Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
100.005 Aufrufe
Portraitbild-Option für Premium-Kunden

Tina van Eijk

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

Termin vereinbaren

Frau van Eijk

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
07:00 – 12:00
Mi
Do
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 11:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Altenbrucher Damm 1547249 Duisburg
Arzt-Info
Sind Sie Tina van Eijk?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Leistungen

Klassische Dermatologie
Schutzimpfungen
Balneophototherapie
Volumenbehandlung & Gesichtskonturierung
Lippenaufspritzung
Faltenunterspritzung
Ästhetische Dermatologie
medizinische Kosmetik
Lasermedizin
Allergien
Besenreiser
Peeling
Hautstraffung & Hautverjüngung
ambulante Operationen
Narbenbehandlung
Kinderdermatologie
Autoimmunkrankheiten
Hautkrebsvorsorge
Laserbehandlungen
Faltenbehandlung (Botox, Filler, Laser)

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Volker Riesopp und Tina van Eijk

jameda Siegel

Tina van Eijk ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

Hautärzte (Dermatologen) · in Duisburg

Note 1,8 •  Gut

1,8

Gesamtnote

1,7

Behandlung

1,8

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,9

Genommene Zeit

1,7

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

2,4

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

1,6

Betreuung

2,6

Entertainment

2,1

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (55)

Alle38
Note 1
28
Note 2
3
Note 3
3
Note 4
1
Note 5
2
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.12.2021 • Alter: 30 bis 50
3,4

Kompetente Ärztin schlechte sprechstdhilfe

Die Ärztin ist kompetent aber die sprechstdhilfe

Total unfreundlich ich sollte 2 wochen auf einen termin warten sonst bekomme ich kein rezept für meinen sohn der schwer an neurodermitis leidet paar tage später wollte ich nur das rezept das er immer bekommt da sollte ich auch wieder paar tage warten mein mann ist bestimmend geworden und wollte mit der Ärztin sprechen die sprechstdhilfe wies ihn ab kein rezept keine Behandlung bekommen

14.09.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
2,0

Terminvereinbarung eine Kathastrophe

Mittlerweile habe ich in diesem Jahr mehrmals versucht einen Termin in der Praxis zu vereinbaren.

Wochenlange Wartezeiten bei einem akuten Problem. Es wird dann empfohlen, die offene Sprechstunde, die zweimal in der Woche stattfindet, zu besuchen. Das heißt allerdings, dass man jetzt während der Pandemie, in einem überfüllten Wartebereich sitzt. Dieser Wartebereich wird auch noch von anderen Ärzten als "Wartezimmer" benutzt, sodass sich in diesem Wartebereich mehr Menschen aufhalten als dass ich es gutheißen kann, dort ebenfalls zu warten. Ich habe vor der Pandemie diese offene Sprechstunde besucht und musste fast eine Stunde im überfüllten Wartebereich warten..........Das war ohne Pandemie schon furchtbar......

Den eigentlichen Arztbesuch kann ich somit nicht erneut beurteilen, da mangels Termin dieser nicht stattgefunden hat.

Die abgegebene Bewertung in Punkten entspricht der letzten Behandlung. Mit der Ärztin war ich zufrieden, da gibt es nichts zu meckern.......

29.07.2021
1,0

Nur zu Empfehlen

Einfach eine tolle Praxis mit mega gutem Coronakonzept. Aufmerksame und nette Ärztin sowie ein freundliches und hilfsbereites Team.

Ich gehe definitiv wieder dorthin.

27.07.2021
5,6

Fehldiagnose Weichteiltumor: 3 Monate extra Wartezeit, dann Diagnose Hautkrebs

Ich hatte einen auffälligen Knoten am Körper und wollte diesen untersuchen lassen, Termin für Ende März 2020. Dann plötzlich Anruf, dass Termin coronabedingt um 3 Monate verschoben werden muss. Hatte erst zugestimmt, dann aber angesichts des Knotens darum gebeten, dass der Termin bitte doch stattfinden soll (habe Fotos von entsprechender Stelle per Mail an die Praxis versandt). Rückmeldung Dr. van Eijk "das ist nichts schlimmes, kommen Sie bitte in drei Monaten vorbei". Hab auf ihre Ferndiagnose vertraut und den Termin 3 Monate später wahrgenommen. Als ich dann im Behandlungszimmer war, hatte ich das Gefühl, dass sie sich die Stelle nicht mal richtig angeschaut hat und gefühlt nach weniger als 30sek sagte: "ist nichts Schlimmes, das ist ein Lipom. Lassen Sie sich das bitte chirurgisch entfernen". Alles klar, erstmal beruhigt gewesen, direkt Termin in der Chirurgie vereinbart. Zwischendurch mit Verwandtem (Allgemeinmediziner) gesprochen und ihm die Stelle gezeigt. Der sagte schon direkt: "Das ist auf keinen Fall ein Lipom, wenn überhaupt ein Atherom". Dann in die Chirurgie. Dort wurde mir ebenfalls bestätigt, dass die Diagnose auf der Überweisung falsch ist. Stelle wurde aufgeschnitten und das Gewebe im Labor untersucht. Kein klares Ergebnis, dann Überweisung an U-Klinik für weitere OP. Dann Diagnose: Hauttumor (DFSP). Nochmalige OP, damit Sicherheitsabstand hergestellt werden kann. Nun tumorfrei, aber inkl. Wartezeit durch Terminverschiebung bei Dr. van Eijk insgesamt rund 1 Jahr Unwissenheit, mehrere OPs (zum Glück ohne Bestrahlung & Hauttransplantation), Krankenhausaufenthalte und unnötige 3 Monate extra "Schwebezustand" wg. Terminverschiebung durch die Praxis.

Bin maßlos enttäuscht von der Ignoranz und habe kein Vertrauen in Dr. van Eijk aufgrund der Fehldiagnose und Art, diese zu stellen in 30sek. Zudem kein freundlicher/interessierter Umgang mit Patientin (Praxispersonal ausgenommen).

Fazit: nie wieder! Fehldiagnose, unnötige Wartezeit, schludrige Ärztin.

19.07.2021
OHNE
NOTE

Zutritt mit Baby verweigert

Da ich mein vier Monate altes Baby (was noch vollgestillt wird) dabei hatte, durfte ich die Praxis nicht betreten. Begründung: Das Baby darf aufgrund Corona nicht mit in die Praxis. Es könnte ansteckend sein und es wäre somit auch eine Person zu viel in der Praxis. Traurig, dass man in dieser Praxis seine Vorsorgetermine mit Kind nicht wahrnehmen darf und dadurch lieber an Hautkrebs erkranken kann.

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung54%
Profilaufrufe100.005
Letzte Aktualisierung19.01.2022

Termin vereinbaren

0203/48800230

Tina van Eijk bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler