Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Essen
Weitere Stadtteile
  • Altendorf
  • Altenessen-Nord
  • Altenessen-Süd
  • Bedingrade
  • Bergeborbeck
  • Bergerhausen
  • Bochold
  • Bredeney
  • Burgaltendorf
  • Byfang
  • Dellwig
  • Fischlaken
  • Freisenbruch
  • Frillendorf
  • Frintrop
  • Frohnhausen
  • Fulerum
  • Gerschede
  • Haarzopf
  • Heidhausen
  • Heisingen
  • Horst
  • Huttrop
  • Karnap
  • Katernberg
  • Kettwig
  • Kray
  • Kupferdreh
  • Leithe
  • Margarethenhöhe
  • Nordviertel
  • Ostviertel
  • Rellinghausen
  • Schonnebeck
  • Schuir
  • Schönebeck
  • Stadt Velbert
  • Stadtkern
  • Stadtwald
  • Stoppenberg
  • Südostviertel
  • Südviertel
  • Vogelheim
  • Westviertel
  • Überruhr-Hinsel
  • Überruhr-Holthausen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Poth
Dr. Poth

Dr. Marcus Poth

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Laserzahnmedizin
Moltkestr. 29, 45138 Essen

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Neben meinen drei großen Therapieschwerpunkten stehe ich Ihnen auf Wunsch mit vielfältigen weiteren Leistungen und Lösungen zur Verfügung. Einige Beispiele habe ich hier ausgewählt, um Ihnen einen Eindruck von unserer zahnmedizinischen Leistungsfähigkeit zu geben:

  • Zahnmedizinische Laserbehandlungen – auch für die Zahnchirurgie

    Mit der Entwicklung und therapeutischen Verfeinerung der Lasertechnik sind auch in der Zahnmedizin zahlreiche sinnvolle Anwendungen möglich geworden, die sich durch ihre schonende Vorgehensweise und weitgehende Schmerzfreiheit auszeichnen. Grundsätzlich arbeiten wir in der Laserzahnmedizin mit einem stark gebündelten energiereichen Lichtstrahl, der dazu dient, bestimmte therapeutisch gewünschte Effekte an den Zähnen und dem Zahnfleisch zu erreichen. Das geht schnell, sicher und berührungslos. Beispielsweise bin ich in unserer Praxis in der Lage, mit dem Laser eine Kariesbehandlung vorzunehmen. Mit Hilfe von Laser lassen sich aber auch Zahnversiegelungen, Zahnwurzelbehandlungen, Zahnaufhellung oder behandlerische Maßnahmen am Zahnfleisch effizient ausführen. Ein sehr wichtiges Anwendungsfeld stellen chirurgische Eingriffe an Zähnen, Zahnfleisch, Kiefer und Mundschleimhaut dar, da sie insbesondere zu einer guten Wundheilung und zur Verkürzung von Abheilzeiten führen.

  • Prophylaxe

    Themen wie Krankheitsvermeidung, Prävention, Zahnkontrolle und Früherkennung werden in der modernen Zahnheilkunde schon seit langem groß geschrieben. Unter den Stichworten Zahnprophylaxe und Professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt PZR bestimmen sie auch zeitgemäße Therapiekonzepte. In der Tat sind solche Behandlungsansätze unverzichtbar, da wir ernsthaften Belastungen wie Karies und Zahnfleischerkrankungen aktiv vorbeugen müssen. Dabei steht Ihre systematische häusliche Mundhygiene nach wie vor an erster Stelle. In unserer Praxis können wir Ihre tägliche Zahnpflege durch professionelle Prophylaxe-Maßnahmen flankieren und stärken. Dabei steht die gründliche Entfernung des Zahnbelags, also der sogenannten Plaque, durch unsere speziell ausgebildete Prophylaxe-Fachkraft (ZMP) immer im Mittelpunkt.

  • Zahnbleaching

    Was tun, wenn Ihre früher so weißen und leuchtenden Zähne im Lauf der Zeit ihre strahlende weiße Farbe eingebüßt haben? Wenn sie merklich dunkler oder fleckig geworden sind – und Ihnen beim Lächeln im Spiegel immer wieder ästhetischen Kummer bereiten? Eine Zahnaufhellung, für die wir in der modernen Zahnmedizin auch den Begriff Zahnbleaching verwenden, kann Ihnen in einem solchen Fall die komfortable, schmerzfreie, schnelle und effiziente Hilfe anbieten. Mit einer professionellen Zahnaufhellung beim Zahnarzt lassen sich Verfärbungen an den Zähnen, die zum Beispiel von der Einnahme bestimmter Medikamente oder von Kaffee, Tee, Rotwein und Zigaretten herrühren, in einem kleinen Eingriff ausgleichen. So bekommen Ihre Zähne helles, schönes Zahnweiß zurück und Sie können wieder ganz entspannt und vollkommen unbeschwert strahlen und lächeln.

  • 3D-Röntgen und DVT für genaueste Diagnostik

    Je genauer ich als Zahnarzt und Implantologe über die anatomische Situation an Zähnen, Zahnwurzeln, Zahnbett und Kiefer Bescheid weiß, umso präziser und schonender kann ich den erforderlichen Zahneingriff vorplanen und dann eben auch praktisch ausführen. Innovative Technologien wie das strahlungsärmere dreidimensionale Röntgen und die Digitale Volumentomografie DVT wurden für diesen Zweck entwickelt. In unserer Praxis sind alle nötigen technischen Voraussetzungen vorhanden, um Ihnen auf Basis dieser beiden bildgebenden Verfahren den Weg zur schonenderen Behandlung und dem optimierten späteren Ergebnis zu ebnen. Mit Hilfe von 3D-Röntgen und DVT kann ich mir ein genaues, plastisch differenziertes Bild von den anatomischen Verhältnissen in Ihrem Mund mit Lage und Verlauf von Blutgefäßen, Nervenbahnen, Wurzelkanälen und Struktur des Kieferknochens machen. Das ist die grundlegende Voraussetzung für die Planung der anschließenden therapeutischen Versorgung.

  • Kinderzahnmedizin

    Kinder sind unser wichtigstes Gut. Meine sind 5 und 9 Jahre alt. Da Kinder neuen Erfahrungen gegenüber immer aufgeschlossen sind, können wir uns dies für die einfühlsame, kindgerechte und sympathische Zahnversorgung zunutze machen. Ein Thema wie dieses halte ich als verantwortungsvoller Zahnarzt sogar für besonders wichtig. Schließlich wollen wir bei Ihrem Kind von Anfang an keinerlei Angst oder Unruhe vor der Zahnbehandlung entstehen lassen. Andererseits ist es nicht minder wichtig, durch die engmaschige und aufmerksame Versorgung der Milchzähne schon ganz früh zur bestmöglichen und langfristigen Gesundheit des Erwachsenengebisses beizutragen. Im Rahmen der Kinderzahnmedizin in unserer Praxis möchten wir ganzen Einsatz für gesunde Zähne bei Ihrem Nachwuchs bringen. Dazu gehört das einfühlsame Antasten und Kennenlernen ebenso wie die große Rücksichtnahme auf die Psyche des Kindes.

  • Therapie von Gingivitis und Parodontitis

    Wenn Bakterien entzündliche Prozesse und entsprechende gesundheitliche Belastungen am Zahnfleisch und den komplexen Strukturen des Zahnbetts verursachen, sprechen wir in der Zahnheilkunde von einer Gingivitis bzw. einer Parodontitis. Dabei stehen solche Leiden nicht isoliert für sich, sondern müssen in der Regel in ihrer wechselseitigen Beziehung zum gesamten Organismus gesehen werden. Beispielsweise können sie vorhandene Grunderkrankungen wie Diabetes, ein Herzleiden oder Probleme mit den Atemwegen verstärken. Und sie können den gesamten Organismus gefährden bzw. Risiken wie eine Herzmuskelentzündung, einen Schlaganfall oder eine Frühgeburt begünstigen. In unserer Praxis sind wir für Sie da, um Ihnen für die Prophylaxe, diagnostische Abklärung und eingehende Behandlung von Zahnfleischentzündung und Zahnbettentzündung beizustehen.

  • Knochenaufbau

    Wie ich Ihnen unter meinen drei großen therapeutischen Schwerpunkten erläutert habe, stellt die Zahnimplantologie ein sehr bedeutendes Teilgebiet für mich dar. Um die erforderlichen Implantate fest und sicher im Kieferknochen zu verankern, muss allerdings immer ein ausreichendes Angebot an Knochen vorhanden sein. Der Kieferknochen an Stellen, für die wir eine Implanatversorgung planen, muss also im Volumen, in seiner Dichte und seiner Stabilität so beschaffen sein, dass die Zahnimplantate nach dem sicheren Einwachsen über den nötigen Rückhalt verfügen. Sollte Ihr Kieferknochen nicht umfangreich, solide oder hoch genug sein, sind wir in der Lage, ihn über einen vorherigen Knochenaufbau zu verstärken. Dieses auch als Knochenaugmentation bezeichnete Verfahren biete ich Ihnen in unserer Praxis in der Variante mit Eigenknochen aus Ihrem Körper oder mit synthetischem Knochenmaterial. Häufig ist es auch möglich eigene Zähne mittels Knochenaufbau zu erhalten und zu festigen.

  • Wurzelbehandlung

    Mehr Informationen: Wurzelbehandlungen in meiner Essener Praxis

  • Chirurgie für Zähne und Zahnfleisch

  • Diagnostik der Kiefergelenksfunktion

  • Cranio-Mandibuläre Dysfunktion – CMD

  • Kiefervermessung

  • Nackenschmerzen

  • Schulterschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Kopfschmerzen

  • Tinnitus

  • Ohrgeräusche

  • Knackender Kiefer

  • Nächtliches Zähneknirschen & Bruxismus

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage



Über mich

Schwerpunkte

Warum zu mir?

Praxis & Team

Informationen

Gesamtbewertung  (55)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,2
Gesamtnote
1,2
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (55)

55Bewertungen
83Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
32.939Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Mein Praxisvideo