Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Augenärzte:
Gold-Kunde

Dr. Tahmaz

Arzt, Augenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Fr
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

3 Standorte

Ostpromenade 41,
41812 Erkelenz

Leistungen

Lasermedizin
Laser
Kurzsichtigkeit & Weitsichtigkeit
Augenoperation
Vorsorge
Lidchirurgie
Netzhaut- & Glaskörper-Chirurgie
Laserbehandlungen
IVOM
Behandlung: feuchte Makuladegeneration
Glaukom-Chirurgie
Refraktive Chirurgie
Sehkorrektur
Katarakt-Operationen
Medikamenteneingaben
Belegärztliche und ambulante Operationen
Augenärztliche Diagnostik und Therapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Mein Name ist Dr. med. Erdal Tahmaz und ich habe mich 1995 im AugenCentrum Erkelenz in der Ostpromenade 41 als Facharzt für Augenheilkunde niedergelassen. Seit 2011 bin ich auch als ärztlicher Leiter im MVZ Augen Diagnostik und Therapie tätig.

Zusammen mit Dr. med. Bernd Hörster stehe ich Ihnen bei chronischen und akuten Erkrankungen des Auges und Sehschwächen zur Seite. Neben verschiedenen Diagnose- und Therapieverfahren habe ich mich auf Katarakt- und refraktive Chirurgie spezialisiert und blicke auf mehr als 35.000 Operationen zurück. Des Weiteren auf Glaukom- und Lidchirurgie, Laserchirurgie sowie allgemeine Augenheilkunde.

In unserem Augenzentrum bieten wir Ihnen eine hochmoderne, qualitativ hochwertige und patientenfreundliche Versorgung. Falls Sie mehr darüber wissen möchten, was wir für Sie tun können, sind mein Team und ich gerne für Sie da.

Ihr Dr. med. Erdal Tahmaz

Mein Lebenslauf

1958Geboren
1963 bis 1974Besuch der Grundschule und Gymnasium in Trabzon
1974 bis 1975Besuch der Militärluftakademie (Ausbildung zum Militärpiloten und Fallschirmspringer, abgebrochen)
1975 bis 1976Studium 2 Semester Pharmazie an der Universität Istanbul
1976 bis 1982Medizinstudium an der medizinischen Fakultät Cerrahpasa der Universität Istanbul mit dem Abschluss "Doktor der Medizin"
1983 bis 1986Ärztliche Tätigkeit als praktischer Arzt und Betriebsarzt inklusive Wehrdienst als Militärarzt
1986Einreise in die Bundesrepublik Deutschland
1986 bis 1987Tätigkeit als außerplanmäßiger Assistenzarzt in der radiologischen Abteilung des Knappschaftskrankenhauses Bardenberg-Würselen
1988 bis 1992Tätigkeit als Assistenzarzt zum Zwecke der Weiterbildung zum Augenarzt in der Abteilung für Augenheilkunde des Klinikums der RWTH Aachen
1992 bis 1994Tätigkeit als angestellter Augenarzt in der augenärztlichen Gemeinschaftspraxis Drs. Scheidhauer, Hörster, Blind
1995 bis heuteNiedergelassener Augenarzt, AugenCentrum Erkelenz und Belegarzt im Hermann-Josef Krankenhaus der Stadt Erkelenz
2011 bis heuteÄrztlicher Leiter im MVZ Augen Diagnostik und Therapie Zentrum Mönchengladbach-Erkelenz

Über mich

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer Nordrhein
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschland (BVA)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Vereinigung operierender Augenärzte Nordrhein (VoA)
  • Verein Rheinisch-Westfälischer Augenärzte (RWA)
  • Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen e.V (BDOC)
  • American society of cataract and refractive surgery (ASCRS)
  • American Academy of Ophthalmology (AAO)
  • Türkisch ophthalmologische Gesellschaft  (TOD)
  • European society of Cataract and refractive surgeons (ESCRS)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
AugenCentrum Erkelenz


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Als erfahrener Arzt für Augenheilkunde stehe ich Ihnen bei chronischen und akuten Erkrankungen des Auges und Sehschwächen gerne als Ansprechpartner zu Verfügung. In meiner Praxis in der Ostpromenade 41 in Erkelenz biete ich Ihnen ein breites Spektrum an verschiedenen Diagnose- und Therapieverfahren, zu denen unter anderem Hornhauttopografie, optische Biometrie und Augenoperationen zählen. Das Team des AugenCentrum Erkelenz und ich stehen Ihnen während unserer Sprechzeiten gerne zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie uns unter der 02431/9662-0.

  • Diagnostik

  • Konservative Therapie

  • Sehkorrektur

  • Katarakt-Operationen

  • Diagnostik

    Um den richtigen Therapieansatz auswählen zu können ist eine gründliche und umfangreiche Diagnostik von zentraler Bedeutung. Dafür bietet das AugenCentrum Erkelenz verschiedenste Untersuchungsmethoden an und nutzt dabei modernste augendiagnostische Einrichtungen und Geräte, die unserem Ärzteteam in der Praxis und Klinik zur Verfügung stehen.

    • Refraktometrie
    • Keratometrie
    • Hornhauttopografie
    • Pachymetrie
    • Endothelmikroskopie
    • Augendruckmessung
    • Densitometrie
    • Spaltlampenuntersuchung
    • Optische Biometrie
    • Augenhintergrunduntersuchung
    • Gesichtsfeldmessung
    • FluoreszensAngiografie
    • OCT
    • HRT
    • Ultraschalluntersuchung
    • Nyktometer
    • Anomaloskop
    • Elektrophysiologie
  • Konservative Therapie

    Viele in der Augenheilkunde vorkommende Krankheitsbilder und Befunde lassen sich durch eine konservative, also nicht-operative, Therapie behandeln. Dazu zählen beispielsweise Behandlungen mit Medikamenten, oft in Form von Salben und Tropfen, aber auch Sehhilfen oder das gezielte Trainieren der Augenfunktion durch die Sehschule.

  • Sehkorrektur

    Für die unterschiedlichsten Formen der Fehlsichtigkeit gibt es verschiedene Methoden zur Sehkorrektur, die im AugenCentrum Erkelenz angeboten werden. Eine Fehlsichtigkeit kann neben der konventionellen Brille mit Hilfe von Kontaktlinsen, Laserbehandlungen, refraktive intraokulare Chirurgie oder vergrößernde Sehhilfen korrigiert werden. Gerne informieren wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten, ganz in Einklang mit Ihren persönlichen Bedürfnissen und den medizinischen Anforderungen.

    • Kontaktlinsenanpassung
    • Vergrößernde Sehhilfen
  • Katarakt-Operationen

    Bei der Katarakt-Operation wird die Linsentrübung, der Graue Star, entfernt. Diese Operation stellt einen der häufigsten operativen Eingriffe in der Medizin dar. Sie erfolgt fast ausschließlich ambulant, der Patient kann also nach wenigen Stunden das Krankenhaus verlassen. Die Anästhesie (Betäubung) kann oft lokal (örtlich) oder aber auch unter Vollnarkose durchgeführt werden.

  • Refraktive Chirurgie

    Die refraktive Chirurgie umfasst Operationsverfahren zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten künstliche Linsen in das Auge zu implantieren, um das Sehen ohne Brille oder Kontaktlinsen zu ermöglichen. Da jeder Patient unterschiedliche Bedürfnisse und auch individuelle Voraussetzungen hat, ist nicht jedes Verfahren für jeden Patient geeignet und nicht jedes Verfahren ist bei jedem Patienten sinnvoll. Wir beraten Sie gerne und ausführlich über alle Eingriffe, die für Sie in Frage kommen.

    Das AugenCentrum Erkelenz verfügt über Operateure, die diesen Anforderungen entsprechen und auf der Anwenderliste der Kommission Refraktive Chirurgie aufgeführt sind.

    • ARTISAN/Verisyse-Implantation
    • ICL-Implantation
    • CLE-Verfahren
    • Sonderlinsen bei Katarakt-OP
  • Glaukom-Chirurgie

    Als Glaukom oder grünen Star bezeichnet man eine Drucksteigerung im Augeninneren, die kontinuierlich den Sehnerv schädigt. Die Krankheit kann – entgegen einer noch weit verbreiteten Meinung – chirurgisch behandelt werden, wenn die konservative Therapie nicht ausreicht oder unverträglich ist. Nach einer gründlichen Untersuchung wird für jeden Patienten der individuell optimale Weg gewählt und ausführlich besprochen.

  • Behandlung der feuchten Makuladegeneration

    Bei einer feuchten altersbedingten Makuladegeneration (AMD) verursachen neugebildete, minderwertige Blutgefäße das Anschwellen, Einbluten und Vernarben der zentralen Netzhaut (Makula = Stelle des schärfsten Sehens). Die Folgen für den Patienten sind eine fortschreitende, irreversible Sehverschlechterung, die zur zentralen Erblindung führen kann.

  • IVOM

    Die Intra-Vitreale (in den Glaskörper) Operative Medikamenteneingabe (IVOM) ist das Einbringen von Medikamenten per Injektion in den Augapfel. Diese Behandlung stellt einen erheblichen Fortschritt dar und wird im OP des AugenCentrums im Hermann-Josef-Krankenhaus in Erkelenz seit 2007 durchgeführt. Dabei werden sogenannte VEGF-Hemmer, die das ungewollte Wachstum neuer, minderwertiger Gefäße verhindern, direkt ins Auge, nämlich in den vor der Netzhaut liegenden Glaskörper, eingebracht, um eine Verschlechterung der Sehkraft zu verhindern, selten sogar eine Sehverbesserung zu erreichen. 

  • Laserbehandlungen

    Lasertechnik wird heute in der mikrochirurgischen Augenbehandlung in vielfacher Form und bei unterschiedlichsten Diagnosen eingesetzt. Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und die Tatsache, dass sich die Lasertechnologie ständig weiterentwickelt, haben zur Konsequenz, dass für eine optimale Behandlung verschiedene Geräte auf hohem technischem Niveau bereitstehen müssen. Das AugenCentrum Erkelenz verfügt über eine anspruchsvolle Laserausstattung für unterschiedliche Einsatzbereiche.

    • Argonlaserchirurgie
    • SLT-Laserchirurgie
    • YAG-Laserchirurgie
    • LASIK
  • Netzhaut- & Glaskörper-Chirurgie

    Das Leistungsspektrum des AugenCentrum Erkelenz umfasst eine Vielzahl von Methoden, um die Netzhaut und den Glaskörper des Auges zu behandelt. Dazu zählen unter anderem Netzhautabhebungen, Netzhautveränderungen bei Diabetes mellitus, arterielle und venöse Gefäßverschlüsse oder auch die feuchte und trockene altersabhängige Makuladegeneration (AMD). Dabei setzt das Ärzteteam des AugenCentrum Erkelenz sowohl auf operative Behandlungen mit modernsten medizinischen Instrumenten als auch auf den Einsatz von Lasertherapien und minimalinvasiven chirurgischen Eingriffen wie das IVOM-Verfahren.

  • Lidchirurgie

    Lidoperationen gehören zu den häufigsten ästhetischen Operationen im Gesichtsbereich und sind meist durch altersbedingte Veränderungen des Ober- oder Unterlides begründet. Der Muskel im Oberlid kann mit zunehmendem Alter erschlaffen, so dass ein Hautüberschuss entsteht und sich das sogenannte periorbitale Fettgewebe somit vorwölbt. Dies hat nicht nur kosmetische Auswirkungen, der Hautüberschuss kann so stark sein, dass die Haut des Oberlides die Lidkante verdeckt und somit zu einer Sehbehinderung führt.

  • Vorsorge

    In der Augenheilkunde gibt es eine Vielzahl von Vorsorgeuntersuchungen und individuellen Gesundheitsleistungen, die in bestimmten Altersabschnitten angeboten werden. Es ist nicht immer zwingend notwendig alle angebotenen Leistungen wahrzunehmen – doch welche individuellen Gesundheitsleistungen sind sinnvoll? Die im Folgenden aufgeführten Vorsorgeuntersuchungen gehören nach Ansicht des Ärzte Teams vom AugenCentrum Erkelenz dazu.

    • Kindliche Untersuchungen bis zum 10. Lebensjahr
    • Vom 10. bis zum 40. Lebensjahr
    • Ab dem 40. Lebensjahr

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
AugenCentrum Erkelenz


Die Ober Scharrer Gruppe

Die Faszination für Augenheilkunde hat die Ober Scharrer Gruppe zu einem der führenden Anbieter in diesem Bereich in Deutschland gemacht hat. Mit über 100 Standorten – davon 34 OP-Zentren – und mehreren stationären Abteilungen sind wir bundesweit präsent.

Rund 1.600 MitarbeiterInnen haben bei uns einen spannenden, sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz.

