Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Chirurgen:
Gold-Kunde
Dr. med. Dr. med. dent. Mark Elsässer

Dr. med. Dr. med. dent. Mark Elsässer

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie, Laserzahnmedizin

07541/97136-11

Dr. Dr. Elsässer

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie, Laserzahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Di
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Mi
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Do
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Fr
09:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Charlottenstr. 12/188045 Friedrichshafen

Leistungen

Implantationen
Knochenaufbau
Narkose
Digitale 3D Röntgendiagnostik
Ästhetisch plastische Gesichtschirurgie
Lasertherapie
Muskelverspannungen
Zähneknirschen
Kopfschmerzen
Tumorbehandlung

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Plastische Operationen
Röntgendiagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,
ich freue mich, Sie auf meinem jameda-Profil begrüßen zu dürfen. Hier können Sie sich über den Standort und die Öffnungszeiten unserer Praxis, aber auch über unsere Leistungen informieren. Wenn Sie mehr über die chirurgischen Eingriffe erfahren möchten, können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen. In unserer Praxis sind Sie jederzeit willkommen! 

Alle Informationen über unsere Praxis erhalten Sie auch unter unserer Internetadresse :

www.mkg-bodensee.de

 

Ihr Dr. med. Dr. med. dent. Mark Elsässer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen meine Behandlungsschwerpunkte vorstellen zu dürfen. Mein Fokus liegt auf der Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie. Sie wollen mehr über die Möglichkeiten der modernen Chirurgie erfahren? Gerne kläre ich Sie persönlich über Chancen, Risiken sowie Kosten der Eingriffe auf und entwerfe ein individuelles Behandlungskonzept für Sie. Sprechen Sie mich an, ich bin jederzeit für Sie da.

  • Implantologie

  • Ästhetisch plastische Gesichtschirurgie

  • Implantologie

    Wir sind heute in der Lage, Ihren Kieferknochen durch so genannte Knochenersatzmaterialien oder auch durch körpereigenen Knochen erfolgreich wieder aufzubauen.

    Wir verwenden ausschließlich qualitativ sehr hochwertige Implantatsysteme, deren Verwendung wir eng mit Ihrem behandelnden Zahnarzt absprechen.

    Nach erfolgter Einheilphase wird die prothetische Versorgung durch Ihren Hauszahnarzt vorgenommen.

  • Ästhetisch plastische Gesichtschirurgie

    Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluronsäurefillern

    sämtliche operativen Verfahren, wie z.B. Ober- als auch Unterlidkorrektur

    Narbenkorrektur, Face Lift.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Ausstattung unserer Praxis erlaubt es mir, präzise Diagnosen zu stellen und möglichst schonende Verfahren zu wählen. Wir erklären Ihnen genau, welche Therapien zur Verfügung stehen, welche am erfolgversprechendsten sind und wie die Behandlung ablaufen wird. Auf eine freundliche, offene Atmosphäre legen wir außerdem großen Wert, damit Sie sich bei uns wohl fühlen. Hier können Sie sich einen Überblick über unser Leistungsspektrum verschaffen:

  • OP

  • Digitales 3D Röntgen

  • Lasertherapie

  • Operations-Mikroskop / Lupenbrille

  • OP

    Wir verfügen über einen eigenen Operationstrakt mit Schleusenprinzip, wie es dem Standard in großen Kliniken entspricht.

    Hier führen wir alle größeren Eingriffe unter Narkose, sowie Implantationen unter besonders sterilen Verhältnissen durch.

  • Digitales 3D Röntgen

    Das in unserer Praxis eingesetzte, voll digitale dreidimensionale Röntgenverfahren bietet den Vorteil, die Strahlenbelastung um über 80% zu reduzieren.
    Zudem sind jederzeit reproduzierbare Kopien ohne jeglichen Qualitätsverlust möglich.

    Wartezeiten hinsichtlich Filmentwicklung entfallen.

  • Lasertherapie

    Der Einsatz unseres Lasersystems eröffnet die Möglichkeit ein breites Spektrum der plastisch-ästhetischen Indikationsbereiche abzudecken.

    Dies mit den Vorteilen einer begleitenden Blutstillung und Keimzahlreduktion im gesamten OP-Gebiet.

    Zusätzlich gestattet der Einsatz des Lasersystems eine Erweiterung im operativen Einsatz bei vielen zahnärztlichen Eingriffen wie:

    • Entfernung von Lippen-/Zungen-/Wangenbändchen
    • Entfernung von Fibromen, Schlotterkamm, Narbenzügen
    • Behandlung von Leukoplakien
    • Kanalsäuberung und Desinfektion im Rahmen von Wurzelspitzenresektionen
  • Operations-Mikroskop / Lupenbrille

    Bei Verletzungen von Nerven im Gesichtsbereich ist unter mikroskopischen Bedingungen eine Nervnaht möglich.
    Auch im Bereich der zahnärztlichen Chirurgie ist der Einsatz des Operationsmikroskops / Lupenbrille sinnvoll.

