Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
5.910 Aufrufe

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Klinik

Öffnungszeiten

Adresse

Forststr. 935066 Frankenberg
Arzt-Info
Kreiskrankenhaus Frankenberg -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 4,3

4,3

Gesamtnote

5,0

Behandlung

4,0

Aufklärung

5,0

Vertrauensverhältnis

4,5

Freundlichkeit Ärzte

3,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

5,0

Wartezeit Neuaufnahme

5,0

Zimmerausstattung

3,0

Essen

5,0

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

4,0

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

Innenbereich

Außenbereich

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (9)

Alle2
Note 1
0
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.06.2017
5,0
5,0

...denn sie wissen nicht, was sie tun!

Ich hatte das Pech, alle Fachkompetenzen in Anspruch nehmen zu müssen und konstatiere wie folgt:

Gastroenterologie - unfreundlich und z. T. dilettantisch, simpelste Untersuchungen korrekt durchzuführen.

Orthopädie, Chirurgie - freundlich, etwas unmotiviert, unengagiert.

Fazit:

Nein, danke!

Archivierte Bewertungen

07.03.2015 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2
1,2

absolut professionel und freundlich

von der Aufnahme bis zur Entlassung alles tip top, Personal superfreundlich, Ärzte sehr geduldig und jederzeit für Fragen da. Zimmer mit dusche und wc, internetzugang, telefon und tv. klasse aussicht auf Frankenberg. laaaaaange besuchszeiten....einziges manko....öffnungszeiten der kaffeteria

30.04.2013 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
3,2
3,2

Zwei Ärzte mit unterschiedlichen Meinungen bei Arbeitsunfall verunsichern ......

Nach einem Arbeitsunfall wurde meine Wunde am Finger gut versorgt.Der behandelnde Arzt wies mich darauf hin,das die Wunde bedingt durch meine Tätigkeit gut ausheilen müsse da Infektionsgefahr bestehe.

Der Arzt der die Erstversorgung vornahm,schrieb mich für eine Woche Arbeitsunfähig und bestellte mich 2 Tage später zu einem Verbandwechsel.

Als ich zum Verbandwechsel kam hatte ein älterer Kollege Dienst,dieser schaute sich die Wunde im Vorbeiflug an und meinte forsch das man mit einer offenen Quetschwunde arbeiten kann,und verkürzte die AU um 3 Tage.Ich setzte den guten Mann davon in Kenntnis das ich nicht im Büro sondern in der Produktion

einer Eisengießerei arbeite und der Finger 8 Std. unter Dauerbelastung stehe und außer dem nicht mit dem Verband in einen Arbeitshandschuh passe und sehr viel Dreck ausgesetzt ist.

Dies wurde vollständig ignorriert.

Wie kann es eigentlich sein das die Verordnung eines Arztes von einem anderen derart runtergeschmälert wird das der Patient so verunsichert ist und sich fragen muß ob man hier noch einmal hin will wenn sich die Ärzte nicht einmal bei so etwas einig sind .

Für mich kam das alles so rüber als wenn der ältere Arzt dem jüngeren vor mir als Patient das können abspricht!

Da stellt sich mir natürlich die Frage ob ich in die Ärzte dieses Krankenhauses noch weiter Vetrauen haben sollte.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe5.910
Letzte Aktualisierung21.06.2010

Danke , Kreiskrankenhaus Frankenberg!

Danke sagen