2.167 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Helios Krankenhaus Freital Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie

Fachabteilung, Unfall-Chirurgie, Orthopädie

0351/646-60
Note
1,4
Note
1,4
Bewerten

Helios Krankenhaus Freital Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie

Fachabteilung, Unfall-Chirurgie, Orthopädie

Öffnungszeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Bürgerstr. 701705 Freital
Ihr Profil
Helios Krankenhaus Freital Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.

Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Ärzte dieser Klinikabteilung (9)

Yousef Bayyoud
Arzt, Neurochirurg
Nicht bewertbar
Dr. med. Erik Traupe
Arzt, Neurochirurg
Nicht bewertbar
Dr. med. Annedore Seibt
Ärztin, Orthopädin & Unfallchirurgin
Nicht bewertbar
Dr. med. Carsten StraßbergerDr. med. Mirko KotheDr. med. Felix SchubertDr. med. Carsten BaadeMartin VazanDr. med. Lars Thomaschewski

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (2)

Gesamtnote

1,4
1,0

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,5

Wartezeit Neuaufnahme

2,5

Zimmerausstattung

Essen

1,5

Hygiene

Besuchszeiten

2,5

Atmosphäre

2,0

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,5

Innenbereich

2,0

Außenbereich

3,5

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 20.09.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Hüft-OP / 7 Tage-Aufenthalt

Ein Woche habe ich in der Station H1 gelegen. Ich bin einem sehr freundlichen und hilfsbereiten Personal begegnet. Damit meine ich Schwestern, Pfleger, Physiotherapeuten und Servicekräfte. Die behandelnden Ärzte sind ebenfalls sehr freundlich, geben Auskunft über alle Fragen des Patienten und vermitteln damit Mut und Zuversicht für die Genesung.

Bewertung vom 31.08.2016, gesetzlich versichert
1,8

Gute Behandlung nach Unfall

Ich hatte einen Unfall mit dem Fahrrad und davon zwei Frakturen davongetragen. Eine davon musste operativ behandelt werden. Der Behandlungsablauf wirkte durchdacht, wenngleich einige kleinere Unzulänglichkeiten in der Organisation durchschimmerten. Diese zeigten sich primär in der Wartezeit und Termintreue (trotz Termin ca. 2 h Stunden Wartezeit). Der Gips hätte wohl auch schon etwas eher abkommen sollen als es letztendlich der Fall war, wodurch der Arm schon recht bewegungsunfähig war. Das finde ich aber weniger schlimm, da ich ohnehin Physiotherapie verschrieben bekam und die Einschränkung der Bewegungsfähigkeit sowieso dagewesen wäre - auch wenn der Gips zeitiger abgekommen wäre. Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit dem Behandlungsablauf.

Die konkrete OP verlief sehr gut. Ich wurde gut aufgeklärt und meine persönliche Krankengeschichte in die OP-Vorbereitung einbezogen. Ferner kann man sagen, dass die Abläufe im OP koordiniert sind und man als Patient mit Lokalanästhesie auch als Person wahrgenommen wird (und nicht nur als Gegenstand ärztlicher Handlungen). An eine wirklich unangenehme Situation während der OP kann ich mich nicht erinnern.

Die Tagesstation auf der ich nach der OP (war ambulant) gelegen habe, war in Ordnung, wenngleich ich eine der Pflegerinnen als eher unfreundlich und schnippisch wahrgenommen habe. Das ging schon bei der Aufnahme vor der OP los. Man wird beim Eintreffen nicht gerade freundlich gefragt, was man denn hier wölle. Beim Schichtwechsel hatte sich das Problem aber auch geklärt. Es bezieht sich auch nur auf die eine Person. Die anderen Pflegerinnen dort waren in Ordnung. Allerdings hinterlassen solche Erfahrungen immer etwas einen negativeren Gesamteindruck.

Nichtsdestotrotz, kann man die Behandlung empfehlen. Ich würde mich dort wieder behandeln lassen.

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
2.167Profilaufrufe
08.05.2019Letzte Aktualisierung