Dipl.-Psych. Stanke
10 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
1,1
100 %
Weiterempfehlung:
10.815
Profilaufrufe:
Top-Städte in Hessen
Weitere Städte
  • Bad Hersfeld
  • Bad Homburg
  • Bad Nauheim
  • Bad Vilbel
  • Baunatal
  • Bensheim
  • Butzbach
  • Dietzenbach
  • Dreieich
  • Friedberg (Hessen)
  • Friedrichsdorf
  • Fulda
  • Gießen
  • Griesheim
  • Hattersheim am Main
  • Heppenheim
  • Hofheim
  • Kelkheim (Taunus)
  • Lampertheim
  • Langen
  • Limburg
  • Maintal
  • Marburg
  • Mörfelden-Walldorf
  • Mühlheim am Main
  • Neu-Isenburg
  • Oberursel (Taunus)
  • Pfungstadt
  • Rodgau
  • Rödermark
  • Rüsselsheim
  • Taunusstein
  • Viernheim
  • Weiterstadt
  • Wetzlar

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Frankfurt
Weitere Stadtteile
  • Altstadt
  • Bahnhofsviertel
  • Bergen-Enkheim
  • Berkersheim
  • Bonames
  • Bornheim
  • Dornbusch
  • Eckenheim
  • Eschersheim
  • Fechenheim
  • Flughafen
  • Frankfurter Berg
  • Gallus
  • Ginnheim
  • Griesheim
  • Gutleutviertel
  • Harheim
  • Hausen
  • Heddernheim
  • Innenstadt
  • Kalbach
  • Nied
  • Nieder-Erlenbach
  • Nieder-Eschbach
  • Niederrad
  • Niederursel
  • Nordend-Ost
  • Nordend-West
  • Oberrad
  • Ostend
  • Praunheim
  • Preungesheim
  • Riederwald
  • Rödelheim
  • Sachsenhausen
  • Schwanheim
  • Seckbach
  • Sindlingen
  • Sossenheim
  • Unterliederbach
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
HNO-Ärzte
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dipl.-Psych. Stanke
Karte / Route
Dipl.-Psych. Stanke ist zahlender jameda Kunde, um Patienten umfangreich über sich zu informieren (z. B. durch Bilder und Texte). Dies hat keinen Einfluss auf die Bewertungen von Dipl.-Psych. Stanke oder ihren Platz in den jameda Ärztelisten.

Dipl.-Psych. Jenny Stanke

Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Zimmerweg 1
60325 Frankfurt

Telefon:
Homepage:

Mo.

n.V.

Di.

n.V.

Mi.

n.V.

Do.

n.V.

Fr.

n.V.

Sa.

So.

Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte
Letzte Aktualisierung des Profils am 31.07.2018 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Dipl.-Psych. Stanke hinterlegt. Sind Sie Dipl.-Psych. Stanke? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über mich

Herzlich willkommen

Liebe Patienten,
ich bin Jenny Stanke und arbeite als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Frankfurt. Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Ziele in einem übersichtlichen Zeitrahmen zu erreichen und arbeite hierzu auf dem aktuellen Stand der Psychotherapie-Forschung. Dabei ist es mir wichtig, dass Sie zu jedem Zeitpunkt vollständig in den Therapieprozess und meine Methoden integriert sind. Die Grundhaltung meiner Arbeit besteht darin, Ihnen auf eine für Sie ...

Mehr über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich bin gerne für Sie da, um Ihnen in einer psychotherapeutischen Behandlung neue Perspektiven und Wege zu zeigen. Sie finden meine Praxis im Zimmerweg in Frankfurt. Gerne erkläre ich Ihnen, wie eine Therapie abläuft und welche für Sie in Frage kommt.

  1. Verhaltenstherapie
  2. Schematherapie
Mehr über meine Schwerpunkte

Mein weiteres Leistungsspektrum

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über meine Leistungen. In meiner Praxis behandle ich die gesamte Bandbreite psychischer Erkrankungen und Probleme wie z. B. Ängste, Phobien oder Depressionen. Aber auch psychosomatische und seelische Probleme. Wenn Sie sich bei einem dieser oder ähnlicher Probleme helfen lassen möchten, lade ich Sie in meine Praxis im Zimmerweg in Frankfurt ein.

  1. Erwachsene
  2. Kinder & Jugendliche
  3. Paare
Mehr über mein Leistungsspektrum

Meine Bilder

Meine Standorte & Kollegen

Meine Standorte (2) anzeigen
Das sagen Nutzer über Dipl.-Psych. Stanke
Note 1:
(6)
Note 2:
(0)
Note 3:
(0)
Note 4:
(0)
Note 5:
(0)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

1,0

Bewertung vom 23.10.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 40 % hilfreich bei 4 Stimmen)

Super Therapeutin

Nach einem sehr langen Leidensweg über einen Zeitraum von 20 Jahren hatte ich mich endlich dazu entschlossen bzw. erkannt, dass sich in meinem „Leben“ grundsätzlich etwas ändern muss. Und dass dies nicht ohne eine Therapie geschehen kann. Ich hatte das große Glück, Frau Stanke kennenzulernen und dass sie trotz vollem Terminkalender es mir ermöglichte einen Therapieplatz zu bekommen. Eine große Schwierigkeit bei mir war, dass ich an unterschiedlichen Erkrankungen litt, Depressionen/posttraumatisches Belastungssyndrom/soziale Ängste/Zwangsstörungen/Suchterkrankung. Frau Stanke hatte sehr professionell und schnell erkannt wo die Ursachen bei mir liegen und nach den ersten Vorgesprächen mit der Schematherapie bei mir begonnen. Die Imaginationsübung hatte mir unglaublich gut geholfen, besonders in den ersten Sitzungen und mir große Last von meinen Schultern genommen. Frau Stanke ist eine der wichtigsten Personen in meinem Leben geworden, ohne sie hätte ich es niemals geschafft meine „Schemata“ als solche zu erkennen und zu durchbrechen. Zwischen Frau Stanke und mir besteht ein absolutes Vertrauensverhältnis und sie ist immer respektvoll mit mir umgegangen und ich schätze sie sehr als Mensch. Ich weiß, das sie mich immer ernst nimmt und ich bei ihr gut aufgehoben bin – ich habe keinerlei Hemmungen ihr alles zu sagen und zu besprechen was mich betrifft. Natürlich kann sie auch streng sein, wenn man nicht seine Übungen und Aufgaben konsequent macht und nicht an sich arbeitet. Aber die Therapiestunden sind nun mal leider begrenzt und sie möchte einen dazu bringen alles alleine zu bewältigen. Dazu lehrt und übt sie alle Techniken mit dem Patienten, dass er selbständig die Probleme in seinem Leben erkennt und auch in den Griff bekommt. Die Räumlichkeiten der Praxis empfinde ich ebenfalls als angenehm – es ist hell, freundlich und man sitzt bequem im Sessel. Für mich ist es ein Ort, an dem ich mich wohlfühle und zu dem ich gerne hingehe."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 11.10.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 50 % hilfreich bei 4 Stimmen)

Sehr gute Schematherapeutin!

Jeffrey Young ist ein US Amerikanischer Therapeut, der aus verschiedenen Terapieformen die Schematherapie entwickelt hat. Zugrunde liegt die Annahme, daß wir in der frühen Kindheit durch "Erziehungsfehler" bzw. massive Versäumnisse der Eltern oder anderer Bezugspersonen sogenannte Schemata entwickeln (das sind einfach überlebensstrategieen) die wir ins Erwachsenenleben mitnehmen wo sie uns dann massiv in die Suppe spucken! Immer dann wenn eigentlich eine "Kleinigkeit" uns in nicht mehr kontrollierbare Gefühle stürzt sind wir schemaaktiviert. Dies gilt es mir verschiedenen Werkzeugen zu durchbrechen. Einerseits gibt es Imaginationsübungen die ermöglichen in nicht so gut greifbare Situationen zu schauen und sehr wichtig die sog. Stuhlübung; hier bekommt der Patient nach gewisser Übungszeit mit dem Therapeuten die Möglichkeit selbst tätig zu werden udn selbständig diese Übung durchzuführen um Schemata langfristig aufzulösen. Das kam mir gan besonder entgegen, denn ich bin ungern ausschließlich abhängig von Therapiestunden. Immer häufiger erkenne ich wenn ich in einer Schemaaktivierung bin; das alleine hilft schon denn man weiß was los ist, auch wenn man es jetzt im Moment nicht sofort auflösen kann. Ich kann über Frau Stanke nur positives berichten, ich habe ein sehr gutes Vertrauenverhältnis zu ihr und fühle mich gut aufgehoben! Allerdings muß man wirklich an sich arbeiten wollen, denn die Schematherapie ist echte hilfe und geht ans Eingemachte! Es handelt sich nicht um eine Laber Psychoanalyse ala Freud der eine Klientin hatte die 20 Jahre zu ihm kam....da hat wohl irgendeiner nicht so ganz kapeirt wozu eine Therapie eigentlich führen sollte...nämlich dazu, sein Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 11.10.2016, privat versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 65 % hilfreich bei 4 Stimmen)

Endlich eine Lösung der Situation

Nachdem mir eine mittelgradige Depression diagnostiziert wurde, war ich auf der Suche nach Hilfe. Zunächst versuchte ich zuerst bei einer anderen Psychologin mit freien Terminen eine tiefenpsychologische Psychotherapie. Ich bin Anfang 50 und fand es anfänglich ganz nett, mich über meine Kindheit und meinem Verhältnis zu meinen Eltern und Geschwistern zu unterhalten. Doch es brachte mir keine Lösung. Dann brach ich diese Form höflich ab. Ich hatte Wochen später, nach meinen Anrufen bei diversen Therapeuten für Verhaltenstherapie an einem Tag zwei Anrufe von Fachtherapeuten. Eine der beiden war Frau Stanke. Beide verfolgten im Rahmen der Verhaltenstherapie zwei unterschiedliche Wege. Während der eine Therapeut die klassische Verhaltenstherapie anwendete, hatte Frau Stanke bereits in der ersten Sitzung darauf hingewiesen, dass ihre Methode davon abweiche und sie die moderne Schematherapie aus (meine Anmerkung: Land der Depression) den USA praktiziere. Nach absolvieren der probatorischen Sitzungen fühlte ich mich bei Frau Stanke besser aufgehoben. Das liegt darin, dass bei der üblichen Verhaltenstherapie darüber gesprochen wurde, warum etwas so sei und wie man es ändern könne. Bei der Therapieform von Frau Stanke geht es darum, Dinge im Kopf neu zu ordnen und Lösungswege zu studieren, die Situationen, warum wir eine Depression haben, aufzulösen. Das klappt super! Einfache Dinge wie Prokastrination (Aufschieberitis) oder Angst vor der Bewältigung bevorstehender Situationen haben die Therapiestunden bei Frau Stanke zu lösen gewusst. Im Grunde ist die Therapieform eine Anleitung zum Bestehen in allen Situationen, die uns depressiv gemacht haben. Die Lösungen hängen im Kopf wie an einer Garderobe am Haken: Für jede Witterung der richtige Schutz. Frau Stanke ist streng mit mir. Gut so, denn so bleibe ich dicht am Ziel und falle zurück in alte Schematas."  Mehr

Note

1,2

Bewertung vom 11.10.2016,  (zu 20 % hilfreich bei 1 Stimme)

authentisches gegenüber und partnerschaftliche therapie

Ich habe frau stanke als sehr nette person erlebt, die praktische hilfestellungen für den alltag gibt. Sie hat mir gute tipps gegeben die ich anwenden konnte. meine probleme hat sie verstanden."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 15.07.2015, gesetzlich versichert, Alter: unter 30

Sehr Kompetente Psychotherapeutin

Die Therapie ist sehr hilfreich. Man fühlt sich ernstgenommen und verstanden. Seit ich bei ihr in Therapie bin hat sich mein Leben um 180 Grad gedreht. Ich bin super zufrieden :)"  Mehr