Insgesamt kümmern sich über 300 Ärzte mit höchster Kompetenz um das Wohl von jährlich über 800.000 Patienten. Von unseren Spezialisten werden jährlich über 150.000 Augenoperationen vorgenommen.



Note 2,4 •  Gut

2,4

Gesamtnote

2,3

Behandlung

2,3

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

2,8

Genommene Zeit

2,5

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,3

Wartezeit Termin

3,5

Wartezeit Praxis

2,8

Sprechstundenzeiten

2,8

Betreuung

3,7

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

3,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle4
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.12.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Kompetenter und empathischer Arzt

Ich war mit meinem Sohn aufgrund einer Augenauffälligkeit dort. Er hat sich viel Zeit für uns genommen und ich wurde sehr gut und einfühlsam aufgeklärt. Herr Dr. med. Tahmaz ist sehr liebevoll mit meinem Sohn umgegangen und wir haben uns bei ihm immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

15.08.2018
1,6
1,6

Kompetenter und netter Arzt

Kann mich den frustrieren Meinungen der vorherigen Bewerter überhaupt nicht anschließen.

Ich kann diesen Arzt wirklich nur weiter empfehlen. Man sollte sich selber sein Urteil bilden!

28.08.2017
1,0
1,0

Überraschung

Ganz ehrlich, ich war nach den abgegebenen Bewertungen sehr skeptisch. Habe mir aber gesagt wenn ich bei der Vorbesprechung kein gutes Gefühl habe, gehe ich nach Dülken. Was soll ich sagen- ohne Flachs- vom Empfang bis zum Gespräch mit dem Doc Tahmaz - alles paletti. Gut die Beratung bzgl. der geeigneten Linsen hätte verständlicher sein können.

Das was häufig moniert wurde bzgl. Bahnhofscharakter - aufgrund der großen Nachfrage leider vermutlich nicht vermeidbar- aber fühlte mich gut aufgehob

11.05.2017
6,0
6,0

Unverschämte Augenpraxis

Unverschämte Augenpraxis! 3 Monate gewartet für 1 Termin u. in der Praxis fast 3 Stunden. Augenarzthelferin hat sich 5 Minuten genommen um das abzufragen, was auf dem ausgefüllten Fragebogen 2 Stunden vorher abgegeben wurde. Nach weitere 45 Min. Wartezeit in diesem Banhofshalle ahnlichen Wartezimmer hat sich der Arzt 10 Min. Zeit f. die Untersuchung gelassen, sich f. das beschilderte Problem nicht interessiert u. die Helferin hat laut telefoniert um Auskunft ü. den nächsten Patient zu erhalten!

Archivierte Bewertungen

08.12.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,6
5,6

Nie wieder - Massenabfertigung

Die Erstuntersuchung und Beratung hat weniger als 5 Minuten gedauert. Anschliessend wurden die Augen gegen Eigenkasse per Laser ausgemessen. Ich hatte nocht Fragen bezüglich der Linsen, die mir operativ ersetzt werden sollten. Die Antwort "Speziallinsen gehen nicht" durch die Sprechstundenhilfe, aber ohne Erklärung.

Die OPs waren kurz und wie am Laufband. Das erste Auge, 1 Tag nach der OP, super, wurde aber anschliessend wieder schlechter.

Vorher war ich weitsichtig und konnte mir mit Lesebrillen helfen, die ich überall günstig kaufen konnte.

Jetzt bin ich kurzsichtig und bin darauf angewiesen, mir 2 Brillen beim Optiker machen zu lassen. Eine zum Lesen, eine für weitere Entfernungen. Hätte ich das vorher gewusst und wäre vernünftig beraten worden, hätte ich mir diese OPs mehrfach überlegt. Ich bin nicht nur sehr enttäuscht, sondern sauer. Ausserdem wird man im Augencentrum von einem Arzt zum anderen weitergereicht, was ich auch nicht gut finde. Ich habe Fragen an den Arzt, der mich operiert hat und nicht einen, der mir dann sagt, dass er nicht weiss, was im Erstgespräch vorgefallen ist.

Ich werde mir bei einem anderen Arzt eine zweite Meinung einholen, und sehen, ob da noch etwas zu retten ist, was hier anscheinend falsch gelaufen ist.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe10.584
Letzte Aktualisierung29.09.2020

Danke , Dr. Tahmaz!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Erkelenz

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken