Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
32.653 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Alexander Müller

Arzt, Internist

06051/9141-0

Dr. Müller

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Herzbachweg 1463571 Gelnhausen
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Alexander Müller?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Notfallmedizin
Gastroenterologie

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,5

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

2,0

Entertainment

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.12.2019 • gesetzlich versichert
OHNE
NOTE

Kein Termin bei akuten Beschwerden zu bekommen

Eigentlich bin ich dort schon länger Patientin und mit allem zufrieden. Bis ich akute Magenschmerzen- u. krämpfe bekommen habe, die leider lange andauerten und kaum zu ertragen waren (September) In erster Instanz zur Abklärung bei der Hausärztin und keiner Besserung nach entsprechender Medikation sollte eine Gastroskopie vorgenommen werden. Leider war ein Termin hier erst im Februar zu bekommen, trotz telefonischer Nachfrage der Hausärztin. Aussage der Ärzte - Check Gastroskopie war erst im Juni - da ist nichts!! Eine Gastroskopie fand dann woanders statt, die keinen Befund ergab. Was nun? Die Hausärztin wusste sich keinen Rat mehr und hat eine Einweisung ins Krankenhaus ausgestellt. Habe dann einen anderen Facharzt aufgesucht.

Ende vom Lied: endlich jemanden gefunden, der sich der Problematik annahm und es wurden mehrere massive Nahrungsmittelunverträglichkeiten festgestellt, die diese Schmerzen und Krämpfe ausgelöst hatten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits 10 kg abgenommen.

Da ich mich bis dahin unwissentlich falsch ernährt hatte, konnten die Beschwerden ja nicht besser werden!

Da hätte ich mir gewünscht, bei akuten Beschwerden zeitnah einen Termin zur Abklärung zu bekommen. 3 Monate Schmerzen wären mir erspart geblieben.

06.02.2019 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,6
1,6

Magenspiegelung - völlig unbegründete Sorge

Nach langwierigen Beschwerden im Oberbauch habe ich mich selbst dazu überredet, eine Magenspiegelung zur Kontrolle durchführen zu lassen. Da in meinem näheren Umkreis alle Arztpraxen mit teilweise sechsmonatigen Wartezeiten um sich geworfen haben, habe ich meinen Umkreis erweitert und bin auf die MKK Kliniken gestoßen. Hier bekam ich bereits nach einem Monat einen Termin zum Vorgespräch - und nochmal 6 Wochen später war es dann heute soweit und ich durfte mich untersuchen lassen.

Vorgespräch: Ich hatte um 14:30 einen Termin und war um 14:45 dran. Das fand ich schon einmal sehr vorbildlich. Herr Dr.Müller ist sehr nett, wenn auch etwas reserviert. Ich hätte mir beim Vorgespräch auch ein paar mehr Informationen gewünscht, denn nach knapp 3 Minuten war alles vorbei. Meine Fragen wurden jedoch freundlich und einfach beantwortet.

Magenspiegelung: Ich war natürlich sehr nervös vor der Untersuchung und machte mir Sorgen, dass die Kurznarkose keine vollständige Wirkung erzielt. Aber - da muss man durch. Ich hatte um 8 Uhr meinen Termin, um 8:20 wurde ich aufgerufen. Ich wurde von einem sehr netten Pfleger empfangen, der mich hochprofessionell vorbereitet hat (also Zugang legen, Blutdruck messen, "Begrüßungsschnaps" zum Magen entschäumen) und mich erneut beruhigen konnte, dass das zu verabreichende Propofol mich definitiv ins Nirvana schießen wird. Dann kam auch schon Herr Dr.Müller, begrüßte mich und BUMM - da war ich weg. Von der Magenspiegelung habe ich absolut nichts mitbekommen, ich bin mit einem "leichten Kater" und dem wunderbaren Gefühl, es geschafft zu haben, im Aufwachraum aufgewacht. Dort durfte ich mich ausschlafen - nun ist die Untersuchung keine 6 Stunden her und ich fühle mich top fit. Lediglich die ersten Stunden danach hatte ich starke Bauchkrämpfe (im Magen und Darm), was aber durch das verabreichte Gas zum Aufpumpen des Magens verursacht wurde.

Ich bin sehr zufrieden und kann jeden ermutigen, diese Untersuchung in dieser Praxis zu machen! Nur Mut! :)

22.05.2017 • Alter: über 50
1,0
1,0

Dr. Müller ( Internist ) und Olaf Schmidt ( Internist ): sehr empfehlenswert.

Nach einer vollständigen und praezisen Aufklärung durch Herrn Dr. Müller wurde der Eingriff selbst durch Herrn Olaf Schmidt ( ebenfalls Facharzt für Internes, Schwerpunkt Gastroenterologie ) durchgeführt. Seiner sehr erfreulichen Befähigung im Umgang mit dem "Werkzeug", seiner Bereitschaft, ohne Zeitdruck zuzuhören und seine kompetenten Antworten haben es ermöglicht, den Eingriff ( auf eigenen Wunsch.... ) ohne Medikamentenunterstützung mitmachen zu können. Keine ( spürbare ) Uhr im Hintergrund, sehr individuelles Eingehen. Genauso erfreulich war der Einsatz der medizinischen Assistenzen, deren Freundlichkeit und Geduld die Situation sehr erleichterten. - Vor zwei Stunden hatte der Eingriff begonnen, ich bin wieder wohlauf zuhause.

Archivierte Bewertungen

01.09.2016 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr kompetenter Arzt (Doc. Müller) und sehr nettes Team

Ich war zu meiner ersten Magenspieglung bei Herrn Doc. Müller. Meine Aufregung war umsonst. Das Team super lieb und hilfsbereit. Alle Fragen wurden ohne nörgeln beantwortet. Als ich aufwachte hatte ich gar keine Schmerzen. KANN ICH NUR EMPFEHLEN !!!!

04.11.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Ängste total unnötig

Hatte im Rahmen der Krebsvorsorge eine Darmspiegelung bei Dr. Müller.

Vorher ziemlich Angst vor der Untersuchung, die sich als vollkommen unnötig heraus stellte.

Das Team sehr freundlich, verständnisvoll und zugewandt.

Hatte eine Schlafspritze - 30 min später war ich im Aufwachraum, noch leicht "schwummerig"

eine weitere halbe Stunde später wurde ich abgeholt.

Kann jeden nur ermutigen diese Untersuchung durchführen zu lassen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung88%
Profilaufrufe32.653
Letzte Aktualisierung13.03.2018

Danke , Dr. Müller!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Gelnhausen

Finden Sie ähnliche Behandler