Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Augenärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Angela Schmitz-Marcic

Dr. med. Angela Schmitz-Marcic

Ärztin, Augenärztin

02235/5505

Dr. Schmitz-Marcic

Ärztin, Augenärztin

Sprechzeiten

Adresse

Bonner Str. 1950374 Erftstadt

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

willkommen auf meinem jameda-Profil. Mein Name ist Dr. med. Angela Schmitz-Marcic und ich bin in Erfstadt als Augenärztin tätig.

Hier betreut Sie ein sehr erfahrenes Praxisteam bei der Untersuchung, Vorsorge und Therapie verschiedener Augenerkrankungen. Wir greifen auf moderne Geräte und Verfahren zurück, um Sie so umfangreich wie möglich behandeln zu können.

Zu unserem Spektrum zählen die Laserbehandlung beim Glaukom, die AMD-Behandlung sowie die erweiterte Glaukomvorsorge. Darüber hinaus spielt auch die Anhangsorgane mit Untersuchungen des Tränenapparates, der Augenmuskeln, der Bindehaut und der Augenlider eine wichtige Rolle.

Wir laden alle Altersgruppen ein, unsere Praxis zu besuchen. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Leistungen und kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr erfahren möchten oder an einer Behandlung interessiert sind.

Mein Team und ich freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihre Dr. med. Angela Schmitz-Marcic

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Augenzentrum Erftstadt


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Im Augenzentrum Erftstadt führen wir Routineuntersuchungen des Auges durch, bei denen wir u. a. die Sehschärfe, die Augenlider und die Augenmuskeln betrachten. So ist es uns möglich, nicht nur Augen- sondern auch Allgemeinerkrankungen zu erkennen. Auch wenn eine Krankheit bereits eingetreten sein sollte, stehen wir Ihnen zur Seite. Zu unseren Leistungen gehören die Glaukomvorsorge, die AMD-Behandlung, die Glaukom-Behandlung u. v. a. m.

  • Glaukomvorsorge

  • Behandlung der Altersbedingten Makuladegeneration (AMD)

  • Laserbehandlung beim Glaukom (SLT)

  • Kontaktlinsen

  • Glaukomvorsorge

    Erweiterte Glaukomvorsorge

    Wem ist eine Glaukomvorsorge zu empfehlen?

    Grundsätzlich ist niemand davor gefeit, am grünen Star zu erkranken. Es gibt aber bestimmte Risikofaktoren:

    • nach Überschreiten des 40. Lebensjahres steigt die Häufigkeit des Glaukoms.
    • Die Veranlagung für ein Glaukom ist vererblich. Gibt es in Ihrer Familie schon einen Glaukomfall, ist besondere Wachsamkeit angeraten.
    • Kurzsichtigkeit oder Vorerkrankungen wie Diabetes erhöhen das Risiko.
    • Zu hoher oder zu niedriger Blutdruck
    • Herzrhythmusstörungen

    Welche Vorsorgemaßnahmen gibt es?

    Die Basis-Glaukomvorsorge umfasst die Beurteilung der Sehnerven mit dem Spaltlampenmikroskop sowie die Messung des Augeninnendrucks.

    Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen können oft bessere und genauere Ergebnisse erzielen. Zu diesen Diagnosemöglichkeiten zählen:

    • Die Papillen-Tomographie mit dem HRT
    • Das OCT-Verfahren
    • FDT (Frequenz-Verdopplungsperimetrie)
    • Pachymetrie (Messung der Hornhautdicke)
  • Behandlung der Altersbedingten Makuladegeneration (AMD)

    Die Makuladegeneration gehört zu den häufigsten Ursachen für Erblindung im Alter. Sie kann jeden treffen, dennoch können nach Umfragen nur etwa 18 Prozent aller Erwachsenen mit dem Begriff etwas anfangen.

    Bei der Umwandlung von Lichtreizen in den Sinneszellen kommt ein fotochemischer Prozess in Gang, dessen Abfallprodukte vom Auge abgebaut werden müssen. Eine altersbedingte Makuladegeneration (AMD) entwickelt sich, wenn das Auge dies nicht mehr schafft und entzündliche Prozesse jene Stelle auf der Netzhaut schädigen, mit der wir am schärfsten sehen, die Makula (der gelbe Fleck). Denn in der Makula sind die lichtempfindlichen Zellen am dichtesten gelagert - je mehr von ihnen absterben, desto schlechter wird das Sehvermögen. Diese Degeneration mit der Bildung schadhafter Blutgefäße führt zu einer kreisförmigen Narbe auf der Netzhaut.

  • Laserbehandlung beim Glaukom (SLT)

    Ein Glaukom (Grüner Star) geht oft mit einer Erhöhung des Augeninnendruckes einher. Grund dafür ist in den meisten Fällen eine Störung (Blockierung) des Kammerwasserabflusses. Man spricht dann von einem Offenwinkel- oder Weitwinkelglaukom, welches mit über 90 Prozent als die häufigste Erkrankungsform gilt. Wenn der Augeninnendruck durch Medikamente nicht ausreichend abgesenkt oder die Medikamente nicht vertragen werden, kann als Alternative eine Behandlung mit SLT in Betracht gezogen werden. 

  • Kontaktlinsen

    Träumen Sie von einem Leben ohne Brille?

    Dann sind Kontaktlinsen vielleicht für Sie die richtige Wahl. Besonders jüngere Menschen und Frauen tragen gern die unsichtbaren Sehhilfen zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit. Interessant sind Kontaktlinsen aber grundsätzlich ohne Alterseinschränkung für jedermann. Nutzen Sie hierzu unsere kompetente augenärztliche Beratung.

    Kontaktlinsen sind mehr als eine Alternative zur Brille.

    • Sie bieten eine klare Rundumsicht, das Blickfeld wird nicht eingeengt.
    • Sie stören und beschlagen nicht, sie sind unsichtbar und verändern das Gesicht nicht. Daher sind sie ideal für den Sport geeignet.
    • Einige Augenveränderungen können nur mit Kontaktlinsen optimal korrigiert werden z. B. der Keratokonus oder wenn sehr unterschiedliche Brechungsverhältnisse beider Augen (Anisometropie) vorliegen.
    • Patienten mit Sehfehlern können manche Berufe, Sportarten und Freizeitaktivitäten nur mit Kontaktlinsen ausüben.
  • Netzhautvorsorge

    Die Netzhautkontrolle dient dem Erhalt der Sehfähigkeit. Viele Krankheiten werden erst erkannt, wenn es zu spät ist - so auch die Netzhautablösung. Durch die Kontrolle der Netzhaut kann man eine drohende Netzhautablösung frühzeitig feststellen.

  • Autofahrer-Check

    Autofahrer sind zur eigenen und zur Sicherheit anderer auf gutes Sehen angewiesen.

    Besonders in der Winterzeit, wenn die Tage trübe sind und es früh dunkel wird, passieren jedoch viele Unfälle aufgrund schlechter Sehleistung.

    Ein erstes Anzeichen für eine nachlassende Sehkraft ist z. B. die erhöhte Blendungsempfindlichkeit: Die Scheinwerfer der entgegenkommenden Fahrzeuge blenden so stark, dass man kurzfristig die Fahrbahn nicht mehr richtig sehen kann und sich mühsam am Seitenstreifen orientieren muss.

    Neben der höheren Blendungsempfindlichkeit nimmt häufig die Kontrastempfindlichkeit ab. Fußgänger oder Motorradfahrer können so schnell übersehen werden.

    Gründe für diese Sehprobleme sind unter Umständen erste Anzeichen eines "Grauen Stars" oder einer Nachtkurzsichtigkeit.

