Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
6.280 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Universitätsklinikum Klinik für HNO-Heilkunde

Fachabteilung, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

0211/8117570

Universitätsklinikum Klinik für HNO-Heilkunde

Fachabteilung, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Öffnungszeiten

Adresse

Moorenstr. 540225 Düsseldorf
Arzt-Info
Universitätsklinikum Klinik für HNO-Heilkunde -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

3,5

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

2,0

Essen

2,5

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

2,5

Atmosphäre

2,5

Klinik-Cafeteria

2,5

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

2,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,0

Innenbereich

Außenbereich

3,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
24.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

Hörsturz stationäre Behandlung meiner Mutter

Nach einem plötzlichen Hörverlust wurde meine Mutter / 80 Jahre in die Uniklinik Düsseldorf eingeliefert. Meine Mutter war 5 Tage stationär in der Klinik . 2 HNO Ärzte möchte ich besonders hervorheben :

Dr Prinzen welcher sehr kompetent die erste Diagnose gestellt hat und Frau DR Hock welche ihr Fachwissen gezielt und individuell auf das Krankheitsbild meiner Mutter eingesetzt hat. Frau Dr Hock ist fachlich und auch menschlich eine Medizinerin welche einfach sicher und gezielt ihr Wissen am Patienten umsetzt und mit Geduld auch die Untersuchungsergebnisse mitteilt. Professor Schipper und sein Team kann ich im Bereich HNO unbedingt empfehlen.

Aus Rücksicht auf den aktuellen Ausnahmezustand durch CORONA möchte ich Abstand nehmen um die Freundlichkeit der Mitarbeiter in verschiedenen Abteilungen. zu bewerten. Fachlich haben wir uns jedenfalls sehr sicher gefühlt.

16.04.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

sehr gute Behandlung, sehr freundliches Personal

Aufgrund einer akuten Einlieferung habe ich mich jederzeit sehr wohl gefühlt, auch wenn die Gesundheit zuerst nicht mit gespielt hat.

Das komplette Team ( Ärzte, Schwestern, Pfleger ) haben aus meiner Sicht perfekt zusammen gearbeitet.

Archivierte Bewertungen

16.06.2017
1,8

Super Behandlung, lange Wartezeiten

Eins vorab, die Behandlung war so wie es sich für eine Uni gehört, super. Allerdings musste ich, obwohl ich Privatpatientin bin, über 40 Minuten auf den Arzt warten. Vielleicht ist das heutzutage so und wenn man was wirklich schlimmes hat werde ich auch wieder hierhin gehen, für meinen routine checkup gehe ich aber ab jetzt in eine Praxis.

08.11.2013 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
5,6

miserable Organisation, schlechte Zimmer, schlimmes med Niveau

Schon die Aufnahmeeprozedur und Wartezeiten bei dem sog Case Manager waren eine Zumutung. Informationen über die Zeit der Op o der ähnliches unsicher und wie sich naher zeigte falsch. Am Tag der Aufnahme muss man dann noch mal durch diese Mühle, unmöglich. Das Pflegepersonal ist schlecht ausgebildet desinteressiert und läuft in dreckigen Kitteln herum, der neben mir liegende Patient wurde nach der Operation praktisch nicht versorgt, keine Kontrolle wie zB Blutdruck, Puls geschweige denn , dass jemand mit dem alten Herrn mal ein Wort gesprochen hätte. Medizinisch ein ziemlich

lausiges Niveau, wie sich nachher herausstellte wurde der Eingriff falsch durchgeführt und dann auch noch mit Komplikationen. Das Verhalten der beteiligten Ärzte medizinisch unsouverän und ohne jede fachliche Expertise. Insgesamt ein Krankenhaus ohne fachliche und menschliche Führung mit schlechtem med und pflegerischen Niveau.

20.04.2012 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
2,2

gute Klinik mit schlechter Organisation

Die Qualität der Behandlung war sehr gut, allerdings führt die miserable Organisation vor Ort zu extrem langen Wartezeiten. Nachteilig ist auch, dass man es im Rahmen einer Behandlung mit sehr vielen unterschiedlichen Ärzten zu tun haben kann, die teils unterschiedliche Aussagen machen. Das sorgt bisweilen für große Verwirrung.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe6.280
Letzte Aktualisierung28.01.2020