Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie:
Gold-Kunde
Dr. med. Jürgen Kurth

Dr. med. Jürgen Kurth

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

0761/22881

Dr. Kurth

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Hebelstr. 1579104 Freiburg

Weiterbildungen

Psychotherapie

jameda Siegel

Dr. Kurth ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Fachärzte f. Psychosom. Med. & Psychotherapie · in Freiburg

Note 2,2 •  Gut

2,2

Gesamtnote

2,9

Behandlung

2,5

Engagement

2,3

Vertrauensverhältnis

1,8

Freundlichkeit

1,6

Diskretion

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,4

Sprechstundenzeiten

2,7

Betreuung

3,5

Kinderfreundlichkeit

4,0

Barrierefreiheit

3,8

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (15)

Alle8
Note 1
5
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
10.11.2020
1,0
1,0

Unkonventionell? Ja! Aber genial

Ich war über 3 Jahre hinweg Patientin von Herrn Dr. Kurth. In meiner Jugend hatte ich bereits eine Verhaltenstherapie durchlaufen. Nach und nach schlichen sich aber wieder alte Ansichten und Gewohnheiten ein. Ich suchte Jahre später erneut Hilfe und geriet an Herrn Dr. Kurth.

Man darf nicht erwarten, das Händchen gehalten zu bekommen. Auch muss man von Zeit zu Zeit mit einer Aussage rechnen, die nicht den eigenen Vorstellungen/Wünschen entspricht. Aber - dieser Arzt versteht sein Handwerk!!!

15.07.2020 • Alter: 30 bis 50
1,4
1,4

Kompetenter und sehr gut ausgebildeter Facharzt.

Doktor Kurth ist sicherlich speziell, aber er weiß was er tut und natürlich brauchen Behandlungen in der Psychotherapie seine Zeit. Ich halte ihn für äußerst kompetent und hilfreich.

15.05.2020 • Alter: unter 30
2,8
2,8

Merkwürdig

Die nachfolgende Bewertung spiegelt meine eigene Meinung wider, entzieht sich dadurch selbstverständlich dem Anspruch von Objektivität. Ich war vor einiger Zeit selbst Patientin von Herrn Kurth. Ich wendete mich zu einem Zeitpunkt an ihn, als ich an einer mittelschweren Depression litt mit grüblerischen Zwangsgedanken und Selbstvorwürfen. Anfangs war ich mit der Behandlung zufrieden. Zumindest kurzfristig stellte sich bei mir eine Besserung meines Befindens ein. Was mich aber zusehends irritierte, war die (meiner Meinung nach) joviale Haltung Herrn Kurths, der sich des öfteren anmaß, darüber zu urteilen was "richtig" oder "falsch" sei. Kategorie falsch erhielt zum Beispiel die Verhaltenstherapie. Die sei, so Kurth "schrott". Wie kann sich ein Therapeut zu einer solchen Aussage verleiten lassen? Mittlerweile ist durch Tonnen an Therapieforschung bekannt, dass die von den Kassen bezahlten Therapien (Analyse, Tiefenpsychologische Psychotherpatie und kognitive Verhaltenstherapie) alle ähnlich gut abschneiden. Zurück zum Thema: vielleicht ist es Teil der analytischen Praxis, dass der Therapeut den Patienten hin und wieder mit seinen Aussagen irritiert, für mich war es schlussendlich der Grund für den Ausstieg aus der Therapie. Ich fühlte mich immer öfter wie in einem verrauchten Wiener Hinterzimmer, einzig allein verzichtete Herr Kurth auf das Rauchen von Zigarren und abgerechnet wurde in Euro statt Kronen. Herr Kurth erkannte ein offenbar schlechtes Verhältnis zu meinen Eltern (die Mutter zu übergriffig), der Vater zu lieblos und sah alle meinen aktuellen Probleme in dieser Tatsache begründet. Mein ständiger Wunsch auf Dinge einzugehen, die mein damaliges Alltagsgeschehen- und Erleben beeinträchtigten (Etwa kreisende, grüblerische Schuldgedanken) wurde nicht beachtet und so wurde zwischendrin viel geschwiegen und konspirativ geschaut. Ich hoffe Herr Kurth fühlt sich jetzt nicht gedrängt und muss diesen Eintrag erneut als "Friedhofsschändung" bezeichnen.

07.05.2020
4,0
4,0

Vorgefertigte Meinung

Leider kann ich mich der negativ Kritik nur anschließen: Die Räumlichkeiten sind dreckig und es ist stark verraucht. Mit seiner unkonventionellen Art hätte ich können. Leider riet er mir dazu, mehr auf mich selbst als auf andere zu hören, tat meine Meinung schon im Erstgespräch als "falsch" ab, was sich m.E. widerspricht. Ein Fehler, den kein Therapeut machen darf, ist seine Meinung über die anderer stellen und selbst nicht zu reflektieren. Im Akutfall rate ich definitiv von einem Besuch ab.

19.09.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Tiefenpsychologische Therapie mit Wirkung

Ich bin bereits seit einiger Zeit bei Dr. Kurth und kam damals wegen akuter Panikattacken zu ihm.

Dr. Kurth mag speziell sein, wenn man die Gesellschaftsnormen als Maßstab nimmt, aber als Therapeut ist er genial.

Wer die schnelle Lösung, eine buntes Pillchen oder Verhaltenstherapie sucht ist hier falsch, denn Dr. Kurth geht tiefenpsychologisch vor und erforschte mit mir von Grund auf die Ursachen. Auch klanghafte Diagnosen mit lateinischen Namen sind nicht sein Ding - er geht gemeinsam mit dem Patienten die Dinge an, egal was es sein mag. Jedenfalls lebe ich heute dank Dr. Kurth heute ohne Panikattacken und meine Lebensqualität ist völlig hergestellt. Ich respektiere die Ursachen und lebe damit wieder gut und habe mich in den letzten Jahren richtig kennengelernt.

Es muss klar sein, dass es um die Seele/Psyche geht und eine Heilung Zeit braucht, aber Dr. Kurth hilft erst bei der Linderung und dann bei der Aufarbeitung. Wirklich gut!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe15.394
Letzte Aktualisierung04.12.2019

Danke , Dr. Kurth!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler