Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Zahnarzt Freiburg - Dentprevent Privatzahnärzte

Zahnarzt Freiburg - Dentprevent Privatzahnärzte

Gemeinschaftspraxis

0761/767830

Zahnarzt Freiburg - Dentprevent Privatzahnärzte

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 19:30
Di
08:00 – 19:30
Mi
08:00 – 19:30
Do
08:00 – 19:30
Fr
08:00 – 16:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bismarckallee 979098 Freiburg

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere Behandlungsschwerpunkte informieren. Wir freuen uns, dass unsere Praxis Ihr Interesse geweckt hat! Spezialisiert haben wir uns auf Ästhetische Zahnmedizin sowie Endodontologie. Wenn Sie Details über unsere Behandlungen erfahren oder Ihr individuelles Problem besprechen möchten, stehen wir Ihnen natürlich auch persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Dres. Sebastian Varljen und Stefan Scholz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ästhetische Zahnmedizin Freiburg


Unsere Schwerpunkte

Der Fokus unserer Zahnarztpraxis liegt auf Ästhetischer Zahnmedizin sowie Endodontologie. Wenn Sie Rückfragen haben oder eine Behandlung durchführen lassen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir setzen uns gerne für Sie ein und freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Freiburg! 

  • Ästhetische Zahnmedizin

  • Endodontologie

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Die Natur zu imitieren ist eine einzigartige Herausforderung

    Wenn Sie Ihrem Lächeln schöne Zähne schenken wollen, nehmen wir Sie zunächst in Ihrer Ganzheit wahr. Sie lernen unsere exzellenten Zahntechnikermeister persönlich kennen, die für Sie ein einzigartiges maßgefertigtes Kunstwerk machen. Neue Zähne sollen sich perfekt in Harmonie und Natürlichkeit Ihres Lächelns einfügen. Wir fotografieren und analysieren Ihr Gesicht, Profil sowie den Lippenverlauf und erstellen eine Kunststoff-Simulation, die direkt auf die vorhandenen Zähne geschichtet wird. Moderne Vollkeramiken, Komposite und Aufhellungen ermöglichen schonende Lösungen, die wir nur so beschreiben können: Träume aus Licht.

    • Bleaching
    • Keramik - CEREC
  • Endodontologie

    Wurzelbehandlung - wenn der Nerv schmerzt

    Der eigene Zahn ist der beste, den Sie haben können. Deswegen sollte alles dafür getan werden, die eigenen Zähne möglichst lange zu erhalten. Sollte der Zahn einmal stark schmerzen und sich das Zahnmark irreversibel entzündet haben, kann eine Wurzelkanalbehandlung Ihren Zahn retten. Bei der Wurzelbehandlung, die einen Teil der Endodontie, der Lehre des Zahninneren, darstellt, wird das Pulpagewebe - der „Zahnnerv“ - entfernt und der darum liegende Wurzelkanal erweitert sowie von der Entzündung befreit. Diese Behandlung kommt vor allem dann zu tragen, wenn der Nerv irreparabel geschädigt oder gar bereits abgestorben ist. Gründlich gesäubert und perfekt gefüllt kann die nach der Wurzelbehandlung so erhaltene Zahnsubstanz dann noch einige Jahre gute Dienste leisten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ästhetische Zahnmedizin Freiburg


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet viele Möglichkeiten, Zahnerkrankungen vorzubeugen und zu behandeln. Damit Karies, Parodontose und Co. keine Chance haben, sind wir jedoch auf Ihre Mitarbeit angewiesen: Eine gründliche Mundhygiene zu Hause und regelmäßige Kontrolltermine sind für die Prävention unerlässlich. Sollten Sie dennoch unter einer Zahnerkrankung leiden, greifen wir auf moderne Verfahren zurück, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen: 

  • Implantologie

  • Laserbehandlung

  • Bleaching - BriteSmile

  • ICON - Füllung ohne Bohren

  • CMD - Kiefergelenkbehandlung

  • Keramik - CEREC

  • Ganzheitliche Zahnheilkunde

  • Kieferorthopädie - INVISALIGN

  • Behandlungsangst

  • Schöne Frontzähne mit Veneers

  • Operationsmikroskop für mehr Präzision

  • Moderne Vollnarkose: Bei uns können Sie die Behandlung verschlafen

  • Behandlung von Parodontitis

  • Behandlung von Zahnfleischbluten

  • Halitosis - Mundgeruch

  • Amalgamsanierung

  • Digitales Röntgen zur Strahlenreduktion

  • Mundhygiene und Prophylaxe

  • Implantologie

    Zahnimplantate werden seit über 30 Jahren mit sehr großem Erfolg eingesetzt. Die Implantologie ist eine wissenschaftlich fundierte Fachrichtung der Zahnmedizin. Fehlende Zähne können schonend und schnell durch Zahnimplantate ersetzt werden. Implantate übernehmen die gleiche Funktion wie eigene Zahnwurzeln, da sie direkt mit dem Knochen verwachsen: Sie tragen Zahnersatz, z. B. Einzelkronen, Brücken oder sie können herausnehmbaren Zahnersatz sicher verankern. Das Resultat ist ein natürliches Kau- und Sprechgefühl. Implantate aus biokompatiblem Titan weisen eine 10-Jahres-Überlebensquote von 94 % auf.

  • Laserbehandlung

    Moderne Laser sind eine unverzichtbare Ergänzung zu konventionellen Behandlungsmethoden. Der hochmoderne und innovative LASER-HF von Hager&Werken nutzt mehrere Vorteile von Soft- und Hard-LASERN.

    • Desinfektion und Reinigung der Zahnfleischtaschen bei Parodontitis,
    • Desinfektion nach der Aufarbeitung des Wurzelkanals in der Endodontie,
    • Entfernung von Weichgewebe, z. B. in der Implantatchirurgie bei Periimplantitis,
    • Wundheilung, Schmerzlinderung und Desensibilisierung mittels Low Level Laser Therapy (LLLT) bei Herpes, Aphthen u. v. m. sowie
    • Photodynamische Therapie: Anfärbung von Bakterien und gezielte Zerstörung mittels LASER-Strahl
  • Bleaching - BriteSmile

    Ein perfektes strahlendes Lächeln mit dem sanften Bleaching-Verfahren BriteSmile kann in nur 60 Minuten erreicht werden. Bei dem patentierten Verfahren wird ein zahnschonendes Aufhellungsgel mit der Lichtenergie von 468 blauen LEDs aktiviert. BriteSmile ist seit 20 Jahren bewährt und ermöglicht eine Zahnaufhellung um bis zu 8 Stufen.  Mitbewerberprodukte führen teilweise zu ungleichmäßigeren Ergebnissen oder zu Zahnsensibilitäten. BriteSmile garantiert eine ebenmäßige Aufhellung mit nur geringen Nebenwirkungen. Sensiblilitäten sind in der Regel nach 1 - 2 Tagen verschwunden. Das strahlende Weiß Ihrer Zähne hält 2 - 3 Jahre an.

  • ICON - Füllung ohne Bohren

    ICON - das weltweit erste Produkt zur Kariesinfiltration ist da! ICON bietet Ihnen eine ganz neue Möglichkeit, beginnende Karies frühzeitig zu stoppen, ohne gesunde Zahnsubstanz unnötig zu opfern - in nur einer Sitzung, einfach, ohne Bohrer und Spritze. Das intelligente Prinzip: Der »Infiltrant«, ein hochflüssiger Kunststoff, dringt in die Schmelzkaries ein und blockiert die Diffusionswege für kariogene Säuren. Die Karies kann so frühzeitig gestoppt werden, im Approximalbereich ebenso wie auf Glattflächen. Ohne Bohren. ICON schließt die Behandlungslücke zwischen Prävention und Füllungstherapie.

  • CMD - Kiefergelenkbehandlung

    Bei Rückenschmerzen, Verspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, Gelenkknacken, Tinnitus, Schwindel oder Sehstörungen liegt häufig eine Kiefergelenksdysfunktion vor. Durch Aktivierung der Kaumuskeln wirken sich Zahn- und Kieferfehlstellungen, bzw. fehlerhafter Zahnersatz negativ auf die Wirbelsäule und somit den Bewegungsapparat aus. Durch eine exakte Diagnostik und eine gezielte ganzheitliche Therapie dieser Funktionsstörung ist eine hocheffiziente Therapie möglich. Gerade bei diesen Erkrankungen ist die integrative Zusammenarbeit mit Orthopäden, Osteopathen und Physiotherapeuten sehr wertvoll. Sollen Zähne nur in ihrer Stellung verändert werden, bieten wir eine schonende funktionelle Kieferorthopädie an.

  • Keramik - CEREC

    Vollkeramik-Restaurationen sind die Synthese von computergesteuerter Präzision und natürlicher Ästhetik durch Meisterhand. Wir verzichten vollständig auf Gold und spezialisieren uns auf metallfreien Zahnersatz aus Vollkeramik (Aluminiumoxid und Zirkonoxid). Wir verwenden dazu das CEREC- und EVEREST-Verfahren. Präzise, hochwertige und zahnfarbene Restaurationen können mit der computergesteuerten CEREC-Technologie in nur einer Sitzung ohne unangenehme Abformungen und Provisorien hergestellt werden. Moderne Hochleistungskeramik ist genauso sicher wie Gold und bietet darüber hinaus optimale Biokompatibilität und Ästhetik. Die Restauration "fühlt" sich beim Kauen so an, als hätte sie schon immer zu Ihnen gehört.

  • Ganzheitliche Zahnheilkunde

    Störfelder und Herde sind Entzündungsprozesse, die neben einer nicht zwingend spürbaren lokalen Wirkung auch eine Fernwirkung auf andere Organe haben. 70 % aller Störfelder befinden sich im Kopf-Kieferbereich. Chronische Erkrankungen wie Allergien und Rheuma können im Zusammenhang mit wurzelbehandelten Zähnen, infizierten verlagerten Zähnen, chronischen Kieferentzündungen nach Zahnentfernung, Narben u. v. a. m. stehen. Materialien und Medikamente können von unseren Netzwerkspartnern mit Applied Kinesiology, einem Muskeltestverfahren, auf deren Verträglichkeit getestet werden. Die Homöopathie ist eine ideale Ergänzung zu schulmedizinischen Behandlungen. Wir setzen sie z. B. ein bei Zahnschmerzen, Amalgamausleitungen, in der Kinderbehandlung sowie der Vorbereitung und Nachsorge bei chirurgischen Eingriffen.

  • Kieferorthopädie - INVISALIGN

    Wenn gesunde oder nicht behandlungsbedürftige Zähne in einer ungünstigen Stellung zueinander stehen, kann der Unterkiefer beim Zusammenbeißen aus seiner entspannten Position geschoben werden. Häufig entstehen dadurch Fehlbelastungen für Kiefergelenke und Kaumuskulatur. Ganzheitlich betrachtet erstreckt sich diese Fehlhaltung auf die ganze Wirbelsäule. Beckenschiefstand, funktionelle Beinlängendifferenzen, Schulterschiefstand sind typische Ursachen für Kopfschmerzen, Verspannungen in Nacken- und Rückenmuskeln und Kiefergelenksbeschwerden. Auch Zähneknirschen und Zungenfehlfunktionen spielen dabei eine Rolle. Ein wesentliches Ziel der funktionsorientierten Kieferorthopädie ist, den Unterkiefer so einzustellen, dass möglichst keine Fehlbelastungen für die Kiefergelenke und die Wirbelsäule durch den Biss auftreten.

  • Behandlungsangst

    Viele Menschen haben Angst vor der Zahnbehandlung. Die Gründe dafür liegen meist in prägenden Erfahrungen der Vergangenheit. Mit der speziell für solche Situationen entwickelten zahnärztlichen Hypnosetherapie eröffnen sich wirksame Wege, die Widerstände zu überwinden. Diese Form der Behandlung ist für praktisch Jeden geeignet. Insbesondere mit Kindern kann so eine spielerische Behandlungsatmosphäre geschaffen werden. Auf Wunsch kann die Behandlung auch in Vollnarkose erfolgen.

  • Schöne Frontzähne mit Veneers

    Ob abgebrochene Zahnfronten, starke Verfärbungen oder Fehlstellungen - in der sichtbaren Zone fallen ästhetische Beeinträchtigungen an den Zähnen sofort ins Auge. Die wohl eleganteste Lösung eines solchen Problems sind hauchdu?nne Verblendschalen aus Keramik.

    Schon Hollywoodstar Marilyn Monroe ließ bei Dreharbeiten ihre verfärbten und schiefen Frontzähne unter Veneers verschwinden. Heute sind die Verblendschalen aus der ästhetischen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken, um störende Beeinträchtigungen an den Zahnfronten einfach abzudecken. Die hauchdu?nnen Gebilde aus Keramik lassen sich in Form und Farbe den echten Zähnen exakt anpassen, ;hre Lichtdurchlässigkeit verleiht ihnen eine hohe Natu?rlichkeit.

  • Operationsmikroskop für mehr Präzision

    In unserer Praxis erlaubt ein modernes Operationsmikroskop ein sehr viel genaueres und gründlicheres Arbeiten. Vor allem bei der aufwändigen Wurzelkanalbehandlung ist der Einsatz dieses Hightechgeräts gefragt

    Genaueres Sehen ermöglicht genaueres Arbeiten - diese einfache Formel bewahrheitet sich bei vielen Arbeiten im Mundraum. Da jedoch der Arbeit mit dem bloßen Auge Grenzen gesetzt sind, kommt in unserer Praxis ein Operationsmikroskop zum Einsatz: Eine bis zu 25-fache Vergrößerung des Arbeitsfeldes und ein optimal ausgeleuchtetes Sichtfeld schaffen beste Bedingungen für die erfolgreiche Behandlung.  

    Die Wurzelkanalbehandlung nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin ist das Haupteinsatzgebiet unseres Operationsmikroskopes. Notwendig wird die Behandlung bei einer Entzündung des Zahnnervs. Dabei kommt es darauf an, die Wurzelkanäle vollständig von abgestorbenem Nervengewebe und entzündungsauslösenden Bakterien zu befreien.

  • Moderne Vollnarkose: Bei uns können Sie die Behandlung verschlafen

    Eine zahnärztliche Behandlung verläuft heute weitgehend schmerzfrei - dank moderner Narkosemethoden. Fu?r Angstpatienten oder bei umfangreicheren Maßnahmen bieten wir auch Dämmerschlaf und Vollnarkose.

    Eine schmerzfreie Behandlung ist bei jedem Patienten möglich, egal ob beim Bohren, bei der Wurzelkanalbehandlung oder beim Setzen eines Implantates. Sogenannte Lokalanästhetika, örtliche Betäubungsmittel, lassen sich sehr gezielt einsetzen,
    um Schmerzen zu vermeiden. In der Regel kommen im Mundraum je nach Behandlungsbereich zwei Techniken zur Anwendung. Beide Methoden schalten die Nervenreizleitungen aus, sodass Schmerzimpulse nicht weitergegeben werden  können.

    Neben der Lokalanästhesie stehen mit dem Dämmerschlaf und der Vollnarkose noch weitere Formen der Narkose zur Verfu?gung. Sie werden insbesondere bei ausgeprägter Angst vor einer Zahnbehandlung eingesetzt sowie bei behandlungsunwilligen Kindern mit schweren kariösen Gebissstörungen und fu?r Menschen mit Behinderungen.

  • Behandlung von Parodontitis

    Saubere Zähne strahlen Attraktivität und Gesundheit aus. Doch jeder Zahn ist nur so gut, wie das Zahnfleisch, in dem er lebt. Deshalb untersuchen wir neben den Zähnen stets den Zahnhalteapparat, das so genannte Parodont.

    Moderne Parodontologie beinhaltet schonende Verfahren wie

    • Austestung der körpereigenen Regenerationsfähigkeit,
    • Bakterienabstriche,
    • Bestimmung des persönlichen genetischen Risikos für Parodontitis,
    • Konservative Zahnfleischtaschen-Behandlungen sowie
    • Desinfizierende Spülungen und LASER-Therapie, die den infektiösen Bakterienfilm bekämpfen
  • Behandlung von Zahnfleischbluten

    Saubere Zähne sind strahlend weiß, perfekt glatt und einfach sexy! Wir wollen, dass Ihre Zähne rundum gesund sind - und es auch bleiben.

    Regelmäßig Reinigen hält Zähne und Zahnfleisch topfit: Nach der zahnärztlichen Erstuntersuchung bestimmen wir Ihr individuelles Risikoprofil für Zahnerkrankungen. Danach richten sich die Inhalte der ersten Systematischen Mundhygienephase.

    Prävention bei Erwachsenen: Unsere spezialisierten Dentalhygienikerinnen reinigen und pflegen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch. Dazu gehört eine Ernährungsberatung und ein Zahnpflege-Coaching.

    Kinder werden bei uns ganz besonders aufmerksam und liebevoll betreut. So bleiben die Zähne gesund - ein Leben lang.

  • Halitosis - Mundgeruch

    Wir helfen bei Mundgeruch

    Schöne Zähne sind gefragt, ein frischer Atem gehört dazu. Doch was ist, wenn dieser eher unangenehm riecht? Wer unter Mundgeruch leidet, dem können wir in unserer Praxis helfen. Denn die wahre Ursache liegt in der Mehrzahl der Fälle im Mund- und Rachenraum.

    Mundgeruch ist ein sensibles Thema. Wer sagt schon seinem Gegenüber, wenn er einen strengen Geruch aus seinem Mund wahrnimmt - es sei denn, es ist eine sehr vertraute Person? Lieber verziehen wir das Gesicht und wenden uns baldmöglichst ab. Gemeint ist der „echte“ Mundgeruch, also nicht etwa die Knoblauchfahne. Dieser lässt sich mit einfachen Hilfsmitteln begegnen, wie Chlorophyll-Kautabletten aus der Apotheke oder dem Kauen von Petersilienblättern.

    Die Ursache für chronischen Mundgeruch liegt in über 80 Prozent der Fälle im Mund- und Rachenraum, danach folgen Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich und in der Lunge.

  • Amalgamsanierung

    Viele Menschen wollen ihre Amalgamfüllungen oder die im Körper gespeicherten giftigen Quecksilber-Ionen loswerden. Für eine gesundheitsverträgliche Amalgamentfernung empfehlen wir spezielle Sicherheitsmaßnahmen.

    Amalgam enthält Quecksilber, das beim Kauen freigesetzt wird und sich als Gift in Gehirn, Niere und Leber ablagert. Das Immunsystem wird dadurch nachhaltig belastet. Allergien, Kopfschmerzen, Muskelzittern und eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionen können die Folge sein.

    Eine behutsame Entfernung von Amalgam erfordert größtmögliche Schutzmaßnahmen (langsames Bohren, Kofferdamm-Gummi, spezielle Absaugung). Die Kontrolle erfolgt mit einem Kariesfarbstoff und einem 40-fach vergrößernden Dentalmikroskop.

    Spezialisierte Ärzte und Heilpraktiker führen anschließend eine Amalgamausleitung durch. Das Ziel ist es, die Quecksilberdepots auszuschwemmen und das Immunsystem zu stärken.

  • Digitales Röntgen zur Strahlenreduktion

    Wenn es um die bildliche Darstellung von Zähnen geht, sind moderne Röntgenverfahren unschlagbar. Unseren Patienten bieten wir damit entscheidende Vorteile.

    Sie geben Aufschluss über den Zustand von Zahnfüllungen, zeigen den Verlauf eines Wurzelkanals oder liefern wichtige Informationen bei der Planung von Zahnersatz. Auch bei der Früherkennung von Entzündungsherden oder bei Karies sind Röntgenbilder unentbehrlich. Bilder vom Zahn und Kiefer sind in der Praxis gefragt, um exakte Diagnosen zu stellen und die Behandlung so präzise wie möglich durchzuführen. Von der Abbildung eines einzelnen Zahns bis zur sogenannten Panoramaaufnahme, die ein Gesamtbild vom Kiefer und einen Überblick über die Zahnstellungen gibt. Das von außen Unsichtbare lässt sich mit Hilfe von Röntgenbildern sichtbar machen.

  • Mundhygiene und Prophylaxe

    Wir denken und behandeln präventiv.

    Prävention bedeutet, dass Zähne, Zahnfleisch und Kausystem genesen und gesund erhalten werden. Zukünftiger Schaden sollen vermieden werden. Bei der Erstuntersuchung bestimmen wir Ihr individuelles Risiko für die drei Hauptbereiche der Zahnmedizin:

    1. Karies

    2. Parodontitis

    3. Kiefergelenksdysfunktion

    Nach diesem Risikoprofil richten sich die Inhalte der ersten Systematischen Mundhygienephase. Unsere spezialisierten Dentalhygienikerinnen reinigen und pflegen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch. Dazu gehört eine Ernährungsberatung und ein Zahnpflege-Coaching. Lassen Sie sich überraschen, wie sanft und doch gründlich eine exzellente, professionelle Mundhygiene sein kann. Ihr Zahnfleisch erholt sich, das evtl. vorhandene Bluten wird weniger, selbst beginnende Entkalkungen können wieder zum Ausheilen gebracht werden. Kiefergelenkbeschwerden, Zahnabnutzungen durch Knirschen oder Pressen werden bei der Funktionsanalyse erkannt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ästhetische Zahnmedizin Freiburg


Dentprevent - Zahnheilkunde mit Weitblick

Private Zahnarztpraxis Dentprevent in Freiburg

Dentprevent ist Freiburgs erste und einzige rein zahnmedizinische Privatpraxis. Gegründet 2001 geht sie zurück auf die bereits in den 1970ern präventiv ausgerichtete Praxis von Hans Bodirsky in Oberrotweil. Wir betreuen immer noch Patienten, die seit über 40 Jahren das Dentprevent-Konzept kennen und schätzen! Stetig weiterentwickelt stehen immer die Prävention und exzellente Behandlung im Vordergrund. Die erstklassige Lage im 12. Stock des Freiburger Bahnhofsturms bietet beste Erreichbarkeit mit privatem Fahrzeug und öffentlichen Verkehrsmitteln und einen fantastischen Blick auf das wunderschöne Freiburg.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung98%
Profilaufrufe3.856
Letzte Aktualisierung02.10.2019

Danke , Zahnarzt Freiburg - Dentprevent Priva… !

Danke sagen