Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Oralchirurgie in Frankfurt Westend-Nord (9 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
9 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenAngstpatientenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
3 km
100 km

Stadtteil

Westend-Nord

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. PawlenkaDr. med. dent. Philipp Pawlenka

    Dr. med. dent. Philipp Pawlenka
    Zahnarzt, Implantologie, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Ästhetische Zahnmedizin
    Grüneburgweg 16-18
    60322 Frankfurt
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    72
    Bewertungen
    3,4 km
    99.9% Relevanz
    gute Parkplatzsituation
    kurzfristige Termine
    kurze Wartezeit in Praxis
  2. Dr. ChamsiddinDr. Khaled Chamsiddin

    Dr. Khaled Chamsiddin
    Zahnarzt, Implantologie, Oralchirurgie
    Reuterweg 98
    60323 Frankfurt
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    20
    Bewertungen
    3,1 km
    87.3% Relevanz
    kurzfristige Termine
    kurze Wartezeit in Praxis
    freundlicher Umgang mit Kindern
  3. Dr. KreisDr. med. dent. Steffen Kreis

    Zahnarzt, Oralchirurgie
    Eschersheimer Landstr. 341
    60320 Frankfurt
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    9
    Bewertungen
    1,5 km
    74.3% Relevanz
    öffentlich gut erreichbar
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Aufklärung
  4. Dr. med. Bianca Baican

    Dr. Baican

    Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin
    Note
    1,0
    4,4 km
    Prof. Dr. Dr. med. Ernst Siebzehnrübl

    Prof. Dr. Dr. Siebzehnrübl

    Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)
    Note
    1,9
    7,1 km
    Dr. med. Bianca Baican

    Dr. Baican

    Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin
    Note
    1,0
    4,4 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaZahnersatz & Implantate

Vor- und Nachteile von Sofortimplantaten

Wird ein Zahn gezogen (extrahiert) und unmittelbar danach („sofort“) eine künstliche Zahnwurzel (Implantat) in das leere Fach des gezogenen Zahnes gesetzt (implantiert), spricht man von einem sogenannten Sofortimplantat. Im Gegensatz zum herkömmlichen Vorgehen muss nicht auf die für eine normale Implantation

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete