Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Heilpraktiker:
Gold-Kunde
Carina Böhm

Carina Böhm

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Trad. Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Allergie- & Schmerztherapie

09131/9079476

Frau Böhm

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Trad. Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Allergie- & Schmerztherapie

Sprechzeiten

Adresse

Waldstr. 2191054 Erlangen

Leistungen

Kopfschmerz und Schwindelbehandlung
Bachblüten, Runen Testung
Moxibustion, Magnetbehandlung
Kinesiologische Meridianbehandlung
chronische Schmerzen Behandlung Beratung
japanische Akupunktur
Beratung 5 biologische Naturgesetze
Infektanfälligkeit, Burnout- Behandlung
Polyneuropathie,Angina pectoris Behandlg

Bilder

Herzlich willkommen

Jeder Mensch ist absolut einzigartig in seinen Erfahrungen, Vorlieben und Neigungen. Daher darf auch in der Betrachtung von Krankheit eine Therapie absolut individuell und spezifische auf einen Patienten angepasst werden. Die Traditionelle Chinesische Medizin und Akupunktur nach japanischem Vorbild bietet diese Möglichkeit, denn sie kann  sehr genau  die eigenen Aspekte und Beteiligungen einer Krankheit beleuchten und ihre Behandlung dann unmittelbar und direkt daran angleichen. Zusammen mit Kinesiologie und den 5 biologischen Naturgesetzten entsteht dazu eine  spezifische und individuell angepasste Beratung. Hiermit ermöglicht sich ein weites Therapiesprektrum für Behandlung und Harmonisierung. Mein Name ist Carina Böhm und ich stehe Ihnen als Heilpraktikerin mit meiner langjährigen Erfahrung und  meiner Praxis sehr gerne zu Verfügung - für ihre Fragen, Wünsche und eigenen Wege zur Gesundung.

Mein Lebenslauf

1995 bis 1998Ausbildung zur Krankenschwester an der Uniklinik Erlangen
2005 bis 2007Ausbildung und Zulassung zur Heilpraktikerin
2004 bis 2010Ausbildung in Traditionell Chinesischer Medizin
2009 bis 2011Ausbildung in der Balance -Akupunktur nach Dr. Tan
2009 bis 2013Ausbildung in Acunova-Aculine Akupunktur nach Prof. Boel
2010 bis 2013Ausbildung in feinenergetischer Chakratherapie
2010 bis 2012Ausbildung durch Joseph Victor Müller in der Ost-West Synthese aus Akupunktur und Psychosomatik
2009 bis heuteAusbildung im tiefergehenden, westlich medizinischem Verständnis zu Krankheit, den 5 biologischen Naturgesetzen
2012 bis heuteAusbildung in japanischer Akupunktur
2010 bis 2013Ausbildung zum NLP Coach

Über mich

Heilpraktikerin zu werden, war und ist mein großer Lebenstraum. Er wurde aus der Notwendigkeit und Bergeisterung geboren, Menschen und mir selbst helfen zu können, wieder gesund zu werden.

Ich begann den Weg mit meiner ersten großen Liebe - der Traditionellen Chinesischen Medizin. Hierbei begeisterte mich besonders für die Akupunktur und in    zunehmendem Maße, die schnell wirkende und ganzheitliche japanische Akupunktur.

Doch in der Praxistätigkeit offenbarten Patienten immer wieder  ein Gefühl von Hilflosigkeit bezüglich der Symptome und Krankheit.  Ich bemerkte, dass diese das Gesundwerden häufig verlangsamte und sogar blockierte. Ebenso zeigten sich häufig stressige Gefühle,  in der TCM Qi Stagnation genannt, welche auf tieferer Ebene an der Krankheit beteiligt waren und aufgelöst werden mussten. Dies führte mich dazu, die Gefühls- aber auch Meridiantranformierenden Techniken der Kinesiologie mit in mein Ausbildungsprogramm aufzunehmen. Und hierin fand ich nun meine zweite große Liebe, die kinesiologische Begleitung eines Krankheitsprozesses.

