Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Platin-Kunde

Prof. Dr. Baumgart - Privatpraxis

Arzt, Internist, Herzchirurg

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 18:00
Di
07:30 – 18:00
Mi
07:30 – 18:00
Do
07:30 – 18:00
Fr
07:30 – 18:00
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Theodor-Althoff-Str. 4745133 Essen

Weiterbildungen

Kardiologie

Bilder

Herzlich willkommen

Eine sorgfältige, sichere und nach allen Seiten abgeklärte Diagnose ist von ganz grundlegender Bedeutung, wenn Sie erste belastende Symptome, gesundheitliche Störungen oder schon eine bestimmte Erkrankung haben. Nur auf dieser Basis dient sie der sinnvollen Prävention oder kann die solide Grundlage für eine optimale Behandlung bilden.

Im Zentrum für Individualisierte Medizin Preventicum, nehmen wir uns viel Zeit für Ihre optimale individuelle Versorgung. Bei uns werden Sie von einem Team hochkompetenter Fachärzte und Professoren betreut. Dabei legen wir viel Wert auf eine fächerübergreifende Diagnostik und Behandlung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Prof. Dr. med. Dietrich Baumgart


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als langjährig erfahrener Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin konzentriere ich mich folgende gesundheitliche Kernthemen:

  • Kardiologie

  • Innere Medizin

  • Magen-Darm-Erkrankungen

  • Kardiologie

    • Koronare Herzerkrankungen

    (Gefäßdiagnostik, Herzkranzgefäße, Herzkatheteruntersuchung, Ballondilatation und Stentimplantation)

    • Herzinsuffizienz (Diagnostik und Behandlung)
    • Herzklappenfehler
    • Kardiomyopathien
    • Kardio-Checks
    • Kardiologische Betreuung

    Herz-Kreislauf-Krankheiten sind mit über 45 Prozent die häufigste Todesursache in europäischen Ländern. Bei Männern bleibt etwa jeder dritte Infarkt unerkannt, bei Frauen sogar mehr als die Hälfte. Viele Herzinfarkte und Schlaganfälle ließen sich vermeiden, wenn die Möglichkeiten der Früherkennungs-Diagnostik besser genutzt würden. Einer unserer Schwerpunkte ist die Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen. Allerdings reichen dazu die herkömmlichen Untersuchungsverfahren wie EKG oder Belastungs-EKG nicht aus. Sie geben erst Hinweise, wenn schon ein krankhafter Befund vorliegt. Wir nutzen neben einem hochmodernen 4D-Ultraschall-Gerät, Ergospirometrie und EKG, neueste Geräte zur Früherkennung von Gefäßschäden (Gefäßelastizität) sowie eine innovative Körperanalysewaage. Auffälligkeiten können bei Bedarf zeitnah im klinikeigenen Kernspin (MRT) und Low-Dose-Computer-Tomographen untersucht werden. Liegen Risiken vor, können wir diese im Herzkatether weiter abklären oder etwaige Engstellen per Dehnung bzw. Gefäßstütze (Stent) beheben. Auch die Blutdrucktherapie liegt uns am Herzen.
    Mehr Informationen: Blutdrucktherapie in unserer Essener Praxis 

  • Innere Medizin

    Unsere Kernkompetenz umfasst ein breites Spektrum der Inneren Medizin:

    • Diabetes und Stoffwechselerkrankungen
    • Bluthochdruck (Ursachendiagnostik und Einstellung)
    • Magen- Darm-Erkrankungen
    • Nierenerkrankungen
    • Tumordiagnostik
    • Ultraschalluntersuchungen
    • EKG-Untersuchungen
    • Labordiagnostik
    • Biometrische Körperanalysen
    • Hörtest / Sehtest
    • Messung der Gefäßelastizität
    • Lungenfunktionstest
    • Zusatzuntersuchungen

    Im Fokus der Inneren Medizin stehen große und in ihren Funktionen anspruchsvolle Organsysteme, die den menschlichen Organismus steuern und am Leben erhalten. Als Facharzt für Innere Medizin mit langer und profunder Expertise bin ich in enger interdisziplinärer Kooperation mit hervorragenden weiteren Spezialisten im Preventicum für Sie da. Wir kombinieren führende bildgebende Diagnostik auf Basis modernster technologischer Systeme mit einer intensiven Betrachtung des individuellen Patienten und schlagen Ihnen auf dieser Basis bei Bedarf die abgestimmte Behandlung vor. Zu den vorrangigen Teilgebieten, denen ich mich als Internist widme, zählen Angiologie und Kardiologie einschließlich Herzkatheter-Untersuchungen und Stent-Implantationen. Weitere große Schwerpunkte liegen auf Endokrinologie, Diabetologie, Ernährungsmedizin, der Gastroenterologie für die Betrachtung von Magen und Darm sowie der Diagnostik komplexer Krankheitsbilder, die letztlich auch die Onkologie und damit das Thema Krebs- und Tumorerkrankungen betreffen.

