Experten für Wurzelbehandlung in Essen (111 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
  1. Boris Edelmann

    Herr Edelmann

    Heerstr. 140-142
    47053 Duisburg
    Note
    1,0
    Dominik Skoljarev

    Herr Skoljarev

    Mülheimer Str. 123
    47058 Duisburg
    Note
    1,0
    Boris Edelmann

    Herr Edelmann

    Heerstr. 140-142
    47053 Duisburg
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Dr. LangDr. med. dent. Tomas Lang

    Zahnarzt, Endodontologie
    Heisinger Str. 1
    45134 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    100
    Bewertungen
    4,3 km
    99.9% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr gute Behandlung
    sehr freundlich
  3. Frau Reiss M.Sc.Lucie Reiss M.Sc.

    Lucie Reiss M.Sc.
    Zahnärztin, Endodontologie
    Herwarthstr. 102
    45138 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    27
    Bewertungen
    2,0 km
    99.9% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    super Umgang mit Angst-Patienten
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
  4. Anzeige

    Dr. NguyenDr. med. dent. Dinh Quoc-Viet Nguyen

    Zahnarzt, Endodontologie
    Heisinger Str. 1
    45134 Essen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    15
    Bewertungen
    4,3 km
    99.9% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    gute Öffnungszeiten
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  5. Anzeige
  6. 82.0% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Behandlung
    sehr freundlich
  7. 81.9% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr vertrauenswürdig
    gute Öffnungszeiten
    telefonisch gut erreichbar
  8. 81.5% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    kurze Wartezeit in Praxis
    sehr gute Behandlung
    sehr vertrauenswürdig
  9. 81.3% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    gute Öffnungszeiten
    sehr freundlich
    sehr gute Behandlung
  10. 80.3% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    gute Parkplatzsituation
    sehr gute Behandlung

Sie suchen Zahnärzte, um eine Wurzelbehandlung in Essen durchführen zu lassen?

  • Sofern das Mark des Zahns abgestorben oder entzündet ist, ist eine Wurzelbehandlung womöglich unumgänglich. Bei diesem Eingriff wird der erkrankte Zahn örtlich betäubt und mit einem Spanngummi isoliert, damit keine Bakterien aus der Mundhöhle eindringen können und das Wurzelkanalsystem steril bleibt.
  • Die Entzündung der Zähne, die einen solchen Eingriff notwendig macht, wird in vielen Fällen durch Karies verursacht. Bakterien sind der Grund dafür, dass der Zahn verfault und das Gewebe auf den Nerv drückt, was teilweise heftige Schmerzen verursachen kann. Falls Sie nicht unverzüglich einen Zahnarzt aufsuchen, besteht das Risiko, dass die Zahnwurzel eitert und die Keime in den Knochen eindringen. Mit Hilfe der Wurzelbehandlung werden die Keime davon abgehalten, so dass die Mundgesundheit wieder hergestellt werden kann.