 

Ich bin sehr dankbar, heute auch die 5 biologischen Naturgesetze hinzuziehen zu können. Da oftmals Stress oder anders ausgedrückt, ein Konglomerat aus schwierigen Gefühlen,  ein Symptom auslöst oder erhält, erhalten wir hiermit ein biologisches Verständnis für den Körper, welches es ermöglicht, Stressgefühle ganz spezifisch Symptomen zuzuordnen und gezielt dann mittels Kinesiologie auszuleiten.

 

Heute,, wo Ost und West immer mehr in einer Synthese verschmelzen, ist es vielleicht eines der größten Geschenke, welches wir aus dieser Synthese erhalten, dass wir mittels der Akupunktur den Körper unterstützen können, mittels der 5 biologischen Naturgesetzte die genaue Art des ursächlich blockierenden Spannungsgefühls präzise definieren können und mittels Kinesiologie dieses Spannungsgefühl verwandeln und auflösen können. 

 

 

 

Meine Behandlungs­schwerpunkte

Die Behandlungsschwerpunkte meiner Praxis haben sich ganz von selbst aufgebaut, an Hand der Möglichkeiten und Stärken, welchen sich aus den verwendeten Therapieverfahren ergeben.

Sie reichen über Schmerzbehandlung, die Behandlung von Nervenstörungen, auch weiter über Burnout, Herzflattern bis auch Angina pectoris, Atemblockaden und auch Schlafstörungen. Es geht aber auch über Narbenheilung, Begleitung von Augenerkrankungen und chronischen Nasennebenhöhleninfekten mit Immunschwäche.. Ein paar der Behandlungsmögluchketen hier vertieft, der Rest auf meiner Website

  • Polyneuropathie und Nervenstörungen

  • Chronische Schmerzen, Kopfschmerz, Rückenschmerz in Akupunktur und Kinesiologie

  • Immunschwäche, Infektanfälligkeit und Schlafstörungen

  • Polyneuropathie und Nervenstörungen

    Die Behandlung von Nerven ist ein Spezialgebiet der Japanischen Akupunktur. 
    Denn hier werden spezifische Punkte in den alten Klassikern benannt, welche die Fähigkeit haben, die Reparatur und Balancierungvon Nerven effektiv zu begleiten. Diese Punkte sind Punkte des vorderen Zentralmeridian, aber auch Punkte zur Stärkung der Immunkraft ( westlich die Heilkraft des Körpers) und Punkte zur Durchblutungssteigerung eines Körpergebietes. Natürlich, denn je besser ein Körperteil durchblutet wird, um so besser wird auch das Gewebe mit Sauerstoff versorgt. Und hier in der Sauerstoffversorgung liegt ein weitere Ansatzpunkt in der japanischen Akupunktur. Es gibt spezifische Punkte welche eine reduzierte Sauerstoffversorgung anzeigen,und Punkte welche diese auch wieder verbessern und anregen. Und natürlich Atmen nicht vergessen:-).

    Diese Ansatzpunkte in der Akupunktur werden dann noch ergänzt, sollten spezifische Stressfaktoren im Spiel sein, durch die kinesiologischen Stresslösetechniken. Denn natürlich macht alleine schon, ein ständiges Kribbeln oder Stechen in einem Körperbereich zu fühlen, schon alleine Sorge und damit auch Stress. Dieser kann dann global in der Akupunktur und spezifisch in der Kinesiologie effektiv mit aufgefangen und begleitet werden.

