Platin-Kunde
Dr. Dr. Jürgen Braunsteiner MSc, Profesor inv. Uni Sevilla

Dr. Dr.Jürgen Braunsteiner MSc, Profesor inv. Uni Sevilla

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

0201/774490

DankeDr. Dr. MSc, Profesor inv. Uni Sevilla!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. Dr. MSc, Profesor inv. Uni Sevilla

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

DankeDr. Dr. MSc, Profesor inv. Uni Sevilla!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Rüttenscheider Str. 14345130 Essen

Leistungsübersicht

Praxislaborästhetische Zahnmedizin (MSc)hochwertiger Zahnersatz (MSc)ParodontitisbehandlungImplantationen (PhD)3D-UntersuchungKnochenaufbauDFC (Dynamic Function Control)LaserbehandlungBleachingLachgasAngstpatientenFunktionsanalyseSportzahnmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Die folgenden Informationen haben das Ziel, Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was unsere Praxis für Sie leisten kann. Damit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum gerade wir für Sie der ideale Partner für Ihre Zahngesundheit sind.

 

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Prof.* Dr. Dr. med.dent. Jürgen Braunsteiner


Meine Behandlungsschwerpunkte

Die Wissenschaft der Zahnmedizin ist heute sehr vielfältig; man unterscheidet

Spezialgebiete wie z. B. Zahnersatz, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin.

In nahezu allen zahnmedizinischen Einrichtungen werden Sie von Spezialist zu Spezialist weitergereicht, wenn Ihre Behandlung mehrere Fachbereiche umfasst. Mein Alleinstellungsmerkmal besteht in der Zertifizierung in allen oben genannten Fachbereichen – und das bedeutet: Sie benötigen nur einen Ansprechpartner. Die wichtigsten Qualifizierungen zeige ich Ihnen hier:

  • PhD – Habilitation in Implantologie, europäischer Spezialist für Implantologie

  • MSc. – Master of Science für Zahnersatz/Ästhetische Zahnmedizin

  • Tätigkeitsschwerpunkt in Parodontologie


  • PhD – Habilitation in Implantologie, europäischer Spezialist für Implantologie

    Was Zahnimplantate sind und welche Vorteile sie bieten, erfahren Sie hier.

  • MSc. – Master of Science für Zahnersatz/Ästhetische Zahnmedizin

  • Tätigkeitsschwerpunkt in Parodontologie

    Weitere Informationen zur Parodontitiserkrankung finden Sie hier.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die weit gefächerte, examinierte Qualifikation ist in meiner Praxis kombiniert mit einer hoch technisierten Ausstattung und Angliederung an ein großes zahntechnisches Labor:

  • 3D-Untersuchung mit Cone Beam CT (DVT-Technik)

  • Navigierte Implantologie/Knochenaufbau

  • DFC (Dynamic Function Control) zur Kiefergelenk-Vermessung

  • Lasertechnologie für Zahnfleischbehandlungen


  • 3D-Untersuchung mit Cone Beam CT (DVT-Technik)

    Wie ein 3D-Röntgen aussieht, sehen Sie hier.

  • Navigierte Implantologie/Knochenaufbau

  • DFC (Dynamic Function Control) zur Kiefergelenk-Vermessung

  • Lasertechnologie für Zahnfleischbehandlungen

    Einen Überblick unserer Laserbehandlungen im Detail finden Sie hier.

  • Ultraschall-geführte Chirurgie

  • Lachgas

  • Patienten-Aufklärungssystem

    Patienten-Aufklärungssystem zur Veranschaulichung aller gängigen Zahnbehandlungen und Präsentation von Röntgenaufnahmen auf einem 110-cm-Monitor in jedem Sprechzimmer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Leistungen


Warum zu mir?

Die konsequente persönliche Betreuung durch besonders qualifizierte Zahntechniker bei der Anfertigung Ihres Zahnersatzes garantiert eine besonders hohe Qualität und unmittelbare Berücksichtigung Ihrer ästhetischen Wünsche.

Ein besonderes Anliegen ist uns die Behandlung von Angstpatienten durch Sedierung mittels Lachgas. Wenn gewünscht, ist auch eine Behandlung in Vollnarkose möglich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Sonstige Informationen über mich

Leistungsfördernde Zahnmedizin für Spitzensportler
Im Spitzensport sind die Leistungsunterschiede in der Regel nur minimal, oft unter 1 %.
Um so wichtiger wird es für den Einzelnen, sein Leistungspotential optimal zu nutzen.
Eine dafür konzipierte Zahnschiene kann folgendermaßen helfen:
1. mehr Sauerstoffvolumen
Die Sportschiene bewirkt eine Rück Positionierung des Unterkiefers und erhält auch im
Zubiss eine leichte Öffnung des Mundes. Dadurch erreicht man eine deutliche
Vergrößerung des Luftröhrenquerschnittes an seiner engsten Stelle.
Besonders bei Maximalanstrengung beißen die meisten Athleten fest auf ihre Zähne,
wodurch dann über den Mund kein Sauerstoff aufgenommen werden kann. In dieser
Phase des Wettkampfes reicht aber die übliche Sauerstoffaufnahme über die Nase nicht
aus, so dass der Körper zur Kapazitätserhöhung dann auf Mundatmung umstellen will.
Das Zähnepressen verhindert genau die Effizienz dieses Reflexes.
Die Sportschiene ist so gearbeitet, dass auch bei maximalem Zubiss im Frontzahnbereich
eine Öffnung verbleibt, durch die der Athlet zusätzlichen Sauerstoff aufnehmen kann.
Ohne Schiene nimmt der Athlet den Kopf reflexmäßig in den Nacken, weil dadurch der
Querschnitt der Luftröhre vergrößert wird und er mehr Luft bekommt.
Die schiefe Kopfposition hat wiederum negativen Einfluß auf die Wirbelsäulenposition, so
dass die technische Ausführung seiner Disziplin (z.B. Langstreckenlauf, Eisschnelllauf,
Skilanglauf) leidet.
Mit Schiene bleibt der Kopf in der normalen Aufrechtposition, so dass der Athlet nicht aus
seiner korrekten, sportartspezifischen Haltung gebracht wird.
2. mehr Muskelkraft
Der Biss erzeugt die mit Abstand größte Kraft in unserem Körper. Damit diese Kräfte von
über 1000 kg/ qcm keine Gewebsstrukturen zerstören, ist der Unterkiefer rein muskulär
gelagert, so dass die Kaukräfte über Kopf-, Hals- und Schultermuskulatur abgeleitet
werden. Spezielle Triggersensoren im Zahnhalteapparat begrenzen die dabei entstehende
Maximalkraft. Aufgrund ihrer dämpfenden Wirkung der Schiene auf den Zahnhalteapparat
erlaubt das System eine höhere Kraftentfaltung, was wiederum zu einer Kraftsteigerung in
den ableitenden Bereichen von Hals und Schulter führt.
Dabei sollte die Kraft möglichst gleichmäßig weitergeleitet werden. Stimmt aber die
Basslage nicht, d.h. treffen Ober- und Unterkiefer in einer falschen Position aufeinander,
werden die Kräfte ungleichmäßig weitergeleitet. Dadurch entstehen einseitige
Überbelastungen, was wiederum zu Verletzungen führen kann oder diese zumindest
begünstigt.
Folgerichtig muss in einem speziellen Analyseverfahren erkannt werden, wie Ober- und
Unterkiefer in einer Art „Wohlfühlposition“ aufeinander passen. Diese kann durchaus
etwas abweichen von der Position, die durch die Position der Zähne vorgegeben ist.
Aufgrund der vielen kleinen wie größeren Verletzungen, die jeder Spitzensportler im Laufe
seiner Karriere erleidet, tritt dieses Phänomen besonders häufig auf.
Die Gelenke unseres Körpers (z.B. Fuß, Knie, Becken, Wirbelsäule, Schulter, Kiefergelenk)
korrespondieren miteinander.
Das bedeutet, gibt es eine Fehlstellung in einem Gelenk (z.B. aufgrund einer Verletzung),
versuchen alle anderen Gelenke dies auszugleichen - ähnlich einem Hampelmann: zieht
man an einem Faden, ändern sich auch dort alle Gelenke.
Unser Kiefergelenk nimmt dabei eine Sonderstellung ein. Die Verschachtelung unserer
Zähne lässt nur eine Endposition zu. Das bedeutet, eine früher richtige Position der
Kiefergelenke ist irgendwann falsch geworden.
Dies kann nicht nur dazu führen, dass die Kraftweiterleitung asymmetrisch ist, sondern
auch, dass allein dadurch Beschwerden entstehen (Kopfschmerzen, Schulterschmerzen,
Probleme mit der Halswirbelsäule etc.)
Mit der aufgrund einer speziellen Analyse erstellten Schiene beißt der Athlet gleichmäßig
in seine „Wohlfühlposition“, so dass er nicht nur mehr Kraft entwickelt, sondern diese
auch gleichmäßiger in die Skelettmuskulatur weiterleitet.

Experten-Ratgeber-Artikel von Dr. Dr. Jürgen Braunsteiner MSc, Profesor inv. Uni Sevilla

jameda Siegel

Dr. Dr. MSc, Profesor inv. Uni Sevilla gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Parodontologen

in Essen • 01/2020

Zahnärzte

in Essen • 01/2020

Implantologen

in Essen • 01/2020

Ästhetische Zahnmediziner

in Essen • 01/2020

Zahnärzte für Angstpatienten

in Essen • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

jameda Siegel

Dr. Dr. MSc, Profesor inv. Uni Sevilla gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Ärzte

in Essen • 01/2020

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (140)

Gesamtnote

1,1
1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,2

Angst-Patienten

1,4

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
96
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 15.05.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Rundum zufrieden - hochkompetenter Zahnarzt

Ich bin seit sehr vielen Jahren bei Prof. Dr.Dr. Braunsteiner in Behandlung - er war der erste Zahnarzt der meine Beschwerden tatsächlich beheben konnte und mir die Angst vor dem Zahnarzt genommen hat. Ein menschlicher Umgang mit den Patienten ist einmalig - er nimmt sich immer Zeit, erklärt in der laufenden Behandlung alle Handgriffe und hat sehr gute Mitarbeiterinnen. Inzwischen ist meine ganze Familie bei ihm in Behandlung.

Ich kann Prof. Dr.Dr. Braunsteiner nur jedem weiterempfehlen

Bewertung vom 07.05.2020, gesetzlich versichert
1,0

Sehr kompetenter und gewissenhafter Arzt

Bewertung vom 24.04.2020

Prof. Braunsteiner ist der Arzt meines absoluten Vertrauens. Nach langer Odyssee bei verschiedenen Ärzte endlich den richten Zahnarzt gefunden. Er nimmt sich Zeit und man fühlt sich in jeder Hinsicht gut aufgehoben. Das Team ist professionell und sehr nett. Bei der Behandlung wird sich Zeit genommen und auch die Aufklärung ist bestens.

Bewertung vom 24.04.2020
1,0

Sehr kompetenter und sehr gewissenhafter Arzt

Prof. Braunsteiner ist der Arzt meines absoluten Vertrauens seit 2011. Er nimmt sich Zeit und man fühlt sich in jeder Hinsicht gut aufgehoben. Das Team ist professionell und sehr gut.

Bewertung vom 18.04.2020, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

rundum zufrieden

seit rd. 35 Jahren zufriedener Patient. Fühle mich bestens aufgehoben.

Bewertung vom 07.04.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Der Zahnarzt meines Vertrauens, kann ich nur empfehlen.

Ich bin nun schon seit ca 40 Jahren bei Dr. Braunsteiner. Es ist sehr schwer einen Zahnarzt zu finden, der solche gute Qualität liefert, so gut auf den Patienten eingeht und einem die Ängste nimmt.

Dr. Braunsteiner ist stets auf dem neusten (sinnvollen) technischen Stand. Er bildet sich weiter, ist sehr einfühlsam und klärt vor Behandlungen gut auf.

Parken ist auch kein Problem, wenn man bei Edeka gegenüber etwas kauft, kann man da parken.

Die Zufahrt ist von der Alfredstr.

Weitere Informationen

98%Weiterempfehlung
27.208Profilaufrufe
30.09.2019Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Essen

Passende Artikel unserer jameda-Kunden