Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen
Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen

Ärzte für Krampfader-Behandlungenin Frankfurt und Umgebung(377 Treffer)

  1. Prof. Dr. med. Lutz Lehmann

    Prof. Dr. Lehmann

    Wilhelmstr. 48
    65183 Wiesbaden
    Note
    1,2
    Dr. med. Rainer Edgar Jokisch

    Dr. Jokisch

    Frankenallee 1
    65779 Kelkheim
    Note
    1,7
    Prof. Dr. med. Lutz Lehmann

    Prof. Dr. Lehmann

    Wilhelmstr. 48
    65183 Wiesbaden
    Note
    1,2
    Anzeige
  2. Note
    2,1
    28
    Bewertungen
    2,4 km
    92.0% Relevanz für "Krampfadern"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    lange Wartezeit in Praxis
  3. Dr. med. Savvas Apostolidis
    Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurg
    Königswarterstr. 16
    60316 Frankfurt
    bietet Videosprechstunde
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    15
    Bewertungen
    1,3 km
    92.0% Relevanz für "Krampfadern"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
  4. Anzeige
    Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Roßmarkt 23
    60311 Frankfurt
    Profil ansehen
    Note
    1,7
    20
    Bewertungen
    0,5 km
    82.9% Relevanz für "Krampfadern"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    lange Wartezeit auf Termin
  5. Weil wir Ihnen nur 8 relevante/n Treffer für ihr spezielles Suchwort Ärzte für Krampfader-Behandlungen zeigen konnten, sehen Sie nachfolgend Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  6. Anzeige
  7. gute Öffnungszeiten
    sehr gute Aufklärung
    sehr vertrauenswürdig
Mehr anzeigen

Auf jameda finden Sie Ärzte für Krampfader-Behandlungen in Frankfurt

  • Wer häufig am PC sitzt, zu viele Kilos auf den Rippen hat oder jeden Tag viel zu Fuß unterwegs ist, riskiert, sich ein Venenleiden zuzuziehen. Diese Erkrankungen sind keine Seltenheit: Jede fünfte Frau leidet darunter.
  • Die anfänglichen Beschwerden wirken recht harmlos, können jedoch unangenehme Folgen haben. Schwellungen an den Füßen, schwere Beine oder blau-rote Adern sollten die Patienten aufmerksam machen: Diese sind eventuell die ersten Anzeichen von Krampfadern. Bei diesem Phänomen staut sich das Blut der Beine, wodurch die Flüssigkeit aus den Blutgefäßen in die Zellen gedrückt wird. Dann werden Unterschenkel und Knöchel dick und Eiweiße und Blutkörperchen sammeln sich an. Die entsprechenden Stellen fühlen sich im fortgeschrittenen Stadium hart an. Doch die Varizen verursachen darüber hinaus weitere Störungen: Sie können Hautausschläge, Nagelpilze oder wie Narben wirkende Flecken auslösen. Hierbei ist die Venenchirurgie eine Behandlungsmethode für Patienten mit Krampfadern.