Gesamtbewertung  (10)

Behandlung
Zum Beispiel: Fortschritte während der Therapie, Befinden nach der Therapie
1,0
Gesamtnote
1,1
Engagement
Zum Beispiel: Einfühlungsvermögen des Arztes/Therapeuten, Einbindung von Familienmitgliedern in die Therapie, Hilfe bei akuten Problemen
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt/Therapeuten gut aufgehoben? Konnten Sie seine Empfehlungen umsetzen?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten, Offenheit; War der Therapeut einfühlsam und entgegenkommend?
1,3
Diskretion
Zum Beispiel: Werden Termine so gelegt, dass Sie keine anderen Patienten antreffen? Wird diskret mit Ihren Belangen umgegangen?
1,0

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Termin
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage für den Ersttermin
(5)
1,4
Sprechstundenzeiten
Zum Beispiel: Sind die Sprechstunden besucherfreundlich? Sprechstunden früh morgens, Sprechstunden nach 18.00 Uhr, Sprechstunden samstags, flexible Termine möglich
(4)
1,3
Betreuung
Zum Beispiel: Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, Service, Fürsorge
(5)
1,2
Barrierefreiheit
Zum Beispiel: Zugang zur Praxis auch für Rollstuhlfahrer möglich, Praxis liegt im Erdgeschoß, Fahrstuhl oder Treppenlift vorhanden, Handläufe an Treppen für ältere Menschen
(4)
1,0
Praxisausstattung
Zum Beispiel: Hygiene/Sauberkeit, Atmosphäre in den Praxisräumen, Alter der Einrichtung
(5)
1,2
Telefonische Erreichbarkeit
Zum Beispiel: Arzt/Therapeut gut tel. erreichbar, Praxis gut tel. erreichbar, Rückruf erfolgt
(4)
1,8
Parkmöglichkeiten
Zum Beispiel: Eigener Praxisparkplatz, viele Parkmöglichkeiten in naher Umgebung
(2)
3,0
Öffentliche Erreichbarkeit
Zum Beispiel: S- oder U-Bahnstation in der Nähe, Bushaltestelle in der Nähe
(5)
1,2
Wartezeit Termin
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage für den Ersttermin
(5)
1,4
Sprechstundenzeiten
Zum Beispiel: Sind die Sprechstunden besucherfreundlich? Sprechstunden früh morgens, Sprechstunden nach 18.00 Uhr, Sprechstunden samstags, flexible Termine möglich
(4)
1,3
Betreuung
Zum Beispiel: Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, Service, Fürsorge
(5)
1,2
Barrierefreiheit
Zum Beispiel: Zugang zur Praxis auch für Rollstuhlfahrer möglich, Praxis liegt im Erdgeschoß, Fahrstuhl oder Treppenlift vorhanden, Handläufe an Treppen für ältere Menschen
(4)
1,0
Praxisausstattung
Zum Beispiel: Hygiene/Sauberkeit, Atmosphäre in den Praxisräumen, Alter der Einrichtung
(5)
1,2
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Glück & Wohlbefinden” am 21.12.2018

Wer Glück finden möchte, folgt seiner Sehnsucht: Lernen Sie „Nein" zu sagen!

Seit Menschengedenken sucht man immer wieder nach dem großen Glück, doch was ist Glück? Was macht uns glücklich? Macht uns wirklich der Sportwagen in der Garage glücklich oder das 35. Paar ...  Mehr

Verfasst am 21.12.2018
von Kirsten Sander

Zum Thema „Glück & Wohlbefinden” am 08.10.2018

Negatives Mindset ändern: So bestimmen Glaubenssätze unser Leben

Gedanken bestimmen unsere Gefühle. Sie denken bis zu ca. 80.000 Gedanken am Tag. Ca. 60-70.000 Gedanken davon sind alt und wiederholend, wiederum ca. 2/3 dieser alten, wiederholenden Gedanken ...  Mehr

Verfasst am 08.10.2018
von Carmen Trumpfheller