Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
7.546 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Christel Ritter

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

04921/26244

Dr. Ritter

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Neutorstr. 90-9226721 Emden
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Christel Ritter?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Hausarzt
Chirotherapie (Manuelle Medizin)
Psychotherapie

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Ursula Drohn und Christel Ritter

jameda Siegel

Dr. Ritter ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Innere- & Allgemeinmediziner · in Emden
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie · in Emden

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,5

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr freundlich

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

2,3

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,9

Betreuung

2,4

Entertainment

2,3

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (12)

Alle8
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
07.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Eine Hausärztin mit dem besonderen

Ich bin als Angst und Laufstörungs Patient bei Fr. Dr. Ritter seit 2016 in Behandlung und fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Seit dem sind meine Ängste auch immer weniger geworden und sind jetzt kaum spürbar. Jede Behandlung wird mit meinem Wohlbefinden Frage Angefangen und endet mit einem nettes Gespräch. Als Angstpatient genau das richtige. Zudem nimmt Fr. Dr. Ritter sich sehr viel Zeit für Probleme und hilft diese zu beseitigen durch das Gespräch auch übergreifend mit Hilfsmittel oder Telefonnummer aus der Region die helfen können hat Sie in Petto. Meine Nummer 1 hier in Emden als Hausärztin.

27.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Einfach toll

mitfühlende Ärztin,habe keine bessere gehabt......

30.03.2019
1,0

Kompetente Ärztin (Praxis)

Ich bin schon seit Jahren sehr mit Frau Dr. Ritter zufrieden. Sie nimmt sich Zeit, untersucht sehr gründlich und ist sehr kompetent. Die Beratung und mögliche Therapie wird verständlich erklärt und ich finde es gut, dass nicht immer gleich die Medizinkeule rausgeholt wird, sondern erstmal eine kurzfristige Wiedervorstellung erfolgt. Auf Rückrufe (Ergebismitteilungen nach Blutentnahme zB) kann man sich hundert prozentig verlassen.

17.02.2019
1,0

Beste Ärztin in Emden!

Ich hatte vor Frau Dr. Ritter noch keinen so guten Arzt. Die Frau macht einfach alles richtig.

Manche mögen sich drüber ärgern das sie bei einer Erkältung einfach drei Tage krank schreibt und sagt *Tee, Hühnersuppe, ausruhen* und nicht gleich Medikamente ohne Ende verschreibt. Aber ich find das gut. Die Frau hat Ahnung von dem was sie tut

18.01.2019 • Alter: 30 bis 50
3,6

Nur eingeschränkt zu empfehlen

Als ich neu in Emden war, war ich natürlich auch auf der Suche nach einem neuen Hausarzt. Die Bewertungen bei Jameda hatten mich davon überzeugt bei dieser Ärztin richtig zu sein. Leider wurde ich enttäuscht. Trotz meines schweren grippalen Infektes, den man mir sicherlich ansah, musste ich ewig im Wartezimmer warten. Die Ärztin selber war mit meinem Fall total überfordert. Da ich zu diesem Zeitpunkt im 4. Monat schwanger war, wollte sie mir keine Medikamente verschreiben. Ein in der schwangerschaft verträgliches Medikament kannte sie offenbar nicht und homöopathische Mittel sind ihr gänzlich unbekannt. Das Ende vom Lied war, dass ich nach 3 Wochen noch immer nicht gesund war, stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste und dort endlich ein Antibiotikum bekam. Nach 1 Tag Aufenthalt im Krankenhaus fühlte ich mich deutlich besser und nach 1 Woche war ich wieder komplett fit.

Offensichtlich fehlt es hier an Fachwissen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Profilaufrufe7.546
Letzte Aktualisierung28.01.2014

Danke , Dr. Ritter!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler