Es gibt 11 Heilpraktiker mit Schwerpunkt Allergie- & Schmerztherapie in Essen

Sortieren nach
Relevanz
11 Treffer

Beliebte Filter


Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Kinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Stadtteil

Alle Stadtteile

Alle Filter zurücksetzen
  1. Herr HiepThorsten Hiep

    Thorsten Hiep
    Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie, Chiropraktik
    Schönebecker Straße 119
    45359 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    35
    Bewertungen
    6,1 km
    94.3% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Allergie- & Schmerztherapie"
    telefonisch gut erreichbar
    öffentlich gut erreichbar
    kurzfristige Termine
  2. Herr TennieRoland Tennie

    Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Bioresonanz
    Wigstr. 20
    45239 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    33
    Bewertungen
    7,6 km
    89.7% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Allergie- & Schmerztherapie"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
    lange Wartezeit auf Termin
    telefonisch schwer erreichbar
  3. Anzeige

    Frau DöringRebecca Döring

    Rebecca Döring
    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Ernährungsberatung, Neuraltherapie
    Annastr. 66 a
    45130 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    18
    Bewertungen
    2,0 km
    87.5% Relevanz für "Heilpraktiker mit Schwerpunkt Allergie- & Schmerztherapie"
    sehr gute Betreuung
  4. Note
    1,1
    3,6 km

    Dr. Orzelski

    Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin
    Note
    1,2
    8,0 km
    Note
    1,1
    3,6 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum Thema

Ganzheitliche Behandlung bei Reizdarm, Blähbauch und Nahrungsmittelintoleranzen

Bis zu 20% der Deutschen leiden unter Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Blähbauch, Verstopfung oder Bauchschmerzen. Gemäß der deutschen Expertenleitlinie von 2011 spricht man von einem Reizdarm-Syndrom, wenn seit mindestens 3 Monaten Darm-bezogene Beschwerden vorliegen, diese die Lebensqualität des

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete