ihnen in enger Kooperation durch Mitbenutzung des MRTs der Radiologie am Neumarkt in Neuss an.

  • Hämodynamik

    Mit innovativen Messgeräten wie dem Arteriographen bestimmen wir das biologische Alter und die Elastizität Ihrer Gefäße und können mögliche Gefäßschäden schon in einem sehr frühen Stadium erkennen und behandeln. Der Finometer gibt uns differenzierte Hinweise auf die Ursachen für Schwindel oder Synkopen, indem er feinste Schwankungen von Herzfrequenz, Blutdruck, geförderte Menge an Blut und Gefäßwiderstand misst. Die Messungen liefern uns wichtige Daten bei der Neueinstellung auf Medikamente und ermöglichen eine maßgeschneiderte Therapie.

  •  Herzkatheter

    Mögliche Verengungen an den Herzkranzgefäßen können wir durch eine Herzkatheteruntersuchung diagnostizieren. Wir verfügen über ein eigenes Herzkatheterlabor am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf, wo wir auch Eingriffe wie Ballondilatation und Stentimplantation durchführen. Die moderne Anlage ermöglicht schonende Untersuchungen mit sehr dünnen Kathetersystemen. Die diagnostischen Herzkatheter erfolgen in der Regel ambulant, Stentimplantationen sind mit einem kurzen stationären Aufenthalt verbunden.

  • Schrittmacher / Implantierbarer Defibrillator

    Menschen, deren Herz zu langsam schlägt oder Pausen macht, kann mit einem Herzschrittmacher geholfen werden. Das kleine Gerät überwacht ständig den Herzschlag und stellt eine optimale Herzfrequenz und damit eine ausreichende Sauerstoffversorgung der Organe sicher.

    Nach großen Herzinfarkten oder bei einer schweren Herzmuskelschwäche kann ein implantierbarer Defibrillator (ICD) eingesetzt werden, der lebensbedrohlich schnelle Herzrhythmusstörungen beendet. Die regelmäßigen Nachsorge-Untersuchungen nach der Herzschrittmacher-Implantation können Sie bequem und engmaschig überwacht bei uns wahrnehmen.

    Beim Einsatz von hochkomplexen Dreikammerschrittmachern führen wir eine optimierte Nachsorge durch, die eine gesteigerte Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge bei Patienten mit fortgeschrittener Herzschwäche bewirken kann.

  • Schlafdiagnostik

    Störungen von Herz und Kreislauf finden zu jeder Tageszeit statt – auch im Schlaf. Häufige Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen haben sogar oftmals ihr Ursache im gestörten Schlaf bzw. in schlafbezogenen Atmungsstörungen. Mit modernen Multikanalgeräten können wir Ihre Kreislauf- und Atmungsfunktion über die gesamte Dauer des Schlafes aufzeichnen und dabei beispielsweise nächtliche Atemaussetzer (Apnoen) erkennen. Damit sind wir in der Lage, zunächst verborgene Ursachen aufzudecken und daraus ableitend gezielte Therapien einzuleiten.

  • Der Finometer® MIDI

    Bei der Bewertung der Kreislaufverhältnisse ist eine isolierte Betrachtung von Herzfrequenz (Puls) und Blutdruck unzureichend. Erst eine zusätzliche Betrachtung des Blutflusses (Liter pro Minute) und der vegetativen und hormonellen Steuerungsmechanismen erschließt die individuelle Kreislaufsituation. Mit der weltraumgeprüften Technologie des Finometer®-MIDI können wir Ihren Blutdruck und die von Ihrem Herzen geförderte Menge Blut Herzschlag für Herzschlag messen und Ursachen für flüchtige Störungen wie Schwindel oder Synkopen finden. Der Finometer erfasst feinste Schwankungen durch eine kontinuierliche Aufzeichnung von Herzfrequenz, Blutdruck, geförderter Menge an Blut und Gefäßwiderstand – im Liegen und Stehen sowie unter körperlicher Anstrengung. Die Auswertung dieser differenzierten Daten ist Basis für Ihre individuelle Therapie.