  • Individuelle Leistungen

    • Kontaktlinsen
      • Beratung
      • Anpassung
      • Verkauf
      • Kontrolle
      • Sonderlinsen (farbige, torische und multifokale Linsen)
    • Glaukom-Vorsorgeuntersuchung mit
      • HRT
      • OCT
      • Augendruckmessung
      • FDT-Gesichtsfeldmessung
      • Pachymetrie
    • Netzhautvorsorge
    • OCT bei altersbedingter Maculadegeneration
    • Augen-Check: Allgemeine augenärztliche Untersuchung ohne Beschwerden
    • Autofahrer-Check ab 60 Jahre:
      • Sehschärfe
      • Nachtsicht
      • Gesichtsfeldmessung
    • Amblyopiebehandlung bei Kindern
    • Brillenglasbestimmung und Empfehlung für Gläser
    • Führerschein-Gutachten LKW und PKW, Sehtest für Führerschein

    Das Honorar für privatärztliche Leistungen klären wir selbstverständlich vor der Behandlung mit Ihnen ab.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Augenzentrum Erftstadt


Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
sehr freundlich

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

2,0

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (26)

Alle11
Note 1
11
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
06.05.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Freundliches Team und kompetente Ärztin

Nach einem freundlichen Empfang an der Rezeptzion musste ich nur kurz warten.

Dann erfolgten einige gründliche Untersuchungen.

Frau Dr. Schmitz-Marcic erklärte mir ausführlich die jeweiligen Untersuchungs-Schritte und stellte dann fachmännisch ihre Diagnose.

Hierbei ging Sie ruhig und besonnen und vor. Insgesamt vermittelte Sie einen sehr kompetenten Eindruck.

Da ich sowohl mit der Behandlung als auch mit dem Team sehr zufrieden bin, komme ich gerne wieder.

07.09.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Praxis mit fachlicher Kompetenz und sehr freundlichem Personal. Empfehlenswert !

Fachlich sehr kompetente Beratung und Behandlung durch die Ärztin und deren Praxispersonal. Zeitnahe Terminvereinbarungen. Keine langen Wartezeiten in der Praxis, auch wenn mehrere Untersuchungen an unterschiedlichen Geräten stattfinden.

27.09.2019 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
OHNE
NOTE

Ablehnung einer Notfallbehandlung bei infektiöse Bindehautentzündung

Habe um 9 Uhr morgens versucht am selben Tag noch einen Notfall Termin zu bekommen, weil ich für eine infektiöse Bindehaut ein verschreibungspflichtiges Medikament benötigte ! Die Sprechstundenhilfe hat mich 2 mal an den ärztlichen Notdienst verwiesen, den ich aber nicht erreicht habe, da dieser erst am Abend greift . Nach 3 Stunden Telefonieren, habe ich dann endlich einen Sofort Termin bekommen mit Wartezeit in einer anderen Praxis die mir bislang unbekannt war ! Bin also echt enttäuscht, das ich von der Sprechstundnehilfe einfach abgewiesen wurde, weil es heute, selbst mit Wartezeit nicht mehr möglich war mich zu behandeln. Bei dem anderen Augenarzt hat die Untersuchung knapp 15 Minuten gedauert. Schade, das Frau Dr. Schmitz-Marcic diese Zeit nicht aufbringen konnte, obwohl sie über die Mittagszeit geöffnet hat und auch sonst sehr gute Bewertungen hat. Wahrscheinlich ist das neue Versorgungsgesetzt, das am 1.9.2019 in Kraft getreten ist, noch nicht bis zu den Sprechstundenhilfen durchgedrungen

08.09.2019
1,0

Kompetente nette Ärztin

Sehr gute Aufklärung, sowie Gründlichkeit trotz geringer Zeit. Ist auf jedenfall zu empfehlen.

27.04.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Tolle Arztpraxis

Sehr gut organisierte Arztpraxis. Die Arzthelferin hat sich ausführlich Zeit für diie Aufnahme und die Voruntersuchungen genommen. Alles gründlich erklärt. Ich habe bei meinem Problem sofort einen Termin bekommen.

Dieser positive Eindruck setzte sich bei der Untersuchung durch die Ärztin fort. Ich wurde ohne Zeitdruck untersucht und mir wurde alles erklärt und alle Fragen beantwortet. Ich bin von der Praxis begeistert.

Ich fühle mich perfekt betreut.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Profilaufrufe12.800
Letzte Aktualisierung06.02.2020

Danke , Dr. Schmitz-Marcic!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Erftstadt

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken