Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
1.665 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Klinikum Elmshorn Klinik für Gynäkologie

Fachabteilung, Gynäkologie

04121/798-0

Klinikum Elmshorn Klinik für Gynäkologie

Fachabteilung, Gynäkologie

Öffnungszeiten

Adresse

Agnes-Karll-Allee 225337 Elmshorn
Arzt-Info
Klinikum Elmshorn Klinik für Gynäkologie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Behandler dieser Klinikabteilung (1)

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

3,0

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

2,0

Essen

1,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

3,0

Klinik-Cafeteria

3,0

Einkaufsmöglichkeiten

3,0

Kinderfreundlichkeit

3,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

3,0

Innenbereich

2,0

Außenbereich

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (2)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
08.12.2018
1,0
1,0

Ich war sehr zufrieden

Tolles Doppel Zimmer im Neubau. Nette Schwestern nette Ärzte alles in allem war ich sehr zufrieden. Auch das Essen war in Ordnung. Jeder Wunsch wurde erfüllt.

Archivierte Bewertungen

10.03.2014
3,0
3,0

Nicht gut

Der Chefarzt ist absolut professionell, erklärt gut und ist sehr freundlich!! Alles andere ist nicht zu empfehlen. Es werden mehrmals Akten und Patientinnen vertauscht.Nach der OP muß erst mal geschaut werden ob noch alles dran ist, da plötzlich von einer Brust OP die rede ist. Das sich noch lange nach dem Aufenthalt der Krankenkasse bestätigt werden muß, daß man keine hatte.

Trotz Verbotes des Arztes werden die Frauen duschen geschickt. Bei Nachfrage an dem Spätdienst Pfleger für die Nacht nach einer Tablette, die einem nach aufwachen wieder weggenommen wird, wird einem statt dessen Empfohlen beim husten auf die Wunden zu drücken.

Die Spritzen wegen Trombose die üblicherweise in den Beinen gegeben werden, wird wenn man nicht schnell genug reagiert von der Stationsleitung in den Unterleib wo man operiert wirden ist, gespritzt.

Das Gespräch mit dem Narkosearzt vor der OP, läuft so ab: Arzt ein Einwanderer mit russischen Akzent, spricht dann nicht akzentfreies Deutsch so schnell daß man garnicht folgen kann, und wenn man eine Frage dazu stellen will weil man von den Risikien einer OP keine Vorstellung hat, wird dieser aufbrausend und wirsch: Ob er denn chinesisch reden würde.

Eine andere Kollegin bei einer Visite macht sich erst mal lustig wenn eine Frau dort Zähne fehlen.

Die bessere Bewertung ist nur auf den Chefarzt bezogen, ansonsten keine gute Betreuung.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe1.665
Letzte Aktualisierung24.02.2021

Danke , Klinikum Elmshorn Klinik für Gynäkologie!

Danke sagen