Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Anca Rosler-Koslar

Ärztin, Internistin

Anrufen
Note
1,4
20Bewertungen
Note
1,4
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Frau Rosler-Koslar

Ärztin, Internistin

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:30 – 12:00
15:00 – 18:00
Di
08:30 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
08:30 – 12:00
Do
08:30 – 12:00
15:00 – 18:00
Fr
08:30 – 12:00

Adresse

Sundgauallee 5579114 Freiburg
Arzt-Info
Sind Sie Anca Rosler-Koslar?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

  • Hausarzt

  • Psychosomatische Grundversorgung

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (20)

Gesamtnote

1,4
1,5

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

2,5

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

2,4

Entertainment

1,6

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

2,2

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

sehr gute Betreuung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
12
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 04.08.2019
1,0

Sehr zu empfehlen in jeder Hinsicht !

Nicht nur das freundliche , kompetente Auftreten von Frau Dr. Anca Rosler - Koslar hat mich beeindruckt sondern auch das Sie sich die Zeit genommen hat meine Beschwerden in Ruhe zu analysieren und eine umfangreiche Diagnostik eingeleitet hat die wesentlich zur Verbesserung meines physischen sowie psychischen Zustandes beigetragen hat / wofür ich Frau Dr. R.- Koslar sehr dankbar bin !
Bewertung vom 19.12.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,4

freundliche Ärztin

m.E. fachlich vertrauenswürdig, den Patienten zugewandt. bin schon lange Patientin bei Frau Dr. Rosler-Koslar und hatte nie Grund zur Beschwerde. Würde sie jederzeit weiterempfehlen und vertraue auf ihr Urteil und ihre Untersuchungsergebnisse. Rezepte werden immer prompt ausgestellt und bearbeitet, wie auch Überweisungen zu Fachärzten. Ein Grund zur Beschwerde wären nur die manchmal sehr langen Wartezeiten in der Praxis, es lohnt sich aber für den Termin. Auch ist in der Praxis häufig relativ viel los und es gibt viele Patienten. Besonders kinderfreundlich ist das Wartezimmer nicht ausgestattet, es gibt etwas Spielzeug soweit ich weiß, das war es aber auch schon fast. Frau Dr. Rosler-Koslar ist aber als Internistin wohl nicht unbedingt auf die Behandlung von Kindern spezialisiert, so dass man dies entschuldigen kann. Überhaupt könnte man die Ausstattung des Wartezimmers etwas verbessern wegen der manchmal sehr langen Wartezeiten. Es wäre günstig, wenn es etwas mehr Informationen über die Krankheit die man hat gäbe. So muss man sich viel selbst informieren. P.S.: Ich denke, dass für Behinderte im Rollstuhl die Praxis etwas schwer erreichbar ist. Ein Aufzug ist aber vorhanden. Fazit: insgesamt mit der Behandlung sehr zufrieden
Bewertung vom 29.11.2018, Alter: über 50
1,0

Uneingeschränkt empfehlenswert

Ich war bereits in den späten Achtzigern schon einmal in dieser Praxis, bin aber umgezogen und habe deshalb den HA gewechselt. Nach einigen Jahren bin ich zurückgekehrt, weil ich mich hier wesentlich besser aufgehoben fühle als bei dem anderen HA. Das Team ist sehr freundlich, die Ärztinnen kompetent, ich werde hier bleiben, obwohl ich jetzt einen etwas weiteren Anfahrtsweg habe. Es wird hier sehr gründlich gearbeitet, was bei den heutigen Bedingungen (Budget) leider nicht mehr selbstverständlich ist.
Bewertung vom 20.03.2018
1,0

kompetente und unkomplizierte Behandlung

Frau Dr. Rosler-Koslar ist umsichtig und geht auf die Patienten ein. Man wird individuell wahrgenommen und betreut. Keine Fließbandpraxis. Sehr lange Öffjungszeiten und sehr freundliche Kräfte in der Praxis. Ich fühle mich gut aufgehoben und betreut. Das Patienten - Arztverhältnis ist vertrauensvoll.
Bewertung vom 25.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr kompetente, engagierte und pragmatische Ärztin mit guter Praxisorganis

Ich bin bei Frau Rosler-Koslar wegen einer chronischen Herz-Kreislauferkrankung in Behandlung. In der Sprechstunde nimmt sie sich jedesmal viel Zeit um die Behandlungssituation zu erörten. Der Umgang mit mir als Patientin ist äußerst menschlich und vertrauensfördernd. Bei einer akuten Notfallsituation hat die Ärztin mir mehrmals mit großem Engagement zu einer stationären Versorgung in einer Fachklinik verholfen. Ich habe den Eindruck, daß Frau Rosler-Koslar sehr gut mit Fachärzten und örtlichen Kliniken vernetzt ist, wenn es um spezielle klinische Behandlungsfragen geht. Die Ärztebriefe werden in der Sprechstunde sorgfältig besprochen und Behandlungsempfehlungen gewissenhaft nachverfolgt und hinterfragt.Ich habe auch denn Eindruck gewonnen, daß Medikamente nicht einfach verschrieben werden werden. In meinem Fall wurde eine kardiovaskulär internistische Behandlung so schonend eingeleitet und ausgeweitet, daß ich bislang nicht operiert werden musste. Bei akuten Situationen, gibt es keine Probleme, kurzfristig einen Termin zu bekommen. Sie berücksichtigt auch meine momentane Alltagsbelastung mit sehr hoher sozialer Empathie.
Bewertung vom 25.07.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kann ich nur weiterempfehlen

