Experten für Facelifting in Frankfurt (17 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Bitte wählen...
  1. Dr. med. Gisbert Holle

    Dr. Holle

    Kennedyallee 70 a
    60596 Frankfurt
    Note
    1,0
    Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg

    Prof. Dr. von Heimburg

    Kaiserstr. 14
    60311 Frankfurt
    Note
    1,0
    Dr. med. Gisbert Holle

    Dr. Holle

    Kennedyallee 70 a
    60596 Frankfurt
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Prof. Dr. von HeimburgProf. Dr. med. Dennis von Heimburg

    Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Kaiserstr. 14
    60311 Frankfurt
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    69
    Bewertungen
    0,5 km
    99.6% Relevanz für "Facelifting"
    sehr gute Aufklärung
  3. Dr. RaduDr. med. Dorin Radu

    Dr. med. Dorin Radu
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Schillerstr. 26
    60313 Frankfurt
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    63
    Bewertungen
    0,6 km
    98.9% Relevanz für "Facelifting"
    sehr gute Behandlung
  4. Anzeige

    Herr BesrourFouad Besrour

    Fouad Besrour
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Hochstr. 43
    60313 Frankfurt
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,0
    140
    Bewertungen
    0,8 km
    88.9% Relevanz für "Facelifting"
    sehr gute Behandlung
    sehr gute Aufklärung
    sehr vertrauenswürdig
  5. 88.0% Relevanz für "Facelifting"
    telefonisch gut erreichbar
    ungünstige Parkplatzsituation
  6. 81.5% Relevanz für "Facelifting"
    gute Öffnungszeiten
    sehr gute Betreuung
    nimmt sich viel Zeit
  7. Anzeige
Nach oben

Sie suchen einen Arzt für ein Facelifting in Frankfurt?

  • Manchmal wächst mit der Zeit der Wunsch nach einem jugendlichen Erscheinungsbild und einer glatten Gesichtshaut. Bevor Sie sich jedoch für ein Facelift entscheiden, sollten Sie mit einem Arzt sprechen und sich ausführlich über Vorteile und Risiken der OP informieren.
  • Bei der Gesichtsstraffung wird überschüssiges Fett-, Haut- und Muskelgewebe entfernt. Daraufhin strafft der Chirurg die restlichen Hautpartien und behandelt auch die unteren Hautschichten, um ein unnatürliches Aussehen zu vermeiden. Dabei können mehrere Operationstechniken miteinander verknüpft werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen und gleichzeitig Augenlider sowie Stirn- und Wangenbereich zu straffen. Auf diese Weise können auch Mimik- und Zornesfalten geglättet werden.
  • Damit nach dem OP-Termin keine Wundheilungsstörungen behandelt werden müssen, sollten Sie einen Monat vor dem Eingriff auf Tabak- und Alkoholgenuss verzichten.