  • Magen-Darm-Erkrankungen

    Störungen, Beeinträchtigungen und krankhafte Veränderungen im menschlichen Verdauungstrakt bringen es für die betroffenen Menschen fast immer mit sich, dass die persönliche Lebensqualität starken Einschränkungen unterliegt. Wer an einem Reizdarm, einer Lebensmittelunverträglichkeit oder einer Kolitis leidet, empfindet nicht nur starke Schmerzen, sondern kann auch im sozialen Miteinander zunehmend isoliert werden. Mir liegt es bei meiner ganzheitlichen Erfassung Ihres Magen-Darm-Leidens am Herzen, zunächst zu einer sicheren, in alle möglichen Richtungen abgegrenzten Diagnose zu gelangen. Nur wenn wir ganz genau wissen, was hinter Ihren ständigen Magenschmerzen, Ihren gelegentlichen Bauchkrämpfen oder den funktionellen Problemen Ihrer Verdauung steckt, haben wir die Chance, erfolgreich einzuschreiten. Ausgehend von der gründlichen und zuverlässigen Abklärung in unserer klinikeigenen Gastroenterologischen Abteilung bin ich mit meinen Team an spezialisierten Fachärzten für Sie da und entwickle den umfassenden Behandlungsplan, in den ich Ihre persönlichen Wünsche und Anliegen ebenfalls einplane.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Bei der Inneren Medizin handelt es sich um ein sehr anspruchsvolles fachärztliches Aufgabenfeld, das sich in eine Vielzahl interessanter Unterbereiche gliedert. Manche von ihnen sind in meiner Arbeit besonders wichtig und werden Ihnen deshalb hier etwas eingehender vorgestellt:

  • Blutdrucktherapie / Teil 1

  • Blutdrucktherapie / Teil 2

  • Kardio-Diabetes / Teil 1

  • Kardio-Diabetes / Teil 2

  • Blutdrucktherapie / Teil 1

    Erhöhter oder dauerhaft hoher Blutdruck ist in Deutschland sehr weit verbreitet. Statistisch gesehen ist jeder 10. Bundesbürger betroffen. Dabei liegt das große Problem bei dieser Erkrankung darin, dass keine akuten Probleme wie Schmerzen auftreten. Hoher Blutdruck entsteht meist schleichend. Dabei ist der ständige erhöhte Druck in den Arterien ausgesprochen schädlich, da die flexiblen Gefäßwände verhärten. Als Folge können sich Verkalkungen und Ablagerungen bilden, die zu Gefäßverengungen, der Arteriosklerose führen. Von der Arteriosklerose gehen erhebliche Risiken für eine schwere gesundheitliche Krise wie den Schlaganfall oder den Herzinfarkt aus. 

  • Blutdrucktherapie / Teil 2

    Als qualifizierter Facharzt für Kardiologie und den speziellen Bereich der Diagnose und optimalen Einstellung des hohen Blutdrucks bin ich an Ihrer Seite. Dabei muss das oberste Ziel der Behandlung immer lauten, Ihren Blutdruck erfolgreich zu senken. Dafür stelle ich Ihre optimale Blutdrucktherapie mit Maßnahmen wie mehr Bewegung, moderatem Ausdauersport, Umstellung der Lebensführung, salzarmer Ernährung, aktiver Entspannung und Medikamenteneinnahme zusammen, damit wir zur individuell besten Blutdruckeinstellung für Sie kommen.

  • Kardio-Diabetes / Teil 1

    Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen hängen eng zusammen. Schon in der frühen Phase der Insulinresistenz, wenn noch keine Diabetes-Diagnose vorliegt, steigt das Risiko für irreparable Gefäßschäden deutlich. Heute gibt es aber einfache und dennoch sehr zuverlässige Marker, mit denen sich das individuelle metabolische und kardiovaskuläre Risiko schon sehr früh präzise bestimmen lässt. Als erfahrener und engagierter Internist halte ich die Fokussierung auf die Früherkennung dieser Erkrankung für besonders wichtig. 

