Ärzte für Haartransplantation in Fellbach (4 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
4 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. CinarDr. med. Erkan Cinar

    Dr. med. Erkan Cinar
    Arzt, Allgemeiner Chirurg
    Bahnhofstr. 17
    70372 Stuttgart
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,2
    77
    Bewertungen
    4,4 km
    82.5% Relevanz für "Haartransplantation"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    kurze Wartezeit in Praxis
    nimmt sich viel Zeit
  2. Weil wir Ihnen nur 1 relevante/n Treffer für ihr spezielles Suchwort Ärzte für Haartransplantation zeigen konnten, sehen Sie nachfolgend Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  3. Dr. MünkerDr. med. Rolf Münker

    Dr. med. Rolf Münker
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    König-Karl-Str. 66
    70372 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,4
    39
    Bewertungen
    4,4 km
    gute Parkplatzsituation
  4. Anzeige

    Herr PfeiferChristian-Frederic Pfeifer

    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Praktischer Arzt
    Berliner Platz 2
    70734 Fellbach
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    3
    Bewertungen
    1,4 km
    kurze Wartezeit in Praxis
  5. Dr. med. Carola Würtenberger

    Dr. Würtenberger

    Ärztin, Neurochirurgin
    Note
    1,5
    8,4 km
    Note
    1,2
    8,7 km
    Dr. med. Carola Würtenberger

    Dr. Würtenberger

    Ärztin, Neurochirurgin
    Note
    1,5
    8,4 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaFettabsaugung

Was ist ein Lipödem? So können Sie das Reithosen-Syndrom erkennen und behandeln

Die Ursachen des Lipödems, auch Reithosen-Syndrom genannt, sind unbekannt. Des Weiteren tritt es fast ausschließlich bei Frauen auf. Das Lipödem ist eine meist fortschreitende und symmetrisch auftretende Fettverteilungsstörung an den Beinen und in 30 % der Fälle zusätzlich auch an den Armen.