     

  • Chronische Schmerzen, Kopfschmerz, Rückenschmerz in Akupunktur und Kinesiologie

    Die Schmerzbehandlung ist eine besondere Stärke der Akupunktur aber auch der Kinesiologie. Denn in beiden Methoden gibt es Möglichkeiten, in die Ursachen einer nicht weichenden Schmerzproblematik. Wo japanische Akupunktur und Balance -Akupunktur erergetische Blockadefaktoren aufspürt und ausleitet, so tut dies Kinesiologie mittels blockierender Stressfaktoren. Somit entsteht nicht nur eine Balancierung im Körper, sondern auch im Geist, welcher untrennbar mit dem Körper verknüpft ist.

    Doch neben den Ursachen, gibt es hier auch direkte Schmerzlösetechniken, womit auch ein akuter Schmerz in der Praxis aufgefangen und balanciert werden kann. 

    Chronischer Schmerz fordert jedoch auch den Menschen zu Hause auf sehr stressige Weise. Einfach, weil der Alltag dieses Menschen dann vom Schmerz beherrscht wird. Dadurch entsteht nicht nur Stress auf den Schmerz sondern auch auf den nicht geschafften Alltag. Ein Teufelskreis, denn wir wissen, dass der Körper nur in der Entspannung wirklich heilen kann. Daher braucht es neben den Möglichkeiten in der Praxis auch ein gutes Schmerzmanagment in der Zeit zwischen den Behandlungen. 

    Dieses darf gezielt auf die Möglichkeiten und Vorlieben des Patientenangepasst werden. Denn wo der eine Mensch ok ist mit einer Schmerztablette, bevorzugt der andere Mensch lieber Kräuterrezepturen und braucht der dritte mit der Menge an Schmerztabletten eine begleitetende Detox.Behandlung, damit diese auch gut vertragen werden können.

     

     

  • Immunschwäche, Infektanfälligkeit und Schlafstörungen

    Eine häufige Ursache für Infektanfälligkeit liegt in nicht volllständig ausgeheilten, alten Erkrankungen oder Infekten.
    In der japanischen Akupunktur wird hierzu spezifisch gecheckt, ob zum Bsp eine alte Nasenebenhöhlenentzündung noch untergründig chronisch wirkt und hierdurch dem Immunsystem keine volle Kraft ermöglicht. Das Immunsystem kann aber auch belastet sein durch nicht volständig verheilte Narben oder durch nicht vollständig integrierte und verheilte Impfungen. Hierzu gibt es spezifische Akupunkturpunkte und Techniken, welche diese alten Prozesse dann voranbringen und nach und nach das Immunsystem wieder freier und kraftvoller arbeiten lassen. Dann auch für die derzeitige Erkältung und diese vollständig zu heilen.

    Oft läuft bei Immunschwäche auch eine Schlafbelastung mit. Im Schlaf verarbeitet der Körper den Stress des Tages. Nimmt dieser überhand, kommt es zu Schlafstörungen, welche natürlich ebenfalls das Immunsystem belasten. Denn auch im Schlaf repariert  und heilt der Körper, wie schon die alte Generation, unsere Großeltern wussten. Daher ist es in einer Behandlung von chronischen Krankheiten auchso wichtig, den Schlaf zu verbessern. Dies erfolgt über Qi Tonisierung und Qi Stase lösende Techniken in der Akupunktur und natürlich zuätzlich mittels spezifischer Stressausleitung in der Kinesiologie, welche es dem System dan ermöglicht, wieder entspannt durchzuschlafen.

     

Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich habe mich in meiner Praxis bevorzugt auf die Stärkung und Ausbalancierung der Selbstheilungskräfte des Körpers spezialisiert  Hierbei ist es eine besondere Stärke meiner Praxis, östliche und westliche Therapieansätze mit einander zu verbinden und zu integrieren.Es entsteht mehr Harmonie und Balance - in einer sehr westlich geprägten Gesellschaft und Lebensweise kombiniert sich diese so mit der östlichen Philosophie und erschafft ein neues Klima der Regeneration und Harmonisierung

  • Akupunktur Hand in Hand mit der Selbstregulation des Körpers

  • Kinesiologie mit umfassenden therapeutischen Möglichkeiten

  • erweiteres westliches Medizinverständnis nach den 5 biologischen Naturgesetzen

  • Allergiebehandlung

  • Akupunktur Hand in Hand mit der Selbstregulation des Körpers

    Die japanische Akupunkturform ist eine Weiterentwicklung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie definiert erweiterte Grundannahmen und ein differensierteres therapeutischem Vorgehen. Und sie arbeitet noch heute nach den ursprünglichen Weisheiten der chinesischen Meister vor 3000 Jahren.

