Dieser Arzt hat
leider noch kein
Portrait hinterlegt

11 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
1,1
60 %
Weiterempfehlung:
9.906
Profilaufrufe:
Top-Städte in Baden-Württemberg
Weitere Städte
  • Aalen
  • Albstadt
  • Baden-Baden
  • Bietigheim-Bissingen
  • Bruchsal
  • Böblingen
  • Fellbach
  • Filderstadt
  • Friedrichshafen
  • Göppingen
  • Heidenheim an der Brenz
  • Heilbronn
  • Kirchheim unter Teck
  • Konstanz
  • Lahr
  • Leonberg
  • Linderhof
  • Ludwigsburg
  • Lörrach
  • Nürtingen
  • Offenburg
  • Pforzheim
  • Rastatt
  • Ravensburg
  • Reutlingen
  • Rottenburg am Neckar
  • Schorndorf
  • Schwäbisch Gmünd
  • Sindelfingen
  • Singen
  • Tübingen
  • Ulm
  • Villingen-Schwenningen
  • Waiblingen
  • Weinheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Lohrmann
Karte / Route

Dr. med. Andreas Lohrmann

Arzt, Internist
Weiterbildungen: Hausarzt, Psychosomatische Grundversorgung

Neckarstr. 88
73728 Esslingen

Telefon:
Homepage:
0711/317004
noch nicht hinterlegt

Mo.

08:00-12:00

Di.

08:00-12:00

Mi.

08:00-12:00

Do.

08:00-12:00

Fr.

08:00-12:00

Sa.

So.


Sind Sie Dr. med. Andreas Lohrmann?
Jetzt Ihren Patienten Online-Terminbuchung anbieten
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte
Letzte Aktualisierung des Profils am 24.01.2017 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Dr. Lohrmann hinterlegt. Sind Sie Dr. Lohrmann? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über Dr. Lohrmann

An dieser Stelle können sich Ärzte persönlich bei Patienten vorstellen, indem sie z. B. ihren
Lebenslauf, Behandlungsschwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum ihrer Praxis präsentieren.

Sind Sie Dr. Lohrmann?
Vervollständigen Sie jetzt Ihr Profil und geben Sie so neuen Patienten einen Eindruck
von Ihnen und Ihrer Praxis.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie Dr. Lohrmann?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von Dr. Lohrmann

Sind Sie Dr. Lohrmann?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über Dr. Lohrmann
Note 1:
(6)
Note 2:
(0)
Note 3:
(0)
Note 4:
(0)
Note 5:
(0)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

1,0

Bewertung vom 03.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Ein Arzt, wie ein Patient ihn sich wünscht.

Bei Dr.Lohrmann fühle ich mich sehr gut aufgehoben. Er nimmt sich Zeit für Diagnostik und Behandlung. Seine ruhige, freundliche Art und seine kompetente Sachlichkeit geben mir das Gefühl, als Patient und Mensch ernstgenommen zu werden."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 11.09.2017

Ein Super Liebevoller Arzt

Der Perfekte Hausarzt nimmt sich Zeit für den Patienten einfach alles Perfekt"  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 20.03.2017,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Sehr netter und toller Arzt

So ein Arzt ist heutzutage schwer zu finden! Er nimmt sich wirklich Zeit und versucht die Ursache zu finden und nicht immer nur die Symptome zu mildern."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 07.03.2016, privat versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 20 % hilfreich bei 1 Stimme)

Kompetenter Arzt und sehr nettes Team

Seit vielen Jahren ist Herr Dr. Lohrmann der Hausarzt von mir und meinen Eltern. Meine Mama ist super eingestellt mit Ihren Medikamenten. Herr Lohmann nimmt sich immer Zeit für extra Fragen und ist sehr nett und kompetent. Ich fühle mich gut aufgehoben. Ich bin privat versichert, aber meine Eltern bsi AOK und ich hatte zu keiner Zeit das gefühl, dass es ein Unterschied in der Bahalndung gab."  Mehr

Note

-

Bewertung vom 31.12.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 80 % hilfreich bei 2 Stimmen)

