Platin-Kunde

DankeDr. Ivanits!

Aktion
Danke sagen

Dr. Ivanits

Arzt, Orthopäde

DankeDr. Ivanits!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Hammanstr. 1060322 Frankfurt

Weiterbildungen

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

  • Spez. Schmerztherapie

  • Osteopathische Verfahren

Bilder

Herzlich willkommen

Mein Name ist Dr. med. Peter Ivanits und ich bin Facharzt für Orthopädie und Chirotherapie. In meiner Privatpraxis in Frankfurt am Main bin ich bei allen Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat für Sie da. Spezialisiert bin ich auf die Osteopathie, Manuelle Therapie und Akupunktur. Schön, dass Sie sich für unsere Leistungen interessieren!

Rückenschmerzen, Kniebeschwerden oder Probleme mit der Schulter: Wenn unser Körper nicht mehr so funktioniert, wie wir es gewohnt sind, kann das zu einer starken Einschränkung der Lebensqualität führen. Fast jeder ist im Laufe seines Lebens einmal davon betroffen. Die Ursachen dafür können sehr vielseitig und vielschichtig sein. Ich nehme mir Zeit für meine Patienten und gehe mit persönlicher Zuwendung auf all ihre Beschwerden ein. Nach einer umfassenden Diagnose, bei der wir bei Bedarf Röntgen- und Laboruntersuchungen durchführen, entwickle ich ein individuelles Therapiekonzept für Sie. Mein Ziel ist es, Sie mit möglichst ohne oder nur mit wenig Medikamenten zu behandeln. Deshalb setze ich auch zahlreiche Methoden aus der Naturheilkunde ein. Seit 32 Jahren betreibe ich meine eigene Privatpraxis und konnte schon vielen Menschen helfen. Wohlfühlatmosphäre und ein kompetentes, freundliches Team warten auf Sie. Kommen Sie doch einmal vorbei.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Peter Ivanits


Meine Behandlungsschwerpunkte

In meiner Praxis für Orthopädie, Osteopathie und Akupunktur (nach Yamamoto) in Frankfurt am Main habe ich mich auf manuelle und naturheilkundliche Therapiemethoden spezialisiert. Hier möchte ich Ihnen drei Schwerpunkte etwas genauer vorstellen.

  • Osteopathie

  • Manuelle Therapie

  • Yamamoto-Akupunktur


  • Osteopathie

    Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapie- und Heilmethode, bei der der Therapeut ausschließlich seine Hände einsetzt. Er versucht, Störungen zu erspüren und den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Osteopathie geht davon aus, dass Beschwerden fast immer auf Bewegungseinschränkungen zurückzuführen sind, und zwar nicht nur der Muskeln und Gelenke, sondern auch der Gewebe und Organsysteme und ihrem Zusammenspiel. Jedes Körperteil und jedes Organ braucht ausreichend Bewegungsfreiheit, damit es optimal funktionieren kann. Ist diese eingeschränkt, kommt es zu Gewebespannungen und Funktionsstörungen. Indem wir versuchen, solche Einschränkungen aufzulösen, versetzen wir den Körper in die Lage, sich selbst zu heilen. In der osteopathischen Betrachtungsweise wird immer der Mensch als Ganzes mit Körper, Geist und Seele einbezogen.

  • Manuelle Therapie

    Die Manuelle Therapie arbeitet – wie der Name schon sagt – ausschließlich mit den Händen. Durch gezieltes Abtasten kann der Therapeut Bewegungsstörungen und Blockaden ertasten. Anschließend versucht er diese mithilfe verschiedener Grifftechniken und Impulse zu lösen. Dadurch können wir in vielen Fällen Schmerzen lindern und wieder eine bessere Beweglichkeit herstellen. Ich habe im Laufe der Jahre viele verschiedene Behandlungsansätze aus der Manuellen Medizin im In- und Ausland studiert und daraus meine eigene Technik entwickelt, nach der ich behandele. Dabei führt der Patient die blockadelösenden Bewegungen unter meiner Anleitung und Unterstützung selbst mit eigener Muskelkraft aus. Das hat den Vorteil, dass die Behandlung besonders schonend abläuft. Impulse, die dem Körper unter Umständen schaden könnten, werden vermieden, weil das eigene Schmerzempfinden rechtzeitig bremst. Zudem kann der Patient mithilfe dieser Technik Blockaden lösen, bei denen der Therapeut sonst keinen Ansatz findet.

  • Yamamoto-Akupunktur

    In unserer Praxis führen wir vorwiegend die Akupunktur nach Toshikatsu Yamamoto durch. Der japanische Arzt gilt als einer der Begründer der Mikrosystem-Akupunktur. Sie verfolgt einen etwas anderen Ansatz als die klassische Akupunktur und konzentriert sich auf das Setzen von Nadeln am Kopf. Hier liegen auf engstem Raum sehr viele therapiewirksame Punkte zusammenliegen. So kann zum Beispiel das Ohr die Funktionen des ganzen Körpers widerspiegeln. Man nennt diese Therapieform daher auch Yamamoto Neue Schädelakupunktur (YNSA). Sie hat sich vor allem bei der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen als sehr wirksam erwiesen. Auch bei Blockaden und Bewegungseinschränkungen ist die YNSA eine wertvolle Hilfe. Die schonende Therapiemethode ist nebenwirkungsfrei und kann in vielen Fällen die Verabreichung von Medikamenten überflüssig machen. Zudem führen wir auch die klassische Akupunktur durch, bei der Therapiepunkte entlang der 14 Meridiane des Körpers stimuliert werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Ziel ist es, Sie möglichst ohne oder mit nur wenigen Medikamenten zu therapieren. Dafür steht mir ein breites Spektrum an manuellen und alternativen Heilmethoden zur Verfügung. Hier möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über meine Leistungen geben.

  • Individuelle alternative Schmerzbehandlung

  • Chirotherapie

  • Osteopathie

  • Ozon-Sauerstoff-Therapie


  • Individuelle alternative Schmerzbehandlung

    Schmerzen können sehr vielfältige und vielschichtige Ursachen haben. Umso wichtiger sind zunächst eine genaue Erfassung der Krankheitsgeschichte und eine umfassende Diagnostik. Ich nehme mir viel Zeit für Ihr Anliegen und entwickele basierend auf unserem Gespräch und den Untersuchungsergebnissen ein individuelles Therapiekonzept für Sie. Dabei vermeide ich nach Möglichkeit den Einsatz von Medikamenten. Mithilfe von alternativen Heilmethoden wie der Akupunktur und der manuellen Therapie kann ich Schmerzen in vielen Fällen auf sanfte Art und Weise lindern.

  • Chirotherapie

    Die Chirotherapie zählt zu den manuellen Therapieformen und blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits die alten Griechen setzten in der Medizin spezielle Handriffe ein. Daher stammt auch der Name Chiro – vom griechischen „cheir“ für „die Hand“. Diese Heilmethode geht davon aus, dass die meisten körperlichen Beschwerden mit Blockaden und Fehlstellungen von Gelenken zusammenhängen. Der Therapeut versucht, die Blockaden mit gezielten Grifftechniken, mobilisierenden Bewegungen und Impulsen zu lösen. Vor allem bei Rückenschmerzen kommt die Chirotherapie häufig zum Einsatz.

  • Osteopathie

    Ich verfüge über eine umfassende Ausbildung als Osteopath und decke alle Bereiche der Osteopathie mit großer Expertise ab. Das umfasst die Myofasziale Osteopathie, die vom Bewegungsapparat ausgeht, also von Wirbelsäule, Muskeln, Gelenken, Sehnen und Bändern. Die Craniosacrale Osteopathie beschäftigt sich mit der Verbindung zwischen Schädel und Kreuzbein. Die Viscerale Osteopathie schließlich betrachtet die innerliche und räumliche Beweglichkeit der Organe. Ich versuche mit meinen Händen Bewegungseinschränkungen in allen Bereichen zu erspüren und den Körper zur Selbstheilung anzuregen.

  • Ozon-Sauerstoff-Therapie

    Ozon verfügt über drei Sauerstoffatome und kann dadurch die Sauerstoffversorgung im Körper verbessern. Außerdem wirkt es stark viren- und bakterienabtötend. Diese Eigenschaften macht sich die Ozontherapie zu Nutze. Sie kann unter anderem bei Durchblutungsstörungen helfen, das Immunsystem stärken oder rheumatische Entzündungen lindern. Die Therapie erfolgt zum Beispiel per Injektion, als Eigenblutbehandlung oder Beutelbegasung. Außerdem führen wir in unserer Praxis die Sauerstofftherapie nach Professor Ardenne durch, die mit täglichen Sauerstoffinhalationen über einen bestimmten Zeitraum hinweg arbeitet.

  • Yamamoto-Akupunktur

    Bei der Akupunktur stechen wir feine, sterile Nadeln an ausgewählten Akupunkturpunkten unter die Haut. Dort bleiben sie für zirka 20 bis 30 Minuten, um ihre Wirkung zu entfalten und bestimmte Körperfunktionen zu beeinflussen. Der Patient liegt dabei entspannt auf einer Liege. Die Akupunktur ist ein schonendes und nebenwirkungsfreies Therapieverfahren. In unserer Praxis wenden wir vorwiegend die Mikrosystemakupunktur nach Yamamoto an, die sich auf das Setzen der Nadeln am Kopf konzentriert. Sie hat sich vor allem in der Schmerztherapie und zur Behandlung von Blockaden und Bewegungseinschränkungen bewährt.

  • Craniosacral-Therapie

    Die Craniosacral-Therapie ist eine Disziplin der Osteopathie und beschäftigt sich mit dem craniosacralen System. Dieses umfasst den Schädel, die Wirbelsäule, das Kreuzbein sowie innerlich die Hirnhäute, den Duralsack und die Rückenmarks- und Gehirnflüssigkeit. Diese Flüssigkeit ist wichtig für unser gesamtes Nervensystem. Kommt es zu Störungen im craniosacralen Rhythmus, kann das zu vielfältigen Beschwerden führen. Mit sanftem Händedruck im Bereich der Wirbelsäule, des Kreuzbeins und Schädels versucht der Therapeut das craniosacrale System wieder zu harmonisieren und die Selbstheilungskräfte der Körpers zu aktivieren.

  • Fascialtherapie nach Typaldos

    Faszien sind feine Bindegewebsstrukturen, die sich wie ein Netzwerk durch den Körper ziehen und zum Beispiel Muskeln und Organe als Hülle umgeben. Wenn diese Strukturen verhärten oder verkleben, kann das zu Bewegungseinschränkungen, Blockaden und Schmerzen führen. In der Fascialtherapie nach Typaldos versuchen wir solche Verklebungen und Veränderungen des Bindegewebes aufzuspüren und zu lösen. Dabei wenden wir gezielte Massage- und Grifftechniken an, die das Tiefengewebe ansprechen. Mit ihrer Hilfe wird die Beweglichkeit des Bindegewebes verbessert und Blockaden können sich lösen.

  • Infusionen

  • Röntgen

  • Labor

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Warum zu mir?

Seit 32 Jahren leite ich meine eigene Praxis in Frankfurt und verfüge über umfassende Erfahrung im Bereich der manuellen Schmerzbehandlung. So kann ich Ihnen in vielen Fällen auch ohne den Einsatz von Medikamenten helfen und Beschwerden nachhaltig lindern. Während meiner langen Tätigkeit als Orthopäde war ich immer wieder von der Vielfalt der Manuellen Therapie fasziniert. Ich habe mir die Variationen in vielen Ländern angesehen und auf dieser Basis ein eigenes Konzept entwickelt, nach dem ich behandle. Dazu kommt ein breites Spektrum an weiteren alternativen Therapiemethoden. Viel Zeit für meine Patienten und ein offener, vertrauensvoller Umgang sind mir wichtig. Bei allem, was wir tun, stehen Sie und Ihre individuelles Anliegen immer im Mittelpunkt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
orthopaeden-frankfurt.org


