Experten für Bandscheibenvorfälle in Essen (41 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Bitte wählen...
  1. Dr. med. Thomas Zadow-Eulerich

    Dr. Zadow-Eulerich

    Theodor-Althoff-Str. 47
    45133 Essen
    Note
    1,0
    Jacek Kulesza

    Herr Kulesza

    Rüttenscheider Str. 78-80
    45130 Essen
    Note
    1,0
    Dr. med. Thomas Zadow-Eulerich

    Dr. Zadow-Eulerich

    Theodor-Althoff-Str. 47
    45133 Essen
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Dr. RoheDr. med. Bernd Patrick Rohe

    Dr. med. Bernd Patrick Rohe
    Arzt, Orthopäde
    Hufelandstr. 68
    45147 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,2
    33
    Bewertungen
    2,9 km
    95.2% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Behandlung
  3. Dr. BentenDr. med. Peter Benten

    Dr. med. Peter Benten
    Arzt, Orthopäde
    Girardetstr. 6-10
    45131 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,6
    32
    Bewertungen
    2,9 km
    93.8% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    kurze Wartezeit in Praxis
  4. Anzeige

    Dr. BucherDr. med. Norbert Bucher

    Arzt, Neurochirurg
    Kapuzinergasse 8
    45127 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,2
    22
    Bewertungen
    0,6 km
    93.7% Relevanz für "Bandscheibenvorfall"
    sehr freundlich
    telefonisch schwer erreichbar
  5. Anzeige
Mehr anzeigen

Auf der Suche nach Ärzten wegen eines Bandscheibenvorfalls in Essen?

  • Die Gefahr, einen Bandscheibenvorfall zu erleiden, nimmt mit dem Alter zu. Wenn die Bandscheiben durch eine unachtsame Bewegung belastet werden oder generell verschlissen sind, wölben sich einzelne Elemente nach außen. So werden die Nervenfasern des Rückenmarks eingequetscht und bewirken starke Schmerzen.
  • Einige Bandscheibenspezialisten für Orthopädie empfehlen einen chirurgischen Eingriff, um den Bandscheibenvorfall zu behandeln. Eine Bandscheibenoperation ist notwendig, wenn die Schmerzen besonders quälend sind und Medikamente nicht helfen. Kommen Lähmungserscheinungen hinzu und funktioniert die Harnblase nicht mehr richtig, ist besondere Vorsicht geboten.
  • Ein chirurgischer Eingriff eines Bandscheibenspezialisten kommt erst dann infrage, wenn alternative Maßnahmen nicht helfen. Denn die Physiotherapie, in Kombination mit Medikamenten, ist ebenso vielversprechend. Langsame Bewegungen helfen, die Bandscheiben zu mobilisieren.