Arzthelferin unverantwortlich, frech und ignorant

Meine Mutter wurde vor 2 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen. Sie hat Depressionen und Demenz. Zusätzlich: Herzschrittmacher und Aneurysma. Daher kümmert sich u.a. 3x/Tag die Pflege um sie bzgl. der Medikation, Trinken, etc. . Dr. Lohrmann war der Vertretungsarzt für Mutters' Hausarzt. Das Krankenhaus gab die neue Medikamentenverordnung und den Entlassungsbericht mit. Die Pflege wurde vom Krankenhaus informiert. Dr. Lorhmann ebenfalls. Alles worum es ging war: neue Rezepte für die 5 Medikamente und eine neue Medikamenten-Liste für die Verordnung bzw. Pflege ausstellen. Ich selbst habe Multiple-Sklerose und kann mich daher nur bedingt um meine Mutter kümmern. Dies wußte die Praxis Lohrmann. Sie wussten auch, dass ich keine Zeit habe und an diesem Tag noch arbeiten gehen musste und daher die Pflege mir anbot sich um alles zu kümmern. Nein (lt. Praxis), das würde so nicht gehen... Laut der Arzthelferin ist es auch nicht möglich die Verordnung vom Krankenhaus zu übernehmen. Die Mutter (86 Jahre alt) müsse -von mir- zur Untersuchung vorbei gebracht werden. Die Zeit drängte. Die Praxis Lohrmann wußte, dass ich die Mutter lediglich bringen kann und die Mutter einen Transport nach hause brauchte. Als ich sie in der Praxis abgab und nochmals um die Rezepte, Medi-Liste und einen Transport zu ihr nach hause bat. bekam ich die freche Antwort "Nein, für ein Krankentransport oder Taxi bin ich nicht zuständig". Darauf ich, alles worum ich bitte ist, dass sie meiner Mutter ein Taxi rufen. "...das sei nicht ihre Aufgabe" war die Antwort. Nachdem ich zornig wurde, schien es doch möglich ein Taxi zu rufen. Tags darauf musste ich wieder hin, denn: Weder die Medi-Liste für die Pflege noch die 5 Rezepte haben wir bekommen. Die Arzthelferin log mich an: "wir haben alles 'wie gewünscht' gemacht": Medi-Liste stand auf einem Schmierzettel. Damit kann die Pflege nicht tätig werden. Auf dem Rezept stand led. "Ibuprophen". Unverantwortlich! ...und heute sind sie unerreichbar."  Mehr

Gesamtbewertung  (11)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,2
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Termin
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
(6)
1,3
Wartezeit Praxis
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
(6)
1,7
Sprechstundenzeiten
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
(6)
1,5
Betreuung
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
(6)
1,2
Entertainment
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
(6)
2,3
alternative Heilmethoden
Bewerten Sie in Form von Schulnoten das Angebot von alternativen Heilmethoden.
(2)
1,5
Kinderfreundlichkeit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie kinderfreundlich Sie die Praxisumgebung und das Praxispersonal erlebt haben.
(4)
1,5
Barrierefreiheit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut erreichbar Sie die Praxis für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität halten.
(4)
1,5
Praxisausstattung
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
(5)
2,2
Telefonische Erreichbarkeit
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
(6)
1,5
Parkmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
(5)
1,8
Öffentliche Erreichbarkeit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
(6)
1,2

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Lohrmann über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Lohrmann.
freundlicher Umgang mit Kindern
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Wechseljahre” am 22.09.2018

Scheidentrockenheit, Schmerzen, Juckreiz: Hilfe bei vaginaler Atrophie in den Wechseljahren

Rund vier bis fünf Jahre nach der Menopause – manchmal auch schon früher – entwickeln 25 - 50 % der Frauen eine vaginale Atrophie. Das bedeutet: Durch die Hormonumstellung glättet sich die ...  Mehr

Verfasst am 22.09.2018
von Dr. Tatiana von Bayern - Privatpraxis

Zum Thema „Wechseljahre” am 15.08.2018

Falten in den Wechseljahren: Wie sie entstehen und behandelt werden können

Der Alterungsprozess unserer Haut beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr. Kommt die Hormonumstellung in den Wechseljahren dazu, nimmt der Elastizitätsverlust noch einmal rasant zu und die Haut ...  Mehr

Verfasst am 15.08.2018
von Annette Beuter

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete