Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
18.945 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Marcel Kaiser

Arzt, Internist

06109/7342-0
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Kaiser

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Adresse

Triebstr. 4360388 Frankfurt
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Marcel Kaiser?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Diabetologie
Notfallmedizin
Hausarzt

Note 3,3

3,3

Gesamtnote

3,4

Behandlung

3,6

Aufklärung

3,4

Vertrauensverhältnis

3,4

Genommene Zeit

2,8

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,7

Wartezeit Termin

2,7

Wartezeit Praxis

2,7

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

3,0

Entertainment

2,5

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

4,0

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (20)

Alle5
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
31.10.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

langjährige zufriedenheit

Ich bin schon länger in Behandlung bei Dr. Kaiser sowohl Diabetologisch als auch Hausärztlich. Ich kann die negative Kritik hier gar nicht nach vollziehen. Meine Termine kriege ich immer rasch und auch die Wartezeit in der Praxis ist in Ordnung (mit Termin vielleicht 15 min). Die Damen vorne an der Anmeldung sind sehr freundlich und hilfsbereit und schon bestimmt seit 10 Jahren dort können auch durch Ihre Erfahrung dem Arzt Konkurrenz machen. Auch die neue junge Kollegin ist bezaubernd und immer hilfsbereit. Bei allen meinen Beschwerden wird mir immer geholfen und ich wurde in dieser Praxis auch noch nie auf selbstzahler Leistungen angesprochen. Dem Arzt ist es wichtig seine Patienten richtig zu Behandeln auch wenn er daran kein Geld verdient. Ich kann diese Praxis nur empfehlen.

21.02.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
3,2

Naja, nur Durchschnitt, mehr nicht! Auch: Ausschließlich für Diabetiker sinnvoll

Zwei der drei Arzthelferinnen sind nett und hilfsbereit. Die Dritte misstrauisch und unfreundlich. Sie möchte alles wissen, am besten selbst beurteilen und dann Folgemaßnahmen "verordnen". Das ist nicht passend für den Empfangsdienst. Die beiden Ärzte der Praxis sind von ihrer Art her bierernst. Freundliches Lächeln - Fehlanzeige. Patienten sind ohnehin nur erwünscht, sofern Sie privatversichert sind (dann pünktliche und flexible Nachmittagstermine). Für Normalsterbliche bleibt der Vormittag, den man sich -trotz Termins- mit allen anderen an dem Tag vorbei kommenden teilen darf. Wartezeiten waren hier bereits bis zu drei (!) Stunden üblich. Das hat sich zwar verbessert, aber es kommt vor. Das Geschäftsmodell ist eigentlich, alle Diabetiker ins hauseigene "KK Programm für Diabetiker" zu überführen und in "Seminare" zu locken. Wer ablehnt oder grundsätzlich kein Interesse zeigt, viel Geld für "Kurse" auszugeben, wird an andere Ärzte hinauskomplimentiert. Ohnehin: Die Praxis eignet sich nur für Diabetiker oder bereits langjährige Patienten. Alles andere wird als Ballastbeiwerk empfunden. Lediglich wenn mal gute Laune herrscht und nicht so viel los ist, nehmen sich die Ärzte Zeit und untersuchen auch mal. Allerdings ist das eine Seltenheit. Es wird versucht alles ruck-zuck zu diagnostizieren und weiterzuleiten. Fair wäre es, wenn die Praxis ganz klar und offen darauf hinweisen würde, ausschließlich (privatversicherte) Diabetiker behandeln zu wollen und so weiß dann jeder Bescheid ob er freiwillig hierher kommt. Sofern man akut behandlungsbedürftig ist, so kann ich aber auch positiv berichten, das man unangekündigt (ausschließlich vormittags!) vorbeikommen kann, zwar mit schier ewiger Wartezeit; aber die Ärzte nehmen zumindest unübersehbare Krankheiten ernst und behandeln sie auch. Auch wenn eine der Arzthelferinnen den Patienten auch dann am liebsten wegschicken würde. Dennoch: Herr Dr. Kaiser verweist nahezu jeden darauf, das er Diabetologe sei und der Rest ihn ...

26.10.2017
5,4

Keine Behandlung

Trotz Überweisung vom Hausarzt wegen einem diabetischen Problem, wurden meine Fragen abgewiegelt, man sei hierfür nicht zuständig und ich binnen kurzer Zeit wieder verabschiedet.

Ich war nicht bei Hr. Dr. Kaiser im KK Programm für Diabetiker und ich vermute, man konnte nicht genügend für meine Fragen abrechnen..Also hinaus damit.

Schade, denn ich erhoffte mir Antworten bzw. eine Lösung für mein Problem, zumal er Facharzt ist.

25.07.2017
1,0

Frau Doktor Kaiser TOP

Ich bin innerhalb kürzester Zeit super aufgekärt worden alles hatte Sinn u dieses Gespräch von 5min hat mir viel mehr gebracht als die viele Zeit bei anderen Ärzten DANKE

02.06.2017
6,0

Verweigert die Behandlung

Ich befand mich bereits im Untersuchungszimmer als mir die Sekretärin ausrichten ließ, dass ich offenbar bei dem inzwischen ausgeschiedenen ehemaligen Kollegen des Arztes in Behandlung war und längere Zeit die Praxis nicht aufgesucht habe. Ich habe offenbar einen anderen Arzt und soll gefälligst dahin gehen. Er hat sich schlicht geweigert meine frische Wunde auch nur anzuschauen. Die verletzte Eitelkeit ist wohl stärker als die Sorge um Patienten. Das Verhalten ist charakterlos.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung60%
Profilaufrufe18.945
Letzte Aktualisierung21.06.2016

Danke , Dr. Kaiser!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Frankfurt

Finden Sie ähnliche Behandler