Experten für Kinderwunsch in Freiburg (170 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
170 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Prof. Dr. med. Dietmar Richter

    Prof. Dr. Richter

    Obere Flüh 4
    79713 Bad Säckingen
    Note
    1,9
    Prof. Dr. med. Dietmar Richter

    Prof. Dr. Richter

    Obere Flüh 4
    79713 Bad Säckingen
    Note
    1,9
    Anzeige
  2. Wir konnten bei der Stichwortsuche nach Experten für Kinderwunsch keine Treffer finden. Sie sehen stattdessen Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  3. Dr. FritzscheDr. med. Jonas Fritzsche

    Arzt, Urologe
    Rennerstr. 1
    79106 Freiburg
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    55
    Bewertungen
    0,5 km
    kurze Wartezeit in Praxis
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  4. Frau EusemannJulia Eusemann

    Julia Eusemann
    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Trad. Chinesische Medizin (TCM), Allergie- & Schmerztherapie, Hypnose-Therapie
    Im Ried 7 a
    79249 Merzhausen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    29
    Bewertungen
    3,3 km
    kurze Wartezeit
    sehr gute Behandlung
    sehr vertrauenswürdig
  5. Anzeige

    Frau KälinBrigitte Kälin

    Brigitte Kälin
    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie
    Prinz-Eugen-Str. 20
    79102 Freiburg
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    20
    Bewertungen
    1,9 km
    gute Parkplatzsituation
  6. kurzfristige Termine
    kurze Wartezeit
    sehr gute Behandlung
  7. sehr gute Praxisausstattung
    kurzfristige Termine
    telefonisch gut erreichbar
  8. Anzeige
Experten-Ratgeber Zum ThemaBein- & Fußschmerzen

Was ist ein Spreizfuß? Alles über Ursachen & Behandlung

Beim Spreizfuß ist das vordere Fußgewölbe - der Bogen über den Zehenköpfchen - abgesunken. Der Vorfuß ist bei Spreizfuß typischerweise verbreitert: Die Mittelfußknochen zeigen dann nicht mehr gerade nach vorne, sondern sind fächerförmig ausgebreitet. Dabei verändert sich vor allem die Belastung des