    Beim Arbeiten unter dem Operationsmikroskop / Lupenbrille zeigen sich bei den Backenzähnen bestimmte, häufig wiederkehrende Kanalkonfigurationen, die mit bloßem Auge nicht gesehen werden können. Durch die Mikrotechnik können Seiten- und Hauptkanäle identifiziert und das Risiko einer unzureichenden Wurzelfüllung verringert werden. 

    Bei der Wurzelspitzenresektion können anatomische Strukturen wie Isthmus, zusätzliche Foramina oder apikale Frakturen erkannt und behandelt werden, die ansonsten zum Rezidiv führen.

    Die Verwendung des Operationsmikroskops / Lupenbrille trägt maßgeblich dazu bei, alle anatomisch vorhandenen und normalerweise nicht sicht- und darstellbaren Kanäle aufzufinden und zu bearbeiten.

    Dadurch steigt die Erfolgsquote (sowohl klinisch als auch radiologisch) deutlich an.

  • Piezochirurgie

    Ist eine neue revolutionäre Technik in der Knochenchirurgie, die mit einem speziellen Gerät durchgeführt wird.

    Diese innovative Methode führt zu höheren Erfolgsquoten, da sie minimal invasiv ist, die Blutung minimiert, die Behandlungszeit verkürzt und durch ihre Präsision in jeder Hinsicht Körpergewebe schont.

    Durch die Mikroschwingungen mit Ultraschallfrequenz ist eine gleichmäßige Kontrolle der Schnitttiefe im Knochen bei gleichzeitigem Schutz empfindlicher Strukturen möglich.

    Diese Technik findet Verwendung in der Implantologie bei zu geringem Knochenangebot um einerseits den Kieferhöhlenboden zu heben, Knochen zu gewinnen, oder bei zu schmalem Knochenangebot Knochen zu spalten.

    Schwierige Zahnextraktionen, sowie sämtliche parodontalchirurgische Eingriffe können mit diesem Gerät wesentlich gewebeschonender als mit allen herkömmlichen Methoden durchgeführt werden.

  • Akute und chronische Gesichtsschmerzen

    Schmerzen im Kiefer bzw. Gesichtsbereich sind ein häufiges Erkrankungsbild. In den USA verursachen diese Beschwerden nach den Tumorerkrankungen die höchsten Kosten. In vielen Fällen sind mehrere Ursachen für ihr Auftreten verantwortlich.

    Aus diesem Grund ist eine ausführliche Untersuchung des gesamten Kausystems mit Kiefergelenk, Muskulatur und Zähnen erforderlich. Ergänzt wird die Untersuchung durch bildgebende Verfahren wie z.B. Röntgenaufnahmen.
    Falls erforderlich, werden weitere Diagnoseverfahren durchgeführt.
    Ohne diese gründlichen Untersuchungen ist die Erkennung und Behandlung von funktionellen Störungen und Erkrankungen nicht möglich.

    Wir bieten jeden Donnerstag eine spezielle Kiefergelenkssprechstunde an, wo wir für diese Untersuchungen ausreichend Behandlungszeit einplanen werden. Wenn nötig werden wir auch mit den Kollegen anderer Fachgebiete zusammen arbeiten.

  • Kopfschmerzen

    Kopfschmerzen gehören heutzutage zu den am weitesten verbreiteten Schmerzarten.

    Die häufigsten Ursachen sind Verspannungen der Kau- und Kopfmuskulatur. Selbst bei Kindern findet man nicht selten druckempfindliche Schläfen- und Nackenmuskeln, verbunden mit Kopfschmerzen.

    Ursachen für diese Verspannung sind oft Probleme mit der Körperhaltung und der Bisslage. Aber auch starke psychische Anspannungen durch Beruf, Schule oder das soziale Umfeld kommen als Auslöser in Frage. Gesichtsschmerzen, Nackensteifigkeit, Druck im Kopf, empfindliche Haarspitzen und schmerzhafte Kopfhaut sind Symptome, die ebenfalls durch muskuläre Verspannungen verursacht werden können.

    Wenn die Kopf-, Hals- und Nackenmuskulatur verspannt ist, führt dies oftmals dazu, dass sich die Muskelbeschwerden auch auf tiefer liegende Körperregionen ausdehnen.