     Wist die erste Frage, welche ein japanischer Akupunkteur an seinen Klenten, bzw. dessen Körper stellt?

    Warum heilst du nicht?

     Die Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung ist eine der wichtigsten Grundannahmen in der japanischen Akupunktur und ein integrativer Bestandteil der Therapie. Die Meister wussten und beobachteten immer wieder: Wir heilen in jeder Minute, in den verschiedensten Körperbereichen und über unterschiedliche Mechanismen, im Großen wie im Kleinen. Heilung ist eine unserer grundlegensten Fähigkeiten. Diese Fähigkeit hat die japanische Akupunktur dem Körper nicht abgesprochen, im Gegenteil, sie hat sie fest in die Behandlung intergriert. Daher wird auch dem Körper der Heilungsweg an sich überlassen. Meine Aufgabe in dieser Akupunktur ist zentral einfach die Auffindung und Auflösung von Blockaden, welche es dem Körper erschweren, seine Selbstregulation fließen zu lassen. Diese Boockaden können Qi Stau, Zong Qi Mangel aber auch ein schiefes Becken in Verbindung mit Nieren Leere, ein chronischer Infekt, welcher das Immun Qi  oder auch WeiQi schwächt oder eine Toxin-Belastung sein. Auch Narben globaler Stress und Impfungen werden hier vom Körper mit angezeigt. 

  • Kinesiologie mit umfassenden therapeutischen Möglichkeiten

    Mittels Kinesiologie kann einer der größten Faktoren beteiligt an Krankheit, erfasst und aus dem System ausgeleitet werden. Dies betrifft den Stress, der auf eine Menachen tagtäglich einwirkt.

    Kinesiologie vertraut ebenfalls zu tiefst in die Selbstregulation des Patienten und läßt dessen Selbstheilungskräfte aktiv in die Behandlung einfließen. Hierbei achtete die kinesiologische Testung gezielt auf die möglichen Stressfaktoren, welche die Selbstregulation und Selbstheilung des Körpers blockieren können. Denn taucht im Leben eine sMenschen immer wieder ein spezifischer Stress auf, sei es der Chef auf Arbeit oder Sorgen um die Kinder....., so reagiert hier oftmals der Körper mit, am besten sichtbar bei dem häufigen Magengeschwür bei Stress auf der Arbeit. Da der Stress immer wieder auftaucht, kann der Körper keine Ruhe finden und die Selbstregulation abschließen. 

    Wo in der japanischen Akupunktur Stress nur global ausgeleitet werden kann und dann oftmal solche immer wiederkehrendem, spezifischen Faktoren nicht erfasst werden können, kann Kinesiologie diese spezifisch testen, erfassen und über Stresslösetechniken aus dem System ausleiten. In der Praxis bemerkt man dann, dass man plötzlich entspannter mit dem Chef umgehen kann, dass der Körper hier eine neuen, ruhigeren Modus 

  • erweiteres westliches Medizinverständnis nach den 5 biologischen Naturgesetzen

    Die Grundannahme, dass der Körper jederzeit fähig ist, sich selbst zu reorganisieren und zu heilen, zieht sich nicht nur durch Akupunktur und Kinesiologie, sonderò auch durch dieses dritte System. Nur dass wir hier nicht auf Meridian Ebene arbeiten oder auf feinenergetisch kinesiologischer Ebene, sondern auf biologischer, der Ebene unserer westlichen Biologiie.

