Gold-Kunde
Jörg Jährling

Jörg Jährling

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Chiropraktik, Osteopathie, Sauerstofftherapie

069/17071510
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten

DankeHerr Jährling!

Aktion
Danke sagen

Herr Jährling

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Chiropraktik, Osteopathie, Sauerstofftherapie

DankeHerr Jährling!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Textorstr. 7160594 Frankfurt

Leistungsübersicht

Ganzheitliche TherapieNaturheilpraxis FrankfurtOsteopathieChiropraktikOxyvenierung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den folgenden Seiten können Sie mich und meine Heilpraxis Jährling in Frankfurt besser kennenlernen. Sie erfahren nicht nur Adresse und Öffnungszeiten meiner Praxis, sondern können sich auch über meine Behandlungsschwerpunkte informieren. Spezialisiert habe ich mich auf Osteopathie, Chiropraktik, TouchLife Massage und Oxyvenierung. Sie haben eine persönliche Frage, die Sie mit mir besprechen möchten? Gerne stehe ich Ihnen zur Seite und gehe mit Ihnen alle infrage kommenden Therapieverfahren durch.

Ihr Jörg Jährling


Über mich

Die Freude an Bewegung und Koordination, das körperliche Gleichgewicht erhalten und die innere Balance finden - diese Punkte haben mich veranlasst, den Beruf des Heilpraktikers zu ergreifen.

Ich möchte helfen, wenn der Körper aus dem Gleichgewicht gekommen ist und nicht mehr so funktioniert wie er sollte. Ich behandele unter ganzheitlichen Gesichtspunkten bei akuten Beschwerden sowie präventiv als auch im Rahmen der Nachbehandlung. Ziel ist dabei die Wiederherstellung eines schmerzfreien Bewegungsablaufes.

Während meiner Ausbildung zum Heilpraktiker habe ich verschiedene Therapieformen durch meine 4-jährige Mitarbeit in einer Heilpraxis kennen gelernt. Dabei faszinierte mich, wie körperliche Veränderungen in Form von Verspannungen, Verrenkungen oder Fehlstellungen mit den Händen ertastet und durch teilweise nur geringfügige Korrekturen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. Deshalb entschloss ich mich, meine Heilpraktiker-Ausbildung noch durch eine zertifizierte Osteopathie-Ausbildung und die amerikanische Chiropraktik zu ergänzen. Um ganzheitlich zu arbeiten, verknüpfe ich Therapieformen und arbeite, wenn erforderlich, auch mit Laboren zusammen, um die Ursachen des Krankheitsverlaufes herauszufinden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraxis Jährling


Meine Behandlungsschwerpunkte

Gerne stelle ich Ihnen nachfolgend die Behandlungen näher vor, auf die meine Heilpraxis Jährling in Frankfurt spezialisiert ist. Dabei geht es mir darum, den Menschen stets als Ganzes zu sehen und alle Symptome im Blick zu haben, um Erkrankungen und Blockaden bestmöglich zu behandeln. Vereinbaren Sie ungezwungen einen Termin zur Erstberatung mit mir. Hier erfahren Sie mehr über meine Therapieleistungen:

  • Osteopathie

  • Chiropraktik

  • TouchLife Massage


  • Osteopathie

    Was ist Osteopathie?

    Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapieform, die die Harmonisierung aller Körperstrukturen zum Ziel hat. Alle Knochen, Muskeln, Nerven und Organe haben jeweils ihre spezielle Funktion, doch erst das Zusammenspiel aller Strukturen ermöglicht ein gesundes, kraftvolles Leben.


    Die Osteopathie gliedert sich in 3 Teilbereiche, die eine Einheit bilden:

    • Die parietale Osteopathie beschäftigt sich mit dem gesamten Bewegungsapparat: den Knochen, den Gelenken und den Muskeln.
    • Die viscerale Osteopathie hat die inneren Organe im Focus.
    • Die craniosacrale Osteopathie behandelt den Bereich vom Kopf bis zum Kreuzbein.

    Diese drei unzertrennlichen Teilbereiche und die Komplexität des Körpers zeigen, dass die Ursache durchaus auch entfernt vom Ort der Symptome liegen kann.


    Die Osteopathie beschäftigt sich darüber hinaus mit einem gesunden Lebensstil und falschen Gewohnheiten, die sich im Alltag einschleichen. Gerne gebe ich dazu wertvolle Tipps.

    Anwendungsgebiete der Osteopathie

    • Im Bereich des Bewegungsapparates:
      Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Ischialgie, Schleudertrauma, Gelenkprobleme, Kniebeschwerden, Verstauchungen, Skoliose.
       
    • Im internistischen Bereich:
      Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Organsenkungen, Nierenprobleme, Prostatabeschwerden, Operationsfolgen wie Narben und Verwachsungen.
       
    • Im Hals-Nasen-Ohren-Bereich:
      Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus.
  • Chiropraktik

    Was ist die Chiropraktik?

    Im Rahmen der Chiropraktik werden Bewegungseinschränkungen an der Wirbelsäule und dem Becken sowie an den Extremitäten behandelt.


    Veränderungen der Körperstruktur als mögliche Folge von Stürzen, einseitigen Belastungen, Alterungsprozessen und Stresssituationen können teilweise sehr schmerzhaft sein.

    Der Körper benötigt dann die richtigen Impulse, um das gesundheitliche Gleichgewicht wieder zu erlangen.

    Dabei geht es nicht um das kraftvolle Bewegen eines Gelenkes jenseits seines Spielraums. Vielmehr erfolgt die Korrektur durch eine präzise und spezifische Justierung, die durchaus mit einem hörbaren Knacken einhergehen kann.

    Anwendungsgebiete der Chiropraktik

    Die Chiropraktik wird bei Beschwerden am Knie, Rückenschmerzen, Schulter-Nacken Schmerzen, Schwindel und Schlafstörungen, bei Fußschmerzen, Ischias, Hexenschuss, Arthrose, Wadenkrämpfen, Tinnitus, Sensibilitätsstörungen, Verdauungsbeschwerden, Antriebs- und Konzentrationsproblemen angewandt.


    Nicht anzuwenden:
    Bei noch nicht verheilten Frakturen, Operationen an der Wirbelsäule, entzündlichen Prozessen, Osteoporose, Krebs, um nur einige Kontraindikationen zu nennen.

    In diesen Fällen wird eine schulmedizinische Behandlung empfohlen.

  • TouchLife Massage

    Was ist eine TouchLife Massage?

    Die TouchLife Massage nach Frank.B Leder und Kali Sylvia Gräfin von Kalckreuth beinhaltet sowohl die gesundheitlichen Aspekte einer klassischen Massage als auch die Wirkung auf das Innere:

    Körper und Geist werden revitalisiert.

    Unterschied zur klassischen Massage:

    Das Besondere daran, es ist eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Massage.
    In einem Vorgespräch klären wir, was Ihnen bei der Massage wichtig ist und bestimmen die für Sie optimale Druckintensität.


    Ergänzend zu den klassischen Massagetechniken wie Kneten, Walken, Streichen und Dehnen werden bei der TouchLife Massage auch Gelenkmobilisation, Haltegriffe, Ausschütteln und Bewegungsgriffe durchgeführt.


    Ferner können Sie die Priorität der zu behandelnden Körperbereiche selbst bestimmen:

    • Rücken
    • Schulter/Nacken
    • Bauch/Brustkorb
    • Arme
    • Beine und Füße

    Anwendungsgebiete der TouchLife Massage

    Die TouchLife Massage wird angewendet:

    • bei Verhärtungen von Schultern, Nacken, Rücken und Beinen
    • zur Förderung der Durchblutung und zum Abbau von Schlacken
    • zur Regeneration
    • zur Steigerung des Selbstwertgefühls
    • zum Stressabbau und zur Tiefenentspannung
    • zur Stärkung des Immunsystems

    Nicht anzuwenden:

    Bei Tumoren bzw. schweren Pathologien, psychischen Leiden, Unfällen, akuten Infektionen, um nur einige Kontraindikationen zu nennen, wird eine schulmedizinische Behandlung empfohlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraxis Jährling


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich nehme mir viel Zeit, um dem Ursprung Ihrer Erkrankung auf die Spur zu kommen, die individuell am besten geeignete Therapie auszuwählen und Ihnen alle nötigen Behandlungsschritte zu erklären. In meiner Heilpraxis Jährling in Frankfurt wende ich u.a. das Verfahren der Oxyvenierung an: Diese Sauerstoffanwendung ist sinnvoll bei allen Beschwerden, die mit einem Sauerstoffmangel verbunden sind.