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die Privatpraxis für Orthopädie, Osteopathie und Akupunktur Dr. med. Peter Ivanits in der Hammanstraße 10  in Frankfurt am Main. Unsere Räume sind hell und freundlich eingerichtet und sorgen für eine angenehme, offene Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen werden. Als reine Privatpraxis können wir uns jedem Patienten individuell und ohne Zeitdruck widmen. Ein persönlicher, freundlicher Umgang ist selbstverständlich für unser ganzes Team. Gerade in unserer hektischen und schnelllebigen Zeit legen wir großen Wert auf kontinuierliche persönliche Betreuung und Zuwendung. Wir sind permanent für unsere Patienten erreichbar und ermöglichen auch kurzfristige Termine. Dank unserer hervorragenden Praxisorganisation haben Sie bei uns keine oder nur sehr kurze Wartezeiten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Mein Medizinstudium habe ich an der Semmelweis-Universität in Budapest und an der Gesamthochschule Essen absolviert. Anschließend habe ich meine Facharztausbildung zum Orthopäden am St. Vinzenz Krankenhaus in Düsseldorf durchlaufen. Schon frühzeitig wuchs mein Interesse für die manuelle Therapie und Naturheilkunde. Mit zahlreichen Kursen und Zusatzausbildungen im In- und Ausland habe ich mich auf diesem Gebiet konsequent weiterqualifiziert und umfassendes Fachwissen erworben. Darunter fallen eine Ausbildung in Chirotherapie/Manual Medizin am Ärzteseminar Hamm, eine 5-jährige Ausbildung zum Osteopathen in der FAO, Kurse in Osteopathie in Miami sowie Weiterbildungen in Akupunktur, Neuraltherapie und Ozontherapie. Seit 1983 führe ich meine eigene Praxis in Frankfurt am Main. Ich bin Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften und nehme regelmäßig an Fachveranstaltungen teil.

Praxis Dr. med. Peter Ivan Ivanits Facharzt für Orthopädie

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (17)

Gesamtnote

1,1
1,0

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,6

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,8

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 03.06.2020, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Toller Arzt, endlich keine Fersenschmerzen mehr!

Ich bin Läufer und hatte seit 3 Monaten Fersenschmerzen. Bei einem anderen Orthopäden gab es nur Einlagen, Kortison und mehrere Stitzungen teure Stoßwellentherapie. Hat alles nicht gebracht.

Dr. Ivanits hat sich viel Zeit für mich genommen. Er hat festgestellt, dass die Probleme eigentlich wo anders her kommen.

Ich war einige Male in der Praxis, er hat mit mir gemeinsam diverse Übungen gemacht, die ich auch heute auch noch täglich mache.

Dann hat er mir noch einen speziellen Laufschuh empfohlen, obwohl ich eigentlich gut versorgt war.

Alles in allem konnte ich inzwischen bereits wieder mehrere Male schmerzfrei laufen gehen.

Daumen hoch für eine tolle Behandlung!

Bewertung vom 30.09.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Bandscheibenvorfall

Hat fast 3 Monate alles getan um konservativ den Schaden zu heilen. Musste dann aber doch zur OP und habe eine tolle Nachbetreuung durch ihn.

Bewertung vom 05.02.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Absolut kompetenter Arzt

Herr Dr. Ivanits ist einer der wenigen Ärzte die zuhören und sich Zeit nehmen.

Er hilft mir bei meinen Wirbelsäulenschmerzen und ich kann ihn nur weiterempfehlen.

Man bekommt schnell Termine und hat kaum Wartezeit, d.h. die Praxis ist auch gut organisiert.

Bewertung vom 29.12.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Glücksfall eines Arztes

Dr. Ivanits ist ein fantastischer Orthopäde und Arzt, der sein tiefes schulmedizinisches Wissen und seine langjährige Erfahrung als Orthopäde mit fundierten osteopathischen Anwendungen und anderen manuellen Therapien kombiniert. Auch Akupunktur kommt sehr effektiv zur Anwendung, in meinem Fall als Schmerzbehandlung. Was soll ich sagen - er hat mich innerhalb von 24 Stunden von einer sehr schlimmen Halsblockade, die mit starken Ohr- bzw. Schläfenschmerzen und Schluckbeschwerden einherging, geheilt. Was für ein großes Glück, zwischen den Jahren durch Zufall diesen guten Arzt gefunden zu haben! Dr. Ivanits kann und will einem helfen, ist dabei auch freundlich und gibt einem Ratschläge für eine nachhaltige Verbesserung des speziellen körperlichen Problems. So einen Arzt findet man sehr selten, da zahle ich gerne eine private Behandlung. Ich und auch mein Mann werden bei Bedarf definitiv wiederkommen.

Bewertung vom 15.06.2018
1,0

Kompetenter und netter Arzt

Habe öfters Rückenschmerzen und Herr Ivanits hat mir bei dem Tinnitus sehr geholfen.

Weitere Informationen

73%Weiterempfehlung
20.628Profilaufrufe
01.08.2016Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Frankfurt

Passende Artikel unserer jameda-Kunden