Gold-Kunde
Dr. med. Gereon Fußhoeller

Dr. med. Gereon Fußhoeller

Arzt, Orthopäde

069/58700860
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeDr. Fußhoeller!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Fußhoeller

Arzt, Orthopäde

DankeDr. Fußhoeller!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Tituscorso 2 b60439 Frankfurt

Leistungsübersicht

ChirotherapieFacettendenervationRadiofrequenzdenervationSpezielle SchmerztherapieBandscheibendenervationenStoßwellenbehandlungSpezielle Therapie bei EpicondylitisSpezielle Therapie der Rhizarthrose

Weiterbildungen

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

  • Spez. Schmerztherapie

  • Akupunktur

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut mich sehr, dass Sie sich auf meinem jameda-Profil über meine Leistungen informieren möchten. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über meine Behandlungsschwerpunkte Chirotherapie, Infiltrationsdiagnostik sowie Facettendenervation und meine Orthopädische Praxis Dr. Fußhoeller. Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mich an! Ich bin gerne für Sie da und entwerfe ein individuelles Behandlungskonzept für Sie.

Ihr Dr.Gereon Fußhoeller


Weitere Informationen zu mir

Geboren am 06.06.1962 in Frankfurt am Main. Nach der Schulausbildung zunächst Ausbildung zum Physiotherapeut in Berlin, danach Studium der Humanmedizin in Frankfurt am Main. Nach dem Studium AiP Stelle in der Orthopädischen Universitätsklinik Frankfurt am Main Stiftung Friedrichsheim. Hiernach Assistenzarztstelle in der Unfallchirurgie des Krankenhauses Hofheim/Taunus.

Assistenzarztstelle für Orthopädie an der Orthopädischen Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim. Abteilungsleiter der Abteilung für Sauerstoffüberdrucktherapie, Tauch- und Höhenmedizin an der Orthopädischen Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim.

Mehrjährige Tätigkeit als Seminarleiter Tauch.- und Überdruckmedizin der J-W-G
Universitätsklinik Frankfurt. Facharztstelle an der Orthopädischen Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim mit Spezialisierung im Bereich Wirbelsäulenorthopädie

Erworbene Zusatzqualifikationen:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Chirotherapie
  • Notfall/Rettungsmedizin
  • Tauch-und Überdruckmedizin (GTÜM e.V.)
  • Leitender Druckkammerarzt (GTÜM e.V.)
  • Sportmedizinkurse Teil A,B,C,D des hessischen Sportärztebundes
  • Neuraltherapie Kurse A und B

Mitgliedschaften:

  • Mitglied in der Gesellschaft für Orthopädische Fußchirurgie
  • Mitglied im Hessischen Sportärztebund
  • Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar Neutrauchburg (MWE) e.V.
    der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin
  • Mitglied der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin e.V.


Vorstandstätigkeit:
Langjährige Vorstandsmitgliedschaft im Verband Deutscher Druckkammern e.V.

Mitglied des Fachausschusses Qualitätssicherung Hessen

Meine Behandlungsschwerpunkte

Hier können Sie sich über meine Spezialgebiete informieren: Chirotherapie, Infiltrationsdiagnostik und Facettendenervation gehören zu meinen Behandlungsschwerpunkten. Sie möchten mehr über meine Arbeit erfahren? Gerne begrüße ich Sie in meiner Praxis und bespreche Ihre Anliegen mit Ihnen, damit Sie wissen, was notwendig ist, um Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. 

  • Chirotherapie

  • Facettendenervation

  • Radiofrequenzdenervation


  • Chirotherapie

    Die Chirotherapie stellt eine sanfte Methode der Medizin dar, um Blockierungen der Wirbelsäule und Extremitätengelenke zu behandeln. Die von mir angewandte Methode wurde von Dr. Karl Sell in Deutschland verbreitet. Im Rahmen einer umfangreichen Fortbildung im  Karl-Sell Seminar für manuelle Medizin habe ich die entsprechenden Kenntnisse erworben.

  • Facettendenervation

    Ein Hauptgrund für chronische Schmerzen an der Wirbelsäule liegt in der Abnutzung der kleinen Wirbelgelenke (Facettengelenke).

    Neben risikoreichen versteifenden Operationen und erfolglosen konservativen Behandlungsversuchen stellt die Facettendenervation, d.h., Zerstörung der schmerzleitenden Nervenfasern, eine weitere Möglichkeit der Behandlung dar.

  • Radiofrequenzdenervation

    Es werden die Wirbelsäulengelenke mit einem Lokalanästhetikum für einige Stunden betäubt bei denen der Verdacht auf eine Arthrose besteht.
    Sollten nun die eingangs bestehenden Schmerzen für eine kurze Zeit nicht mehr vorhanden sein, wird ein Termin zur bildwandlergesteuerten Denervation (RF)vereinbart.

    Die Radiofrequenzdenervation ist ebenfalls geeignet bei der Behandlung  folgender Krankheitsbilder:
    - Bursitis trochanterica
    - Epicondylitis lateralis humeri (Tennisellenbogen)
    - Rhizarthrose 
    - Fersensporn
    - Acromioclaviculargelenkarthrose

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die Diagnostik, Prävention und Therapie mit modernen medizinischen Verfahren stehen in meiner Praxis in Frankfurt im Mittelpunkt. Mein Leistungsspektrum reicht von Nucleoplastie bis zu Akupunktur. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr Details und können sich einen Überblick über alle Behandlungen verschaffen, die ich anbiete.

  • Spezielle Schmerztherapie

  • Bandscheibendenervationen

  • Nucleoplastie

  • Vertebroplastie


  • Spezielle Schmerztherapie

  • Bandscheibendenervationen

  • Nucleoplastie

  • Vertebroplastie

  • Akupunktur

  • Stoßwellenbehandlung

  • Ambulantes Operieren

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


jameda Siegel

Dr. Fußhoeller gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Orthopäden

in Frankfurt • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (54)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
kurze Wartezeit in Praxis
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
31
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 24.05.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Meine erste Anlaufstelle bei Beschwerden orthopädischer Art.

Seit Jahren schon konsultiere ich Dr. Fusshöller. Auch der weite weg vom Offenbacher Ostkreis lohnt sich jedes Mal. Egal ob bei LWS- oder Schulter- oder Knie-Beschwerden. Der Doktor untersucht gründlich, nimmt sich Zeit, erklärt super und wägt mit dem Patienten die Alternativen einer Behandlung ab. Sehr empfehlenswert.

Bewertung vom 03.05.2020, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
6,0

Erkennt 3 Bandscheibenvorfälle nicht - bzw. streitet diese ab

- Dr. Fußhöller sagte mir nachdem er meine MRT Bilder ansah, sie haben keine Bandscheibenvorfälle.

- Interessant, denn in dem MRT Bericht steht ganz klar, dass ich Bandscheibenvorfälle L2 - L5 habe und eine Nachbehandlung nach einer Reha erfolgen soll. Auch habe ich eindeutige weitere akute Diagnosen und vor allem starke Schmerzstörungen.

Kommentar von Dr. Fußhoeller vom 06.05.2020

Wie die Patientin richtig beschreibt, habe ich mir die MRT Bilder sehr gründlich angesehen. Hier sieht man deutlich mehrere Bandscheibenprotrusionen aber keinen wirklichen Bandscheibenvorfall. Ich habe Ihr auf den MRT Bildern gezeigt, dass es sich nicht wirklich um einen Bandschreibenvorfall sondern eher um Protrusionen (Vorwölbungen) handelt. Sie hatte auch keine in die Beine ausstrahlenden Beschwerden, sondern nur Schmerzen an der LWS mit leichter pseudoradikulärer Ausstrahlung. Die Beschwerden der Patientin waren auf die Facettengelenke zurückzuführen. Dies ist für die weitere Vorgehensweise wichtig. Die Patientin war das erste mal in meiner Sprechstunde, ich kann mir schon denken dass sie auch schon bei anderen Orthopäden unzufrieden war. Es kann schon sehr gut sein dass eine Psychopathologie der Patienten mit einer Affektstörung vorliegt. Im Rahmen der Schmerztherapie wäre deshalb evtl. auch eine psychosomatische Abklärung sinnvoll. Schwierig für uns Ärzte sind solche Bewertungen auf jeden Fall. Auch ein psychisch problematischer Patient ist und bleibt ein Patient mit seinen Sorgen und Beschwerden. Im Rahmen einer orthopädischen Sprechstunde ist es jedoch schwierig somatische Beschwerden zu erklären und gleichzeitig psychische Ursachen abzuklären.

Bewertung vom 06.02.2020
1,0

Einfach excellent

Ich habe sehr schnell einen Termin bekommen. Das Fachpersonal überaus freundlich und nett. Der Arzt hat sich wirklich Zeit genommen, ausführlich erklärt und noch einen weiteren Termin beim Internisten veranlasst. Solche Ärzte und Fachpersonal gibt es nicht oft zu sehen. Ich würde die Praxis jederzeit aus Herzen empfehlen. Vielen herzlichen Dank

Bewertung vom 18.09.2019
1,0

Fachlich und menschlich der beste Frankfurter Orthopäde

Sehr kompetent auf seinem Fachgebiet,

Blickt bei seiner Diagnose auch über den Tellerrand hinaus,

Sehr fürsorglich besonders zu Kindern und nimmt ihnen die Angst vorm Arztbesuch,

Freundliche, direkte Umgangsformen

Bewertung vom 14.02.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

nimmt keine Neupatienten an

keine Termine für Kassenpatienten möglich, auch nicht in ein paar Monaten

Weitere Informationen

89%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
60.462Profilaufrufe
24.03.2020Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Frankfurt

Passende Artikel unserer jameda-Kunden