    Ihre Grundaussage ist, dass in unsere Biologie eine Art Notfallprogramme integriert sind, welche in den vielfältigen, unvorhersehbaren und schwierigeren Situationen des Lebens aktiviert werden. Quasi Stress, vorbei der Körper mitarbeitet und reagiert.
    Hierdurch verändert der Körper seinen normalen Rhythmus. Er passt sich sozusagen der schwierigen Situation an, sodass das Lebewesen diese besser durchstehen kann und sogar gestärkt aus ihr hervorgeht. Diese Rhythmusveränderung bemerken wir dann in kleineren wie größeren Symptomen, die entweder unmittelbar in der schwierigen Situation auftreten, oder direkt danach. In den 5 biologischen Naturgesetzen nennen wir dies dann Sonderprogramm, im ostasiatischen Modell Dysbalance..

    Schon meine Lehrer für Akupunktur David Euler sagte, dass die Östliche Medizin und die Westliche in der Tiefe eigentlich ähnliche Beobachtungen machen. Was wir östlich Qi nennen, kann westlich ATP, unser Hauptenergieträher genannt werden. Was westlich Stress heißt, lautet östlich Qi-Stau, auch im östlichen Modell zentraler Punkt in der Behandlung. Ost und West, die sich annähern und gegenseitig ergänzen.

  • Allergiebehandlung

    Allergien gibt es in verschiedensten Ausprägungen. Ob nun Hausstaub, Pollen oder Glutenallergie, es gibt eine spezifische Verknüpfung des Körpers von einem Symptom ( oder mehreren ) mit einem Auslöser = Allergen. Einerseits gilt es diese spezifische Verknüpfungzu lösen, andererseits aber auch das Immunsystem dieses Menschen aufzufangen und zu balancieren. Hier spielen oftmals verborgene, chronische Infekte, z.B. der Nasennebenhöhlen oder nicht ausgeheilte Narben eine Rolle. Diese können mittels Akupunktur behandelt und vorangebracht verde.

    Jedoch spielt auch der Shao Yang eine wichtige Rolle. Dies ist eine Energieschicht im Körper des Menschen, welche eine sehr explosive Kraft hat, angefeuert durch Gallenblase und SanChiao, den Dreifachen Erwärmer. Hier erklären sich auch allergische Schwellungen.  Es ist. Auch eine Energieschicht, welche jedoch sehr sensibel auf Stress reagiert. Sie wird durch diese angefeuert und aufgeputscht. Es darf also hier japanische wie auch kinesiologisch begleitet werden, Stress ausgeleitet und die Gallenblasen.Energie entspannt werden. 

    Bei Gluten- Allergien darf auch noch zusätzlich MagenQi und die Milz mit begleitet werden. Dies stärkt die Verdaungsenergie und das Näher Qi des Körpers.

    Auch bei der Allergie Behandlung gilt es, mehrere Faktoren zu berücksichtigen und in die Behandlung effektiv einfließen zu lassen.

  • Impfen begleiten, Nebenwirkungen und Impfschäden auffangen

    In der Begleitung von Impfungen braucht es zwei vesentluch Faktoren.

    Der erste Faktor ist natürlich die Homöostase des Körpers. Es gilt ihn auf schon vorher bestehende Belastungen zu prüfen. Dies können sein eine toxische Belastung, vielleicht durch erhöhte Medikamenten Einnahme oder Umweltfaktoren. Des Weiteren ist es aber auch wichtig, Leber und Nierenfunktion spezifisch zu prüfen, unsere Hauptentgiftungsorgane, den pH Wert des Körper wie auch eine Flüssigkeitssättiging und natürlich auch ein unbelastetes Immunsystem. Zeigen sich hier in der Untersuchung Vorbelastungen, so können diese effektiv mit japanischer Akupunktur begleitet und ausgeleitet werden. So dass der Körper dann regelrechter und freifer mit einer Impfung und damit  einem eingedrungenen Pathogen umgehen kann. 

    Der zweite wichtige Faktor betrifft die Stressbelastung des Körpers bezüglich Impfung. Denn wie wir inzwischen  wissen, belastet Stress die Körpereigene Regulation erheblich und führt zu abweichenden Körperprozessen / Symptomen. Schon als kleine Kinder werden wir mit Impfungen konfrontiert. Mit diesen ist immer ein Schimera verbunden, welchen das kindliche System nicht einordnen kann, der aber essentiell lebensbedrohend von Babies und kleine Kindern empfunden wird. 
    Dieser Stress, wirkt er im System weiter, macht dann später Nebenwirkungen bei weiteren Impfungen. Über Kinesiologie läßt sich dieser Stress aufspüren und aus dem Körper ausleiten, vor, aber auch noch nach einer Impfung. 

     

jameda Siegel

Frau Böhm ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Heilpraktiker · in Erlangen

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

Kinderfreundlichkeit

2,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (45)

Alle15
Note 1
15
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
01.10.2020
1,0
1,0

Sehr große Hilfe

Zuerst hat mir die Akupunktur bei meinen körperlichen Beschwerden sehr geholfen, diese sind nämlich verschwunden!!!

Danach wurde ich mit Kinesiologie behandelt, was mir auf der psychischen Ebene sehr geholfen hat.

Ich habe in meinem Leben schon Vieles probiert (Seminare/Workshops), aber solch tiefe Ebenen konnten vorher nicht erreicht werden.

Ich bin Frau Böhm sehr dankbar und empfehle sie gerne weiter!!!

02.03.2020
1,0
1,0

Ganzheitlich und wirkungsvoll

Ich bin sehr dankbar, dass ich auf der Suche nach einer alternativen Heilmethode Carina Böhm gefunden habe. Mithilfe ihrer kinesiologischen Behandlungen hat sie mir ein neues Verständnis von Krankheit beigebracht und meinem Körper dabei geholfen, sich selbst zu heilen.

Fasziniert hat mich dabei der sehr tief gehende, ganzheitliche Behandlungsansatz, der nach möglichen Ursachen der auftretenden Symptome forscht. Jede einzelne Sitzung war sehr spannend sowie gewinnbringend und hat dazu geführt, dass ich mich am Ende wieder gesund und energiegeladen gefühlt habe. Für mich war diese Art der Heilung die einzige, die mir wirklich weitergeholfen hat! Tausend Dank dafür!

Durch ihre sympathische, verständnisvolle und humorvolle Art habe ich mich bei Carina Böhm sehr wohl gefühlt und ich kann sie Jedem wärmstens weiterempfehlen :-)!

05.09.2019 • Alter: unter 30
1,0
1,0

Höchste Empfehlung!!!

Bevor ich zu Carina kam hatte ich X² Arztbesuche und Y² Diagnosen... "unheilbar", "unerklärlich", "das werden Sie immer haben", "Leben mit Tabletten" sind nur einige Zitate der Ärzte die mich untersuchte .. "Ihr Körper ist auf sich selbst allergisch" war auch noch super :)

Naja jedenfalls wollte ich anders an die Sache rangehen und habe mich nach etwas ganzheitlichem umgesehen, denn der Mensch ist keine Maschine, bei der - wenn das Zahnrad Probleme macht - einfach etwas lokal ausgetauscht oder repariert, eingestellt werden kann, ohne dem Ganzen Aufmerksamkeit zu widmen...

So bin ich auf Carina Böhm gestoßen...

Ich habe selten so einen emphatischen, intuitiven und intelligenten Menschen kennengelernt. Sehr einfühlsam hat sie sich mir und meinen Beschwerden gewidmet. Zuerst behandelte Sie mich mit der japanischen Akupunktur (ehrlich gesagt war ich sehr sehr skeptisch demgegenüber, da ich vorher noch keinerlei Berührungspunkte damit hatte). Ich machte aber die Erfahrung, dass es äußerst WIRKUNGSVOLL war und sogar starke Schmerzen verschwanden... Zudem hat sie auch Kinesiologie angewendet.

Carina hat mein Bewusstsein in dem Bereich sehr erweitert und mir einen Weg gezeigt, wie ich meinen Körper ins Gleichgewicht bringen kann... denn nur der Körper kann sich selbst heilen, kein Medikament, kein Arzt, es sind die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers und das habe ich nun bei mir selbst erfahren...

nach nur ein paar Monaten bin ich meine Beschwerden losgeworden, natürlich musste ich selbst auch etwas dafür tun, aber genauso wie die Beschwerden gekommen sind, sind sie nun gegangen.

Vielen Dank ?

Kommentar von Frau Böhm am 07.09.2019

Tausend lieben Dank für diese Bewertung. Um sie sinnvoll zu ergänzen, darf ich hinzufügen, dass Schmerzmittel wie auch Ärzte sehr sinnvoll und ungemein nützlich bleiben, um die Selbstheilungskräfte des Körpers und Patientensystems zu vielen Zeiten wirkungsvoll zu begleiten. Und tatsächlich sind wir in allen Medizinbereichen, ob alternativ oder schulmedizinisch, auf diese Kräften zu tiefst angewiesen, ohne die operativ versorgte Gewebe und Knochendefekte niemals verheilen und sich wieder stabilisieren würden. Hier begegnen wir dieser inneren Kraft am deutlichsten, jedes Mal aufs Neue und hier entscheiden wir immer wieder unbewusst und wie selbstverständlich, uns auf sie zu verlassen.

02.09.2019
1,0
1,0

Frau Böhm-eine tolle Heilpraktikerin!

Ich kann Frau Böhm wirklich jedem empfählen! Sie ist eine sehr einfühlsame, nette Heilpraktikerin. Man spürt, dass sie einem wirklich helfen will...sie erklärt alles was sie macht, hört einem zu, nimmt sich Zeit. Mir hat Frau Böhm nicht nur physisch sondern auch psychisch geholfen. Ich wurde mit japanischen Akupunktur und Kinesiologie behandelt. Sollte ich wieder irgendwelche Probleme haben, werde ich mich mit Sicherheit an die Frau Böhm wenden.

Liebe Frau Böhm, ich danke ihnen!!

11.03.2018 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Heilkunst ohne Nebenwirkungn

Von den Heilerfolgen der Behandlung bei meiner Tochter überzeugt, hatte ich mich ebenfalls in die Behandlung bei Frau Böhm begeben.Seit Jahren fühlte ich mich müde, häufig überlastet und gestresst. Verschriebene Medikamente, Infusionen und Vitamine hatten bislang nicht geholfen. Die japanische Akupunktur, bei der die Nadeln kaum zu spüren waren, brachte ab der ersten Behandlung Fortschritte. Ich fühlte mich endlich deutlich entspannter, ausgeglichener und hatte gleichzeitig mehr Energie und das ist bis heute so geblieben! "Nebenbei" brachte Frau Böhm einen Wirbel, der seit einem Unfall schmerzte und eine Bewegungseinschränkung in der Wirbelsäule verursachte, wieder in den ursprünglichen Zustand, entstörte meine Narben, vor allem meinen berührungsempfindlichen Nabel, und linderte in den wenigen Behandlungen deutlich meine Unterbauchschmerzen. In schöner Atmosphäre und sehr nettem, respektvollem Umgang habe ich mich bei Frau Böhm immer sehr wohl gefühlt, vielen Dank dafür!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe12.760
Letzte Aktualisierung10.11.2020

Danke , Frau Böhm!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Erlangen

Finden Sie ähnliche Behandler