  • Kardio-Diabetes / Teil 2

    Da die frühe Symptomatik von Diabetes Typ 1 wie von Diabetes Typ 2 sehr unspezifisch ist, sind beim diagnostizierenden Facharzt besondere Kenntnisse und feinfühlige Analysemethoden gefragt. Sollten Sie an möglichen frühen Krankheitsanzeichen für diese gravierende Stoffwechselstörung leiden, biete ich Ihnen die Beratung und Diagnosestellung an. Erste Anzeichen können Leistungsabfall, Abgeschlagenheit, starker Durst, vermehrtes Wasserlassen, Gewichtsabnahme, erhöhte Infektneigung, schlecht heilende Wunden, Juckreiz oder der typische acetonähnliche Mundgeruch nach überreifem Obst sein.

  • Herz-MRT

    Im MRT können besonders gut die Funktion der Herzklappen und der Herzleistung beurteilt werden. Kleine Wandbewegungsstörungen geben Hinweise auf Durchblutungsstörungen oder abgelaufene Infarkte. Auch „stumme“ Infarkte sind im MRT infolge einer Narbenbildung sichtbar. Dabei kommt es zur Anreicherung von Kontrastmittel im Herzmuskel (sog. „late-enhancement“).

  • Herz-CT

    Die Herzkranzgefäße lassen sich sehr präzise im CT darstellen. Wie der Name sagt, liegen die Herzkranzgefäße um das Herz herum und dienen der Aufgabe, es mit Sauerstoff zu versorgen. Dabei unterscheiden wir in der Medizin zwischen einer linken und einer rechten Herzkranzarterie, die sich jeweils von der Herzkammer hinunter zur Herzspitze ziehen und in diesem Verlauf in kleinere Gefäßäste aufteilen. Im Lauf der Zeit kann es abhängig von der individuellen Erbanlage und vor allem der persönlichen Lebensweise zu Ablagerungen und einer Verkalkung in diesen Gefäßen kommen. Schreiten solche Prozesse weiter fort, kann die sogenannte Koronare Herzkrankheit entstehen, die in Angina pectoris oder einem Herzinfarkt münden kann. Indem wir Ihre Herzkranzgefäße bereits frühzeitig diagnostizieren, können wir solch gravierenden Erkrankungen durch die frühe Therapie und die Veränderung der persönlichen Lebensführung vorbeugen.

  • Herzkatheter-Untersuchungen

    Ein Herzkatheter sinnvoll sein, wenn Auffälligkeiten an den Herzkranzgefäßen oder an den Herzklappen weiter untersucht werden sollen oder direkte Interventionen wie Gefäßstützen(Stents) oder Ballondillatationen am Herzen oder den angrenzenden Gefäßen vorgesehen sind. Als ehemaliger Leiter am Herzkatheter-Labor des Universitätsklinikums Essen verfüge ich in diesem Bereich über eine fundierte Expertise.

  • Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern)

    Vorhofflimmern wird mittlerweile zur Volkskrankheit. Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen. Das Vorhofflimmern ist eine besondere Form von Herzrhythmus-Störungen, bei der das Herz zu schnell und unrhythmisch schlägt: Vorhöfe und Kammern arbeiten nicht im gleichen Takt, die Herzklappen schließen und öffnen sich nicht synchron und unvollständig. In Folge dessen kann das Herz nicht mehr effektiv pumpen, es verliert 20 bis 30 Prozent seiner Leistungsfähigkeit. Besonders gefährlich ist, dass sich dabei leicht kleine Blutgerinnsel bilden, die sich lösen und zu einem Schlaganfall oder einer Embolie führen können. Wichtig ist es daher, dass der Ursache für die Störungen genau auf den Grund gegangen wird. Nur dann ist eine effektive Behandlung möglich. Oft sind krankhafte Veränderungen des Herzens die Auslöser, wie Herzklappenfehler, Herzinfarkt, Gefäßverkalkungen oder Entzündungen des Herzmuskels. Aber auch die Schilddrüse kann schuld sein.

  • Zweite Meinung

    Dass eine Zweitmeinung angeraten ist, zeigen Zahlen der OECD-Statistik: In Deutschland wird so viel operiert wie sonst nirgendwo. Vor allem Knie- und Hüft-Operationen kommen so oft auf den OP-Tisch wie in keinem anderen Land. Egal ob es sich um eine Operation oder die Therapie einer Erkrankung handelt, es ist auf jeden Fall ratsam, sich vorab intensiv beraten zu lassen und eine zweite Meinung einzuholen. Je mehr Diagnosedaten vorliegen, umso höher wird die Sicherheit. Vor allem komplexe oder seltene Erkrankungen lassen sich erst präzise diagnostizieren, wenn umfassende Ergebnisse möglichst vieler Fachbereiche miteinander abgestimmt werden.

  • Kardio-Check

  • 4-D Ultraschall

  • Messung der Gefäßelastizität

  • Herzratenvariabilität

  • Stent-Implantation

  • Ballon-Dilatation

  • Herzratenvariabilitätsmessung

  • Lungenfunktionstest

  • Diagnostik komplexer Krankheitsbilder

  • Reizdarm-Diagnostik

  • Weitere Leistungen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Mein wichtigstes Ziel als erfahrener Facharzt in Preventicum liegt darin, jedem Patienten die individuelle Betreuung mit Hilfe modernster und effizientester Verfahren für Diagnose und Therapie zu sichern. Gemeinsam mit mir setzt sich bei uns das hochkompetente Team aus hervorragend ausgebildeten Fachärzten für Ihre Versorgung ein.

  • Medizintechnik der neuesten Generation

    In allen Bereichen nutzen wir Medizintechnik der neuesten Generation, um für Patienten zu sicheren Diagnosen und fundierten Therapieplänen zu kommen. Im Preventicum erwartet Sie die ganzheitliche, fächerübergreifende Diagnostik auf Basis eines umfassenden Kompetenznetzwerks. Dabei liegt es uns natürlich auch am Herzen, Ihnen den annehmlichen Aufenthalt in freundlicher Atmosphäre, bei erstklassiger Betreuung mit viel Zeit für den Patienten möglich zu machen.
    Mehr Informationen über unsere Praxisphilosophie 

  • Wir setzen auf direkte Kommunikation

    Wir sind da, um belastende Doppeluntersuchungen, die nur Zeit und Geld kosten, nach Möglichkeit zu vermeiden. Und wir setzen immer auf die direkte Kommunikation der Spezialisten in unserem Fachärzte-Team, um zu Ihrer ganzheitlichen gesundheitlichen Betrachtung mit daraus abgeleiteter Behandlungsplanung zu finden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.preventicum.de


Meine Praxis und mein Team

Als eine der ersten medizinischen Fachadressen für umfassende diagnostische Abklärungen in ganz Deutschland kommen zu uns Patienten aus dem Großraum Essen, Düsseldorf und dem gesamten Ruhrgebiet sowie aus ganz Deutschland und sogar aus dem nahen wie fernen Ausland.

  • Vorbildliche Betreuung

    Gemeinsam mit sorgfältig zusammengestellten Assistenz-Teams aus hervorragenden Fachkräften sind wir da, um Ihnen eine vorbildliche Betreuung zu gewährleisten. Bei der räumlichen und technischen Ausgestaltung unserer Diagnoseklinik haben wir uns von modernsten Standards leiten lassen. Damit entstand das perfekte und vor allem auch exklusive Ambiente, in dem Sie erstklassigen Service beispielsweise auch mit Ihrem persönlichen Zimmer für die Vorbereitung auf Untersuchungen in Anspruch nehmen können.

  • Schnelle Terminvergabe

    Da Sie bei uns Termine in der Regel innerhalb von 48 Stunden erhalten, sind wir in der Lage, bei Bedarf auch sehr flexibel auf Ihre gesundheitlichen Anliegen zu reagieren. Sie finden das Preventicum, Ihr Zentrum für Individualisierte Medizin, im südlichen Stadtgebiet von Essen im Büropark Bredeney und dort in der Theodor-Althoff-Straße 47. Wir sind aus allen Richtungen gut erreichbar und freuen uns auf Sie! Hier geht's zum Anfahrtsskizze

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Bevor ich mich entschloss, als Partner im Fachärzte-Team des Preventicum tätig zu werden, habe ich die Funktion des Medizinischen Leiters am Herzkatheter-Labor des Universitätsklinikums Essen bekleidet. Damit gelang es mir, einen Ruf als international anerkannter Internist und Kardiologe zu erwerben. Parallel zu meiner Tätigkeit als Arzt bin ich als Autor zahlreicher Fachpublikationen und Fachbücher hervorgetreten. Außerdem bin ich schon seit vielen Jahren als medizinischer Gutachter tätig. Ich bin Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie und des wissenschaftlichen Beirats der IPO, Internationale Prävention Organisation. Die Beteiligung an diesen wichtigen Fachgremien umfasst regelmäßige und zahlreiche Auftritte als Referent bei nationalen und internationalen Kongressen und Symposien. In einer Vielzahl entsprechender Vorträge habe ich mich immer vorrangig auf kardiologische und präventivmedizinische Themen konzentriert.

Mehr Informationen: Kardiologie in unserer Essener Praxis

Philosophie

Zeit für Gesundheit

Dank moderner Medizin besitzen wir heute vielfältige Möglichkeiten, die Gesundheit aktiv zu beeinflussen und zu gestalten. Unsere Philosophie: Je früher wir Risiken erkennen, umso besser lassen sie sich behandeln. Darum gehen wir gesundheitlichen Fragestellungen mit modernster Medizintechnik, excellentem Know-How und fächerübergreifenden Analysen auf den Grund. Je präziser die Diagnosen, umso maßgeschneiderter und wirksamer die Therapien.

Zeit für Beratung

Das hoch qualifizierte Team von Prof. Dr. Baumgart und Dr. Zadow-Eulerich bietet Ihnen im Preventicum bei allen gesundheitlichen Fragen eine einzigartige Versorgung. Wir nehmen uns sehr viel Zeit für Sie. So lassen sich an nur einem Termin eine umfassende persönliche Beratung in ruhiger Atmosphäre, eine präzise Diagnostik und moderne Therapieverfahren sinnvoll kombinieren. Dadurch werden zeit- und kostenintensive, belastende Doppeluntersuchungen und lange Wartezeiten vermieden. Die direkte Kommunikation der Ärzte untereinander ermöglicht eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie, bei der Sie im Mittelpunkt stehen.

Ihre Vorteile im Preventicum

  • Fachliche Exzellenz
  • Langjährige Erfahrung
  • Fachübergreifende Betreuung
  • Termine innerhalb 48 Stunden
  • Ausführliche Beratungsgespräche
  • Modernste Diagnosetechniken
  • Persönliches (Warte-)Zimmer
  • Exklusives Ambiente
  • Kompetenznetzwerk

Preventicum Essen, Privatärztl. Facharztzentrum Prof. Dr. Baumgart Dr. Zadow-Eulerich und Partner

Meine Kollegen

jameda Siegel

Prof. Dr. Baumgart - Privatpraxis ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Herzchirurgen · in Essen

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
freundlicher Umgang mit Kindern
telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,0

Entertainment

2,4

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (18)

Alle9
Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
20.10.2020 • privat versichert
1,4
1,4

Super angenehm - Treffsichere Diagnostik

Endlich Hilfe bei meinen Herzproblemen. Ich habe ein sehr nettes Team von Ärzten kennengelernt und man hat mir endlich geholfen. Meine Angst wurde mir genommen. Nun werde ich mich dort weiter durchckechen lassen, leider bleibt trotz vieler Fachgebiete die naturheilkundliche Betrachtung sehr im Hintergrund. Würde mir da noch mehr wünschen. Denn die ganzheitliche Sichtweise ist mir wichtig.

27.02.2020
1,0
1,0

Bester Arzt

Bin seit mehreren Jahren in Behandlung beim Professor dr. Baumgart.

Es gibt keinen Vergleich. Von der Terminvergabe am Telefon bis zur Verabschiedung. Tolles Team, tolle Ärzte, tolle Erklärung und Behandlung.

Es gibt einfach keinen Vergleich zu diesem Arzt.

Auch nach langem überlegen keine negativen Punkte gefunden.

14.04.2018 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,4
1,4

Toller Arzt, gute Therapie

Endlich keine Herzangst mehr. Prof. Baumgart hat mich gründlichst untersucht und mir meine Angst um mein Herz genommen.

Der von mir erwartete naturheilkundliche Teil durch seine Kollegin enttäuschte aber, dafür habe ich nun einen sehr guten Heilpraktiker gefunden. Aber alles andere war stimmig.

Im Gegensatz zur naturheilkundlich orientierte Ärztin der der Blickkontakt zu mir schwer viel und auch nicht viel erklären konnte, wurde ich durch Prof. Baumgart freundlichst aufgeklärt und behandelt.

01.03.2018 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr hohe Fachkompetenz, 5 Sterne plus Praxis

Mich hat nicht nur die unglaubliche Fachkompetenz von Professor Baumgart beeindruckt , sondern zudem sein extrem ruhiges und sehr freundliches Auftreten , was wirklich mehr als angenehm ist.

Die Praxis mit allen Annehmlichkeiten und diagnostischen Möglichkeiten hat 5 Sterne plus und mehr verdient. Das Team passt sich nahtlos der Freundlichkeit von Professor Baumgart an. Klare Weiterempfehlung ohne irgendwelche Einschränkungen .

26.02.2018 • Alter: über 50
1,0
1,0

Hohe Fachkompetenz

Fachkompetent, besonders bei Kathederuntersuchungen, hilfsbereit, freundlich, und sehr gute Aufklärung

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe31.695
Letzte Aktualisierung04.12.2019

Termin online buchen

Danke , Prof. Dr. Baumgart - Privatpraxis!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler