Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
M.A. Axel Bauer

M.A. Axel Bauer

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Physiotherapie, Neuraltherapie

Therapiepraxis Bauer
069/85800767

M.A. Bauer

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Physiotherapie, Neuraltherapie

Sprechzeiten

Mo
10:00 – 20:00
Di
Mi
10:00 – 20:00
Do
Fr
10:00 – 20:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Gersthofer Str. 2,
65929 Frankfurt

Leistungen

Schmerztherapie ohne Medikamente
Screening des vegetativen Nervensystems
Kausalbezogene Physiotherapie
Neurologische Unters. / Neuroregulation
Sensomotorische Einlagenversorgung
Interdisziplinäre Zahn-Schienenkorrektur
Elektro- und Ultraschalltherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie sich für mein jameda-Profil interessieren. Hier können Sie sich über meine Arbeit als Heilpraktiker, meine Behandlungsschwerpunkte und weiteren medizinischen Leistungen informieren. Meine Praxis finden Sie in der Gersthofer Str. 2 in Frankfurt. Wenn Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren möchten oder Fragen zu meinen Therapieverfahren haben, dann können Sie mich gerne unter der Telefonnummer 069/85800767 kontaktieren. Ich freue mich, Sie bald in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihr M.A. Axel Bauer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unser therapeutisches Konzept ist
eine nachhaltige Schmerztherapie ohne Medikamente

Wir möchten ihnen ursächliche Therapie anbieten um die Belastbarkeit und Funktionen Ihres Körpers wiederherstellen. Ziel ist, Ihre körpereigene Selbstheilung zu aktivieren und interdisziplinäre Schnittstelle bei komplexen Therapieverläufen zu sein.

  • Prototherapie

  • Sensomotorische Einlagen

  • Prototherapie

    Vielleicht haben sie sich eine der folgenden Frage auch schon mal gestellt:

    • Wo kommen meine Schmerzen her?
    • Warum bin ich ständig verspannt?
    • Warum werden meine „Baustellen“ immer mehr?
    • Warum vertrage ich gewohnte Belastungen nicht mehr?
    • Warum tun mir Übungen und Training grade nicht gut, sondern verstärken das Problem?

    Der Ansatz der Prototherapie ist es, ursächliche Störungen zu suchen und zu therapieren.Denn Verletzungen, Operationen oder andere Schmerzgeschehen, die nicht vollständig regenerieren konnten, hinterlassen „Spuren“ in unserer Schmerzverschaltung. Diese führen über Monate oder Jahre zur Beeinträchtigung anderer Bereiche im Körper und setzen deren Belastbarkeit herab. Hier entstehen neue Probleme, aber die Ursache liegt in der initialen, „alten“ Schädigung.

  • Sensomotorische Einlagen

    Bei einem großen Teil unserer Patienten können wir eine Beteiligung oder auch ursächliche Problematik im Bereich der Fußstatik nachweisen. Für diese Gruppe bieten unsere sensomotorischen Einlagen einen elementarten Therapiebaustein. Unsere Einlage wird individuell angepasst, wirkt haltungskorrigierend, verbessert die Koordination und kann auch das Fußgewölbe wieder aufbauen.

    Der erste Termin dauert ca. 1 Stunde. Dabei wird die Fußstatik untersucht und ggf. der Einfluss von alten Verletzungen überprüft. Ihr Einlagenpaar wird direkt angefertigt. Dabei kann die Wirksamkeit in Form von Entspannung des Muskel- und Bindegewebes und einer Schmerzreduktion an unseren Testpunkten sofort überprüft werden. Ihre Rückmeldung fließt in den Bau der Einlage mit ein. Wir beginnen mit einer Basishöhe, die in bestimmten Abständen Nachjustiert wird, bis die optimale Korrekturhöhe für Sie erreicht ist. Bei konsequenter Trageweise kann so ein stabiler Aufbau des Fußgewölbes erreicht werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ich möchte Beschwerden am Bewegungsapparat möglichst sanft therapieren. Meine Behandlungsschwerpunkte umfassen die Prototherapie sowie die Therapie mit sensomotorischen Einlagen. Für welche Zielgruppen und Beschwerdebilder diese Behandlungsmethoden geeignet sind, erfahren Sie in der folgenden Übersicht:

  • Prototherapie für Sportler

  • Zielgruppen für sensomotorische Einlagen

  • Beschwerdebilder für sensomotorische Einlagen

  • Prototherapie für Sportler

    Der Körper von Leistungs- und Amateursportlern findet nach Verletzungen häufig nicht die nötige Ruhe, um vollständig zu regenerieren. Eine nicht vollständig abgeschlossene Wundheilung kann zu Störungen im neuronalen System führen. Verminderte Leistungsfähigkeit, langsamere Regeneration oder erhöhte Verletzungsanfälligkeit, können die ersten Anzeichen dafür sein. Um wieder fit und belastbar werden zu können, muss der initiale Auslöser gefunden und behandelt werden.

  • Zielgruppen für sensomotorische Einlagen

    • stehende Berufe: Schmerzen nach langem Stehen? Eine Einlagenversorgung kann in diesem Fall hilfreich sein. Lange Standzeiten werden deutlich besser toleriert. Verspannungen wird vorgebeugt und die Durchblutung der unteren Extremität verbessert.
    • Sportler: Eine korrigierte Fußstatik bringt eine verbesserte Koordination und kann somit Beschwerden lindern, Verletzungen vorbeugen und die Leistungsfähigkeit erhöhen. Ausdauer- aber auch Spielsportler profitieren davon besonders.
    • Schwangere: Durch die hormonelle Umstellung reduziert sich vorübergehend die Band-Stabilität im ganzen Körper. Dies ist wichtig für den Geburtsvorgang, schwächt aber auch die Bänder des Fußgewölbes, welches unter dem erhöhten Körpergewicht einbrechen kann. Wirken Sie rechtzeitig mit Hilfe einer Versorgung mit Sensomotorischen Einlagen Langzeitschäden entgegen!
    • Kinder: Der kindliche Plattfuß bildet erst im Wachstum sein Gewölbe aus. Erhält der Fuß aber zu wenige Trainingsreize (zu festes Schuhwerk, oder nur glatte, ebene Böden), bleibt eine gute Ausformung aus. Der Mangel an Stabilität und Dämpfungs- vermögen kann die motorische Entwicklung des Beweguns- apparates beeinträchtigen. Einlagen können dann helfen!
  • Beschwerdebilder für sensomotorische Einlagen

    • Fuß: Knick-Senk-Fuß, Spreizfuß, Plattfuß, Hallux Valgus, Fersensporn, Druckstellen, Hühneraugen, Achillodynie
    • Knie: X-Beine (genu valgum), O-Beine (genu varum), Patellaspitzensyndrom, Kniearthrose (Gonarthrose), Sehnenansatzentzündungen (Insertionstendinitis)
    • Hüfte: Hüftarthrose (Coxarthrose)
    • Rücken: Schmerzen im unteren Rücken (Lumbalgien), Bandscheibenvorfall (Prolaps)
    • Becken: Beschwerden/Blockierungen im Sakroiliacalgelenk oder Symphyse
    • Übergreifend: Muskel- und Faszien-Schmerzen, Myofasziales Schmerzsyndrom

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Leistungsschwerpunkte


jameda Siegel

M.A. Bauer ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Heilpraktiker · in Frankfurt

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung
nimmt sich viel Zeit
sehr freundlich

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

2,7

Entertainment

1,8

Kinderfreundlichkeit

2,5

Barrierefreiheit

1,8

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

2,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (23)

Alle23
Note 1
23
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
25.06.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

undefinierbare Rückenschmerzen

Meine 84 jährige Mutter hatte sich bei Herrn Bauer wegen Rückenschmerzen vorgestellt. Nach gründlichen Untersuchungen wurde auch ihre Zahnprothese in Augenschein genommen. Diese wurde bearbeitet, parallel hat Herr Bauer meiner Mutter Einlagen angepasst. Regelmässig werden diese von ihm neu eingestellt. Die Rückenschmerzen haben merklich nachgelassen, zeitweise ist sie völlig beschwerdefrei.

08.04.2021 • gesetzlich versichert
1,0

Ursache für Tinnitus gefunden und behoben

Herr Bauer steht voll und ganz hinter seiner Arbeit und erklärt wie alles zusammenhängt.

Wegen meines Tinnitus hat mein HNO mich zu einer Zahnärztin (welche Funktionsdiagnostik anwendet) geschickt. Diese wiederum meinte, ohne Herrn Bauer und seiner Kontrolle ob alles ganzheitlich am richtigen Platz ist, macht sie gar nichts. Und diese Kombination war super. Mein Tinnitus ist weg !!

21.03.2021
1,0

Voll und ganz zufrieden

Sehr kompetent, freundlich und einfühlsam.

In nur einer Sitzung hat Herr Bauer anhand der Prototherapie die Auslöser meiner langjährigen HWS -und Kiefergelenksbeschwerden benannt und die für mich passende Behandlung erläutert. Auch mit den individuell angepassten Einlagen bin ich sehr zufrieden.

Absolut empfehlenswert!

14.03.2021
1,0

Analytisch, nimmt sich Zeit für die Suche nach Ursachen

Angenehme Person, startet mit einer umfassenden Anamnese und analysiert anschließend die möglichen Problemfelder.

Ganz wichtig: Macht nicht immer das gleiche. Andere Heilpraktiker behandeln oft kurzfristig erfolgreich. Taucht das Problem erneut auf, behandeln sie erneut auf gleiche Weise. So rennt man alle paar Wochen/Monate zum Heilpraktiker. Hier hingegen wird geprüft, warum das Problem erneut auftaucht und weitergesucht.

13.10.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Schwindelfrei nach 2 Jahren ärztlicher Behandlung

Ich hatte fast 2 Jahre täglich Schwindelanfälle, kein Arzt konnte mir helfen. Auf Empfehlung einer Bekannten setzte ich mich mit Herrn Bauer in Verbindung. Nach einer Voruntersuchung stellte Herr Bauer eine alte schlecht verheilte Rippenverletzung fest. Nach einer intensiven Behandlung dieser Verletzung ging es mir wesentlich besser. Heute bin so gut wie schwindelfrei, dass habe ich Herrn Bauer mit seinen Behandlungsmethoden zu verdanken.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe2.089
Letzte Aktualisierung11.03.2021

Finden Sie ähnliche Behandler