Gold-Kunde
Dr. med. Frank Blass

Dr. med. Frank Blass

Arzt, Orthopäde

0203/551855

DankeDr. Blass!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Blass

Arzt, Orthopäde

DankeDr. Blass!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Di
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Fr
09:00 – 12:00

Adresse

August-Thyssen-Str. 1447166 Duisburg

Weiterbildungen

  • Sportmedizin

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich möchte, dass Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in mein Behandlungsspektrum. Es ist mir sehr wichtig, Sie individuell, fachkompetent und in einer angenehmen Atmosphäre zu behandeln.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren!

Ihr Dr. med. Frank Blass


Über meine Praxis und mich

Die Praxis wurde im Oktober 1993 eröffnet. Durch moderne Behandlungsmethoden und persönliche Zuwendung entstand gute Akzeptanz mit schneller apperativer aber auch personeller Expansion. Natürlich ändert sich das medizinische Angebot im Laufe der Jahre.

Standards bleiben und so gehört die Röntgenuntersuchungdes Bewegungsapparats weiterhin zu den Basisdiagnostika. Hinzugekommen sind, speziell für das Schultergelenk die Ultraschalldiagnostik. Während vor 20 Jahren dieKernspintomographie (synonym: MRT, MRI, KST) noch exotisch war und nur wenige Apparate zur Verfügung standen, ist dieses Verfahren heute nicht mehr wegzudenken. Ein MRT zur Untersuchung peripherer Gelenke steht in meiner Praxis zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch 3-D Vermessung der Wirbelsäule, Laufbandanalysen und podometrischen Untersuchungen.

Im Laufe der Jahre nimmt der "Service" einen größeren Stellenwert ein. Sportler aller Leistungsklassen und diverser Sportarten suchen Rat bei der Trainingsoptimierung. Als passionierter Sportmediziner nehme ich die Herausforderung Trainingspläne zu überarbeiten und mitzugestalten gerne an. Insbesondere das Fitnesstraining in kommerziellen Fitnesscentern bedarf einer besonderen Analyse.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Dr. Frank Blass Facharzt Orthopädie


Meine Behandlungsschwerpunkte

Damit Sie bereits im Vorfeld einen kleinen Überblick über meine Schwerpunkte erhalten, habe ich diese stichpunktartig für Sie aufgelistet:

  • Orthopädie

  • Sportmedizin

  • Chirotherapie


  • Orthopädie

  • Sportmedizin

  • Chirotherapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die ich Ihnen anbieten kann. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Chronische Schmerzpatienten

  • Sportverletzungen

  • Sportliche Rehabilitation

  • Verkalkungen


  • Chronische Schmerzpatienten

    Chronische Schmerzpatienten bedürfen der besonderen Zuwendung. Oft ist es notwendig, alle vorhandenen Befunde und Untersuchungsergebnisse auszuwerten und sie ggf. durch neue Untersuchungen zu ergänzen. Das Zusammenwirken von Fehlstatik der Wirbelsäule, einseitiger Belastung im privaten, vor allem aber auch im beruflichen Bereich, Verletzungen oder Voroperationen, aber auch psychosomatischen Verstärken müssen richtig gewichtet werden. Nachdem gängige schulmedizinische Methoden, wie z.B. Infiltrationen, Krankengymnastik, Fango, Massagen, Medikamente und Extensionsbehandlung oft ausgereizt sind, müssen gerade bei chronischen Schmerzpatienten auch Methoden zum Einsatz kommen, die ehemals nicht der Schulmedizin zugeordnet wurden. Häufig bringt der Einsatz von Chirotherapie, Akupunktur, Neuraltherapie, Laserbehandlung, aber auch Hypnose richtig kombiniert einen Synergie-Effekt, der die Patienten erstmalig schmerzfrei macht.

  • Sportverletzungen

    Sportverletzungen nehmen an Zahl und Schwere ständig zu. Ursächlich ist das Freizeitverhalten, aber auch eine veränderte Dynamik durch neue Sportarten. Nützlich ist es, wenn der erfahrene Sportmediziner selbst diverse Sportarten betreibt und so die Verletzungsmechanismen kennt und deshalb auch Verletzungsabläufe rekonstruieren kann. Neben dem großzügigen Einsatz von apparativen Untersuchungsmethoden, wie Kernspintomogram oder Ultraschall, lege ich besonderen Wert auf die traditionelle manuelle Untersuchung. Meine langjährige Tätigkeit als Mannschaftsfacharzt der Jugend Nationalmannschaft des Deutschen Fußballbundes hat einen besonderen Schwerpunkt setzen können. Oft kann durch konservative Behandlung eine Operation vermieden werden. Ist eine Operation allerdings unumgänglich, ist eine umfassende Kenntnis aller Operationsspezialisten und die Zuweisung zu Ihnen die beste Voraussetzung zur Heilung.

  • Sportliche Rehabilitation

    Die Sportrehabilitation nach Verletzung, aber auch die Gestaltung eines Trainingsplanes z.B. für das Ziel eines Amateursportlers, einen Marathon oder Triathlon zu bestreiten, sind notwendig, um Überlastungsschäden zu vermeiden. Zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur empfiehlt es sich häufig, ein kontrolliertes Muskelaufbautraining durchzuführen, hierbei ist es sinnvoll, den Trainingsplan eines Fitness Centers zu überprüfen, ggf. völlig neu zu konzipieren.

  • Verkalkungen

    Verkalkungen im Bereich von Sehnenansätzen führen zu erheblichen Beschwerden z.B. im Bereich des Schultergelenks, des Ellenbogengelenks, im Bereich des Oberschenkelrollhügels und der Ferse. Die Anwendung eines Stoßwellentherapiegerätes, das seit Jahren bei der Zertrümmerung von Nierensteinen exzellente Ergebnisse erzielen konnte, kann hier helfen, eine Operation zu vermeiden. Ein speziell für oben angeführte Bereiche konstruiertes Gerät kann durch hoch konzentrierte Stoßwellen solche Kalkdepotes aufsprengen und so dem Körper die Möglichkeit geben diesen Kalk zu resorbieren. Mittels 3-5 Behandlungen in einer Serie die ggf. in einem 1/2 Jahr wiederholt werden müssen, ist in über 80% der Fälle eine völlige Resorbtion eines Kalkdepots möglich.

  • Akupunktur

    Außergewöhnliche Behandlungserfolge bei chronischen Schmerzen wurden mittels Akupunktur erzielt, so dass diese traditionelle asiatische Behandlungsmethode Einzug in vielen Praxen gehalten hat. Kopf/Ohr/Körper oder auch Laser Akupunktur sind methodisch zum Einsatz gekommen und können auch mit Moxatherapie ergänzt werden. Die Idee hierbei ist, dass durch Störungen im Energiefluss des Patienten Krankheiten entstehen und durch entsprechende Akupunkturbehandlung Lebensenergien derart umgeleitet werden, dass es zu einem "Gesunden" kommt. Das "A-Diplom" bescheinigt dem Arzt die notwendige Qualifizierung und ist Vorraussetzung für die Teilnahme an der bundesweiten Studie zur Wirksamkeit von Akupunkturverfahren.

  • Prävention des kindlichen Bewegungsapparates

    Ein weiterer Schwerpunkt meiner Praxis liegt auf der vorbeugenden Untersuchung und Beratung von Kindern. Die Ultraschall-Untersuchungen von Säuglingen in Verbindung mit der klinischen Untersuchung, aber auch die Begutachtung des Bewegungs- und Halteapparates des heranwachsenden Jugendlichen, sowie eine Beratung, wie durch sportliche Aktivität Gesundheitsschäden vorgebeugt werden kann, gehören zum Praxisumfang. Hier kann die 3D Wirbelsäulenvermessung ein präzises Bild der Wirbelsäule erstellen. Dies mit dem besonderen Vorteil, dass auf Röntgenaufnahmen zur Verlaufskontrolle z.B. einer Wachstumsstörung (Skoliose, Rundrücken, Gibbus...) verzichtet werden kann.