  • Der Arteriograph

    Mit diesem Messgerät können wir den zentralen Blutdruck in der Aorta bestimmen und die arterielle Gefäßsteifigkeit ermitteln. Dies gibt uns relevante Hinweise auf das biologische Alter Ihrer Gefäße und die damit verbundene Entstehung eines manifesten Bluthochdrucks. Hinweise auf Gefäßveränderungen wie Verkalkungen oder Arteriosklerose können wir damit schon im frühesten Stadium feststellen und entsprechende Therapien einleiten.

  • Messung des Atemdrucks

    Bei der Messung des Atemdrucks (Manometrie) mittels microRPM bestimmen wir Ihren mittleren inspiratorischen (Einatem-)Druck und Ihren mittleren exspiratorischen (Ausatem-)Druck. Diese Drücke beeinflussen entscheidend das Füllungsverhalten des Herzens. Damit können wir ermitteln, ob Ihre Kreislaufprobleme durch die Atmung bedingt oder zumindest mitbedingt sind. In einem solchen Fall unterstützen wir Sie durch eine Anleitung von physiotherapeutischen Atemübungen. Der Erfolg dieser Atemtherapie lässt sich mithilfe der Manometrie sehr gut im Verlauf beobachten.

  • Bestimmung der Herzfrequenzvariabilität

    Ein gesundes Herz ist in der Lage, seine Schlagfrequenz ständig zu variieren. Es kommt dabei auch in körperlicher Ruhe ununterbrochen zu Veränderungen der zeitlichen Abstände zwischen den Herzschlägen. Ist die Herzfrequenzvariabilität jedoch herabgesetzt, können Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen bis hin zur Herzinsuffizienz die Folge sein. Die Veränderungen der Herzfrequenz liegen im Bereich von Millisekunden und sind mit einem herkömmlichen EKG nicht zu ermitteln. Mit dem hochsensiblen HRV-Scanner der Firma BioSign und Daten aus Langzeit-EKG-Messungen haben wir in der Cardiopraxis die Möglichkeit, Ihre persönliche Herzfrequenzvariabilität exakt und bequem zu bestimmen. Auf Basis dieser Daten leiten wir individuelle Therapien ein - medikamentöse und nicht-medikamentöse. So ist es beispielsweise möglich, die Herzfrequenzvariabilität durch bestimmte Atemtechniken positiv zu beeinflussen. Weiter können ein gezielter Abbau von Stress, regelmäßige körperliche Aktivität sowie die Normalisierung des Körpergewichtes helfen.

  • Therapie

    Für einen maßgeschneiderten Ansatz haben wir unsere Therapien auf vier zentrale Säulen gestellt, aus denen wir individualisiert Maßnahmen zusammenstellen:

    • Die persönlich angepasste Kreislauftherapie mittels Medikamenten oder Physiotherapie - beispielsweise bei Bluthochdruck und Schwindelzuständen
    • Die differenzierte Therapie diverser Herzrhythmusstörungen, inklusive präziser Anpassung von Herzschrittmachern und Defibrillatoren
    • Die moderne Behandlung der Koronaren Herzkrankheit - von der Prophylaxe und Behandlung verschiedener Risikofaktoren bis hin zur kathetergestützten Darstellung und Wiedereröffnung der Herzkranzgefäße
    • Das Aufzeigen von Alternativen zu schulmedizinischen Ansätzen und die damit verbundene Öffnung für fundierte und belegbare alternativmedizinische Methoden wie beispielsweise Yoga und Biofeedback.

    Nachhaltigkeit in der Therapie erzielen wir durch eine langfristige Betreuung unserer Patientinnen und Patienten. Eine nahtlose Überwachung wichtiger Parameter, ausführliche und partnerschaftliche Kommunikation auf Augenhöhe sind hier wichtige Elemente.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Weitere Informationen

Weiterempfehlung97%
Profilaufrufe12.688
Letzte Aktualisierung20.05.2020

Termin online buchen