Ärzte für Brustvergrößerungen in Duisburg und Umgebung (1 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
1 Treffer

Durchschnittsnote

1

Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
10 km
100 km

Stadtteil

Alle Stadtteile

Alle Filter zurücksetzen
Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Dr. med. Ingo Kuhfuß

    Dr. Kuhfuß

    Dreieckstr. 17
    58097 Hagen
    Note
    -
    Dr. med. Silke Späth

    Dr. Späth

    Königstraße 10
    40212 Düsseldorf
    Note
    1,0
    Dr. med. Ingo Kuhfuß

    Dr. Kuhfuß

    Dreieckstr. 17
    58097 Hagen
    Note
    -
    Anzeige
  2. Dr. ReppenhagenDr. med. Gerrit Reppenhagen

    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Allgemeiner Chirurg
    Kölner Str. 55
    45481 Mülheim
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    27
    Bewertungen
    8,8 km
    99.9% Relevanz für "Brustvergrößerung"
    sehr gute Betreuung
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Aufklärung
Experten-Ratgeber Zum Thema

Buddhistische Psychotherapie: Alles über die Behandlung

In den letzten Jahrzehnten hat sich der „psychotherapeutische Markt“ enorm verändert. Neben den klassischen Psychotherapie-Verfahren haben sich mittlerweile viele neue Methoden und Konzepte etabliert. Dieser Artikel soll helfen, die Buddhistische Psychotherapie zu erläutern und dabei eine Hilfe zur

Brustvergrößerungen in Duisburg

  • Brustvergrößerungen sind für viele Frauen vor allem dann interessant, wenn sie schon seit einer Weile unter einer kleinen Brust leiden. Das kommt vor allem dann vor, wenn die Frauen an einer Entstellung der Brust erkrankt sind und aus diesem Grund ihr Aussehen verändern möchten.
  • Bei der Operation werden Implantate, meist aus Silikon, eingesetzt. Immer mehr Patientinnen entscheiden sich, den Schritt zu wagen: Jahr für Jahr werden deutschlandweit 25.000 Implantate eingesetzt. Besonders junge Frauen sind daran interessiert, sich einer Operation zu unterziehen, um ihr ästhetisches Erscheinungsbild zu verbessern: Durchschnittlich ist circa die Hälfte der Patientinnen jünger als 25 Jahre. Der Wunsch nach einem vollkommenen Körper ist so groß, dass die Frauen die medizinischen Risiken der Operation akzeptieren.