  • Osteoporose

    Die Volkskrankheit Osteoporose kann durch Einsatz moderner Medikamente in Verbindung mit einem Ernährungs- und einem Bewegungsplan in vielen Fällen geheilt oder wesentlich gebessert werden. Notwendig dazu ist eine Knochendichtemessung und eine klinische Untersuchung zur Prüfung der Wirbelsäulenbelastung durch das Körpergewicht, respektive eines Wirbelsäulenschutzes durch die Rumpfmuskulatur.

  • Modernste Operationsverfahren

    Durch modernste Operationsverfahren können bei starkem Verschleiß Gelenke heutzutage in den meisten Fällen durch Endoprothesen ersetzt werden. Entscheidend ist die exakte präoperative Planung und die Einweisung in die höchst spezialisierte Klinik. Eine unüberschaubare Zahl von unterschiedlichen Prothesenmodellen konkuriert gegeneinander, zementierte Prothesen stehen zementfreien Prothesen gegenüber, Oberflächenersatz, Teilersatz oder Vollprothese sind im Einzelfall gegeneinander abzuwägen. Eine ausführliche präoperative Planung mit dem Patienten und eine anschauliche Darstellung der Prothesenmodelle hilft, ein optimales Operationsresultat zu erzielen. Vielen Patienten ist nicht bekannt, daß mittlerweile sogar Schulter-, Ellenbogen- und Fingergelenk Prothesen eingesetzt werden können.

  • Lasertherapie

    Der Einsatz eines therapeutischen Lasers ist in der Lage, die Regenerationsrate des Körpers bei Weichteilverletzungen (Muskeln, Sehnen, Bändern - Risse oder Teilrisse, Zerrungen, Blutergüße...) erheblich zu beschleunigen. Der analgetische Wirkung von Akupunkturbehandlung kann ein willkommener Synergieeffekt sein.

  • 3D Wirbelsäulenvermessung

    3D Wirbelsäulenvermessung stellt eine neuartige Methode zur Erkennung von statischen Störungen des Bewegungsapparates dar. Ein dabei auf den Rücken des Patienten projeziertes Raster wird stereotaktisch erfasst und digitalisiert ( www.diers.de ). Fehlstatiken können direkt aus dem System mittels einer hydraulischen Druckplatte ausgeglichen werden. Dieser Ausgleich kann bei Laufsportlern sofort zu einer entsprechenden Veränderung eines Laufschuhes genutzt werden. Der Patient kann nun auf einem in 3 Dimensionen videoerfasstem Laufband diese Veränderung testen.

  • EMG

    Elektromyographie ist die Untersuchung der elektrischen Aktivität eines Muskels. Durch sie ergeben sich Hinweise, ob ein Muskel krank ist, oder der Nerv, der diesen Muskel stimuliert. Die EMG Untersuchung wird z.B. benutzt, um Nervenkompressionen festzustellen, also bei Bandscheibenvorfällen, bei KTS (Karpaltunnelsyndrom), bei Epicondylitiden (Tennis- und Golfarm). Bei Verletzungen im Kniebereich, die eine Operation nach sich ziehen erfolgt, die EMG Bestimmung der Oberschenkelmuskelkraft als Ausgangswert, um im Verlauf der postoperativen Rehabilitation die Wiederherstellung zu kontrollieren.

  • Kernspintomographie (MRT/MRI)

    Kernspintomografie ohne Platzangst. Der Artoscan der Firma ESAOTE stellt ein MRT dar, in dem Hand bis Ellenbogen sowie Fuß bis Knie untersucht werden können, ohne dass der Patient in eine Röhre geschoben werden muss. Es ist möglich, Musik zu hören oder zu lesen.

  • Podometrie

    Podometrie ist die Darstellung des abrollenden Fußes mit dem Ziel, Dysbalancen oder Blockierungen zu erkennen. Der Patient, der mehrfach über ein digitales Feld zur Darstellung der Abrollbewegung läuft, erhält einen dynamischen digitalen Fußabdruck, der die Basis für die Erstellung einer idealen Einlage sein kann.

  • Röntgen

    Standardisierte bildgebende Untersuchung des Bewegungsapparates erfolgt mittels konventioneller Röntgendiagnostik.

  • Videolaufbandanalysen

    Videolaufbandanalysen mit dreidimensionaler Videokontrolle ermöglichen dem Sportler seinen Laufstil dynamisch untersuchen zu lassen. Verschiedene Videoeinstellungen werden digitalisiert und dabei Achsverwirrungungen dargestellt und berechnet. Fußfehlstellungen können ebenso wie statische Störungen der Wirbelsäule erfasst werden. Die Untersuchung erfolgt mit SIMI Motion Capture 3D (www.simi.de) und Maxxus X1 Hardware (www.maxxus.de). Ggf. kann durch eine synergistische3D Wirbelsäulenvermessungeine sofortige Korrektur erfolgen.

  • Körpergrößenberechnung

    Körpergrößenberechnung bei Kindern und Jugendlichen war bisher an die Anfertigung einer Röntgenaufnahme der Hand gebunden. Durch den Einsatz eines Gelenkkernspintomogramms (s.l.) ist in wenigen Minuten ein Bild erstellt, ohne dass der Patient Röntgenstrahlen ausgesetzt ist. Die Berechnung der nach Abschluss des Wachstums zu erwartenden Körpergröße erfolgt auf der Basis des Minas Programms per Computer.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Dr. Blass gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Orthopäden

in Duisburg • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (276)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

1,8

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,9

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit
telefonisch gut erreichbar

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
85
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
1
Note 6
1
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 29.06.2020, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Tiefgreifende Fachkompetenz mit einer Prise Humor .. eher eine Seltenheit!

Eine Bekannte empfahl mir Dr. Blass 2014 wärmstens - seitdem bin ich bei ihm in Behandlung.

Von Tag 1 an wusste ich, dass hier jemand aus Leidenschaft Orthopäde geworden ist.

Fachlich, menschlich und - soweit man es als Außenstehende sehen kann,- als Chef.

Seine umfassende Fachkompetenz reicht weit über sein eigenes Fachgebiet hinaus, was einem ein gutes Gefühl gibt. Sowohl bei der Erstuntersuchung, als auch später bei der Therapie nimmt er sich soviel Zeit wie nötig – untersucht gründlich und erklärt Befund und Therapiemaßnahmen nachvollziehbar und verständlich.

Die Praxis ist 360° gut organisiert und strukturiert. Wie Dr. Blass selber, sind auch seine Mitarbeiterinnen sehr gründlich, kompetent und freundlich - und das fast immer.

Menschlich ist Dr. Blass sehr direkt und selbstsicher. Dies wiederum gibt dem Patienten ein hohes Maß an Vertrauen.

Was mir im Übrigen besonders gut gefällt ist seine soziale Verantwortung in der Gesellschaft. Thema unnötiges Aufsuchen und blockieren von Notaufnahmen, unberechtigte Krankschreibungen und das Verhalten in der aktuellen Corona Situation (gemeint ist nicht das Einhalten von stupiden Vorschriften, sondern alle anderen sinnvollen Maßnahmen, die darüber hinausgehen).

Danke! Da geht Patient gerne hin.

Bewertung vom 25.06.2020
1,0

Sehr sehr kompetenter Arzt. Nie wieder jemandAnderes.

Ich war bei vielen Ärzten wegen meiner Knieprobleme und aufgrund eines Unfalls, jedoch konnte keiner helfen. Lediglich Dr. Blass konnte helfen und ich bin schnell wieder auf die Beine gekommen. Wenn es um Gelenke oder Ähnliches geht, nur noch hier hin.

Bewertung vom 22.06.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Super Rat zur Bandscheben OP - Sofort nach der OP Lähmung und Schmerzen weg !!!

Aufgrund eines Bandscheibenvorfalls im unteren Rückenbereich hat mich Dr. Blass umfassend untersucht und mir alle Behandlungsmöglichkeiten mit Vor - und Nachteilen aufgezeigt. Der klare Rat Bandscheiben OP. Da ich zunächst nicht viel Gutes über eine OP gehört habe war ich unschlüssig. Jedoch die zweite Arzt-Meinung eines Neurologen bstätigte vollumfänglich den Rat von Dr. Blass.

Direkt nach erfolgter OP war ich nach sechs Wochen starke permanenter Schmerzen Beschwerdefrei und konnte ohne die vorherigen Lähmungserscheinungen wieder normal gehen und habe heute absolut keine Einschränkung mehr.

Tausend Dank an Dr. Blass Note 1 !!!

Bewertung vom 19.05.2020, Alter: über 50
1,2

Operation Spinalkanalstenose

Seit Jahren litt ich an einer Spinalkanalstenose an den Lendenwirbeln und war auch schon länger deswegen bei Dr. Blass in Behandlung! Leider haben konservative Methoden wie Physio, Spritzen und Schmerzmittel nicht mehr viel gebracht. Mein Rücken wurde immer steifer und schwächer, die Beine immer schwerer und meine Laufstrecke betrug unter Schmerzen höchstens noch 300 Meter. Die letzten Monate waren geprägt von absoluter Einbuße der Lebensqualität.

Nach langen Gesprächen und anschaulichen Erläuterungen an MRT Bildern und Modellen der Wirbelsäule schlug mir Dr. Blass die in seinen Augen wohl nun doch notwendige OP am Lendenwirbelkanal vor. Ich war geschockt, denn wer lässt sich schon gerne am Rücken operieren?

Herr Dr. Blass hat mir Mut gemacht, die Vorgehensweise des Operateurs und den Ablauf der OP genau erklärt. Es hörte sich alles sehr gut an! Ich habe ein Wochenende darüber geschlafen und mich dann für das "Ja" entschieden!

Ich kann nur sagen, die Operation (Dauer: 1 Stunde; Weiten des Wirbelkanals) ist ohne Probleme gelungen: Patientin happy!

Ich war 3 Nächte in der Klinik, bin am OP Tag schon aufgestanden und ein paar Schritte gelaufen.

Am 2. Tag habe ich schon einen kleinen Spaziergang im Park gemacht, mit Beinen leicht wie Federn und ohne Schmerzen.

Ich bin so froh, dass ich mich zu diesem Schritt entschieden habe und kann nur jedem Patienten, der auch unter einer SKS leidet, raten... bitte habt den Mut!

Den Kontakt zu einer Klinik für Neurologie stellt gerne Herr Dr. Blass her.

Bewertung vom 19.05.2020
1,0

Kompetent —> Kompetenter—> Dr. Blass

Ich hatte vor 10 Monaten beim Sport mein Knie verdreht und war durch ‚n Freund bei ‚nem „angesagten“ Orthopäden.Der wollte mich sofort operieren(Zumal ich auch 4 Monaten nach der Verletzung noch Schmerzen hatte).Mein OP Termin stand,aber ich holte mir die zweite Meinung von Dr. Blass. Empfehlung:Jeden Tag sechs wochenlang 30 Min. Fahrrad fahren.Nach nur drei Wochen hatte ich keine Schmerzen mehr!

Ich behaupte ja nicht, dass er der beste Arzt ist, aber ich kenne keinen besseren!-> Mourinho:)

Weitere Informationen

87%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
152.713Profilaufrufe
22.05.2015Letzte Aktualisierung

Passende Artikel unserer jameda-Kunden