Die Ärztinnen nehmen sich Zeit für Untersuchungen und hören zu. Bei akuten Problemen habe ich noch am Tag meines Anrufs einen Termin bekommen. Die Praxis ist sehr sauber, die Arzthelferinnen freundlich, flink und hilfsbereit.
Bewertung vom 03.01.2017, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
6,0

Schrecklich

Ich fand Frau Rosler-Koslars Art im Gespräch sehr unfreundlich und verständnislos. Darüber hinaus hat sie die Behandlung wegen eines schlechten "Arzt-Patienten-Verhältnisses" abgebrochen, nachdem ich mich beschwert hatte, dass sie während der Stunde mit ihrer Assistenzkraft über mich gesprochen hat, als sei ich nicht anwesend und in einem Ton, der auf mich sehr abwertend und nicht vertrauenserweckend wirkte (u.a. "Sehen Sie, das ist ganz schlecht, wenn Patienten das machen, das versaut mir die Diagnose."). Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass mir nicht zugehört wird, dass über meinen Kopf hinweg anstatt MIT MIR geredet wird, und dass mir vorgeworfen wird, alles falsch zu machen anstatt mir mit Verständnis zu begegnen und freundlich andere Wege aufzuzeigen. Darüber hinaus wurde ich nicht gefragt oder aufgeklärt bzgl. der Anwesenheit der Assistenzkraft. Es war so, als wäre ich gar nicht da, während ich schweigend auf meinem Stuhl saß und Ärztin und Assistenzkraft miteinander sprachen. Als ich diese Kommunikationsprobleme ansprach (ich hatte mir wenigstens einen Satz wie "Diesmal ist meine Assistenzkraft dabei..." gewünscht), beendete Frau Rosler-Koslar die Behandlung in einem nach meinem Empfinden sehr unangenehmen Tonfall ohne Entschuldigung oder auch nur dem leisesten Ansatz von Verständnis für meine Wünsche und verweigerte mir die zukünftige Behandlung. Ich habe mich informiert, in welchen Fällen Ärzte die Behandlung abbrechen dürfen - keine dieser Bedingungen war erfüllt, insofern hat sich Frau Rosler-Koslar in meinen Augen sogar rechtswidrig verhalten. Weitere Schritte werde ich nicht einleiten, da mir das selbst zu viel Mühe ist und ich die Ärztin nach diesem beschämenden Ereignis nie wieder sehen will. Aber ich finde es erschreckend, dass es niemanden gibt, an den ich mich mit dieser Erfahrung wenden kann. Ich finde, es hat hier ein entscheidender Machtmissbrauch stattgefunden und ich erwarte mehr Einfühlungsvermögen und Professionalität von Ärzten
Kommentar von Frau Rosler-Koslar

Die Patientin hatte am 3.1.2017 um einen notfallmäßigen Termin gebeten und diesen am selben Tag bekommen. In der Praxis wurde sie von meinen medizinischen Fachangestellten (MFA) empfangen. Da sie in den letzten 1 3/4 Jahren ca 12 Mal meine Praxis aufgesucht hatte, kannte sie die Organisation: von einer MFA wurden im Funk-tionsraum medizinische Basisbefunde erhoben und wie immer einige anamnestische Fragen gestellt, z.B. zu Beginn der Erkrankung, Symptomen, bisheriger Medikation. Dieselbe MFA kam mit ihr ins Sprechzimmer, blieb noch kurz dabei, weil sie die Arbeit in meiner Praxis erst am Vortag begonnen hatte und wir kurz zusammen schauten, ob sie die erhobenen Daten richtig in den PC eingegeben hatte. In diesen wenigen Momenten wendete ich mich der Patientin tatsächlich nicht zu. Allerdings erwartete ich, dass jemand, der schon so oft meine Praxis konsultiert hat, Verständnis für die Situation einer neuen Mitarbeiterin hat oder wenigstens sagt, dass sie die Anwesenheit der MFA, mit der sie vorher schon allein war, jetzt stört. Dann wünschte die Patientin Untersuchungen, die aus medizinischen Gründen nicht sinnvoll waren. Ausdrücke wie "versaut mir die Diagnose"gehören nicht zu meinem Vokabular und sind schlichtweg erfunden. Sobald meine Mitarbeiterin das Zimmer verließ, überzog mich die Patientin mit Vorwürfen: wie schrecklich und respektlos ich sei usw. Dabei war nichts anderes vorgefallen, als dass ich ihr kurzzeitig nicht die volle Aufmerksamkeit schenkte und gewünschte Untersuchungen nicht (sofort) durchführte. Es gibt immer Mal in den Arzt-Patienten-Beziehungen Situationen, in denen etwas nicht zusammenpasst. Aber hier hat die Patientin eine Grenze im Umgang mit mir überschritten. Da es sich auch definitiv nicht um einen medizinischen Notfall handelte, habe ich die Patientin gebeten, für die weitere Behandlung einen anderen Arzt/Ärztin zu suchen, der/die ihr besser entspricht.

Bewertung vom 08.11.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Super Praxisteam

Ein super nettes Praxisteam, sehr einfühlsam und immer ein offenes Ohr. Manchmal geht es sehr turbulent zu, ein Zeichen dass viele gerne kommen. Auch die beiden Ärztinnen sehr kompetent, freundlich und nehmen sich unglaublich viel Zeit für einen. Ich kann die Praxis nur jedem empfehlen!!
Bewertung vom 30.09.2016
1,0

sehr gute gewissenhafte Ärztin

Gut betreut und beraten. Gewissenhaft und ehrlich. Freundliches hilfbereites Praxisteam. Helle freundliche Praxisräume. Gut mit der Strassenbahnlinie 1 zu erreichen.
Bewertung vom 07.09.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr einfühlsame und fachlich hochkompetente Ärztin! Absolut empfehlenswert!

Seit Jahren bin ich Patientin bei Frau Rosler-Koslar, auch meine Familie und einige Bekannte gehen regelmässig zu ihr. Wir schätzen die persönliche Betreuung als Hausärztin, durch ihre kompetenten und freundlichen Helferinnen fühlen wir uns in ihrer Praxis rundum sehr gut aufgehoben, sie hat uns in medizinischen und persönlichen Notlagen schon öfters sehr, sehr geholfen! Frau Rosler-Koslar hat langjährige Erfahrungen als Internistin und ist immer auf dem neuesten medizinischen Stand! Die Praxis ist modern und technisch sehr gut ausgestattet, man erfährt immer eine gründliche Untersuchung und ein persönliches Gespräch! Durch ihre gute Vernetzung mit Fachärzten bietet sie medizinische Versorgung auf höchstem Niveau! Das Wartezimmer ist manchmal sehr voll- was ja nur für die Praxis spricht! Frau Rosler-Koslar ist als Ärztin, die sich mit Leib und Seele für die Belange ihrer Patienten einsetzt, einfach top!
Bewertung vom 27.08.2016
1,0

super Praxis

Sehr kompetente Ärztin und sehr nette Sprechstundenhilfen immer volle praxis trotzdem immer ein offenes Ohr unbedingt weiterzuempfehlen!!!
Bewertung vom 10.05.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

super ärztin

also ich bin seit 1 jahr bei ihr patientin nicht nur für allgemeines sondern auch für diabetes und ich bin super zufrieden super team die ärztin ist spitzenklasse nie wieder zu einer anderen
Bewertung vom 25.04.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Sehr kompetente Ärztin und Praxisteam

Ich bin nun seit 12 Jahren Patientin bei Frau Dr. Rosler-Koslar und hoffe, dass die Praxis noch viele Jahre bestehen bleibt. Ich wohne nicht in ihrem Einzugsgebiet, dennoch fahre ich lieber durch die ganze Stadt, denn hier fühle ich mich aufgehoben, gut beraten und als Mensch wahrgenommen. Die Ärztin ist sehr kompetent und nimmt sich Zeit. Was man für sich selbst gern hätte, muss man natürlich auch anderen zugestehen, daher sind die Wartezeiten lang. Dennoch würde ich nie wechseln. Das gesamte Praxisteam ist sehr freundlich, zuvorkommend und schnell.
Bewertung vom 13.01.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

einfach super

Die Ärztin nimmt sich jede nur mögliche Zeit und ist absolut kompetent. Auch das Praxisteam ist freundlich und sehr hilfsbereit Danke
Bewertung vom 20.09.2015
1,0

Kompetenz und Zugewandt

Frau Dr.Rosslar-Kosslar ist für meine Begriffe eine sehr freundliche und kompetente Hausärztin.Da ich Burnout habe ...fühle ich durch die Behandlung u . Untersuchung bestens unterstützt. .u.betreut. Das ist Praxisteam ist sehr freundlich u.kompetent und aufmerksam.Eine glatte 1 ist hier zu bewerten
Bewertung vom 14.09.2015
1,0

Super Ärzte-Team!!

Sehr kompetente Ärzte, die ihr Fach verstehen.
Bewertung vom 09.10.2014, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

- sehr kompetente und einfühlsame Ärztin -

Praxis, in der man sich gut aufgehoben fühlt, sowohl durch das Praxispersonal als auch durch die Ärztin.
Bewertung vom 06.10.2013, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Gute Diabetologin

Die Ärztin hat sehr viel Erfahrung, auch mit Medikamenten und die Zusammenwirkung von verschiedenen Medikamenten.
Bewertung vom 11.08.2013, Alter: über 50
1,0

überaus gute Ärztin

Sehr zufrieden
Bewertung vom 30.06.2009
1,8

Der Patient hat nur eine Notenbewertung abgegeben.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
92%
13.622
18.10.2016

Weitere Behandlungsgebiete in Freiburg

Passende Artikel unserer jameda-Kunden