Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
1.986 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Universitätsklinikum Frankfurt Medizinische Klinik II, Abt. Hämatologie/Onkologie

Fachabteilung, Hämatologie, Onkologie

069/6301-5194

Universitätsklinikum Frankfurt Medizinische Klinik II, Abt. Hämatologie/Onkologie

Fachabteilung, Hämatologie, Onkologie

Öffnungszeiten

Adresse

Theodor-Stern-Kai 760596 Frankfurt
Arzt-Info
Universitätsklinikum Frankfurt Medizinische Klinik II, Abt. Hämatologie/Onkologie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 3,5

3,5

Gesamtnote

3,3

Behandlung

4,0

Aufklärung

4,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Freundlichkeit Ärzte

3,3

Pflegepersonal

Optionale Noten

4,5

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

4,0

Essen

1,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

2,0

Klinik-Cafeteria

4,0

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

3,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,0

Innenbereich

2,0

Außenbereich

2,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle3
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
20.08.2019
5,2
5,2

Kein Vertrauen

Nach 4,5 jährigem suchen nach der Diagnose immer noch kein Ergebnis. Behandlungen gab es KEINE , es gibt nur Kontrolluntersuchungen in diversen Abtlg im Hause.Ausser eine OP gibt es keine Behandlungsvorschläge. Differentialdiagnosen sind gegeben. TP, Leberzirrhose, doppelt zu große Milz , das sind die Ergebnisse , jedoch WARUM das so ist wurde nach 4,5 Jahren nicht festgestellt !!!!!! die Ärzte sind teilweise nicht der deutschen Sprache

mächtig, somit unkommunikativ. Katastrophe.

24.03.2018 • gesetzlich versichert
4,4
4,4

Katastrophal

Dieses Klinikum hat ihren Patienten untersucht (Die Nieren nicht gründlich genug) und nach Verdacht auf grenzwärtiger Übergang zur Leukämie entlassen (warum er nicht sofort behandelt wurde ist unklar). Hier hieß es, er könne zur weiteren Behandlung zu einem Spezialisten nach Offenbach gehen oder ambulant wieder in die Frankfurter Uniklinik. Nun mussten wir auf den Arztbrief aus dem Krankenhaus warten, um den Patienten weiter behandeln zu können, da kein Arzt (auch nicht der Spezialist aus Offenbach) ihn ohne Arztbrief aufnahm und die Uniklinik Frankfurt mehrere Termine absagte ! Dies teilten wir immer wieder der Uniklinik Frankfurt mit. Wochenlang riefen wir hier an !!!!!

Nach 6 Wochen erhielten wir dann (nur auf mehrmals tägliches Drängen) den Arztbrief per Email.

Per Post käme der Brief erst in einigen Wochen!

Zwei Tage nachdem wir den Arztbrief erhalten haben, starb der Patient, da er mittlerweile eine Lungenentzündung bekam und es inzwischen zu einer akuten Leukämie wurde, da er nicht behandelt werden konnte.

Wäre der Bericht früher angekommen, hätte man ihn behandeln und retten können!

Absolut fahrlässig und niemals wieder in die UNiklinik Frankfurt!!!!!! Ein Menschenleben haben diese Ärzte auf dem Gewissen, weil sie nicht in der Lage waren, auch nach etlichen Anrufen, einen Arztbericht zu schreiben!

In diesem Arztbericht stand zu dem unter anderem, dass der Patient einen Entlassungsbrief erhalten habe, diesen gab es allerdings nicht!

Da sollte die Uniklinik wohl ihre Sorgfalt und ihre Kompetenzen prüfen!

Wer nicht mal, nicht mal nach etlichen flehen und betteln, im Stande ist, einen Bericht zu schreiben oder mit anderen Spezialisten zu reden oder wenigstens eine Überweisung zu schreiben, hat in meinen absolut den Beruf als Arzt oder die Menschen dahinter, verfehlt!

31.08.2017 • Alter: unter 30
1,0
1,0

Super Klinik

Diese Klinik ist, vor allem wenn es um Lymphome und Leukämien geht, nicht umsonst an der internationalen Spitze! Sehr kompetente und nette Onkologen, super Pflege Team und Behandlung nach aktuellen Studienprotokollen (teilweise sogar Regime aus Frankfurt).

Natürlich könnten Entertainment und Essen besser sein, aber es ist nun mal immer noch ein Krankenhaus

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe1.986
Letzte Aktualisierung18.02.2014

Danke , Universitätsklinikum Frankfurt Medizi… !

Danke sagen