    Schulterschmerzen mit Beschwerden, die bis in die Arme und Fingerspitzen ausstrahlen, sind keine Seltenheit. Durch Verkürzung und Verspannung von Halsmuskeln kann ein wichtiger, den Arm versorgender Nervenstrang eingeschnürt werden. Dadurch stellt sich ein Taubheitsgefühl in diesen Gliedmaßen ein.

  • Muskelverspannungen

    Durch Fehlfunktionen kommt es zu einer Überlastung der Kaumuskulatur, wobei einzelne Muskelgruppen besonders betroffen sein können.

    Die Kaumuskulatur dient dem Öffnen und Schließen des Mundes und verläuft dazu von einzelnen Knochen des Mittelgesichtes und Oberkiefers zum Unterkiefer. Bei einer Überlastung der Muskulatur strahlen die Schmerzen sehr schnell in Bereiche des Ober- und Unterkiefers aus.

    Die Beschwerden äußern sich oftmals in einem Spannungsgefühl, dass häufig am Morgen am stärksten ausgeprägt ist. Ein Resultat aus der stundenlangen "Überarbeitung der Muskulatur" während des Schlafes. Diese Verspannung kann sich dahingehend verstärken, dass die Mundöffnung zunehmend eingeschränkt ist.

    Es entstehen Probleme beim Essen, z.B. das Beißen in einen Apfel wird immer schwieriger.

  • Kiefergelenkerkrankungen

    Das Kiefergelenk besteht aus dem Gelenkköpfchen, einem Fortsatz des Unterkiefers, sowie der Gelenkpfanne, ein Teil des Oberkiefers bzw. knöchernen Schädels.

    Dazwischen liegt eine Knorpelscheibe, die als eine Art Puffer Belastungen zwischen dem Gelenkköpfchen und der Gelenkpfanne dämpft.

    Funktionelle Störungen im Bereich der Kiefergelenke können schmerzhafte und nicht schmerzhafte Auswirkungen in diesem Bereich haben.
    Zu den nicht immer behandlungsbedürftigen, nicht schmerzhaften Auswirkungen gehören Kiefergelenksgeräusche. Diese treten in Form von Knack- oder Reibegeräuschen beim Kauen oder Mundöffnen auf.

    Sie können aber auch Vorboten von stetig zunehmenden Abnutzungs-
    erscheinungen im Kiefergelenk sein, die letztendlich mit wachsenden Schmerzen im Gelenkbereich einhergehen. Abnutzungserscheinungen treten auf, wenn das Gelenk über einen längeren Zeitraum zu stark belastet wird. Übermäßige Belastungen entstehen z.B. durch zu große Muskelkräfte, einseitiges Kauen, sowie Verlust der richtigen Bisshöhe nach Zahnextraktionen oder durch ältere abgenutzte Prothesen.

    Verschleißerscheinungen oder Verlagerungen der Gelenkscheibe bzw. des Gelenkknorpels können ebenfalls aus einer übermäßigen Beanspruchung resultieren und sind oftmals mit Schmerzen verbunden. Auch hier sind Kiefergelenkgeräusche erste Anzeichen für Veränderungen und Vorboten eines zunehmenden Krankheitsbildes.

  • Ohrgeräusche

    Auch wenn es sehr viele andere Ursachen für Ohrgeräusche (Tinnitus) gibt, können sie gelegentlich mit Überlastungen im Bereich der Kiefergelenke gebracht werden. Überlastungen in diesem Bereich führen zu einer verminderten Sauerstoffversorgung in den Gelenken selbst, sowie in ihrer unmittelbaren Umgebung.

    Durch die enge räumliche Verbindung der Kiefergelenke zu den Ohren wird dadurch die Versorgung des Innenohrs derart beeinträchtigt, dass Erscheinungen wie Schwindel und Ohrgeräusche auftreten können.

    Zwischen den Ohren und der Nackenmuskulatur besteht ebenfalls ein enger Zusammenhang. So können sich Ohrgeräusche bei bestimmten Kopfstellungen oder Verspannungen im Nackenbereich verstärken. Da Veränderungen der Bisslage zu Veränderungen der Kopfhaltung führen können besteht auch hier ein Zusammenhang.

  • Zähneknirschen

    Bei ungestörter Funktion haben die Zahnreihen des Ober- und Unterkiefers während eines Tages lediglich 20 bis 30 Minuten direkten Kontakt miteinander. Es können jedoch sog. Fehlfunktionen vorliegen, bei denen sich dieser direkte Kontakt auf mehrere Stunden pro Tag ausdehnt.

    Unter einer Fehlfunktion ist z.B. das "Zähnepressen" zu verstehen, bei dem die Zähne über einen längeren Zeitraum hinweg, teilweise mit außerordentlicher Kraft aufeinander gepresst werden. Dazu zählt auch das "Zähneknirschen", wo die Zähne kraftvoll aufeinander gerieben werden.

    Oftmals finden diese Fehlfunktionen unbewusst statt und werden vom Patienten nicht bemerkt. Es werden dabei aber so große Kräfte freigesetzt, dass die Zähne, die Kaumuskulatur und das Kiefergelenk dabei erheblich belastet werden. Neben dieser Überlastung wird der schützende Zahnschmelz abgerieben, die Zähne werden kälte- und wärmeempfindlich. Außerdem zieht sich oftmals das Zahnfleisch zurück, die betroffenen Zähne lockern sich.

    Diese Fehlfunktionen können durch psychischen Stress wesentlich verstärkt werden. Auch schief stehende Zähne oder eine zu hoch geratene Füllung oder Krone führen zu einer Verschlechterung. Da diese Zähne nicht in das gewohnte "Beißgefühl" passen, entsteht das Verlangen die Störung durch Reiben bzw. Abwetzen zu beseitigen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


Über uns

Der Grundgedanke 

Beschwerden im Gesichts- und Kieferbereich haben gravierende Folgen für den ganzen Menschen. Hier werden alle Eindrücke verarbeitet, die der Mensch überhaupt empfangen kann. Und da das Gesicht das erste ist, was man von einem Menschen wahrnimmt, fallen hier krankhafte Veränderungen besonders unangenehm auf.

Gerade in der Gesichtschirurgie liegt es deshalb nahe, ganzheitlich zu denken und Wechselwirkungen zwischen Leib und Seele zu berücksichtigen.

In enger Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt, Hausarzt, HNO-Arzt, Hautarzt, Augenarzt, Neurologen oder Psychotherapeuten verstehen wir uns als Bindeglied in einer Kette von Spezialisten, wenn es um Erkrankungen oder Verletzungen in unserem Fachbereich geht.

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Mark Elsässer und Franz Müller

jameda Siegel

Dr. Dr. Elsässer ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Implantologen · in Friedrichshafen
Zahnärzte · in Friedrichshafen
Ärzte · in Friedrichshafen

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (44)

Alle38
Note 1
37
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
14.10.2020 • privat versichert
1,0
1,0

Kurz gesagt. : Herr Dr. Dr. Elsässer ist für seinen Job geboren!

Herr Dr. Dr. Elsäßer ist ein Arzt aus Leidenschaft. Seine Freundlichkeit, um nicht zu sagen seine "Kumpelheit"ist einfach super. Er strahlt ein Optimismus aus der einfach jeden Patienten mit Gelassenheit auf den Behandlungsstuhl sitzen lässt.

Dr. Dr. Elsässer hat eine Kompetenz die mich immer wieder begeistert!.

Wer geht schon gerne zum Zahnarzt: "ICH"

01.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr kompetent und sehr freundlich

Kompetenz und Aufklärung,

einfach super, sehr empfehlenswerter Vertreter seiner Zunft,

mit Vorbildfunktion.

Nochmals danke !!!!!

10.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
4,4
4,4

Die finanziellen Interessen der Praxis stehen vor den Interessen der Patienten

Bis heute habe ich das Gefühl, dass bei mehreren Entscheidungen bezüglich meiner Behandlungen stets die finanziellen Interessen des Arztes im Vordergrund standen und ich „nur das Mittel zum Zweck“ war bzw. bin. Ich habe zahlreiche Bekannte, die gleichgelagerte Eingriffe in anderen Praxen hatten. Bei mir gab es keine Besonderheiten oder Komplikationen. Darüber bin ich sehr froh. Doch warum mir vier verschiedene Termine, in jeweils einem anderen „Abrechnungsquartal“ diktiert wurden, zielt sicherlich auf ein optimales Abrechnungsergebnis zugunsten des Arztes ab! Alle meine Bekannten haben die gleichen Eingriffe in zwei kurz aufeinander folgenden Terminen erledigen können!

14.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,4
1,4

eine schöne Einladende Praxis

Ganz großes Danke an den Herrn Dr. Dr. Elsässer und sein Team super Verheilt, schnelle Genesung gute Arbeit, kann ich nur jedem empfehlen.

08.06.2020
1,0
1,0

Sehr kompetentes und freundliches Team

Ich habe in der Praxis meine Weißheitszähne entfernen lassen und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Alle waren total nett und haben sich gekümmert. Würde jederzeit wieder in diese Praxis gehen und werde sie aufjedenfall weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe12.175
Letzte Aktualisierung27.01.2020

Danke , Dr. Dr. Elsässer!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Friedrichshafen

Finden Sie ähnliche Behandler