Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. dent. Frank Klemme

Dr. med. dent. Frank Klemme

Zahnarzt, Kieferorthopädie

weitere Standorte
Termin buchen

Dr. Klemme

Zahnarzt, Kieferorthopädie

DankeDr. Klemme!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
Di
Mi
08:10 – 12:00
13:00 – 18:00
Do
08:10 – 12:00
13:00 – 18:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kurfürstenstr. 3036037 Fulda

Leistungen

Zahnspangen Beratung
Prophylaxe
Schienentherapie
Frühbehandlungen
Lückenhalter Therapie
Aligner
Herausnehmbare Zahnspangen
Festsitzende Zahnspangen
Ästhetische Zahnkorrektur
Erwachsenenbehandlung
Non-Extraktions-Therapie
Digitales Röntgen
Zahnspange für Allergiker
Festsitzender Retainer
linguale Brackets

Bilder

Herzlich willkommen

Sie möchten sich mit diesen Informationen ein erstes Bild von unserer Praxis für Kieferorthopädie in Fulda machen? Gerne zeigen wir Ihnen an einem Querschnitt unserer KFO-Therapien, was wir für Ihr Kind oder auch für Sie als erwachsenen Patienten leisten können. Die Praxis wurde im Jahr 2002 von Dr. med. dent. Frank Klemme gegründet. Seit mehreren Jahren wird sie von ihm gemeinsam mit Frau Maren Kischporski geleitet. Unser Motto und Versprechen an Patienten lautet:

„You smile – we smile!“

Lassen Sie sich davon gerne zum persönlichen Besuch unserer Sprechstunde anregen. Wir freuen uns, wenn Sie eine erste Beratung in Anspruch nehmen und sich auf dieser Basis zur erforderlichen oder gewünschten Behandlung entschließen.

Grundsätzlich sind kieferorthopädische Therapien für die Korrektur schiefer Zähne oder die Optimierung des Zusammenbisses der Kiefer in jedem Lebensalter möglich. Das bedeutet, dass Sie sich auch noch im Erwachsenenalter dazu entscheiden können, wenn entsprechende Korrekturen in Kindheit und Jugend versäumt wurden. Speziell bei Patienten im Kindes- und Jugendalter kommt es auf die Frage an, wann wir im Idealfall mit der nötigen KFO-Behandlung starten sollten. Bei all diesen und vielen weiteren Fragen steht Ihnen Dr. med. dent. Frank Klemme mit seinem Team gerne zur Verfügung. Wenn Sie sich also unsicher sind, ob und wann bei Ihrem Kind der richtige Zeitpunkt für die Zahnspange ist, brauchen Sie sich nur an uns zu wenden. Das können Sie direkt bei einem unverbindlichen Gespräch in unserer Sprechstunde tun oder sich online an uns wenden. Wir melden uns, damit Sie schnell Klarheit bekommen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserer Praxis ist die Zertifizierung zur Behandlung mit lingualen Brackets des Incognito™ Systems sowie für die Aligner-Behandlung mit den transparenten Zahnschienen der Marke Invisalign® vorhanden. Zu beiden Verfahren möchten wir Ihnen hier vorrangig Informationen geben. Wir würden uns freuen, wenn dieser erste Einblick interessant für Sie ist und Sie einen Termin vereinbaren.

  • Aligner-Therapie

  • Therapie mit Lingualbrackets

  • Zahnfehlstellungen & Bisskorrekturen

  • Aligner-Therapie

    Das aus dem Englischen stammende Wort „Aligner“ kann man am besten mit dem Begriff „Schiene“ übersetzen. Bei kieferorthopädischen Behandlungen dieses Typs arbeiten wir mit Zahnschienen, die abgestimmt auf das letztendliche therapeutische Ziel für den Patienten individuell maßgefertigt werden. Ein sehr bekannt gewordenes Markenfabrikat während der letzten Jahre ist Invisalign®. Dabei handelt es sich um komfortabel zu tragende Korrekturschienen für die Zähne, die aus durchsichtigem Kunststoff bestehen und damit deutlich unauffälliger sowie ästhetischer sind als herkömmliche Zahnspangen und KFO-Apparaturen.

  • Therapie mit Lingualbrackets

    Mit dem Incognito™ System können wir Ihnen ein zweites innovatives Therapiekonzept vorstellen, für das wir in der Praxis ebenfalls die offizielle Zertifizierung besitzen. Auch hier liegt einer der größten Vorteile in der Ästhetik und Dezenz, die beim Tragen gelten. Denn das System aus fest an den Zähnen verklebten Incognito™ Brackets, Bögen und Klebetrays gehört ebenfalls in den Bereich der unsichtbaren Zahnspangen. Die Brackets werden vollzählig auf der nicht oder kaum sichtbaren Zahninnenseite befestigt. Deshalb wird das Incognito™ Konzept unter KFO-Experten auch als Lingualtechnik, also der Zunge zugewandtes Verfahren bezeichnet.

  • Zahnfehlstellungen & Bisskorrekturen

    Mit den topmodernen und schonenden Therapieformen von Invisalign® und Incognito™ haben wir für die Darstellung der übergeordneten Behandlungsschwerpunkte unserer Praxis zwei sehr leistungsfähige Konzepte herausgegriffen. Sie eignen sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und dienen immer dem Ziel, krumme und schiefe Zähne in die ästhetisch und funktionell optimale Position zu bringen. Abhängig von der gegebenen Situation im Mund des Patienten kann man damit aber auch für nötige Korrekturen im Zusammenbiss der Kiefer sorgen. Bei nicht wenigen Patienten hängen davon weitere Aspekte wie der Lippenschluss, die Profilkontur, das Sprechverhalten und die Artikulationsfähigkeit ab. Sollte es erforderlich sein, diese und weitere Parameter einer kieferorthopädischen Behandlung ebenfalls zu beachten, bieten wir unseren Patienten gerne auch die ganzheitliche Versorgung. Sie kann über die reine Korrektur von fehlstehenden Zähnen deutlich hinausgehen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

In diesem Teil unseres Praxisprofils möchten wir auf die beiden bereits präsentierten Schwerpunktbehandlungen nochmals kurz zurückkommen und Ihnen zusätzlich weitere Informationen geben.

  • Incognito™ Therapie mit lingual fixierten Brackets

  • Invisalign® Behandlung

  • Herausnehmbare Zahnspangen

  • Feste Zahnspangen

  • Incognito™ Therapie mit lingual fixierten Brackets

    Auf die besonderen Patientenvorteile dieser KFO-Therapie sind wir bereits zu sprechen gekommen. Prinzipiell haben wir es hier mit einer festsitzenden Apparatur zu tun. Das kann sehr wichtig sein, um gerade bei Kindern und Jugendlichen ein sehr hohes Maß an Compliance zu erreichen. Jedes einzelne Lingualbracket muss in einem Spezial-Zahnlabor für den jeweiligen Zahn individuell gefertigt werden. Dann werden sie Stück für Stück an der zungenseitigen Innenfläche der Zähne verklebt und mit Bögen verbunden. Auf diese Weise werden auf die Zähne therapeutisch gewünschte Kräfte ausgeübt, die dazu führen, dass die Bezahnung sanft, aber stetig in die optimale Anordnung gebracht wird.

  • Invisalign® Behandlung

    Hochindividuell und dabei sanft, aber bestimmt, ist auch das ebenfalls bereits vorgestellte Invisalign® Verfahren. Allerdings sitzen die Aligner aus transparentem Kunststoff nicht fest verankert auf den Zähnen. Die hier verwendeten Korrekturschienen für die Zähne können auf Wunsch herausgenommen werden. Das kann sehr vorteilhaft sein, wenn die Zähne nach dem Essen gründlich geputzt werden sollen – oder wenn ein wichtiger Termin ansteht, bei dem man auf keinen Fall mit Zahnschiene erscheinen möchte. Übrigens werden die verwendeten Schienen für Invisalign® Behandlungen vom Zahntechniker in der nötigen Anzahl und Abstimmung individuell für den Patienten maßgefertigt. Die Reihenfolge, in der sie für jeweils bestimmte Zeit getragen werden müssen, ist genau festgelegt, um schiefe Zähne auch hier mit vorsichtigem Druck sukzessive in die optimale Anordnung zu bringen.

  • Herausnehmbare Zahnspangen

    Neben dem herausnehmbaren kieferorthopädischen System Invisalign® können Patienten von uns viele weitere bewährte KFO-Apparaturen erhalten, die der Patient nach Möglichkeit ständig tragen muss, die man auf Wunsch aber auch eigenständig herausnehmen kann. Unsere Bandbreite in diesem Segment schließt die komplette Funktionskiefertherapie ebenso ein wie Aktive Platten, Lückenhalter, Bionator, Aktivator und zum Beispiel Funktionsregler.

  • Feste Zahnspangen

    Fest sitzende kieferorthopädische Geräte und Apparaturen werden nach wie vor sehr gerne bei Kindern und Jugendlichen angewendet. Letztlich können solche Behandlungsformen unter Umständen wertvolle Therapiezeit sparen, weil sie einfach ständig im Mund sitzen und ihren therapeutischen Zweck erfüllen. In diesen Bereich fallen Brackets aus Metall und Brackets aus zahnfarbener Keramik ebenso wie die bereits präsentierte Lingualtechnik von Incognito™. Als weitere, gut verträgliche Behandlungsvariante können wir auf selbstligierende Brackets verweisen. Und natürlich kommen für die Zeit nach dem Ende der Therapie auch Retainer hinzu. Sie sorgen dafür, dass die mit relativ großem Aufwand erzielten Behandlungsergebnisse auf Dauer gesichert und erhalten bleiben.

  • Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

    Wann sollte man bei noch kleinen Kindern mit einer nötigen kieferorthopädischen Therapie ansetzen? Worauf sollte unter KFO-Aspekten beim Milchgebiss Ihres Kindes geachtet werden? Und mit welchen kieferorthopädischen Apparaturen kann man während des Zahnwechsels zum lebenslangen Erwachsenengebiss sowie darüber hinaus für sehr schöne, ebenmäßige Zähne bei einem perfekten Zusammenbiss von Unter- und Oberkiefer sorgen? Auf diese und viele weitere, damit zusammenhängende Fragen bekommen Sie bei uns kompetente Antworten. Die optimale Versorgung Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes zum optimal gewählten Starttermin liegt uns sehr am Herzen.

    Weitere nützliche Informationen finden Sie hier.

  • Kieferorthopädie für Erwachsene

    Beim Blick in Ihren Spiegel fallen Ihnen immer wieder unschöne Stellen am Gebiss auf, die man schon vor vielen Jahren hätte korrigieren sollen. Leider kam es damals nicht dazu, so dass Sie bis heute unzufrieden oder sogar unglücklich mit Ihrem Lächeln und Ihrem Zahnbild sind. Wenn Sie möchten, können wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit zum Einstieg in eine entsprechende kieferorthopädische Behandlung verhelfen, mit der sich krumme Zähne gerade richten und unregelmäßige Zahnreihen sehr viel harmonischer und schöner machen lassen. Sie brauchen sich nur per E-Mail oder auch direkt in unserer Sprechstunde an uns zu wenden. Wir kennen uns mit allen gängigen und vor allem auch mit den innovativen Behandlungsformen des Fachgebiets aus und können Ihnen den besten Weg zum gewünschten Behandlungsergebnis empfehlen.

    Weitere nützliche Informationen finden Sie hier.

  • Digitales Röntgen

    Um eine kieferorthopädische Behandlung zu planen, kommen wir um die Erstellung von Röntgenbildern nicht herum. Anhand dieser Aufnahmen kann man die Strukturen am Gebiss und Kieferknochen des Patienten klar erkennen und die Behandlung entsprechend fokussieren. Als technisch innovative KFO-Praxis haben wir die Möglichkeit, dabei voll digitalisiert vorzugehen. Das bringt unseren Patienten klare Vorteile. Denn die dabei auftretende Strahlenbelastung ist im Vergleich zum herkömmlichen Röntgen sehr viel geringer. Und durch den Wegfall von chemischen Bildträgern, Entwicklerflüssigkeit und anderen Chemikalien wird auch Gutes für die Umwelt getan.

    Weitere nützliche Informationen erhalten Sie hier.

  • Prophylaxe

  • Non-Extraktions-Therapie

  • Zahnspange für Allergiker

  • Glattflächenversiegelung

  • Individuelle Retainer-Behandlung

  • Ästhetische Zahnkorrektur

  • Lückenhalter-Therapie

  • Frühbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Leistungsschwerpunkte


Warum zu mir?

In unserer Praxis bieten wir ein weit gefächertes Portfolio mit KFO-spezifischen Leistungen. Dabei arbeiten wir in allen Bereichen mit modernsten Verfahren, neuesten Techniken und qualitätsvollen Materialien. Auf die Qualität unserer KFO-Therapien können Sie sich verlassen. Dazu leistet vor allem unser praxiseigenes Dentallabor wertvolle Beiträge. Hier setzen sich Zahntechniker mit hoher KFO-Spezialisierung ein, um zum Beispiel herausnehmbare Zahnspangen und andere kieferorthopädische Geräte schnell anzufertigen oder abzuändern.

Wir liegen zentral in der Innenstadt von Fulda, nicht weit vom Bahnhof und Zentralen Omnibusbahnhof entfernt. Das macht es kleinen und großen Patienten leicht, zu den regelmäßigen Kontroll- oder Nachstellterminen zu kommen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Bei uns setzt sich in angenehmen und modernen Räumen ein sehr freundliches und hilfsbereites Team für kleine und große Patienten ein. Wichtig ist uns eine sehr effiziente Terminorganisation, damit allenfalls kurze Wartezeiten entstehen und unsere Patienten komfortabel betreut werden. Ihre ausführliche Beratung und verständliche Information über den optimalen Behandlungsweg sind bei uns ebenso selbstverständlich wie möglichst schonende Therapieabläufe und die Anwendung modernster Techniken.

Wir sind ein Team aus kompetenten KFO-Docs, die von einem Kreis junger und sympathischer Fachassistenzen unterstützt werden. Unser Assistenz-Team ist kieferorthopädisch geschult, sehr einfühlsam und patientenorientiert. Service zur umfassenden Unterstützung unserer Patienten wird bei uns ganz groß geschrieben; beispielsweise in Form von kostenloser Beratung bei Erstattungsproblemen mit der Krankenkasse oder auch durch unsere bequeme Online-Terminvergabe und eine Reihe weiterer sinnvoller Dienstleistungen.

Sie finden uns in Fulda unter der Adresse Kurfürstenstraße 30 in zentraler Lage mitten in der Stadt. Das macht es Ihnen leicht, uns zu erreichen und Ihren Besuch bei uns mit anderen Besorgungen zu kombinieren. In jedem Fall würde es uns sehr freuen, wenn Sie bei der Zahnspange für Ihr Kind oder bei der sanften kieferorthopädischen Korrektur für Sie selber auf uns vertrauen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Nach seinem Staatsexamen und der Approbation zum Zahnarzt im Jahr 1996 war Dr. med. dent. Frank Klemme zunächst als angestellter Assistenzzahnarzt in Schwetzingen tätig. Ab dem Jahr 1997 hat er die mehrjährige Weiterbildung zum Kieferorthopäden absolviert und ist dafür in eine kieferorthopädische Praxis in Neu-Isenburg sowie an das Universitätsklinikum Frankfurt am Main gegangen.

1998 konnte er sich durch die Promotion den Titel des Dr. med. dent. erwerben. 2001 war seine KFO-spezifische Weiterbildung abgeschlossen. Damit konnte er während des Jahres 2002 eine Vertretungstätigkeit als Kieferorthopäde in drei verschiedenen kieferorthopädischen Praxen übernehmen.

Zu Jahresbeginn 2003 erfolgte schließlich die Eröffnung seiner eigenen Praxis in Fulda. Sie wurde 2011 durch einen zweiten Praxisstandort in Frankfurt am Main ergänzt. Diese KFO-Einrichtung wird von Dr. med. dent. Frank Klemme zusammen mit dem qualifizierten Zahnarzt für Kieferorthopädie Marc El-Chemali betrieben.

Dr. Frank Klemme und Maren Kischporski

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Klemme ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie · in Fulda

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten
sehr gute Betreuung
freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,5

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,7

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,6

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (8)

Alle8
Note 1
7
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
17.04.2019
1,2
1,2

Freundlichkeit und Kompetenz sind groß geschrieben

Nimmt sich immer Zeit. Bin gerne hier und es gibt keine Probleme mit der Behandlung.

Kommentar von Dr. Klemme am 08.05.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Es freut uns zu hören, dass Sie gerne in unserer Praxis sind. Da sich unsere Praxis im ersten Stock befindet und wir auch nur Mieter sind, sind uns hier leider die Hände gebunden und wir können Ihnen somit kein Fahrstuhl anbieten. Jedoch kümmern wir uns, dass das Treppenhaus jederzeit frei zugänglich und aufgeräumt ist. Liebe Grüße

02.04.2019
2,0
2,0

netter Arzt

Mir hat es gut gefallen. Das die Termine meist Pünktlich waren fand ich gut. Und das man nicht lange warten musste ist lobenswert.

Kommentar von Dr. Klemme am 04.04.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung und den netten Worten. Wir freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Liebe Grüße

10.01.2019 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0
1,0

Super Kieferorthopäde!

Bin mit allen meinen Kindern zu Dr. Klemme gegangen. Kann ihn nur empfehlen!

Kommentar von Dr. Klemme am 16.01.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Schön das Sie mit uns zufrieden sind und uns weiterempfehlen, das freut uns sehr! Liebe Grüße Ihr Praxisteam

10.01.2019
1,0
1,0

Nett und vertrauenswürdig

Durch eine nette, vertrauenswürdige Praxis und nettes Personal hat man keine Angst vor dem "bösen" Zahnarzt. Würde ich jedem mit Kiefer- als auch Stellunsprobemen weiterempfehlen!

Kommentar von Dr. Klemme am 16.01.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Schön zu hören, dass Sie mit unserer Freundlichkeit und der Behandlung zu frieden sind. Liebe Grüße Ihr Praxisteam

10.01.2019
1,0
1,0

Sehr kompetent und locker

Die Ärzte sind sehr nett und gerade im Umgang mit Jugendlichen locker und aufgeschlossen.

Kommentar von Dr. Klemme am 16.01.2019

Vielen Dank für Ihrer Bewertung. Liebe Grüße Ihr Praxisteam

Weitere Informationen

Profilaufrufe3.787
Letzte Aktualisierung28.06.2019

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler