Gold-Kunde
Olivia Diegelmann-Weß

Olivia Diegelmann-Weß

Ergotherapeutin

weitere Standorte
06655/916627
Note
1,6
Note
1,6
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Frau Diegelmann-Weß

Ergotherapeutin

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 16:00

Adresse

Reinhardstr. 4736103 Flieden

Leistungsübersicht

AutismusEpilepsieLernstörungenMigräneADSIntegrationstherapieDyskalkulietrainingLegasthenieAugentrainingVisualtrainingTeilarbeitADHSMotivationGrob- und FeinmotorikInteraktionsfähigkeitNeurofeedbackLogopädieErgotherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den folgenden Seiten können Sie mich, Ergotherapeutin Olivia Diegelmann-Weß, und unsere Praxen besser kennenlernen. Wir sind ein engagiertes und hochqualifiziertes Team mit langjähriger praktischer Erfahrung und freuen uns darauf sie kennenlernen und beraten zu dürfen. In unseren Praxen in Fulda und Flieden erhalten Sie alle verschreibungspflichtigen Leistungen im ergotherapeutischen und logopädischen Bereich. Neben den kassenmedizinischen Behandlungen für Kinder und Erwachsene, bieten wir Ihnen auch verschiedene Privatleistungen an.

Unsere Praxen haben die Zulassungen aller Krankenkassen.

Sie haben eine persönliche Frage, die Sie mit uns besprechen möchten? Gerne stehen wir Ihnen zur Seite, untersuchen Sie gründlich und gehen mit Ihnen alle infrage kommenden Therapieverfahren durch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Olivia Diegelmann - Weß


Mein Lebenslauf

1999Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur "staatlich anerkannten Ergotherapeutin"
Arbeitet seither im pädiatrischen und neurologischen Fachbereich
2006Nach mehrjähriger Tätigkeit als Angestellte Eröffnung einer eigenen ergotherapeutischen Praxis in Flieden
2009Eröffnung einer weiteren Praxis für Ergotherapie in Fulda

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ergotherapeutin Olivia Diegelmann-Weß in Flieden


Meine Behandlungsschwerpunkte

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Behandlungen, auf die ich mich in unserer Praxis in der Reinhardstr. 47 in Flieden spezialisiert habe. Im Laufe meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin habe ich mich u.a. auf Systemische Mutismustherapie sowie Koordinationstraining spezialisiert. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen ein individuelles & alltagsorientiertes Therapiekonzept. Gemeinsam mit Ihnen legen wir überprüfbare Ziele fest. Alle Behandlungsmaßnahmen werden speziell an Sie & Ihre Situation angepasst. Dabei orientieren wir uns an Ihren Fähigkeiten und Ihrem Umfeld.

  • Ergotherapie

  • SYMUT: Systemische Mutismustherapie

  • Neurofeedback


    • Ergotherapie

      Ergotherapie ist verschreibungspflichtiges Heilmittel. Sie ist abgeleitet vom griechischen „ergein“ (handeln, tätig sein), geht davon aus, dass „tätig sein“ ein menschliches Grundbedürfnis ist und das gezielt eingesetzte Tätigkeiten gesundheitsfördernde und therapeutische Wirkung haben.

      Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit, sowie in der Teilhabe am Leben eingeschränkt, oder von Einschränkung bedroht sind.

      Was wird durch Ergotherapie erreicht?

      Ziel der Ergotherapie ist es, Sie bei der Durchführung, von für Sie bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit/Erholung in ihrer Umwelt zu stärken. Dies erlaubt Ihnen im Alltag handlungsfähig zu bleiben, gesellschaftlich am Leben teilzuhaben und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

      Wie setzen sich ergotherapeutische Behandlungen zusammen?

      In der Ergotherapie unterscheiden wir vier Behandlungsarten:

      • sensomotorisch-perzeptive Behandlungen
      • psychisch-funktionelle Behandlungen
      • motorisch-funktionelle Behandlungen
      • Hirnleistungstraining
    • SYMUT: Systemische Mutismustherapie

      Die Systemische Mutismustherapie hilft Menschen, die nicht reden durch verhaltensregulierende Strategien, ihre Sprechblockaden abzulegen und in jeder Situation sprechen zu können. Dies wird durch Verbildlichungen der Problematik, sowie lebenspraktischen Übungen, „in-vivo-Therapie“ erreicht.

    • Neurofeedback

      Neurofeedback ist eine computergestützte Traniningsmethode, die durch ein Teil-EEG gewonnene Informationen über die momentane Gehirnaktivität auf einen Bildschirm überträgt. Hierüber folgt ein zeitgleiches Feedback, auf dem Bildschirm dargestellt durch Animationen oder Filme, die dem Gehirn, im Sinne von positiver Konditionierung (Pavlow) die Möglichkeit geben, sein Erregungslevel in einen Zustand größtmöglicher Entsprannung verbunden mit absoluter Wachheit zu bringen.

