Ärzte für Botox-Behandlungen in Essen (14 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
  1. Thorsten Wiens

    Herr Wiens

    Dorotheenstr. 1
    45130 Essen
    Note
    1,0
    Dr. med. Eva Kusch

    Dr. Kusch

    Dorotheenstr. 1
    45130 Essen
    Note
    1,1
    Thorsten Wiens

    Herr Wiens

    Dorotheenstr. 1
    45130 Essen
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Dr. ClemensDr. med. Sigurd Clemens

    Dr. med. Sigurd Clemens
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Rellinghauser Str. 16
    45128 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    44
    Bewertungen
    1,0 km
    99.9% Relevanz für "Botox"
    kurzfristige Termine
    kurze Wartezeit in Praxis
    gute Öffnungszeiten
  3. Herr WiensThorsten Wiens

    Thorsten Wiens
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Dorotheenstr. 1
    45130 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    66
    Bewertungen
    2,5 km
    99.0% Relevanz für "Botox"
    sehr gute Praxisausstattung
    sehr gute Betreuung
    sehr vertrauenswürdig
  4. Anzeige

    Dr. KuschDr. med. Eva Kusch

    Dr. med. Eva Kusch
    Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin
    Dorotheenstr. 1
    45130 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    70
    Bewertungen
    2,5 km
    85.1% Relevanz für "Botox"
    sehr gute Betreuung
  5. 81.6% Relevanz für "Botox"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
    ungünstige Parkplatzsituation

Botox-Behandlungen in Essen: Hier finden Sie den richtigen Arzt

  • Botox hat ein breites Wirkungsspektrum: Es hilft gegen Falten, wirkt gegen Muskelkrämpfe und kann bei falscher Anwendung sogar tödliche Folgen haben. In jedem Fall entfaltet Botox seine Wirkung direkt in den Nervenfasern.
  • Wird Botox fachmännisch eingesetzt, wird der Neuotransmitter Acetylcholin gehemmt, was eine Entspannung der Muskeln auslöst. Diese Eigenschaft wird oft zur Verschönerung des Gesichts verwendet: Bei einem gezielten Eingriff entspannen sich die Falten im Gesicht schon nach kurzer Zeit. Dieser Effekt hält mehrere Monate an und lässt Stirn- oder Zornesfalten verschwinden.
  • Botox wird zudem bei Bewegungsstörungen genutzt: Lid- oder Stimmbandkrämpfe und Spastiken werden mit dem Neurotoxin behandelt. Die Wirkung der Injektion entfaltet sich allerdings nur langsam und zeigt sich erst nach ungefähr zehn Tagen.