Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie:
7.092 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dipl.-Psych. Esther Rohde-Köttelwesch

Psychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

069/9543180
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dipl.-Psych. Rohde-Köttelwesch

Psychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Sprechzeiten

Adresse

Berner Str. 10760437 Frankfurt
Arzt-Info
Sind Sie Dipl.-Psych. Esther Rohde-Köttelwesch?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 3,1

3,1

Gesamtnote

3,4

Behandlung

3,2

Engagement

3,2

Vertrauensverhältnis

3,1

Freundlichkeit

2,7

Diskretion

Optionale Noten

3,5

Wartezeit Termin

2,2

Sprechstundenzeiten

3,1

Betreuung

2,6

Kinderfreundlichkeit

2,7

Barrierefreiheit

2,2

Praxisausstattung

2,9

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

2,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle13
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
4
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
29.08.2019 • gesetzlich versichert
5,6
5,6

Keine Empfehlung da empathielos, unprofessionell und Ritalin empfehlend

Der kostenpflichtige Bericht ist fehlerhaft (falscher Name des Kindes). Die einzige Therapiemethode scheint Ritalin und Verhaltenstherapie in der eigenen Praxis zu sein. Uns wurde eine alternativlose Therapie empfohlen, fast schon diktiert. Ritalin wäre auf jeden Fall unausweichlich.

Wir hatten das Gefühl, dass der ausführlich von uns ausgefüllte Fragebogen keine Beachtung erhielt. So sollte unser Sohn sportliche und musikalische Aktivitäten machen, die er bereits macht und dies auch im Fragebogen stand...

Gesprächsführung sehr distanziert.

13.07.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,6
5,6

Katastrophe !!!

Diese Praxis ist eine Katastrophe !!!!Nie wieder !!! Mein Sohn hat Wahrnehmungsprobleme und Probleme mit der Blicksteuerung !! Nach dem Test hat er noch ADHS und Autismus !!! Soll wie

andere Kinder auch Ritalin nehmen !!! Das scheint wohl hier das Standardprogramm zu sein !!!

Diese Praxis macht sich überhaupt keine Gedanken ,welche Folgen und Konsequenzen

das für die Kinder hat !! Mir fehlen einfach die Worte !!! Waren beim HNO/PÄD.-Arzt in Frankfurt !!

Das beidseitige Hören funktioniert nicht so gut ,kann aber durch eine Logopädin gut trainiert werden !!

Warum hat man uns nicht vorher gesagt ,daß wir erst mal einen Hörtest machen sollen !!Dannn

hätte ich den Termin abgesagt und abgewartet !!!

Hier macht sich keiner Gedanken um die Kinder ,aber mit Ritalin wird alles gut oder was !!!

Ich bin entsetzt !!!

13.11.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Überaus kompetent,spezialisiert auf AD(H)S,sehr freundlich-zugewandt &engagiert!

Normalerweise schreibe ich keine Bewertungen im Internet. Aber da ich die neagtiven Bewertungen an dieser Stelle als extrem unfair und vor allem völlig unsachlich empfinde, möchte ich hier unbedingt eine Ausnahme machen. Meine beiden Kinder werden seit vielen Jahren von Frau Rohde-Köttelwesch unglaublich sorgfältig und umsichtig betreut und begleitet. Sie gefunden zu haben hat für beide Mädchen das Ende eines schlimmen Leidensweges bedeutet. Frau Rohde ist überaus erfahren in der Thematik und arbeitet hochprofessionell. Sie macht keine "08/15" Diagnostiken, sondern beschäftgt sich sehr unvoreingenommen, individuell interessiert und engagiert mit dem "ganzen" Kind. Auch als Mutter habe ich mich durchweg sehr gut begleitet und beraten gefühlt.

Meine Töchter haben sich beide von Frau Rohde-Köttelwesch "gesehen" gefühlt und ihr Leben fühlt sich heute für sie wieder, trotz ADHS und ADS, lebendig und gut an. Sie sind wieder glücklich und gehen sehr gerne und erfolgreich in die Schule.

15.10.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Frau Rohde-Köttelwesch ist herzlich, engagiert und sehr erfahren

Wir sind schon sehr lange bei Frau Rohde-Köttelwesch Patienten. Ich kann diese schlechten Meinungen hier überhaupt nicht teilen. Auch meine Brüder waren seinerzeit schon bei ihr. Ich kenne sie somit schon fast 20 Jahre. Sie ist ein absoluter Profi und eine Koryphäe auf ihrem Gebiet. Sie ist international engagiert und hat lange Jahre Aufklärungsarbeit für Kinder mit Wahrnehmungsstörungen geleistet. Durch sie und ihre Arbeit wurde das Thema ADS global vorangetrieben. Wir bekommen jederzeit Hilfe und Unterstützung. Leider würdigen die Krankenkassen die Arbeit des Kinderzentrums nicht so, wie es sein sollte. Aus diesem Grund ist das Kinderzentrum gezwungen, auf Sparflamme zu arbeiten. Frau Rohde-Köttelwesch und ihr Team arbeiten mehr als nur acht Stunden am Tag. Sie leisten einen wirklich wertvollen Beitrag. Mein Sohn ist heute 18 Jahre und hat das Abitur nur durch die Hilfe des Kinderzentrums erfolgreich abgeschlossen.

DANKE, liebe Esther Rohde-Köttelwesch. DANKE, liebes Kinderzentrum Team. Ihr habt wieder ein Leben mehr auf die richtige Bahn gelenkt. Bitte macht lange, lange weiter so. Es gibt immer Leute, die sich beschweren. Da kann man nichts machen. Man kann es nicht jedem recht machen. Ist leider einfach so.

Ich - und meine Söhne - werden euch unser Leben lang dankbar sein und euch nie vergessen!!!!

07.08.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2
1,2

zuverlässige, hilfreiche und kompetente Betreuung

umfangreiche Diagnostik, Hilfestellung für die Schule und den Umgang mit Lehrern, langfristige Betreuung auch nach der Diagnose, d.h. Gruppentherapie für die Kinder und regelmäßige Elterngespräche sowie Elternschule (über das übliche Maß hinausgehend) im Programm, weitere Tests alle 2 Jahre um so die Entwicklung der Kinder zu begleiten

Bei den meisten Ärzten ist nach der Diagnose Schluss und man muss alleine weiter. Hier nicht.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung31%
Profilaufrufe7.092
Letzte Aktualisierung22.04.2020

Danke , Dipl.-Psych. Rohde-Köttelwesch!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Frankfurt

Finden Sie ähnliche Behandler