  • Oxyvenierung


  • Oxyvenierung

    Was ist eine Oxyvenierung?

    Die Oxyvenierungstherapie nach Dr. med. Regelsberger ist eine intravenöse Sauerstoffbehandlung.
    Dr. med. Regelsberger forschte über 30 Jahre, in der er die Therapiemethode entwickelt hat. Sie ermöglicht es, dem Körper direkt über die Vene reinen Sauerstoff zuzuführen.

    • Die infiltrierten Sauerstoffbläschen, die dem Blut in der Behandlung zur Verfügung stehen, sorgen u.a. für die Bildung von gefäßerweiternden und entzündungshemmenden Stoffen.
    • Darüber hinaus kommt es zur Ausschwemmung von überflüssigem Gewebewasser (Ödeme).
    • Ferner wird dadurch die Verklebung der roten Blutkörperchen (die Erythrozyten) gehemmt und somit das Risiko einer Gewebethrombose reduziert.
    • Die Durchblutung des gesamten Körpers wird angeregt und bestimmte weiße Blutkörperchen (die Leukozyten) vermehrt, daraus resultiert eine verbesserte Immunitätslage.

    Wann ist eine Oxyvenierungstherapie sinnvoll und welche positiven Wirkungen hat sie auf den Organismus?

    Die Anwendung ist sinnvoll bei allen Beschwerdebildern, bei denen ein Sauerstoffmangel herrscht.

    Das wären zum Beispiel: Durchblutungsstörungen, Allergien, Potenzstörung, Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, chronische Ekzeme, Schuppenflechte, Nieren-, Leberschwäche, Wasseransammlung in den Beinen, Polyneuropathien, Gedächtnisstörung, Schlaganfallfolgen, Migräne, Bluthochdruck, Tinnitus, Schwindel etc.

  • Positive Wirkung:

    • Vitalisierung
    • Nachlassen von Ruhe- und Bewegungsschmerz
    • messbare Verlängerung der Gehstrecke
    • Steigerung der Seh- und Hörleistung
    • Verbesserung der Atemfunktion
    • Steigerung der Abwehrkräfte
    • Stabilisierung des Herz-Kreislauf-Systems

    Dauer einer Oxyvenierungsbehandlung

    Die Sauerstoffbehandlung ist eine Kur, die bei der Erstbehandlung über 3-4 Wochen gehen sollte.
    Empfohlen werden dabei 3-5 Tage pro Woche mit einer Behandlungsdauer von jeweils 30 Minuten.

    Die Therapie kann entsprechend der physischen Konstitution des Patienten angepasst werden und kann folglich kürzer oder auch länger ausfallen. Dies wird jedoch in der Erstanamnese ausführlich besprochen.

  • Durchführung einer Oxyvenierungsbehandlung

    Die Behandlung erfolgt immer im Liegen. Der Einstich in die Vene wird mit einem Butterfly durchgeführt. Der Einstich ist kaum spürbar, da der Kanülendurchmesser sehr klein ist. Insofern ist die Methode auch für ängstliche Patienten geeignet.

    Das Therapiegerät dosiert exakt den Sauerstoff und leitet das Therapieende automatisch mit einem lauten Signal ein. Im Anschluss bleibt der Patient für ca. 15 Minuten liegen bis sich die Sauerstoffbläschen im Blut aufgelöst haben.

    Was ist bei der Oxyvenierung zu beachten?

    Falls der Sauerstoff zu hochdosiert war, kann es zu leichtem Hustenreiz und/oder Gesichtsröte kommen, die aber nach kurzer Zeit abklingen. Entsprechend wird bei der nächsten Behandlung die Sauerstoffzufuhr langsamer gesteigert.


    Weiterhin sollte man beachten:
    Während der Sauerstoffkur wird eine nur geringe körperliche Belastung empfohlen.
    Bei Rauchern ist der Therapieerfolg eher gering, da bei ihnen ein erhöhter Kohlenmonoxidspiegel im Blut ist und die Sauerstoffbläschen ihre Wirkung verfehlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraxis Jährling


jameda Siegel

Herr Jährling gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Heilpraktiker

in Frankfurt • 06/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (23)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,6

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar
gute Öffnungszeiten
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
18
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 23.12.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sympathisch, kompetent, vertrauenswürdig, einfach super

Nach monatelangen Schmerzen im Rücken und im rechten Bein bin ich nach einigen Behandlungen bei Jörg Jährling endlich wieder schmerzfrei. Herr Jährling ist sehr sympathisch, hört gut zu, nimmt sich viel Zeit und ist fachlich sehr kompetent.

Ich fühlte mich in seiner Praxis von Anfang an wohl und kann sie nur rundherum weiterempfehlen.

Ganz herzlichen Dank für das versprochene schmerzfreie Weihnachtsfest!

Bewertung vom 17.09.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Schon alleine die Chemie stimmt bei diesem netten jungen Mann.

Ich habe jetzt monatelang starke Schmerzen im Knie und eine Schmerztherapeutin bezeichnete vor 2 Wochen mein Knie als nicht mehr tauglich. Gestern war ich bei Herrn Jährling. Sicherlich wird er kein Wunder vollbringen können, aber das Ergebnis dieser ersten Sitzung war, dass der "Aufstehschmerz" sofort weg war. Das habe ich seit gestern oft getestet... Herr Jährling nahm sich Zeit, er hat im wahrsten Sinne des Wortes Fingerspitzengefühl, und ich denke, dass wir beide zusammen es schaffen werden, meine Schmerzen zu lindern. Eine Operation lehne ich nämlich derzeit noch ab.

Bewertung vom 29.08.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Ausgezeichneter Osteopath und Chiropraktiker

Ich war bei Herrn Jährling kürzlich in Behandlung wegen verschiedener Blockaden der Hals- und Brustwirbelsäule und bin begeistert von seiner angenehmen Art, seiner Fachkompetenz und der Gründlichkeit seiner Behandlung. Er hört gewissenhaft zu, erklärt die verschiedenen Schritte, nimmt sich viel Zeit und man hat das Gefühl ernst genommen zu werden. Zusätzlich zu den o.g. Beschwerden konnte er mir durch die osteopathische Behandlung bei meinen Reizdarmbeschwerden helfen, weswegen ich ihn ursprünglich gar nicht aufgesucht hatte. Top Heilpraktiker!

Bewertung vom 30.06.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Hervorragende Behandlung und Betreuung sowie klare Weiterempfehlung!

Ich kenne Herrn Jährling seit 2018 und bin mit seiner individuellen Behandlung und Betreuung jederzeit sehr zufrieden. Herr Jährling ist sehr freundlich und humorvoll, so dass ich mich immer sehr wohl in seiner Praxis fühle. Auch wenn Herr Jährling die Diagnosen meiner Hausärztin (BWS- und Atlasblockierung) gezielt behandelt, schaut er immer ganzheitlich, ob auch an anderen Stellen Blockaden vorhanden sind, die er dann ebenfalls effektiv, präzise und mit Gefühl löst. Ich habe seine Praxis bereits an meinen Freund weiterempfohlen - auch er ist sehr zufrieden und inzwischen wie ich Stammpatient.

Bewertung vom 26.02.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Zeitnahe Termine, und immer hilfreich

Herr Jährling ist freundlich und kompetent. Er nimmt sich die Zeit die nötig ist, und man kommt aus seiner Praxis immer in einem viel besseren Zustand als man sie betrat

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
8.564Profilaufrufe
06.11.2016Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Frankfurt

Passende Artikel unserer jameda-Kunden