      Wie läuft Neurofeedback ab?

      Es werden Elektroden mit Hilfe einer Paste an die Kopfhaut geklebt, die die Gehirnwellen nur messen. Dies ist ein schmerzloser Vorgang, bei welchem keinerlei Strom oder Spannung in das Gehirn geleitet wird (nicht invasiver Vorgang). Behandlungsschwerpunkte zur unterstützenden Therapie von

      • Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS, ADS)
      • bipolare Störungen
      • Schlafstörungen
      • posttraumatische Belastungsstörungen
      • Ängste, Depressionen
      • Schmerzen
      • Stress
      • Epilepsie
      • Autismus
      • Mutismus
      • chronische Leiden jeglicher Art
      • sozio-emotionale Konflikte
      • Migräne
      • Lernstörungen
      • Sprachstörungen

      Das Verfahren ist zwar seit über 40 Jahren bekannt, beginnt aber erst in den letzten Jahren sich auch in Deutschland für die Behandlung regulationsbedingter mentaler Störungen in der Medizin durchzusetzen. Hauptanwendung heute ist AD(H)S.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Ergotherapeutin Olivia Diegelmann-Weß in Flieden


Mein weiteres Leistungsspektrum

Uns in der Praxis für Ergotherapie und Logopädie Olivia Diegelmann-Weß ist es wichtig, von Behandlungsbeginn an, gemeinsam Ihr gesundheitliches Ziel zu erreichen. Deshalb starten wir vor einer Therapie immer mit einem ausführlichen Gespräch (auch Anamnese- oder Befundungsgespräch genannt) mit Ihnen als Eltern, als Angehörige, auch im Dialog mit Ärzten, Pädagogen und Pflegepersonal. Daraus leitet sich ein konkretes Bild ab, was wir für Sie therapeutisch tun können. Außerdem ermöglicht dies ein beiderseits gutes Vertrauensverhältnis aufzubauen.

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlungen

  • Psychisch-funktionelle Behandlungen

  • Motorisch-funktionelle Behandlungen

  • Hirnleistungstraining


    • Sensomotorisch-perzeptive Behandlungen

      Eine sensomotorisch-perzeptive Behandlung ist eine zielgerichtete Therapieform, zur Verbesserung von u.a. krankheitsbedingten Störungen oder Entwicklungsverzögerungen im Bereich der Körperwahrnehmung und der Koordination. Sie können ausgelöst werden durch Aufnahmedefizite, Verarbeitungs- und Umsetzungsschwierigkeiten der Sinneswahrnehmungen.

      Zur Folge haben diese „Störungen“ häufig entsprechende Beeinträchtigungen von motorischen, psychischen oder kognitiven Funktionen. Bei diesem Behandlungsansatz wird das (Wieder-) Erlangen oder den Erhalt von größtmöglicher Selbstständigkeit, Handlungsfähigkeit und Unabhängigkeit im täglichen Leben angestrebt.

      Sensomotorisch bedeutet: die Körpersinne betreffend

      Perzeptiv bedeutet: die Wahrnehmung betreffend

    • Psychisch-funktionelle Behandlungen

      Eine psychisch-funktionelle Behandlung in der Ergotherapie ist eine zielgerichtete Therapieform, zur Behandlung von u. a. krankheitsbedingten Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktionen. Sie hilft u. a. die

      • Grob- und Feinmotorik,
      • Koordination und Körperwahrnehmung,
      • Interaktionsfähigkeit,
      • Selbst- und Fremdwahrnehmung,
      • Motivation,
      • Ausdauer,
      • Belastbarkeit, sowie
      • Selbstständigkeit

      zu verbessern.

    • Motorisch-funktionelle Behandlungen

      Die motorisch-funktionelle Behandlung in der Ergotherapie ist eine zielgerichtete Therapieform, zur Verbessrung von u.a. krankheitsbedingten Störungen der motorischen Funktionen eines Menschen. Daraus resultieren somit Fähigkeitsstörungen. Die Therapie strebt ein (Wieder-) Erlangen oder den Erhalt von größtmöglicher Selbstständigkeit, Handlungsfähigkeit und Unabhängigkeit im täglichen Leben an.

    • Hirnleistungstraining

      Hirnleistungstraining beschäftigt sich mit den Funktionen des Gehirns wie z.B. dem Denkvermögen, der Aufmerksamkeit, dem Gedächtnis, dem Sprachvermögen, den motorischen Fertigkeiten, emotionalen Störungen und visuellen Wahrnehmungsstörungen.

      Hirnschädigungen beeinträchtigen die Leistung, sich an etwas zu erinnern, was vor kurzem oder vor Jahren geschehen ist, jemanden oder etwas wiederzuerkennen bzw. wahrzunehmen oder einfach nur einen Satz bilden zu können. Die Schädigungen können dabei in unterschiedlicher Stärke ausgeprägt sein. Viele, die nach einem Unfall oder einer Erkrankung an einer Hirnschädigung leiden, müssen diese Dinge erst wieder in einem langsamen und mühsamen Prozess erlernen.

      Hirnleistungstraining bietet eine differenzierte Befunderhebung von möglichen Störungen in den Bereichen Wahrnehmung, räumliches Handeln, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Finden von Problemlösungsstrategien. Außerdem erfasst sie das individuelle Erleben und Verhalten des Patienten mit seinen Auswirkungen auf den Therapieverlauf.

      Ein ergotherapeutisches Hirnleistungstraining (HLT) dient z.B. der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen. Jedes Leistungsdefizit wird so spezifisch, wie möglich, gefördert und somit können komplexe, kognitive Störungen individuell therapiert werden.

    • Sensorischen Integrationstherapie

    • Legasthenie- und Dyskalkulietraining

    • Klangmassage nach Peter Hess

    • Marburger Konzentrationstraining

    • Graphomotorikförderung

    • Förderung linkshändiger Kinder nach Barbara Sattler

    • Visualtraining (Augentraining) nach Andreas Fiemel

    • Teilarbeit nach Alfons Aichinger

    • Neurofeedback-Training

      • Neurofeedback Trainerin nach der Othmer-Methode u.a. Schwerpunktfortbildung ADHS
    • Koordinationstraining, CO-OP

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Ergotherapeutin Olivia Diegelmann-Weß in Flieden


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (13)

Gesamtnote

1,6
1,5

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,5

Eingehen Belange

1,5

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,7

Öffnungszeiten

1,3

Betreuung

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,4

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 05.11.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Gute Zusammenarbeit mit der Therapeutin

Unsere Tochter (6Jahre) und ich haben u. a. wegen unserer Flexibilität bzgl der Praxisstandorte auch für das Neurofeedback nach kurzer Wartezeit einen Termin bekommen. Die Therapeutin erklärte uns genau, wie das NFB funktioniert und beantwortete mir alle Fragen. Während der Behandlungen konnte ich immer dabei sein, so dass Auffälligkeiten und Veränderungen während der Behandlung direkt besprochen werden konnten. Bei Rezeptende hat die Therapeutin eine Weiterführung der Therapie empfohlen. Als unsere Tochter, wir als Eltern und die Therapeutin mit dem Behandlungsergebnis zufrieden waren, wurde die Behandlung beendet.

Insgesamt haben unsere Tochter und ich uns vom gesamten Team freundlich und kompetent behandelt gefühlt

Bewertung vom 13.12.2018
1,4

Super

Freundlich, nett, kompetent, sehr empfehlenswert

Bewertung vom 15.07.2018
1,0

Absolut weiter zu empfehlen

Nach Behandlung mit Hilfe des Neurofeedbacks super Erfolge!

Unkomplizierter, schneller Austausch.

Einfache, effektive Tipps für zu Hause.

Bewertung vom 11.01.2018
1,0

liebevoll & kompetent

Ich kann die Praxis nur empfehlen !!! Olivia Diegelmann-Weß und ihre Mitarbeiterinnen sind kompetent und wirklich liebevoll im Umgang mit meinen Töchtern. Meine Mädels fühlen sich in der Praxis sehr wohl und freuen sich auf ihre Termine. Auch für mich als Mutter gibt es immer die Möglichkeit zu einem kurzen Gespräch und ich werde stets auf dem Laufenden gehalten. Die Tipps, die ich erhalte, erleichtern auch unsere Situation zu Hause. Von daher kann es von unserer Seite her nur Bestnoten geben.

Bewertung vom 19.12.2017
1,0

Eine super Ergotherapeutin!

Ich bin seit längerem mit meinem behinderten Sohn bei Frau Diegelmann-Wess. Sie ist so herzlich und gleichzeitig so kompetent! Die Fortschritte meines Sohnes sind enorm! Ich kann sie nur weiterempfehlen!

Weitere Informationen

67%Weiterempfehlung
3.566Profilaufrufe
03.04.2020Letzte Aktualisierung
  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Beliebte Fachgebiete
    • Ergotherapeuten
    • Masseure
    • Physiotherapeuten & Krankengymnasten

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber Zum ThemaHallux
Experten-Ratgeber Zum ThemaHallux