Es gibt 4 Heilpraktiker mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie mit Bewertungen in Erlangen

Sortieren nach
Relevanz
4 Treffer

Beliebte Filter


Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Kinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Frau von StackelbergAngelika von Stackelberg

    Angelika von Stackelberg
    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Klassische Homöopathie
    Hauptstr. 13
    91054 Erlangen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    22
    Bewertungen
    0,9 km
    89.2% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie mit Bewertungen"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
    sehr gute Betreuung
    ungünstige Parkplatzsituation
  2. Frau MürbethCorinna Mürbeth

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Klassische Homöopathie, Physiotherapie
    Am Dinkelfeld 39
    91056 Erlangen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    5
    Bewertungen
    4,9 km
    73.8% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie mit Bewertungen"
    sehr gute Praxisausstattung
    sehr gute Aufklärung
    sehr vertrauenswürdig
  3. Anzeige

    Frau TauchnitzKathleen Tauchnitz

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Klassische Homöopathie, Kinesiologie
    Katholischer Kirchenplatz 11
    91054 Erlangen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    2
    Bewertungen
    1,3 km
    61.6% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie mit Bewertungen"
  4. Dr. med. dent. Thomas Ducke

    Dr. Ducke

    Zahnarzt, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Note
    1,0
    4,7 km
    Dr. med. Karsten Kittel

    Dr. Kittel

    Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt
    Note
    1,4
    1,1 km
    Dr. med. dent. Thomas Ducke

    Dr. Ducke

    Zahnarzt, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Note
    1,0
    4,7 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaWechseljahre

Bioidentische Hormonersatztherapie

So wechselhaft wie die Wechseljahre, so wechselhaft ist auch die Geschichte der Behandlung klimakterischer Beschwerden. Insbesondere die Hormonersatztherapie hat dabei sehr unterschiedliche Bewertungen erfahren. In den 1980er und 90er Jahren war sie nicht nur die Standardtherapie zur Behandlung von